Wie man schneller einen dickeren Bart wachsen lässt: Eine detaillierte Anleitung

Bart-Style für Männer
Quelle

Wir wissen, dass Sie davon träumen, dickere Schnurrhaare schneller wachsen zu lassen. Wer mag keinen gesunden und buschigen Bart, oder? Wie bei den Haaren auf dem Kopf wird die Entwicklung von Gesichtsbehaarung und Gesichtsbehaarung jedoch zu einem großen Teil durch erbliche Eigenschaften und das Alter gesteuert. Dies bedeutet nicht, dass Sie Ihren Bart nicht auf andere Weise wachsen lassen können.

Vieles hängt davon ab, was Sie essen, Ihr Schlafverhalten, Ihr Stresslevel und Ihre Übungen. Wusstest du schon? Mit den richtigen Bemühungen können Sie Ihre Gesichtsbehaarung auch nach dem Alter wachsen lassen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen alle Möglichkeiten, wie Sie Ihren Bart dicker wachsen lassen und ihn gesund aussehen lassen können. Befolgen Sie diese Tipps von unserer Seite und Sie werden einen Unterschied im Haarwachstum sehen.

Was macht einen Bart dicker?

Ob Mann oder Frau, der Haarwuchs beträgt jeden Monat 1,25 Zentimeter. Das bedeutet, egal wie sehr Sie es versuchen, Sie können Ihre Gesichtsbehaarung nicht länger wachsen lassen.

Die Geschwindigkeit dieses Wachstums hängt jedoch von den genetischen Faktoren, dem Alter und Ihrem Wohlbefinden ab. Es gibt zahlreiche Artikel im Internet, die behaupten, Ihnen zu helfen, Ihre Gesichtsbehaarung in 2 Wochen wachsen zu lassen. Aber glauben Sie uns, das ist alles Müll. Es dauert bis zu einem Monat, um den dicksten Bart zu bekommen, den Sie sich wünschen.

Während Ihr Bartwuchs im Gange ist, können Sie ihn durch Folgendes dick aussehen lassen:

  • Bartschatten: Wenn Ihr Gesichtshaar im matten Farbton ist, erscheint es voller und dicker.
  • Abstand zwischen jeder Haarsträhne: Das liegt nicht in deiner Hand, aber der Abstand deiner Haarsträhnen entscheidet auch darüber, wie dick dein Bart aussehen darf.
  • Haardicke: Wenn Sie von Natur aus mit dicken Haarsträhnen begabt sind, kann Ihr Bart auch mit weniger Strähnen voll erscheinen.

Obwohl Sie aufgrund dieser genetischen Faktoren nicht entscheiden können, wie schnell Ihr Bart wachsen kann, können Sie ihm mit den folgenden Tipps helfen, gesünder zu wachsen.

4 Wochen Bartregel

Okay, du willst also so schnell wie möglich einen dicken Bart. Und wie wir bereits sagten, ist es kein Kinderspiel, es zu bekommen. Sie brauchen viel Geduld und Hoffnung.

Es ist jedoch bekannt, dass die meisten Männer während des Haarwachstums die falschen Dinge tun. Sie beginnen entweder, den Bart zu formen oder ihn so zu trimmen, dass er vorzeigbar aussieht, und dies behindert den Prozess, einen dickeren Bart zu erzielen.

Daher sollten Sie den Bart nicht rasieren, trimmen oder schneiden, während er sich noch im Wachstumszyklus befindet. Aber woher wissen Sie, ob sich Ihr Bart noch im Wachstumsprozess befindet?

Hier gilt die 4-Wochen-Regel. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Bart 4 Wochen lang nicht berühren, wenn Sie sich entscheiden, ihn vollständig wachsen zu lassen. Danach können Sie den Bart nach Belieben trimmen oder formen.

Außerdem werden Sie nach diesen 4 Wochen tatsächlich wissen, wie gut Ihr Bart wächst und wie lange er in dieser Zeit wächst. Seien Sie also geduldig, bis Sie diese 4 Wochen abgeschlossen haben.

