Winter Hair Life Hacks – Perfekte Schlösser

Winter Hair Life Hacks - Perfekte Schlösser

Während der Wintermonate müssen wir uns nicht nur mit den Elementen auseinandersetzen, die unserem Haar die essentielle Feuchtigkeit rauben, sondern wir schädigen auch alle anderen Ursachen für übermäßig trockenes Haar. Da alle unsere Angebote aus hochwertigem Menschenhaar bestehen, ist es auch anfällig für die gleichen Probleme, mit denen sich Ihr natürliches Haar in kälteren, trockeneren Jahreszeiten befasst. Wir haben einige unserer besten Life-Hacks für zwei der größten Herausforderungen zusammengefasst, die der Wechsel der Jahreszeiten mit trockenem Haar und Frizz bringt!

Tipps zur Pflege der Winterhaare

Trockenes Haar während der Wintermonate

Wenn Ihr natürliches Haar, Ihre Haarverlängerungen, Perücke oder Einheit sichtbar trocken und stumpf sind, gibt es immer vier häufige Schuldige:

Herausforderung Nr. 1

Übermäßiges Waschen oder Verwenden eines scharfen Shampoos entfernt die natürlichen Öle Ihres Haares oder beschädigt Ihr zusätzliches Haar.

Life Hack: Für den täglichen Gebrauch benötigen Sie ein gutes sulfatfreies Hydrating Shampoo und einen Hydrating Conditioner. Wenn der Schaden bereits eingetreten ist, können Sie zweimal pro Woche eine Tiefenpflegemaske verwenden, um eine gründlichere Reparatur anzubieten.

Herausforderung Nr. 2

Föhnen Sie Ihr Haar zu oft – besonders wenn Sie zuerst Stylingprodukte auf Alkoholbasis auftragen

Life Hack: Wenn das Haar nass ist, ist es am anfälligsten für Schäden. Übermäßiger Gebrauch des Föhnens kann Ihre Nagelhaut kochen, insbesondere wenn Sie föhnen und dann sofort in die kalte oder trockene Luft gehen. Verwenden Sie stattdessen die Kühleinstellung mit Niederdruckeinstellung oder ändern Sie einfach Ihren Stil, um die Lufttrocknung zu ermöglichen.

Haare blasen auch ofen

Herausforderung Nr. 3

Verwenden Sie erhitzte Haarglätter oder Lockenstäbe

Life Hack: Anstatt ein heißes Werkzeug zu verwenden, drücken Sie überschüssiges Wasser aus, sobald Sie aus der Dusche kommen, und lassen Sie Ihr Haar vor dem Föhnen fünf oder zehn Minuten an der Luft trocknen. Wenn Sie einen Flach- oder Lockenstab benötigen, stellen Sie einfach sicher, dass Sie die richtige Temperatur für Ihren Haartyp oder den Haartyp Ihrer Extensions oder Perücke verwenden.

  • Feines, chemisch behandeltes oder geschädigtes Haar: sollte nur bei einer niedrigen Einstellung unter 300 Grad gebügelt werden.
  • Normales Haar kann bei 300 bis 380 Grad gebügelt werden.
  • Dickes, grobes oder extra lockiges Haar kann bei 350 bis 400 Grad gebügelt werden.
mit beheizten Lockenstäben beschädigen

Herausforderung Nr. 4

Setzen Sie Ihr Haar viel Sonne, Wind oder trockener Luft aus

Life Hack: Während der Wintermonate ist nicht nur die Sonne näher an der Erde, sondern UVA- und UVB-Strahlen werden vom Schnee reflektiert, was zu Sonnenbränden und auch zur Alterung der Haarfarbe führt. Haben Sie keine Angst, im Winter einen lustigen Hut zu rocken und das „Huthaar“ zu minimieren. Kombinieren Sie einige unserer Leave-In-Conditioner mit Zöpfen oder einem Pferdeschwanz, um Ihr Haar zusammenzuhalten.

Frizz hast du ausgeflippt?

Es gibt nichts Frustrierenderes, als aus der Tür zu treten und zu beobachten, wie Ihre Haare im Laufe des Morgens zu krausen beginnen. Statisches Flyaway-Haar wird durch eine von drei Ursachen verursacht: Reibung, niedrige Luftfeuchtigkeit und Haarzustand.

krauses Haar im Winter

Im Gegensatz zu elektrischen Ladungen (die sich bewegen) haften statische Ladungen an einer Stelle auf einer isolierten Oberfläche (wie Ihrem Haar oder einem Ballon, nachdem Sie ihn auf Ihrem Pullover gerieben haben). Alle diese aufgebauten Ladungen stoßen sich gegenseitig ab und drücken Ihre Haarfasern ein Teil.

  • Ursache # 1 Reibung: Wenn Sie Ihre Haare bürsten oder kämmen oder einen Pullover anziehen, reiben Sie Material, wodurch Reibung entsteht, die einen Elektronentransfer verursacht
  • Ursache Nr. 2 Niedrige Luftfeuchtigkeit: Feuchtigkeit im Haar hilft, elektrische Ladungen zu zerstreuen, da Wassermoleküle selbst leitfähig sind. Bei trockenem Winterwetter haften die Ladungen an Ihren Haaren.
  • Ursache # 3 Haarzustand: Je trockener und geschädigter das Haar ist, desto negativer ist die Ladung und desto wahrscheinlicher ist es, dass Elektronen aus der Umgebung in sich selbst übertragen werden können.

WAS soll eine Frau tun?

Verriegeln Sie es mit einem Styling-Produkt, schmieren Sie es mit einem Öl, um die Reibung zu verringern, oder entfernen Sie die Ladung einfach vollständig mit einem guten Conditioner. Verwenden Sie für lockige, strukturierte Extensions, Perücken, Systeme oder Ihr eigenes Haar unser Curl Care Nourishing Sprühen.

Weichspüler drin lassen
pflegendes Spray

Life Hack: Tauschen Sie Ihre Baumwollkissenbezüge gegen Seide aus! Aufgrund der Pracht der Seide führen die Fasern beim Schlafen nicht dazu, dass sich Ihre Haarverlängerungen vermischen, vermischen und aufrauen. Hier ist ein Bonus-Tipp: Vermeiden Sie es, mit nassen Haaren zu schlafen. Es hilft nur, sich zu verheddern!