Seit seinem Debüt als Spider-Man im Marvel Cinematic Universe haben sich die Fans über Tom Hollands Vermögen gewundert und wie viel er für die Spider Man Filme und andere Marvel-Filme.

Holland – mit vollem Namen Thomas Stanley Holland – wurde am 1. Juni 1996 in Kingston, England, geboren. Vor seiner Zeit am Wimbledon College besuchte er Donhead, eine Vorbereitungsschule im Südwesten Londons. In Wimbledon wurde Holland von Lynne Page entdeckt, einer Choreografin für Billy Elliot das Musical, der ihn mit seiner Schule auf einem Tanzfestival gesehen hat. Nach acht Vorsprechen wurde Holland als Michael Caffrey, Billys bester Freund, besetzt Billy Elliot das Musical und debütierte im Juni 2008 im Londoner West End Billy Elliot das Musical und spielte 2010 die Hauptrolle in der Show – gab 2012 sein Filmdebüt in Das Unmögliche Mit Naomi Watts und Ewan McGregor in den Hauptrollen.

Drei Jahre später, im Jahr 2015, wurde Holland in einem Sechs-Bilder-Deal mit Marvel Studios als Peter Parker (alias Spider-Man), ein Gymnasiast mit spinnenartigen Superkräften, besetzt. 2016 debütierte er im Marvel Cinematic Universe Captain America: Bürgerkrieg vor seinem ersten Solofilm als Spider-Man im Jahr 2017 Spider-Man: Heimkehr.

In einem früheren Interview mit GQ enthüllten die Regisseure Joe und Anthony Russo, wie Holland als Spider-Man besetzt wurde. “[Casting director] Sarah [Finn] sollte alle Anerkennung dafür bekommen, Holland als Spider-Man zu besetzen; Sie ist die Beste in der Branche und kennt uns“, sagte Joe. „Wir hatten schon zwei Filme mit ihr gedreht. Also kam Holland rein. Er machte seinen Test. Wir riefen Sarah direkt danach an und sagten: ‚Oh mein Gott, er ist unglaublich. Er ist ein Filmstar: Er hat das Charisma; er hat die Reichweite.‘ Es kommt sehr selten vor, dass jemand einen Raum betritt, der alle Elemente hat, die einen echten Star ausmachen. Holland hatte das Ding.“

Anthony fuhr fort: „Außerdem hat Hollands Fähigkeit, direkt vor dir einen Backflip im Stand zu machen – das hat geholfen!“ Er sagte weiter: „Es war das erste Mal, dass Spider-Man als echter Teenager gecastet wurde, oder? Was uns sehr wichtig war; Es war eine deutliche Nervosität, ein Kind zu besetzen.“

Also, wie hoch ist das Vermögen von Tom Holland und wie viel verdient er für die Spider Man Filme und andere Marvel-Filme? Lesen Sie weiter, um Tom Hollands Nettovermögen und sein Gehalt für jeden Marvel-Film zu erfahren, in dem er mitgewirkt hat. Ihre freundliche Nachbarschaft Spider-Man ist reich.

Wie viel verdient Tom Holland Spider Man?

Bild: Matt Kennedy / © Sony Pictures Releasing / © Marvel Entertainment / Courtesy Everett Collection.

Wie viel verdient Tom Holland für die Spider Man Filme? Holland hat in drei mitgespielt Spider Man Filme mit Sony und Disney (dem Marvel gehört): 2017 Spider-Man: Heimkehr, 2019 Spider-Man: Weit weg von Zuhause und 2021 Spider-Man: Kein Weg nach Hause. Laut Celebrity Net Worth verdiente Holland 500.000 US-Dollar für Spider-Man: Heimkehr, die erste der MCU Spider Man Film. Nach Spider-Man: Heimkehr, Holland spielte in Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame (mehr zu dem, was er später für diese gemacht hat), vor seiner massiven Gehaltserhöhung für Spider-Man: Weit weg von Zuhause, was ihm zwischen 4 und 5 Millionen US-Dollar einbrachte, mit mindestens 1,5 Millionen US-Dollar an Boni basierend auf der Leistung des Films, so Celebrity Net Worth. Die Seite berichtet auch, dass Holland den gleichen Betrag für Spider-Man: Kein Weg nach Hause und soll für die Zukunft das gleiche Gehalt bekommen Spider Man Filme. Obwohl 4 bis 5 Millionen Dollar viel erscheinen, ist das Gehalt nicht vergleichbar mit anderen MCU-Stars wie Chris Evans (Captain America), Chris Hemsworth (Thor) und Scarlett Johansson (Black Widow), die laut Marvel 15 Millionen Dollar verdienen Der Hollywood-Reporter. Das Magazin berichtet auch, dass Robert Downey Jr. (Iron Man) 50 Millionen US-Dollar pro Marvel-Film verdiente, bevor er sich danach als Rolle zurückzog Avengers: Endspiel.