Tipps, die Sie befolgen sollten, während Sie Ihren Bart wachsen lassen:

Bart 2
Quelle
  • Wasche deine Gesichtsbehaarung regelmäßig, aber achte darauf, dass du sie nicht zu viel wäschst. Für den Fall, dass Sie den Bart regelmäßig waschen, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Gesichtsbehaarung bald austrocknet und sich als anfälliger für Schäden herausstellt.
  • Tragen Sie Whiskeröl auf. So verhindern Sie ein unangemessenes Kribbeln und Ihre Gesichtsbehaarung wird milder und wohltuender.
  • Wenn Sie die 4-Wochen-Briefmarke posten, haben Sie zwei Möglichkeiten, um dickes Gesichtshaar zu wachsen.
  • Eine Möglichkeit besteht darin, ihm einfach die Chance zu geben, sich ohne andere zu entwickeln und ihm die Chance zu geben, seine maximale Kapazität zu erreichen. Die andere Möglichkeit besteht darin, die Gesichtsbehaarung zu formen, zu formen und vorzubereiten.
  • Wenn Sie ihm eine Chance geben, sich noch normaler zu entwickeln, erhalten Sie männlichen Fokus, aber die Vorbereitung gibt Ihnen ein saubereres Aussehen.
  • Jetzt kommt das Stück, um Ihr Gesichtshaar zu beeinflussen, um sauberer auszusehen, indem Sie es vorbereiten.
  • Ein paar Männer neigen dazu, die Gesichtsbehaarung von Anfang an vorzubereiten, aber alles in allem gibt es eine Gefahr. Sie können ohne großen Aufwand die Entwicklung Ihrer Gesichtsbehaarung oder ihre regelmäßigen Linien missverstehen und die Dinge verschmutzen.
  • Tragen Sie Öl auf. Das Gesichtshaaröl dringt in die Schnurrhaare und die Haut ein und hilft ihr, dicker zu werden.

Wie kann man Bart schneller wachsen lassen?

1. Gehen Sie mit Ihrer Haut um

Ihre Haut ist die Grundlage dafür, dass Ihre Gesichtsbehaarung richtig und in vollem Umfang wächst. Um einen dicken Bart wachsen zu lassen, müssen Sie sich also zuerst um Ihre Haut kümmern.

Wenn Sie fettige Haut haben, müssen Sie Ihr Gesicht regelmäßig mit einem Gesichtswasser auf Gelbasis reinigen. Wenn Sie trockene Haut haben, müssen Sie Ihre Haut so gut wie möglich mit Feuchtigkeit versorgen. Ziel ist es, Ausbrüche, abgestorbene Zellen und Akne zu verhindern, die das Bartwachstum behindern.

2. Stress abbauen

Alltäglicher Stress, egal wie kurz er anhält, kann einen großen Einfluss auf Ihr Haarwachstum haben. Vor allem, wenn Sie einen dicken und gesunden Bart wachsen lassen möchten, kann Stress den Prozess stark behindern.

Wir wissen, dass es unmöglich ist, im Alltag völlig stressfrei zu sein. Aber Sie können es durch Training, Meditation und das Ausüben Ihrer Lieblingshobbys kontrollieren.

3. Gönnen Sie sich ausreichend Ruhe

Ihre Hormone arbeiten besser, während Sie schlafen. Außerdem ist die Durchblutung im Schlaf von Kopf bis Fuß viel besser. Dadurch wachsen Ihre Haarfollikel auch viel schneller.

Stellen Sie also sicher, dass Sie sich nachts mindestens 8 Stunden lang ausreichend ausruhen.

4. Trainiere regelmäßig

Das Wichtigste, was Sie tun können, um das Wachstum Ihrer Gesichtsbehaarung zu verbessern, ist tägliches Training. Es fungiert als eine solide Grundlage, auf der Sie sich entwickeln müssen, um das Wachstum der Gesichtsbehaarung zu fördern. Beginnen Sie also damit, Ihr Gewicht zu reduzieren.

Obwohl alle Übungen Ihren Bart auf die eine oder andere Weise dazu befähigen, dicker zu werden, wirken sich einige Übungen nachweislich auf Ihre Durchblutung aus und verbessern so das Haarwachstum.

Dazu gehören Gehen, Laufen, Radfahren und auch Cardio-Workouts. Machen Sie sie regelmäßig und Sie werden die Ergebnisse früher sehen.

