Ich habe das Gefühl, dass trockene Peelings meine zweiwöchentliche Peeling-Gewohnheit zu einem Abenteuer machen, bei dem ich mein eigener Chemiker werde, während Pulverreiniger großartig für Vielreisende sind, die sich nicht mit Flüssigkeiten verzetteln möchten. Wenn Sie erwägen, auf #teampulver umzusteigen, dann bin ich hier, um Ihnen zu helfen! Ich werde sicherstellen, dass Sie vollständig verstehen, was Trockenpeelings und Pulverreiniger sind, wie sie funktionieren, ihre Vor- und Nachteile und wie man sie am besten verwendet. Ich habe den ganzen Artikel mit einigen Tipps gespickt, damit Sie trocken schrubben können.

In diesem Artikel:

Was sind Pulverreiniger und Trockenpeelings?

Puderreiniger und Puderpeelings sind die nächste große Sache in der Welt der Hautpflege. Sie kommen in Form eines Puders und sollen mit einer Flüssigkeit gemischt werden, bevor sie auf die Haut aufgetragen werden, um sie entweder zu reinigen, zu peelen oder beides.

Ich beginne damit, dass ich das Gesichtsreinigungspulver erkläre, das das komplexere Pulverprodukt ist. Powder Face Wash ist im Grunde ein Reinigungsmittel in Pulverform. Nach dem Mischen mit Wasser bildet es eine Paste, die verwendet werden kann, um die Haut zu reinigen und Make-up, Sonnencreme, Schweiß, Schmutz, Öle und andere Ablagerungen zu entfernen.

Reinigungspulver werden normalerweise mit einem Trockenreinigungsmittel wie Natriumcocoylglutamat oder Natriumlauroylglutamat zusammen mit anderen Pulvern hergestellt, die der Haut einen gewissen Nutzen bringen. Herkömmliche Reinigungsmittel enthalten normalerweise bereits Wasser, daher sind Reinigungspulver in gewisser Weise wie konzentrierte Reinigungsmittel.

Als nächstes gibt es trockene Peelings. Dies sind Schleifpulver, die normalerweise aus fein gemahlenen Zutaten wie Reis, Ton oder trockenen Bohnen bestehen. Trockenpeelings können mit Wasser sowie anderen Dingen wie Ölen oder Reinigungsmitteln kombiniert werden. Wenn das Trockenpeeling gegen die Haut gerieben wird, entfernt es abgestorbene Hautzellen und poliert die Haut, damit sie sich glatter und weicher anfühlt.

Viele Gesichtsreinigungspuder enthalten auch ein abrasives Element, so dass sie sowohl Reinigungspuder als auch Puderpeeling sind. In diesem Fall ist es normalerweise am besten, sie nur mit Wasser zu vermischen.

Was sind Puderreiniger und Trockenpeelings?
@courtneytoliver

Wie unterscheiden sich Trockenpeelings von herkömmlichen Peelings?

Während ein traditionelles Gesichtspeeling eine Art Schleifpulver ist, das in einer Gelformel dispergiert ist, sind Trockenpeelings nur das Schleifpulver. Die Idee ist, dass der Benutzer das trockene Peeling nehmen und mit dem Medium seiner Wahl mischen kann: Wasser, Reinigungsmittel, Öl oder alles andere, was ihm einfällt. Dann können sie das trockene Peeling auf ihre Haut auftragen und erhalten ein perfektes Peeling.

Trockenpeelings haben in der Regel eine feinere Textur, die sanfter zur Haut ist, daher sind sie die bessere Wahl für Personen mit empfindlicher Haut. Diese Art von Textur ist mit herkömmlichen Gesichtspeelings schwieriger zu erreichen, da das Verhältnis von Flüssigkeit/Creme zu Schleifmittel ungefähr gleich sein muss, damit die abrasiven Stücke so klein sind und dennoch richtig peelen. Dies führt zu einem Produkt, das sehr schwer aus einer Tube zu pressen wäre, während es in einem Glas sehr schnell austrocknen würde.


Womit sollten Sie Ihr Trockenpeeling oder Ihren Pulverreiniger mischen?

Zur Reinigung mit Ihrem Trockenpeeling oder Pulverreiniger sollten Sie es mit einer der unten genannten Flüssigkeiten kombinieren.

Wasser

Wasser ist die einfachste Wahl, da es fast überall leicht zu finden ist und keine Hautprobleme verursacht. Wenn es um Puder-Gesichtswäsche geht, ist Wasser normalerweise die einzige Flüssigkeit, die einen Schaum bildet und Ihren Puderreiniger in eine richtige Paste verwandelt. Bei Trockenpeelings gibt es mehr Spielraum, aber Wasser ist immer eine gute Wahl.

Toner

Ihr Toner könnte auch als Mischer für Ihre Puder-Gesichtswäsche oder Ihr Trockenpeeling dienen. Da Toner so flüssig wie Wasser sind, erhalten Sie eine Paste mit einer ähnlichen Textur, aber sie bieten Ihrer Haut auch ihre eigenen einzigartigen Vorteile. Dies kann eine großartige Möglichkeit sein, den Toning-Schritt aus Ihrer Routine zu streichen und trotzdem die ausgleichende, feuchtigkeitsspendende und hautstraffende Wirkung Ihres Toners zu genießen.

