Ob Sie es lieben oder hassen, Sie können nicht leugnen, dass dies der Sommer des Körper-Make-ups ist. Jedermanns Freundin Kim Kardashian hat ihre eigene Linie von Körper-Make-up auf den Markt gebracht, und das Internet ist in Aufruhr. Kim K ist jedoch nicht der Erfinder des Körper- oder Bein-Make-ups, und Huda Katan ist es auch nicht. Sie sind nur die ersten, die wirklich darüber reden.

Ich gebe zu, dass ich mit diesem neuen Trend meistens auf der Anti-Seite stehe. Das Auftragen von Körper-Make-up ist kein schneller Prozess, und brauchen wir wirklich noch etwas, bei dem wir uns unsicher fühlen?

Andererseits sehe ich darin auch einen Vorteil; Frauen werden sich besser fühlen, wenn sie wissen, dass die ultraglatten Beine der Models eher auf das Bein-Make-up als auf perfekte Genetik oder eine bessere Pflege zurückzuführen sind. Das Auftragen von Körper- und Bein-Make-up ist seit Jahren die Geheimwaffe von Maskenbildnern auf Mode- und Filmsets und hilft, die Hauttöne von Hunderten von Models und Prominenten zu verbergen und sogar zu kaschieren.

Es gibt auch Zeiten, in denen ein Körper-Make-up sehr sinnvoll ist, z. B. wenn Sie ein Tattoo für ein Vorstellungsgespräch verdecken müssen, oder zu besonderen Anlässen, wenn Sie sich mit einem ultraschimmernden Körper-Highlighter in eine leuchtende Feenprinzessin verwandeln möchten. Los geht’s, ich habe mich vielleicht gerade zu einer Pro-Body-Make-up-Haltung überredet!

Im Folgenden spreche ich über die Szenarien, in denen Körper-Make-up angemessen sein könnte, und gehe dann auf die Details ein, die Sie wirklich wissen möchten: wie man all die verschiedenen Arten von Körper-Make-up aufträgt!

Wann sollten Sie Körper-Make-up tragen?

Die einfache Antwort lautet: Tragen Sie Körper-Make-up, wann immer Sie Lust dazu haben! Da das Auftragen von Körper-Make-up jedoch nicht der schnellste Prozess ist, sind hier einige Szenarien, in denen es sich lohnt, sich die Mühe zu machen:

  • Wenn Sie besondere Anlässe haben, bei denen Sie viel Haut zeigen, möchten Sie vielleicht einen Body-Highlighter, der Ihnen hilft, sich glamouröser zu fühlen, oder einen Mantel aus Bein-Make-up, mit dem Sie das Tragen von Strumpfhosen überspringen können.
  • Body Bronzer eignet sich hervorragend, um in den ersten Frühlingstagen, wenn Ihre Haut noch blass vom Winter ist, ein wenig Bräune zu verleihen. Beachten Sie jedoch, dass die meisten Körper-Make-up-Produkte nach einem Bad im Pool oder Meer nicht halten.
  • Körper-Make-up mit hoher Deckkraft eignet sich hervorragend, um Tattoos vor wichtigen beruflichen Ereignissen zu verbergen.
  • Alle Formen von Körper-Make-up können für Fotoshootings, bei denen Sie optimal aussehen möchten, äußerst nützlich sein. Sie können Hautunreinheiten und Narben kaschieren, Ihre Figur hervorheben und konturieren oder einfach nur etwas glätten.
So tragen Sie Bein-Make-up/Bein-Foundation auf
@gabriellamelignano

So tragen Sie Körper- und Bein-Make-up für den Airbrush-Look auf

  • Ähnlich wie bei der Haut ist die Vorbereitung sehr wichtig! Beginnen Sie mit sauberer, frisch gepeelter Haut. Wenn dein Bein-Make-up nicht besonders feuchtigkeitsspendend ist, solltest du auch etwas Körperlotion auftragen.
  • Bei Transferproof-Produkten ist es besser, zuerst das Körper-Make-up aufzutragen und sich danach anzuziehen.
  • Ziehen Sie sich bei Produkten, die nach dem Auftragen übertragen werden könnten, zuerst an und krempeln Sie Saum und Ärmel hoch, damit sie beim Auftragen nicht mit Make-up bedeckt werden.
  • Stecke bei abrollbaren Teilen wie deinem Ausschnitt ein Taschentuch oder Papiertuch hinein, damit es als Barriere wirken kann.
  • Verlassen Sie sich nicht darauf, dass Ihr Körper- oder Bein-Make-up beim ersten Versuch einwandfrei funktioniert! Machen Sie vor einem großen Tag einen Probelauf, um sicherzustellen, dass das Produkt gut auftragen und nicht leicht abfärben kann.

