So wie Sie Badesalze und Körperpeelings in Bädern verwenden können, können Sie auch Badeöle verwenden. Sie werden auch als Duschöle bezeichnet. Und sie haben auch ihre Vorteile.Was sind die Vorteile von Duschölen? Welche Reinigungsöle für den Körper sollte ich nehmen, um mir die weiche, göttingleiche Haut meiner Träume zu geben? Wie verwendet man Duschöl effektiv? Dieser Artikel hat alle Ihre Fragen und Zweifel abgedeckt!

In diesem Artikel:

Was ist Badeöl und wie funktioniert es?

Reinigende Dusch- oder Badeöle sind, wie der Name schon sagt, Öle, die im Bad eine ähnliche Funktion erfüllen wie Seifenstücke und Körperwaschmittel. Wie Gesichtsölreiniger haben sie die Eigenschaften, Ihre Haut sauber zu machen, ohne ihr die natürlichen Öle zu entziehen.

Während Körperöle nach dem Baden oder Duschen aufgetragen werden, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, werden reinigende Badeöle verwendet, um die Haut zu reinigen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sobald sich das Badeöl mit Wasser vermischt, bildet es eine milchige Emulsion, die der Benutzer mit Wasser verwenden kann, um die Haut strahlend sauber zu machen.

Der Ursprung von Badeölen und Duschölen ist bekannt als Indien, aber ganz ehrlich, jedes Land hat irgendwann wirksame Öle mit Wasser für den einen oder anderen Hautnutzen kombiniert. Die Geschichte sagt, dass die Menschen während der Steinzeit die Kombination von Oliven- und Sesamöl praktizierten, um ihr Bad zu genießen. Und die Wissenschaft hat bestätigt, dass die Badeöle gesund waren.

Das haben wir uns in diesen Tagen zunutze gemacht. Duschöle sind dank der pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Natursubstanz gut. Wenn Öle mit Wasser kombiniert werden, bilden sie ein leistungsstarkes Produkt. Der Penetrationseffekt kann tiefer in die Haut eindringen als zuvor. Und diese Idee ist im Laufe der Zeit zu dem geworden, was wir in Flaschen haben und das weltweit zur Hautbehandlung verwendet wird.

Selbstgemachte Badeöle sollten mit Vorsicht verwendet werden. Ihre Zutaten sind nicht wie die hergestellten. Während die meisten hergestellten Duschöle dazu beitragen, die Hautfette zu erhalten, können hausgemachte Rezepte zu Feuchtigkeitsverlust führen.

Was ist Badeöl und wie funktioniert es?
@navygraceblog

Vorteile des reinigenden Dusch- und Badeöls

Für diejenigen, die von ihren normalen Seifenstücken auf Duschöle umsteigen möchten, sind dies die Gründe, warum sich der Wechsel lohnt:

  • Duschöle sind schützend. Sie bilden eine dünne filmartige Feuchtigkeitsschicht über der Haut, die bekanntermaßen vor Umwelteinflüssen schützt. Sie helfen, bakterielle Infektionen zu verhindern.
  • Die Hautzellen neigen dazu, sich zu vereinigen, und diese Bildung kann zu einem sogenannten transepidermalen Wasserverlust führen. Badeöle spenden intensive Feuchtigkeit. Die Öle würden die Haut normalerweise mit Feuchtigkeit versorgen, im Gegensatz zu Ihrem normalen Badewasser oder Badesalz. Darüber hinaus wird empfohlen, auf Badeöle umzusteigen, wenn Sie seit langem andere Arten von Hautpflegeprodukten verwenden. Es schließt oder versiegelt Feuchtigkeit und Feuchthaltemittel für lange Zeit in Ihrer Haut.
  • Der Duft ist unglaublich. Dies ist nicht das, wofür Sie sterben könnten, aber ein gutes duftendes Badeöl macht wirklich einen großen Unterschied. Gut zu riechen ist notwendig für gute Laune, und Badeöle können solche Aromen und Empfindungen bringen.
  • Du fühlst dich also gestresst? Mach dir keine Sorgen. Beim Baden können die Inhaltsstoffe – zum Beispiel Kräuter – der Badeöle dabei helfen, die Energie in den Körper zurückzubringen, Muskelkater zu lindern und den Geist zu klären. Außerdem werden Sie nach dem Bad feststellen, dass die Steifheit Ihrer Gelenke verschwunden ist und Sie sich entspannt und energiegeladen fühlen wie ein brandneuer Motor.
  • Badeöle verbessern die Durchblutung. Die Anwendung von Ölen während oder nach dem Bad erweitert die Blutgefäße und ermöglicht eine bessere Durchblutung der Haut.
  • Ihre Haut beginnt zu leuchten. Wenn die Gesundheit Ihrer Haut durch die konsequente Fütterung mit ätherischen Ölen aus Badeölen verbessert wird, zeigt Ihre Haut alles. Duschöle bringen die bezaubernde Ausstrahlung aus Ihrer Haut.
Vorteile des reinigenden Dusch- und Badeöls
@diptyque

So verwenden Sie Badeöle zur Körperreinigung

Nachdem Sie nun eine Flasche Badeöl erhalten haben, die perfekt zu Ihren Wünschen für Ihre Haut passt, können Sie sich auf die richtige Methode konzentrieren, um das beste Ergebnis zu erzielen.

  • Bereiten Sie Ihr Bad vor und spülen Sie Ihren Körper aus. Füllen Sie die Wanne mit Wasser.
  • Sie können das Badeöl verwenden, nachdem Sie Ihren Körper gespült haben. Wenn die Öle jedoch keine emulgierenden Öle sind, kannst du die Reihenfolge ändern, in der du das Öl verwendest.
  • Es wäre ratsam, die Reinigungsöle in Ihr Badewasser zu geben. Stellen Sie sicher, dass das Wasser warm ist. Geben Sie die Öle in das fließende Wasser.
  • Erhellen Sie die Stimmung mit einigen Kerzen oder verwenden Sie Duftlampen. Ihre Lieblingsmusik, die eine sanfte Melodie spielt, ist gut für Ihre Stimmung.
  • Wenn du deinen Körper nicht ausgespült hast, bürste die Haut mit einer trockenen Bürste mit Borsten ab, bevor du ins Wasser steigst. Sie können dies tun, bevor Sie Ihren Körper spülen. Es wird helfen, zu peelen und die Penetration zu erhöhen.
  • Treten Sie ein und genießen Sie Ihr Ölbad.
  • Für empfindliche Haut ist es nicht ratsam, Badeöle direkt im Badewasser zu verwenden. Daher können Sie einen beheizten Duftdiffusor verwenden. Alternativ können Sie das Öl auf ein Handtuch spritzen und verwenden.
  • Einige Reinigungsöle sind nicht gut für Ihren Hauttyp, lesen Sie daher die Informationen auf der Produktflasche.
  • Probieren Sie verschiedene Arten von Badeölen aus. Sie werden diejenige entdecken, die am besten zu Ihrer Stimmung passt und die, die dies nicht tut.
  • Wenn Sie keine Zeit für ein Bad haben, können Sie Ihr Körperreinigungsöl während des Duschens verwenden, genau wie Ihr normales Duschgel.
  • Die Badezeit sollte ruhig sein. Wenn Sie möchten, können Sie sich selbst beim Atmen zuhören. Verzichten Sie einfach auf laute Geräusche.

Fotos über @sonagasparian, Instagram


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.