So entfernen Sie Make-up richtig

Tips for Removing Makeup: How to Remove Makeup

Einen der besten Make-up-Entferner zu bekommen bedeutet nicht, dass Sie bereits wissen, wie man einen benutzt. In diesem Artikel gebe ich Ratschläge, wie Sie das gesamte Make-up am besten entfernen können, sowie einige Tipps und Tricks für andere Möglichkeiten, wie Sie Ihren Make-up-Entferner verwenden können! Es gibt sogar meinen Bonus-Tipp, wie Sie Ihren eigenen Make-up-Entferner zu Hause herstellen können! So entfernen Sie Make-up von jedem Teil Ihres Gesichts richtig!

Augen-Make-up entfernen

Die Haut um die Augen ist viel empfindlicher als die Haut überall im Gesicht. Hier tragen wir auch die Make-up-Produkte, die am schwersten zu entfernen sind: wasserfester Eyeliner und Mascara.

Herkömmliche Reinigungsmittel neigen dazu, an der Haut zu ziehen und Reizungen um die Augen herum zu verursachen, daher ist Augen-Make-up-Entferner besonders wichtig. Ich erkläre, wie man Augen-Make-up-Entferner auf die sanfteste und effektivste Weise um die Augen herum anwendet!

  • Gib etwas von deinem Augen-Make-up-Entferner auf ein Wattepad. Sie müssen das Wattepad nicht vollständig durchtränken, aber Sie möchten genug gießen, um das meiste davon zu bedecken.
  • Drücken Sie das Wattepad gegen Ihr Auge und halten Sie es dort mindestens einige Sekunden lang. Dadurch kann der Make-up-Entferner Ihre Wimperntusche und Ihren Eyeliner auflösen.
  • Wischen Sie anschließend den Make-up-Entferner nach unten und außen ab.
  • Überprüfe, ob die gesamte Mascara und der Liner weg sind. Wenn noch etwas übrig ist, drücken Sie das Wattepad erneut gegen Ihr Auge und wischen Sie es vorsichtig ab.
  • Beenden Sie die Reinigung Ihres oberen Augenlids und der Augenbrauen, indem Sie das Wattepad mit nach außen gerichteten Bewegungen über das Auge streichen, beginnend näher am Nasenrücken und sich davon weg bewegen.
  • Um die Augenpartie zu reinigen, falten Sie Ihr Wattepad in zwei Hälften und drücken Sie es einige Sekunden lang gegen den unteren Wimpernkranz.
  • Wischen Sie das Wattepad vorsichtig in Richtung des äußeren Augenwinkels.
  • Wenn Make-up in der Nähe des unteren Wimpernkranzes zurückbleibt, falten Sie entweder das Wattepad zur Fleckenreinigung über Ihren Finger oder tauchen Sie einen Q-Tip in Make-up-Entferner und verwenden Sie ihn für eine präzisere Reinigung.
  • Zum Abschluss spenden Sie Ihrer Augenpartie mit Hilfe eines Serums oder einer Augencreme dringend benötigte Feuchtigkeit.

Gesichts-Make-up entfernen

Manche Leute finden, dass ein herkömmlicher Gesichtsreiniger gut funktioniert, um ihr Make-up zu entfernen, und in diesem Fall mehr Kraft für sie. Wenn du jedoch Schichten aus Foundation, Concealer und Puder trägst, brauchst du manchmal die Hilfe eines wirklich starken Lösungsmittels.

Tipps zum Entfernen von Augen-Make-up
@clarinofficial

Wenn Sie Make-up-Entferner verwenden, um Ihr Gesicht zu reinigen, sollten Sie diese Schritte auf jeden Fall befolgen, um dies am schnellsten, einfachsten und gründlichsten zu tun!

  • Gib deinen Lieblings-Make-up-Entferner auf ein Wattepad. Dieses Mal möchten Sie es vollständig sättigen!
  • Führen Sie das getränkte Wattepad in breiten, kreisenden Bewegungen über Ihr gesamtes Gesicht. Dieser erste Wisch dient nur dazu, den Make-up-Entferner in das Make-up einzuarbeiten – Sie konzentrieren sich noch nicht darauf, Dinge abzuwischen! Stellen Sie sicher, dass Sie auch in der Nähe der Ohren und des Haaransatzes sind, da sich Make-up dort versteckt.
  • Entweder mit einem neuen Wattepad, das leichter mit Make-up-Entferner getränkt ist, oder nur mit der anderen Seite Ihres Wattepads, wenn Sie ein leichteres Gesichts-Make-up trugen, wischen Sie erneut, diesmal von der Innenseite Ihres Gesichts nach außen, und beginnen Sie mit dem Abwischen von deinem Make-up.
  • Manche Leute ziehen es vor, das Wattepad wegzulassen und stattdessen den Make-up-Entferner mit den Händen in ihre Haut einzumassieren, um das Make-up aufzulösen. Sie können den Make-up-Entferner für ein paar Minuten auf ihrem Gesicht lassen, damit er wirklich einwirken kann. Diese Methode ist weniger verschwenderisch, da Sie am Ende nur noch ein sauberes Wattepad oder Papiertuch verwenden müssen, um alles abzuwischen.
  • Sie können wählen, ob Sie einen letzten Wisch mit einem feuchten Wattepad machen, um sicherzustellen, dass alles wirklich weg ist, oder Sie können eine zweite Reinigung mit einem geeigneten Gesichtsreiniger durchführen. Dies ist besonders zu empfehlen, wenn Sie fettige Haut haben.
  • Schließen Sie mit dem Rest Ihrer Hautpflege ab, einschließlich Toner, Seren und Feuchtigkeitscremes.