In einem Interview mit Fandango im Jahr 2021, Amy Pascal, die MCU von Sony und Disney produziert Spider Man Filme bestätigt, dass mindestens drei weitere Spider-Man-Filme mit Holland geplant sind. „Dies ist nicht der letzte Film, den wir mit Marvel machen werden –[this is not] der letzte Spider-Man-Film“, sagte sie. „Wir bereiten uns darauf vor, den nächsten Spider-Man-Film mit Tom Holland und Marvel zu drehen. Wir stellen uns das als drei Filme vor und gehen jetzt zu den nächsten drei über. Dies ist nicht der letzte unserer MCU-Filme.“

Aber die letzten drei Spider Man Filme könnten Hollands letzte sein. In einem Interview mit GQ im Jahr 2021 bestätigte Holland, dass er sich bis zu seinem 30. Geburtstag als Spider-Man zurückziehen möchte. „Vielleicht ist es an der Zeit, dass ich weitermache“, sagte er. „Vielleicht ist das Beste für Spider-Man, dass sie einen Miles Morales-Film machen.“ Er fuhr fort: „Wenn ich Spider-Man spiele, nachdem ich 30 bin, habe ich etwas falsch gemacht.“ Holland drückte auch seinen Wunsch aus, eine Pause von der Schauspielerei einzulegen. „Ich wäre sehr zufrieden damit, einfach nur zu Hause zu bleiben und hier und da einen Film zu produzieren“, sagte er. „Ich könnte anfangen zu schießen Der überfüllte Raum [a new series for Apple TV+] und sagte: ‚Weißt du was, das werde ich für den Rest meines Lebens tun.‘ Oder ich könnte Spider-Man 4, 5 und 6 machen, mit 32 fertig sein und nie wieder einen machen. Ich bin mir nicht sicher, was ich tun möchte.“

Wie viel verdient Tom Holland für andere Marvel-Filme?

Avengers: Infinity War

Bild: © Marvel/© Walt Disney Studios Motion Pictures/Courtesy Everett Collection.

Wie viel verdient Tom Holland für andere Marvel-Filme? Zusammen mit den drei der MCU Spider Man Filme, Holland hat in drei anderen MCU-Filmen mitgespielt: 2016 Captain America: Bürgerkrieg, 2018 Avengers: Infinity War und 2019 Avengers: Endgame. (Er hatte auch einen Cameo-Auftritt in einer Post-Credits-Szene der 2021er Jahre Gift: Lass es Gemetzel geben, das von Sony produziert wurde.) Laut Celebrity Net Worth verdiente Holland 250.000 US-Dollar für Captain America: Civil War, seinen ersten MCU-Film als Spider-Man. Die Website berichtete auch, dass Holland jeweils 3 Millionen US-Dollar verdiente Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame, die ihm für beide Filme insgesamt 6 Millionen Dollar einbrachte.

Das Gehalt scheint zwar viel zu sein, aber es war nichts im Vergleich zu dem, was seine MCU-Co-Stars für die Filme gemacht haben. Laut The Hollywood Reporter haben Chris Hemsworth (der Thor spielt), Chris Evans (der Captain America spielt) und Scarlett Johansson (der Black Widow spielt) jeweils 15 Millionen US-Dollar verdient Avengers: Infinity War und weitere 15 Millionen Dollar für Avengers: Endgame. Die anderen beiden Originale Rächer Die Schauspieler Jeremy Renner (der Hawkeye spielt) und Mark Ruffalo (der den Hulk spielt) erhielten wahrscheinlich ebenfalls das gleiche Gehalt. Der letzte Original-Avengers-Schauspieler, Robert Downey Jr. (der Iron Man spielt), erhielt 50 Millionen Dollar für jeden. Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame, laut The Hollywood Reporter, obwohl einige Berichte behaupten, dass er 200 Millionen US-Dollar für jeden Film verdient hätte, was ihm insgesamt 400 Millionen US-Dollar eingebracht hätte. Seit ihren Premieren sind beide Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame haben mehr als 2 Milliarden US-Dollar an den Kinokassen verdient, so dass es möglich ist, dass Downey Jr. für beide Filme neunstellig gewesen sein könnte.

In einem Interview mit The Hollywood Reporter im Jahr 2019 erklärten Joe und Anthony Russo, die bei Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame Regie führten, warum sie sich bereit erklärten, ihrer Besetzung so viel zu zahlen. „Dies war ein riesiges finanzielles Problem, und es manifestierte sich für uns wirklich darin, dass wir diese Filme nacheinander gedreht haben“, sagte Anthony. „Die Hauptmotivation, diese Filme so hintereinander zu drehen und zu blockieren, war, die Arbeit der Schauspieler zusammenzufassen, also kauften wir sie im Grunde für etwas mehr als einen Film und nicht für zwei komplette Filme.“