Reinigungsmittel

Es macht nicht viel Sinn, deinen Reiniger mit einem Reinigungspulver zu kombinieren, aber es ist ein großartiger Mixer für dein trockenes Peeling! Dies ist eine weitere großartige Möglichkeit, Schritte aus Ihrer Hautpflegeroutine zu streichen und trotzdem die Vorteile Ihrer Produkte voll auszuschöpfen.

Fühlen Sie sich frei, dies zu tun, wenn Sie nur leichte Rückstände und überschüssiges Öl entfernen, aber ich empfehle im Allgemeinen, nicht direkt zum Peeling zu springen, wenn Sie ein volles Gesicht mit Make-up getragen haben oder Ihre Haut ernsthaft schmutzig geworden ist.

Öl

Wenn Ihre Haut eher trocken oder dehydriert ist, dann ist Öl ein großartiges Medium für die Anwendung Ihres Trockenpeelings. Durch das Hinzufügen von Öl wird Ihr Peeling-Prozess für die Haut nährstoffreicher, da pflanzliche Öle eine Vielzahl von hautheilenden und regenerierenden Inhaltsstoffen enthalten. Es verleiht Ihrer Haut die weichste Textur, die möglich ist.

Sie können jedes Hautpflegeöl ausprobieren, einschließlich Kokosöl für trockene und empfindliche Haut, Hagebuttenöl für Hyperpigmentierung oder Traubenkernöl, wenn Ihre Haut zu Akne neigt.

Vor- und Nachteile von Puderreinigern und Trockenpeelings
@emilyjessica_x

Honig

Das Hinzufügen von Honig zu Ihrem trockenen Peeling ist eine großartige Möglichkeit, mit Ihrem Peeling eine Dosis Feuchtigkeit zu erhalten. Honig hat die Fähigkeit, Feuchtigkeit in die Haut zu ziehen und hat auch einige hautheilende und antibakterielle Eigenschaften, sodass er für jeden Hauttyp geeignet ist.

Indem Sie es mit Ihrem Trockenpeeling mischen und einige Momente auf der Haut belassen, können Sie Ihrer Haut eine stärkende Hautbehandlung verleihen. Dies ist besonders schön in der Badewanne oder Dusche zu tun, wenn die Luft super mit Wasser gesättigt ist.


Vor- und Nachteile von Puderreinigern und Trockenpeelings

Ob es sich wirklich lohnt, auf traditionelle Reinigungsmittel zu verzichten und in die Puderoptionen zu investieren, hängt von den Vor- und Nachteilen dieser Produkte ab, die wir im Folgenden besprechen.

Vorteile

  • Trockenpeelings und Puderreiniger machen richtig Spaß. Sie ermöglichen es Ihnen, herumzuspielen und sich wie ein Chemiker zu fühlen, was das gesamte Hautpflegeregiment viel spannender macht!
  • Da Flüssigkeiten in Flugzeugen nicht erlaubt sind, sind Puderpeelings und Reinigungspuder eine großartige Alternative zu herkömmlichen Gelformeln, die leicht zu transportieren sind. Da sie konzentriert sind, nehmen sie weniger Platz ein und es ist kein Problem, sie in einem Flugzeug mitzunehmen.
  • Trockenpeelings ermöglichen es Ihnen, Ihre Peeling-Inhaltsstoffe jederzeit an Ihren Hautzustand anzupassen. Wenn Sie sich trocken fühlen, können Sie Honig oder ein Öl verwenden, während Sie bei einem stärkeren Peeling weniger Mischmedium verwenden können.
  • In der Hautpflege ist es die Mischung aus Wasser und anderen Inhaltsstoffen, die allerlei Konservierungsstoffe benötigt, von denen einige als schädlich gelten und von der Naturkosmetik-Community generell gemieden werden. Da Trockenpeelings und Puder-Gesichtswaschmittel wasserfrei sind, benötigen sie keine Konservierungsstoffe und neigen dazu, viel natürlichere Formeln zu haben.

Nachteile

  • Manche Leute finden, dass trockene Peelings und Puderreiniger ein wenig chaotisch sein können, obwohl dies für andere kein Problem ist. Sie sollten sich überlegen, wie ungeschickt Sie sind, bevor Sie sie ausprobieren.
  • Pulverreiniger haben in der Regel einen höheren pH-Wert als cremige Reiniger, daher ist die Verwendung eines pH-regulierenden Toners nach der Reinigung obligatorisch, um den Säureschutzmantel der Haut gesund und ausgeglichen zu halten.
  • Gesichtsreinigungspuder sind normalerweise mit Schaum- und Gelreinigern vergleichbar, daher sind sie nicht immer die beste Wahl zum Entfernen von starkem Make-up, insbesondere um die Augen herum.
  • Da trockene Peelings eine viel glattere Textur haben als herkömmliche Peelings, vergisst man leicht, wie gut sie peelen. Achten Sie darauf, Ihre Haut nicht zu stark zu peelen und verwenden Sie sie nicht mehr als 4 Mal pro Woche!
So verwenden Sie Puderreiniger/Reinigungspulver
@farmaesthetics

Wie verwendet man Pulverreiniger?