Körper-Make-up für eine vollständige Abdeckung und einen strahlenden Glanz

  • Für transparente All-Over-Formulierungen einen Teil des Körper-Make-ups in die Hand oder einen großen Make-up-Pinsel geben und in kreisenden Bewegungen in die Haut einmassieren, um ein streifendes Auftragen zu vermeiden.
  • Um große Hautpartien abzudecken, zuerst das Körper-Make-up auf den ganzen Körper auftragen und dann einmassieren, um es zu verteilen.
  • Wenn Ihr Körper-Make-up nicht übertragungssicher ist, fixieren Sie es mit einem durchscheinenden Puder. Geben Sie das Produkt auf einen großen Pinsel oder eine Puderquaste und klopfen Sie es dann über Ihre Haut, um das Make-up zu fixieren. Warten Sie einige Minuten und bürsten Sie dann überschüssiges Produkt ab.

Körper-Make-up zum Abdecken von Flecken

  • Ähnlich wie unser Gesicht braucht auch unser Körper manchmal etwas, das verdeckt wird. Möglicherweise müssen Sie ein Tattoo für ein Vorstellungsgespräch verstecken, oder Sie möchten vor einem besonderen Anlass eine Narbe oder einen Schönheitsfehler abdecken.
  • Wähle ein Körper-Make-up-Produkt mit hoher Deckkraft, du kannst aber auch einen normalen Concealer verwenden.
  • Verwenden Sie eine Tupfenbewegung, um das Produkt bis zur maximalen Abdeckung des Bereichs aufzubauen, den Sie verbergen möchten. Vermeiden Sie Reib- oder Bürstenbewegungen, da diese das Produkt entfernen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens einige Millimeter über den eigentlich verdeckten Bereich hinaus abdecken, damit Sie diese Kanten nahtlos in die Haut einfügen können.
  • Du wirst wahrscheinlich alles mit einem durchscheinenden Puder fixieren wollen, wenn du fertig bist.
So tragen Sie ein Körper-Make-up/eine Körper-Foundation auf
@oliviarink

Körper-Make-up für Highlight und Kontur

  • Die gleichen Highlight- und Konturprinzipien, die für das Gesicht gelten, gelten auch für den Körper! Dies bedeutet, dass eine dunklere Farbe die Dinge einzieht und sie schlanker macht, während eine hellere Farbe mehr Dimension verleiht.
  • Für einen glamourösen, subtilen Glanz bleiben Sie einfach beim Highlighten und verwenden Sie Körper-Make-up-Produkte mit einem Hauch von Schimmer. Die am häufigsten hervorgehobenen Bereiche des Körpers sind der runde Teil der Schultern, das Schlüsselbein und das Dekolleté. Verwenden Sie die Fingerspitze oder einen Make-up-Schwamm, um eine präzise Anwendung zu erzielen.
  • Konturieren ist ziemlich intensiv und im wirklichen Leben ziemlich offensichtlich, daher ist es am besten für Fotoshootings reserviert. Verwenden Sie zum Konturieren ein Körper-Make-up-Produkt, das matt und einige Nuancen dunkler als Ihr Hautton ist, und tragen Sie es mit dem spitzen Ende eines Make-up-Schwamms oder mit einem normalen Creme-Konturpinsel auf. Die am häufigsten konturierten Bereiche sind die „Dips“ in der Nähe des Schlüsselbeins, entlang des Dekolletés und die äußeren Teile der Beine und des Bauches.
Anleitung zum Körper-Make-up/Bein-Make-up

administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.