Er fuhr fort: „Marvel und Disney waren in der Lage, Deals mit den Schauspielern zu strukturieren, weil wir ihren Zeitaufwand sparen konnten, indem wir die Filme auf diese Weise blockierten. Das war der einzige Grund, diese Filme auf diese Weise zu drehen. Natürlich gab es für Joe und mich einen großen kreativen Vorteil, dass wir mit all diesen Charakteren und all diesen wunderbaren Schauspielern eine Geschichte erzählen konnten. Alles andere über das Blockieren dieser Filme zusammen ist ein Nachteil. Es war wirklich schwierig. Jeder dieser Filme war der schwierigste und komplexeste Film, den wir je einzeln gedreht haben, und es war eine wirklich entmutigende Aufgabe, sie direkt hintereinander zu drehen.“

Wie hoch ist das Vermögen von Tom Holland?

Tom Holland

Bild: Xavier Collin/Image Press Agency/Sipa USA.

Wie hoch ist das Vermögen von Tom Holland? Holland ist laut Celebrity Net Worth 18 Millionen Dollar wert. Neben dem Geld, das er mit seinen sechs MCU-Filmen verdient hat, hat Holland auch in Filmen mitgespielt wie Das Unmögliche, Vorwärts, Kirsche und Unbekannt. Abgesehen von seiner Schauspielkarriere, die auch seine Rolle in Billy Elliot das Musical und Filme wie Die verlorene Stadt Z und Doolittle—Holland hat auch Sponsoring-Deals mit Marken wie Marks & Spencer abgeschlossen.

In einem Interview mit Variety im Jahr 2021 sprach Holland darüber, wie Spider-Man sein Leben verändert hat. „Ja, es gibt drei Phasen des Lebens, die sich ändern. Es ist komisch. Der Prozess des Vorsprechens war schrecklich… Sie warten und warten, und dann bekam ich schließlich einen Bildschirmtest in Atlanta“, sagte Holland. „Ich bin nach Atlanta geflogen und da waren ich und sechs andere Kinder und Downey war da, also haben wir alle mit Downey getestet, was verrückt war.“

Er fuhr fort: „Dann riefen sie uns zurück und wir mussten uns mit Chris Evans streiten. Zu diesem Zeitpunkt war es eine erstaunliche Erfahrung, dass ich, wenn ich die Rolle nicht bekommen hätte, das Gefühl gehabt hätte, zumindest etwas erreicht zu haben, um an diesen Punkt zu gelangen.“ Erst als er in den Nachrichten als Spider-Man angekündigt wurde, erfuhr Holland, dass er für die Rolle gecastet wurde. „Ich habe meinen Computer kaputt gemacht, weil ich ihn hochgeklappt habe. Es fiel von meinem Bett; mein Hund ist durchgedreht“, sagte er. „Ich bin nach unten gerannt. Ich sagte meiner Familie: ‚Ich habe die Rolle bekommen! Ich habe die Rolle!’“

Die Filme des Marvel Cinematic Universe können auf Disney Plus gestreamt werden. So können Sie sie kostenlos ansehen.

 

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Marvel. Insight-Editionen.

Weitere Informationen zu Spider-Man finden Sie in Marvels Sondereditionsbuch, Spider-Man: Von erstaunlich bis spektakulär: Die endgültige Comic-Kunstsammlung, das die Leser durch 50 Jahre Spider-Man führt. Das Deluxe-Kunstbuch – das exklusive Interviews und Inhalte von den Autoren und Illustratoren enthält, die den Marvel-Superhelden vor einem halben Jahrhundert zum Leben erweckten – folgt der Geschichte von Spider-Man, von seinem ersten Auftritt in Amazing Fantasy #15 im Jahr 1962 bis zu seiner Entwicklung von Marvels chronischer Außenseiter für die erstaunlichen und spektakulären Superhelden-Fans zu sein, die sie heute kennen. Das Buch – das auch einen tiefen Einblick in die Superkräfte von Spider-Man enthält, einschließlich seiner spinnenartigen Stärke, seines genialen Geistes und seiner Netzschleuderer (ganz zu schweigen von seinem „vollständigen Arsenal an Witzen“.Spider-Man: Von erstaunlich bis spektakulär bietet auch noch nie dagewesene Kunst des freundlichen Superhelden aus der Nachbarschaft und Details hinter den Kulissen von Schöpfern wie Brian Michael Bendis, Gerry Conway und Tom DeFalco sowie anderen, die Peter Parker zum Leben erweckt haben. Spider-Man: Von erstaunlich bis spektakulär ist ein Muss für jeden Marvel-Superfan.

Unsere Mission bei STYLECASTER ist es, den Menschen Stil zu bringen, und wir bieten nur Produkte an, von denen wir glauben, dass Sie sie genauso lieben werden wie wir. Bitte beachte, dass wir, wenn du etwas kaufst, indem du auf einen Link in dieser Story klickst, möglicherweise eine kleine Provision vom Verkauf erhält.

 

 


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert