Die nie endenden Veränderungen in der Modewelt bringen immer neue Stile und Trends hervor. Männer finden bemerkenswerte Modeentscheidungen, die ihren Charme wie nie zuvor steigern. Neben der Kleidung gibt es eine enorme Auswahl an Haar- und Bartstilen. An solche Stile werden wir durch Schauspieler, Models herangeführt, die ihre Fotos für Zeitschriften oder rote Teppiche anklicken lassen. Wenn wir sie uns ansehen, können wir wissen, welche Stile wir in unserer nächsten Grooming-Sitzung ausprobieren werden.

Bärte geben Ihnen das Makeover zum Guten oder Schlechten. Sie müssen weise genug sein, um zu wissen, welche Art von Bart Ihnen gut tut. Wie bereits erwähnt, überprüfen wir die beliebten Styles im Trend, indem wir Models oder bestimmten Prominenten folgen. Bevor wir den Stil auswählen, müssen wir zuerst die Form unserer Gesichter kennen.

Wie erkenne ich die Form deines Gesichts?

Dank der Schönheit der Evolution fallen Gesichtsformen in 6 Kategorien. Männer auf der ganzen Welt haben ihre Gesichter in diesen 6 Formen. Sie müssen die Form Ihres Gesichts studieren und verstehen.

Rundes Gesicht:

Ein rundes Gesicht ermöglicht mehr Bartstile als jede andere Form. Sie nennen ein Gesicht rund, wenn Länge und Breite ein ähnliches Verhältnis haben. Bei der Auswahl eines Bartes für eine runde Form müssen Sie bedenken, dass er zu einer Verlängerung wird und die Illusion eines länglichen Gesichts erzeugt.

Rechteckiges/längliches Gesicht:

Ein rechteckiges Gesicht hat eine große Gesichtslänge mit ähnlichen Maßen zwischen Stirn, Wangenknochen und Kiefer. Es ist von Natur aus verlängert und hat eine erhöhte Kieferlinie. Wenn Sie diese Form haben, ist es ratsam, die Bartlänge kurz zu halten.

Ovales Gesicht:

Normalerweise haben Gesichter mit ovalen Formen ein rundes Kinn mit größerer Gesichtslänge und Stirn, während sie kürzere Kieferlinien und Wangenknochen mit geringer Breite haben. Genau wie ein längliches Gesicht ist ein langer Bart keine zuverlässige Option für ein ovales Gesicht. Halten Sie es kurz und stellen Sie sicher, dass es klare Linien hat.

Diamantgesicht:

Wenn Sie diese Form haben, können Sie sehen, dass das Kinn spitz ist und in den meisten Fällen eine schmale Stirn und höhere Wangenknochen hat. Viele Stylisten schlagen vor, dass es ideal ist, wenn ein Diamantgesicht mit einem breiteren Bart an den Seiten kombiniert wird.

Dreieckiges Gesicht:

Männer mit dreieckigen Gesichtern haben ein spitzes Kinn, eine kleine Stirn und breite Wangenknochen. Wenn Sie ein dreieckiges Gesicht haben, ist ein voluminöser und großer Bart die beste Wahl, oder Sie können auch einen Schnurrbart oder einen Spitzbart wählen, solange er die Aufmerksamkeit auf die Kinnpartie und das Kinn lenkt.

Quadratgesicht:

Das Gesicht mit dieser Form hat eine scharfe Kinnlinie, wobei alle anderen Merkmale gleich groß sind. Wenn Sie ein quadratisches Gesicht haben, können Sie am Kinn länger und an den Seiten kürzer sein. Achte darauf, dass dein Bart deine Kinnlinie betont.

Jetzt haben wir die Form der Gesichter behandelt. Sprechen wir über den faszinierenden Spitzbart-Stil.

Was ist Spitzbart?

In einfachen Worten, ein spitzer Bart ist, wenn Sie den Bereich oberhalb der Kinnlinie sauber auf eine kürzere Länge präparieren, während der untere Bereich und das Kinn zu einer Spitze wachsen. Dieser besondere Stil wurde seit dem 17. Jahrhundert praktiziert. Offensichtlich gibt es mehrere Variationen dieses Stils. Mit Geduld und regelmäßiger Wartung können Sie dies mühelos schaffen.

Wie man einen spitzen Bart wachsen lässt?

Ein durchschnittlicher Zeitraum für das Wachsen eines Bartes beträgt immer zwischen drei bis vier Wochen. Wenn das Wachstum Ihres Bartes schneller ist, dauert es möglicherweise weniger, wenn nicht mehr. Sie können entweder mit einer sauberen Rasur für einen neuen Anfang beginnen oder Ihren Bart anpassen. Wenn Sie bei Null anfangen möchten, rasieren Sie den Bart sauber und ohne Spuren mit einer hochwertigen Rasiercreme und einem Rasiermesser. Lassen Sie den Bart ein paar Wochen wachsen und dann können Sie mit der Formgebung beginnen. Wenn Sie Ihren bereits vorhandenen Bart trimmen möchten, gehen Sie die folgenden Schritte durch.

  • Kämmen Sie den Bart, bevor Sie mit dem Trimmen beginnen, um Verwicklungen zu vermeiden.
  • Schneiden Sie Ihren Bart ab den Wangen ab, um eine gleichmäßige Pflege zu erhalten.
  • Denken Sie immer daran, dass der Bereich unterhalb der Kinnlinie und Ihres Kinns bei diesem Stil immer dicker und länger ist.
  • Schneiden Sie die Unterkante des Bartes am Kinn für eine fesselnde Form ab.
  • Forme den Schnurrbart passend zum Spitzbart für einen kompletten Look. Es gibt Variationen, die Sie an Ihrem Schnurrbart anprobieren können. Du kannst ihn entweder mit dem Bart verbinden oder ihn zu einem Rundbart machen oder separat wachsen lassen.
  • Verwenden Sie geeignetes Bartgel, um den Bart zu formen und hell erstrahlen zu lassen.

Das ist ein grundlegender Weg, um einen spitzen Bart zu bekommen. Es gibt mehrere spitze Bartstile, die Sie erkunden können, und wenn Sie dies tun, finden Sie vielleicht den, der nur für Sie erfunden wurde. Wir haben Ihnen die Top 10 der spitzen Bartstile vorgestellt, die gerade in der Modewelt in vollem Gange sind. Lassen Sie uns sie überprüfen.

Top 10 Spitzbart-Styles

1. Entenschwanz-Bart

Entenschwanzbart
Quelle

Wie der Name schon sagt, sieht dieser Stil aus wie der Schwanz einer Ente. Lassen Sie Ihren Bart zunächst sehr dicht mit großer Länge wachsen. Schneiden Sie nun Ihren ausgewachsenen Bart ab, beginnend mit den Wangen. Wenn Sie mit einer Abwärtsbewegung beginnen, lassen Sie Ihr Kinn und den Bereich unterhalb der Kinnlinie dichter. Den Bart am Kinn ordentlich formen, so dass er scharf nach unten zeigt. Pflegen Sie Ihren Schnurrbart vorzugsweise mit einer Schere und lassen Sie ihn mit dem Bart treffen. Wenn Sie Ihre Wangen niedrig halten, wenn der Bart zu einer langen Länge nachwächst, hebt er das spitze Kinn tatsächlich an.

2. Unordentlicher Entenschwanzbart

Unordentlicher Entenschwanzbart
Quelle

Dies ist eine andere Version von Entenschwanzbart, nur ein wenig unordentlich. Schauspieler wie Tom Hardy zeigen diesen Bartstil hin und wieder. Im Gegensatz zum herkömmlichen Ducktail-Bart lassen Sie den Bart ohne Einschränkungen frei wachsen. Ab und zu trimmen Sie die Seiten, um den unteren Bereich und das Kinn hervorzuheben. Ansonsten lässt du den Bart rau bleiben, was zu einem rücksichtslosen und wilden Aussehen führt. Sie lassen den Schnurrbart sehr dick werden und halten die Kanten nach unten und lassen sie mit dem Bart zusammentreffen. Bei diesem Stil bedeckt dein Schnurrbart deine Oberlippe.

3. Van Dyke Bart

Van Dyke Bart
Quelle

Dieser stilvolle Look wird immer bewundert und verlor nie sein Rampenlicht. Die Grundregel für einen Van Dyke ist eine T-Form mit Schnurrbart und erweitertem Seelenfleck. Da Sie nur zwei Bereiche hervorheben möchten, trimmen Sie die restlichen Bereiche vollständig auf Null oder näher an die Haut. Lassen Sie den Schnurrbart dick und lang sein, damit Sie dem Rand Locken verleihen können, wenn Sie einen solchen Look mögen. Die Haare auf dem Kopf haben mit diesem vielseitigen Stil nichts zu tun.

4. Französischer Bart

Französischer Bart
Quelle

Schauspieler Johnny Depp gibt uns fast das Gefühl, dass dieser Stil für ihn gemacht ist. Dieser schlichte Stil ist sehr auffällig und erfordert kaum Pflege. Wenn Sie Probleme mit dem Wachsen eines Vollbartes haben oder einen fleckigen Bart haben, ist dieser Stil Ihr Muss. Stellen Sie sicher, dass alle Bereiche mit Ausnahme des Schnurrbarts, des Kinns und des Seelenflecks sauber rasiert sind. In diesen drei Bereichen lassen Sie die Haare durch gelegentliches Pflegen mit einer Schere wild und frei wachsen. Die Pflege muss sehr subtil sein, dass nur die Länge unter Kontrolle ist, nicht aber die Form.

5. Französischer Gabelbart

Französischer Gabelbart
Quelle

Mit diesem markanten Stil können Sie Ihren dicken Bart auf die faszinierendste Art und Weise zur Schau stellen. Für diesen Style lässt du deinen Bart zu deinen maximalen Möglichkeiten wachsen. Der Fokus liegt hauptsächlich auf dem Bart, den Sie am Kinn wachsen lassen und den Rest verjüngen Sie. Der Bart am Kinn ist zu zwei verlängerten Gabeln mit einer feinen Lücke dazwischen verarbeitet. Halten Sie den Bereich neben dem Kinnbart stützend und den Rest kurz. Der Schnurrbart kann dick und lang sein. Lassen Sie es mit dem Bart für einen kompletten Look zusammentreffen.

6. Spitzbart

Spitzbart
Quelle

Ein Spitzbart ist der vielseitigste Bartstil, den jeder Mann ausprobieren kann. Ein Spitzbart ist jedoch nicht so edel, aber dennoch faszinierend. Rasieren Sie alle Bereiche Ihres Bartes mit Ausnahme von Schnurrbart, Kinn und Seelenfleck. Denken Sie daran, dass das Haar dick und lang sein muss. Lassen Sie den Schnurrbart mit dem Bart zusammentreffen, um einen informellen Kreisbart zu bilden. Der Bart am Kinn muss länger sein, also benutze einfach eine Schere, um die Kanten zu pflegen, aber lass den Bart wild wachsen.

7. Verdi-Bart

Verdi Bart
Quelle

Dieser gepflegte Stil ist eine leichte Modifikation des Entenschwanzbartes. Bei Verdis Bart wird die Pflege nicht regelmäßig wie bei einem Entenschwanzbart durchgeführt. An den Seiten lässt man den Bart frei wachsen, wird aber dennoch vom unteren Bereich und dem Kinn dominiert. Lassen Sie den Schnurrbart mit großer Dicke und maximaler Länge wachsen. Halten Sie die Ränder des Schnurrbarts gewellt, um einen faszinierenderen Look zu erzielen. Um den Stil glänzender und attraktiver zu halten, verwenden Sie ab und zu bewährtes Bartöl oder -gel.

8. Ankerbart

Ankerbart
Quelle

Dieser fesselnde Look verleiht einem klassischen Auftritt notorischen Stil. Wie der Name schon sagt, ähnelt die Form einem Anker eines Schiffes. Der dünne Bleistiftschnurrbart wird von einem T-förmigen Spitzbart von sehr geringer Länge getragen. Wenn Sie ein diamant- oder herzförmiges Gesicht haben, dann passt dieser Stil hervorragend zu Ihnen. Halten Sie den Rest Ihrer Gesichtsbehaarung sauber rasiert. Dieser Stil ist nicht geeignet, wenn Ihr Kiefer zu groß ist.

9. Chin Puff-Bart

Chin-Puff-Bart
Quelle

Dieser Stil verleiht Ihnen einen königlichen Look mit einem langen Schnurrbart und einem langen Seelenfleck. Halten Sie alle Bereiche Ihres Bartes sauber, außer Ihrem Schnurrbart und dem Seelenfleck. Der Schnurrbart ist sehr lang gewachsen und die Ränder erhalten dezente Locken. Der Seelenfleck wird über das Kinn mit einer spitzen Kante nach unten verlängert. Die Koteletten sind dick und können länger als üblich sein. Dieser königliche Look kann mit allen Arten von Kleidung getragen werden.

10. Stiletto-Bart

Stiletto Bart
Quelle

Bei diesem Style lässt man den Bart frei auf eine ordentliche Länge wachsen. Nachdem Sie die gewünschte Länge erreicht haben, schneiden Sie die Wangen mit einer scharfen Linie um die unteren Wangen und den Seelenfleck ab. Stellen Sie sicher, dass Sie so schneiden, dass die längste Länge am Kinn ist, gefolgt von den anderen Bereichen. Lassen Sie den Schnurrbart zu einer anständigen Länge wachsen und treffen Sie den Rest Ihres Bartes. Sie können ein Bartwachs verwenden, um den Bart für einen fesselnderen Look zu stylen.

Fazit:

In diesem Artikel haben wir Ihnen die Gesichtsformen vorgestellt, unter die wir alle fallen, und eine kurze Einführung in den spitzen Bart. Wenn Sie diesen Stil ausprobieren möchten, stellen Sie sicher, dass Ihre Gesichtszüge und die Form den Anforderungen entsprechen. Darüber hinaus können Sie auch die mitgelieferte Liste mit 10 heiß begehrten Spitzbart-Styles als Referenz verwenden. Einen ausgewachsenen Bart zu haben ist ein Segen, egal wie Sie es beschreiben. Spitzbart ist nur eine clevere Adaption für einen phänomenalen Look.


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.