Diese Informationen gelten sowohl für Peeling-Pulverreiniger als auch für nicht-Peeling-Reiniger. Wenn Ihre Puderreiniger Ihrer Wahl nicht exfolierend sind, können Sie sie jeden Tag verwenden. Wenn sie eine Peeling-Wirkung haben, verwenden Sie sie nur 2-4 Mal pro Woche.

  1. Befeuchte dein Gesicht

    Beginnen Sie damit, Ihr Gesicht zu befeuchten. Wenn du starkes Make-up trägst, solltest du es vielleicht zuerst mit einem Öl oder einem Make-up-Entferner entfernen.

  2. Gießen Sie etwas Reinigungspulver in Ihre Handfläche

    Gießen Sie eine kleine Menge des reinigenden Gesichtswassers, das Sie ausgewählt haben, in Ihre Handfläche. Sie benötigen etwa einen halben Teelöffel Produkt.

  3. Fügen Sie ein paar Tropfen Wasser hinzu

    Fügen Sie in Ihrer Handfläche ein paar Tropfen Wasser zu Ihrem Pulverreiniger hinzu. Reiben Sie Ihre Hände aneinander, damit sich der Reiniger im Wasser zu einer dicken Paste auflösen kann. Die Paste kann leicht aufschäumen.

  4. Holen Sie sich die richtige Konsistenz

    Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Paste zu dick ist, fügen Sie noch ein paar Tropfen Wasser hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

  5. Massiere dein Gesicht mit der Paste

    Massieren Sie den Cleanser mit kreisenden Aufwärtsbewegungen sanft in Ihre Haut ein, damit er Unreinheiten löst. Einige Marken empfehlen möglicherweise, bis zu einer Minute lang zu massieren, obwohl dies die Haut reizen kann. 10-15 Sekunden sind für die meisten Menschen mehr als genug.

  6. Spül dein Gesicht aus

    Sobald alle Rückstände abgebaut sind, spülen Sie Ihr Gesicht mit kaltem oder lauwarmem Wasser ab. Wenn dir das nicht ausreicht, kannst du den Rest des Reinigers mit einem feuchten Gesichtstuch richtig entfernen.

  7. Einen Toner auftragen

    Da Puder-Gesichtsreiniger eher alkalisch sind, tragen Sie mit einem Wattepad einen pH-Wert-regulierenden Toner auf Ihre Haut auf.

  8. Mach es fertig

    Beenden Sie den Rest Ihrer Hautpflege mit Ihrer Lieblingsessenz, -serum oder -feuchtigkeitscreme. Wenn es tagsüber ist, tragen Sie auch etwas Sonnencreme auf.


Wie benutzt man Trockenpeeling?

Da sich trockene Peelings so sanft auf der Haut anfühlen können, vergessen die Leute, dass sie immer noch gründliche Peelings sind. Es ist besser, sie höchstens jeden zweiten Tag nach dieser Anleitung zu verwenden. Ein tägliches Peeling der Haut kann sie ernsthaft reizen.

So verwenden Sie Trockenpeelings für das Gesicht
@belle.by.joelle
  • Beginnen Sie mit gereinigter Haut – Sie können sogar eines der Reinigungspulver verwenden, die ich empfohlen habe, um sie perfekt zu erhalten!
  • Kombinieren Sie entweder in Ihrer Handfläche oder in einer Schüssel Ihr pulverförmiges Peeling Ihrer Wahl mit Ihrem Medium Ihrer Wahl. Wenn es sich um ein trockenes Peeling handelt, das etwas aufschäumt, sind Toner oder Wasser die bessere Wahl, obwohl Sie ansonsten ruhig herumspielen können.
  • Mischen Sie Ihr Trockenpeeling mit dem von Ihnen gewählten Mischmedium, damit es sich darin gleichmäßig verteilt und eine angenehme Textur hat, die nicht zu dick oder zu dünn ist.
  • Beginnen Sie mit kreisenden Bewegungen, die Peeling-Mischung in Ihre Haut zu reiben. Üben Sie nicht zu viel Druck aus und massieren Sie nicht zu lange, da dies die Haut reizen kann.
  • Wenn Ihr Trockenpeeling nicht von der reinigenden Sorte ist und keine Tenside enthält, können Sie es als spontane Maske für einige Minuten auf Ihrer Haut belassen.
  • Entfernen Sie das Peeling. Nur ein Spritzer Wasser reicht normalerweise nicht aus, also kannst du es mit deiner Dusche abgleichen oder mit einem feuchten Waschlappen alles entfernen.
  • Beenden Sie Ihre Hautpflege mit einem Toner, Seren und einer Feuchtigkeitscreme. Wenn du deine Haut tagsüber gepeelt hast, dann trage ein Produkt mit mindestens 30 SPF auf.

 


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.