Ein Wellness-Mentor kann Sie dazu befähigen, Proben in erster Linie präzise durchzuführen und gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen zu verringern.

5. Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln

Die Entwicklung eines Bartes zu stärken kann so einfach sein wie die Injektion von Nahrungsergänzungsmitteln, ungeachtet einer sehr angepassten Essroutine.

Wisse, dass Zink, Magnesium-Kupfer, Vitamin B, D und E sowie Eisen alle eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung dickerer Haare spielen.

Neben diesen Nahrungsergänzungsmitteln verschreiben Spezialisten die konsequente Einnahme von Biotin, um Ihre Gesichtsbehaarung dicker zu machen.

Verschiedene Nahrungsergänzungsmittel, die durch Vitamin C und B5 die Dicke Ihrer Gesichtsbehaarung aufbauen, und zusätzlich Beta-Carotin und Leinsamenöl.

6. Tragen Sie täglich Bartöl auf

Jeder Mann, der sich einen Bart wachsen lassen möchte, muss Bartöl verwenden, um ihn auf gesunde Weise zu pflegen. Außergewöhnliches Bartwuchsöl taucht Ihre Borsten und Ihre Haut ein, während es unterwegs Schuppen entfernt.

Bartwuchsöle mit Standardbesatz sind zuverlässig die beste Wahl, wenn Sie Ihre Borsten wertvoller und dicker machen möchten.

Es ist besonders einfach, wenn dein Bart skrupellosen Umweltbedingungen oder technisch hergestellten Substanzen ausgesetzt ist.

Um zu verhindern, dass Ihre Borsten verletzt werden, sollten Sie eine leichte Schicht Bartwachstumsöl auftragen, das bis dahin matschig wird und lange in Ihren Stoppeln bleibt.

7. Bleiben Sie hydratisiert

Mindestens 3 Liter Wasser am Tag zu trinken ist äußerst vorteilhaft für Ihre Gesundheit. Es entfernt alle Giftstoffe aus Ihrem Körper und hält Ihre Haut gesund und glänzend. Außerdem ist Wasser äußerst hilfreich für Ihr Haar. Es hilft Ihrem Haar, dicker zu werden und verhindert vorzeitiges Ergrauen.

Darüber hinaus entfernt Wasser abgestorbene Zellen von Ihrer Haut und hilft auch, die Haarfollikel zu öffnen, wodurch die Geschwindigkeit des Haarwachstums erhöht wird.

8. Konzentriere dich auf deine Ernährung

Wenn Sie eine vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung zu sich nehmen, verbessern sich Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden um ein Vielfaches. Außerdem wird Ihr Haar stark und neigt dazu, weniger zu verlieren. Eine gesunde Ernährung bedeutet, täglich grünes Blattgemüse, Obst, Nüsse und Samen zu sich zu nehmen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie proteinreiche Lebensmittel wie Eier und Fisch verwenden, da Protein Ihr Haarwachstum fördert.

Eine gesunde Ernährung fördert die Produktion des Hormons Testosteron, das wiederum deinen Bart dicker macht.

9. Trimmen Sie Ihren Bart

Sobald Sie den 4-wöchigen Haarwuchszyklus abgeschlossen haben, können Sie den Bart trimmen oder rasieren. Um Ihren Bart zu trimmen, können Sie in einen hochwertigen Trimmer investieren, der Ihre Arbeit stressfrei macht.

Bevor Sie mit dem Trimmen beginnen, beachten und charakterisieren Sie Ihren Nackenbereich und beginnen Sie dann, die ausgelassene Gesichtsbehaarung zu formen.

Sie können dieses Trimmen alle 2 Wochen durchführen, abhängig von Ihrem Haarwuchs.

10. Reinigen und pflegen Sie Ihren Bart

Da Gesichtsbehaarung Ihre Haut verdeckt, wissen Sie nicht, ob die Haut darunter gesund ist oder nicht. Daher müssen Sie den Bart regelmäßig (mindestens zweimal täglich) reinigen, um alle abgestorbenen Zellen von der Haut zu entfernen. Dies verhindert auch Akne und Ausbrüche.