So entfernen Sie Lippen-Make-up

Während ein herkömmlicher Lippenstift möglicherweise sehr leicht abzuwischen war, stellt heutzutage jedes Unternehmen langanhaltende Lippenflecken her, die stundenlang, tagelang des Essens, Sprechens und Trinkens, halten. Diese Lippenflecken sind großartig bis zum Ende der Nacht, wenn Sie Ihre Lippen nicht schrubben und reizen möchten, nur um sie sauber zu bekommen. Make-up-Entferner machen den ganzen Prozess super einfach!

Make-up-Entferner Dos & Don'ts
@benefitcosmetics
  • Tränken Sie Ihr Wattepad mit einer gesunden Menge Make-up-Entferner – ungefähr so ​​viel, wie Sie für Ihre Augen verwenden würden.
  • Drücken Sie das Wattepad gegen Ihre Lippen und halten Sie es dort einige Sekunden, damit sich der Lippenstift auflösen kann.
  • Wischen Sie den Lippenstift vorsichtig mit dem Wattepad ab.
  • Wiederholen Sie das Drücken und Wischen, wenn nicht der gesamte Lippenstift entfernt wurde.
  • Sobald Ihre Lippen sauber sind, tragen Sie zum Abschluss einen feuchtigkeitsspendenden Lippenbalsam oder eine Lippenbehandlung auf Ihre Lippen auf.

Make-up-Entferner Dos & Don’ts

  • Tun nimm dir Zeit. Selbst wenn du müde bist und schon ins Bett willst, ist es viel besser, dein gesamtes Make-up langsam auflösen zu lassen, anstatt dein Gesicht aggressiv abzuwischen. Aggressives Abwischen des Gesichts kann die Haut, insbesondere um die Augen herum, schädigen und alle Arten von Reizungen verursachen.
  • Nicht Verwenden Sie Wattebäusche, um Ihr Make-up zu entfernen. Wattebäusche sind nicht so fest gepackt wie Wattepads, daher können sie auseinanderbrechen und Fasern auf der Haut hinterlassen. Sie sind viel unordentlicher und machen weniger Spaß im Vergleich zu Wattepads.
  • Tun Verwenden Sie Make-up-Entferner, um Make-up-Fehler wie einen wackeligen Eyeliner oder eine verschmierte Lippenlinie zu beheben! Tauchen Sie ein Wattestäbchen in etwas Make-up-Entferner und verwenden Sie es wie einen Radiergummi, um Fehler zu beheben, Linien zu glätten und verirrte Flecken zu entfernen.
  • Nicht Verwenden Sie Dampf und heißes Wasser, egal was andere Quellen sagen! Die Hitze kann zwar deine Poren erweitern, aber auch deine Kapillaren und die Feuchtigkeitsbarriere deiner Haut schädigen, wodurch deine Haut trocken, gereizt und anfälliger für alle Arten von Schäden wird. Halten Sie sich beim Spülen des Gesichts an lauwarmes Wasser.
  • Tun Denken Sie daran, die oft vergessenen Teile des Gesichts zu reinigen, z. B. sehr nahe am Haaransatz, den Augenbrauen und unterhalb des Kiefers.
  • Nicht Verwenden Sie eine hin und her reibende Bewegung, wenn Sie Ihr Make-up entfernen! Wischen Sie stattdessen nur in eine Richtung für die Augen und reiben Sie in sanften kreisenden Bewegungen für das Gesicht.
  • Tun Wechseln Sie zu einem neuen Wattepad, sobald das verwendete Wattepad auf beiden Seiten vollständig mit Make-up bedeckt ist.
So entfernen Sie Make-up
@Klinik

Selbstgemachter Make-up-Entferner

Make-up-Entferner auf Ölbasis selbst herzustellen ist eines der einfachsten Dinge, die Sie tun können! Buchstäblich jedes Öl kann als Make-up-Entferner verwendet werden, und Sie müssen nicht viel tun!
Ich habe jedoch einige Vorschläge für Öle und wie man den Prozess insgesamt schöner machen kann.

Wenn du trockene Haut hast, dann wähle ein feuchtigkeitsspendenderes Öl wie Olivenöl, Jojobaöl oder Süßmandelöl. Wenn Ihre Haut eher fettig ist, möchten Sie vielleicht ein nicht komedogenes Öl wie Traubenkernöl oder kaltgepresstes Sonnenblumenöl.

Du wirst brauchen:

  • 1 lichtundurchlässiger Behälter (idealerweise aus Glas), mit einem Öffnungsreduzierer oben
  • Botanisches Öl, basierend auf Ihrem Hauttyp
  • (Optional) ein paar Tropfen eines hautverträglichen ätherischen Öls

Gießen Sie Ihr Öl in Ihren undurchsichtigen Behälter. Füge ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzu. Schütteln Sie es und Sie können mit der Reinigung beginnen!

Fotos über @bymaleiah