Wenn Sie neugierig sind, Lippenflecken oder Farbtöne auszuprobieren, ist das Lesen dieses Artikels ein Muss. Ich werde genau erklären, was Lippenflecken und Lippentönungen sind und wie sie sich von Lippenstiften unterscheiden. Ich werde Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Arten von Lippentönen geben und Ihnen die besten Methoden für deren Anwendung erläutern.

Wie man Lip Tint aufträgt
@greta_ag

Ihr Leitfaden für Lippenflecken und Lippentönungen: Inhalt

Was ist ein Lippenfleck und wie unterscheidet er sich von Lippenstift?

Man könnte wohl Lippenflecken und Lippentöne als eine Art Lippenstift bezeichnen, aber dies sind die allgemeinen Unterschiede. Lippentönungen und Lippenflecken sind leicht getönt, eine Art reines Lippen-Make-up, das ein wenig Farbe verleiht, die lange anhält.

Lippenstifte werden normalerweise auf Wachs- und Ölbasis hergestellt, was bedeutet, dass sie pigmentiert sind und eine dicke, cremige Textur haben. Lippenstifte enthalten oft auch erweichende Inhaltsstoffe, die es ihnen ermöglichen, die Lippen mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Lippenflecken kommen normalerweise in einer Flüssigkeits- oder Gelformel vor, gelegentlich sehen Sie jedoch auch Lippenflecken auf Ölbasis oder cremigere Lippenstifte mit einer balsamartigen Formel. Während Lippenstifte dazu neigen, den Lippen ein undurchsichtiges, samtiges Finish zu verleihen und höchstens 6 Stunden auf den Lippen zu bleiben, haben Lippenflecken entweder ein sehr natürliches oder ein mattes Finish und bleiben viel länger auf den Lippen – bis zu 12 Stunden.

Sie werden sehen, dass die Wörter Lippenfleck und Lippentönung synonym verwendet werden, obwohl Produkte, die als Lippentönungen bezeichnet werden, häufig eher getönten Lippenbalsamen ähneln, während sich einige Lippenflecken eher wie flüssige Lippenstifte verhalten, mit undurchsichtiger Abdeckung und einem matten Finish.

Lippenflecken färben die Lippen buchstäblich mit Farbe und bleiben den ganzen Tag erhalten, insbesondere solche, die als „Lippentattoos“ vermarktet werden. Sie verschmieren nicht, sind viel pigmentierter und heller als Lippentöne und lösen sich nur schwer. Auf der anderen Seite sind Lippentönungen natürlichere, schiere Lippenprodukte, die leichter zu verschmieren oder zu entfernen sind.

Lippentönungen und Lippenflecken haben normalerweise weniger Farboptionen und sind eher natürlich, obwohl es einige Ausnahmen von dieser Regel gibt.


Was sind die verschiedenen Arten von Lippentönen?

Abhängig von der Pigmentintensität und -textur können Lippenflecken und Lippentönungen in vier verschiedenen Formen auftreten:

Hochpigmentierte Lippenflecken

Diese Lippenflecken kommen normalerweise in einer Tube und sehen ein bisschen wie Lipgloss aus. Über das anfängliche Aussehen hinaus sind diese Arten von Lippenflecken jedoch nichts anderes als Lipgloss.

Sie gehen wie eine Flüssigkeit auf die Haut, trocknen dann aber sehr schnell zu einem matten Finish aus. Sie sind normalerweise sehr pigmentiert, daher werden sie möglicherweise auch als „flüssige Lippenstifte“ bezeichnet.

Sobald sie getrocknet sind, sind sie normalerweise sehr schwer zu entfernen, was sie zu einer hervorragenden Wahl für alle macht, die ein sehr lang anhaltendes Lippenprodukt benötigen. Sie können auch auf den Lippen ziemlich austrocknen, daher ist es wichtig, die Lippen zu peelen und Lippenbalsam aufzutragen, bevor Sie sie verwenden.