Was die Bartpflege angeht, können Sie einen geeigneten Conditioner mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Oliven- und Mandelöl verwenden, die den Bart nicht nur mit Feuchtigkeit versorgen, sondern ihm auch helfen, lang und dick zu werden.

Sobald Sie Ihren Lieblings-Conditioner vom Markt bekommen haben, nehmen Sie eine Prise davon und tragen Sie ihn auf Ihren ganzen Bart auf. Lassen Sie es einige Minuten einwirken und prüfen Sie, ob sich Ihr Haar glatt anfühlt. Wenn ja, dann mit kaltem Wasser abspülen.

Wie man einen dicken Bart wachsen lässt, nachdem man die 30 überschritten hat?

Nachdem Sie ein bestimmtes Alter überschritten haben, kann es schwierig werden, Ihre Gesichtsbehaarung zu wachsen. Jetzt, wo alle natürlichen Heilmittel nicht für Sie arbeiten, können Sie immer noch einen dicken Bart wachsen lassen. Hier sind die 3 Möglichkeiten, wie Sie einen dicken Schnurrbart erhalten:

  • Durch Gesichtshaareinsätze.
  • Eine Hormonbehandlung (Hormontherapie) von einem Fachmann bekommen.
  • Verwendung von Minoxidil.

Da alle drei Optionen eine vorherige Absprache mit Ihrem Arzt erfordern und auch sehr teuer sind, sollten Sie sich meistens nicht für diese entscheiden, es sei denn, Sie müssen unbedingt Ihren Bart wachsen lassen. Lassen Sie uns im Folgenden ausführlich über diese drei Behandlungen sprechen.

Ist eine Hormontherapie sicher?

Der letzte Ausweg für Männer, die dickeres Gesichtshaar wachsen lassen müssen, ist eine Hormonbehandlung. Es kann in Form einer Pillendose, einer Hormoncreme oder durch hormonelle Infusionen eingenommen werden.

Männer, die eine Hormonbehandlung versuchten, berichteten, dass ihre Gesichtsbehaarung kurze Zeit später dicker wurde, obwohl sie in Bezug auf Schnurrhaareinsätze nicht so hoch waren.

Umso wichtiger birgt ein verlässlicher Umgang mit Hormonen Gefahren für das Wohlbefinden. Dickes Gesichtshaar ist großartig, aber überlegen Sie, ob es es verdient, ein Risiko für Ihr Wohlbefinden einzugehen, um eines zu bekommen.

Alles in allem gibt es hier so viele sicherere Routen, die Ihre Gesichtsbehaarung dicker machen können.

Bartimplantate – Funktionieren sie?

Das Einsetzen von Gesichtshaareinsätzen wird regelmäßig als eine unverschämte Wahl angesehen, dicke Schnurrhaare zu bekommen. Barttransplantationen sind ein Erfolg, aber es gibt eine Menge Punkte, die Sie beachten sollten.

Schnurrhaar-Einsätze führen zu dickerem Gesichtshaar, jedoch werden die für die Transplantation erforderlichen Haare vom Kopf des Patienten verwendet. Der medizinische Eingriff dauert einige Stunden und wird in örtlicher Betäubung durchgeführt.

Ein medizinischer Eingriff sollte nicht die erste Wahl sein, und auch die Kosten. Bei Gesichtsbehaarung werden Sie feststellen, dass das Ganze völlig kostspielig ist.

Dies sollte nicht nur die Technik sein, in die Sie effektiv einsteigen. Es ist sicherer, gängigere Methoden zu verwenden, um Ihre Schnurrhaare dicker zu machen, oder einfach zu verstehen, was Ihre Qualitäten Ihnen gegeben haben.

Minoxidil (Rogaine) – Funktioniert?

Zu beachten ist, dass Rogaine auf Ihrem Bart nicht so gut wirkt wie auf Ihrer Kopfhaut. Es fördert nicht die Entwicklung Ihres Haares oder lässt neues Haar auf einmal entstehen. Es stimuliert nur Ihre vorhandenen Haarfollikel und lässt das Haar schneller wachsen. Das gleiche funktioniert auch für Ihre Gesichtsbehaarung. Nach der Anwendung von Minoxidil können Sie also mit einem etwas schnelleren Bartwachstum rechnen.