Was ist ein Lippenfleck und wie unterscheidet er sich von Lippenstift?
@ labase2005

Flüssige Lippentönungen

Diese natürlichen Lippenfarben haben die Form einer flüssigen Formel auf Alkoholbasis in einer Flasche mit einem Pinsel oder Applikator wie Benetint oder können in Form eines Kissens oder eines „Markers“ vorliegen. Sie haben normalerweise eine sehr leichte Bedeckung und anstatt die Lippen mit Farbe zu bedecken, versinken sie tatsächlich und geben eine natürliche Tönung.

Der Schlüssel bei diesen Arten von Lippentönen ist die Verwendung einer sehr kleinen Menge Make-up, da zu viel Produkt einfach nicht einsinkt und zu einem totalen Durcheinander führt. Diese Lippentönungen wirken auch wunderbar als Rouge, wenn sie sanft auf die Äpfel der Wangen aufgetragen werden.

Diese Formeln können manchmal etwas austrocknen, daher ist es sehr wichtig, die Lippen vor dem Auftragen gut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wie die hochpigmentierten Lippenflecken neigen auch sie dazu, sehr lange auf den Lippen zu bleiben und erfordern keine erneuten Anwendungen.

Getönte Lippenbalsame

Diese Lippentönungen oder Lippenflecken kommen in einer cremigen Formel und können wie traditionelle Lippenstifte, wie Buntstifte oder wie Lippenbalsame aussehen. Sie sind die feuchtigkeitsspendendste Variante von Lippentönen, daher erfordern sie nicht so viel Vorbereitung.

Sie verleihen den Lippen einen leichten Farbtupfer, der extrem natürlich aussieht, und sind daher eine gute Wahl für alle, die einen Make-up-Look ohne Make-up mögen. Da sie so cremig sind, neigen sie dazu, sich schneller abzunutzen als andere Lippentöne oder Flecken, sodass sie möglicherweise den ganzen Tag über erneut angewendet werden müssen.

Abziehende Lippentönungen

Dies ist die innovativste Form von Lippentönen und unterscheidet sich von allen anderen in ihrer Anwendung. Sie streichen einfach eine dicke Schicht dieses Lippenflecks über Ihre Lippen, warten etwa zehn Minuten und ziehen nach dem Trocknen des Farbtons den Film ab, der sich auf Ihren Lippen gebildet hat. Ihre Lippen absorbieren die Farbpigmente des Produkts und das Endergebnis ist eine satte Farbe, die bis zu 12 Stunden ohne Nachbesserungen anhält.


So tragen Sie Lip Stain oder Tint auf

Unterschiedliche Lippentönungen erfordern unterschiedliche Applikationsmethoden, aber spielen Sie auf jeden Fall herum und verwenden Sie meine Richtlinien, um die Technik zu finden, die für Sie am besten geeignet ist! Das Schöne an Lippentönen ist, dass sie sich hervorragend für Make-up-Minimalisten eignen – Lippenprimer oder Lippenstift sind nicht erforderlich, und Sie können sie ohne Pinsel direkt vom Applikator auftragen!

  • Lippenflecken und Lippentönungen (besonders die stärker pigmentierten) sind unversöhnlich, wenn es um trockene Haut auf den Lippen geht – sie scheinen Trockenheit und Fehler hervorzuheben! Aus diesem Grund sollte Ihr erster Schritt darin bestehen, Ihre Lippen zu peelen. Sie können ein DIY-Zucker- und Ölpeeling oder ein im Laden gekauftes Produkt verwenden. Schrubben Sie Ihre Lippen damit, um schuppige Haut zu entfernen.
  • Tragen Sie anschließend einen Hauch eines pflegenden Lippenbalsams auf und lassen Sie ihn einige Minuten in Ihre Lippen eintauchen. Es schützt Ihre Lippen vor den möglichen Trocknungseffekten eines hochpigmentierten Lippenflecks. Wenn Sie eine feuchtigkeitsspendende Lippentönung verwenden, können Sie diesen Schritt überspringen, und es wird wahrscheinlich die Arbeit von selbst erledigen.
  • Jetzt können Sie die Lippentönung oder den Fleck auftragen! Wenn Ihr Produkt in einem Röhrchen mit einem Doe-Foot-Applikator oder einem Pinsel geliefert wird, wischen Sie zunächst den Überschuss entweder am Rand des Röhrchens oder auf einem Taschentuch ab – Sie möchten eine möglichst dünne Farbwäsche, also möchten Sie dies sicherstellen ist nicht zu viel Produkt auf dem Applikator.
  • Wenn Sie eine flüssige Lippentönung verwenden, tupfen Sie sie einfach auf Ihre Unterlippe und verteilen Sie sie vorsichtig mit Ihrem Finger oder einem Lippenpinsel. Drücken Sie alles, was noch an Ihrem Finger oder Pinsel übrig ist, auf Ihre Oberlippe, um die weichste Farbwaschung zu erzielen, die Sie sich vorstellen können. Das ist alles was es braucht und deine Lippen sind gut zu gehen!
  • Wenn Sie eine feuchtigkeitsspendende Lippentönung mit sehr wenig Pigment verwenden, können Sie sie einfach entlang der Mitte der unteren und oberen Lippen laufen lassen. Gehen Sie danach etwas vorsichtiger über die Lippenlinie.
  • Für einen diffusen Lippentönungs-Look, der bei K-Beauty-Enthusiasten sehr beliebt ist, tragen Sie den Lippentöner nur auf die Mitte Ihrer Lippen auf und mischen Sie ihn sanft mit Ihrem Finger nach außen. Dies erzeugt einen diffusen Look ohne eine scharfe Lippenkante.
  • Pigmentierte Lippenflecken und Lippentönungen sind am schwierigsten aufzutragen, da sie schnell trocknen. Beginnen Sie mit dem Doe-Foot-Applikator, um Ihre Lippenlinie zu skizzieren. Ich beginne gerne an der äußeren Ecke der Lippen und arbeite mich in sanften Strichen hinein. Ich markiere den Amorbogen mit einem kleinen X und verbinde ihn mit dem Rest der Lippenlinie. Danach wird das Ausfüllen der Innenseite der Lippen zum Kinderspiel. Der Schlüssel ist sicherzustellen, dass sich absolut kein überschüssiges Produkt auf dem Applikator befindet.
  • Sobald Sie fertig sind, können Sie die Ränder Ihrer Lippenlinie mit Hilfe eines Concealer-Stifts oder ein wenig Concealer auf einem dünnen Pinsel reinigen.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Lippen etwas zu matt aussehen, tragen Sie eine dünne Schicht Lipgloss auf!

So entfernen Sie Lippenflecken

Mit Ausnahme von milden Lippenfarben sind die meisten Lippenflecken und Lippenfarben schwerer zu entfernen als ein durchschnittlicher Lippenstift. Dies ist Teil ihres Charmes, da sie bei erneuten Anwendungen sparen und den ganzen Tag halten sollen.

Am Ende der Nacht kann es jedoch ein ziemlicher Kampf sein, sie zu entfernen. Einige Menschen versuchen am Ende, den Lippenfleck aggressiv mit einem Reinigungsmittel zu entfernen, das austrocknen und die Lippen beschädigen kann. Befolgen Sie stattdessen diese Methode, um Ihren Lippenfleck vorsichtig zu entfernen.

So entfernen Sie Lippenflecken
@ryukomac
  • Das Geheimnis, um Lippenflecken leicht zu entfernen, ist die Verwendung eines sehr sanften, aber leistungsstarken Make-up-Entferners oder auch nur Ihres Lieblingsöls – dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass Ihre Lippen mit Feuchtigkeit versorgt werden.
  • Sättigen Sie ein Wattepad oder ein Reinigungstuch mit einem Make-up-Entferner Ihrer Wahl.
  • Drücken Sie das gesättigte Wattepad gegen Ihre Lippen und halten Sie es dort einige Sekunden lang. Dadurch können die Öle den Lippenfleck abbauen.
  • Wischen Sie den Lippenfleck oder die Lippentönung vorsichtig ab, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht reiben – Sie möchten Ihre Lippen nicht reizen!
  • Wenn noch Lippenflecken vorhanden sind, wiederholen Sie den Vorgang.
  • Zum Schluss eine gesunde Schicht Lippenbalsam auftragen, um die Lippen mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Fotos über Instagram


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.