Worte Alexa Wang

Ein Yachtcharter durch die herrlichen Balearen wird dieses Frühjahr jedes Herz höher schlagen lassen. Entfliehen Sie dem Winterblues und begeben Sie sich auf eine Reise Ihres Lebens zu einem der verlockendsten Superyacht-Reiseziele in absolutem Luxus, Komfort und Privatsphäre.

Dieser berühmte spanische Archipel besteht aus den Inseln Ibiza, Mallorca, Menorca und Formentera und inspiriert seit Jahrhunderten Künstler und Kreative. Die Balearen sind Heimat atemberaubender Küstenabschnitte mit unberührten Stränden, Küstenstädten und historischen Stätten. Sehen Sie aus erster Hand, warum die Balearen zu einem führenden Yachtzentrum geworden sind. Von Ibizas blühendem Nachtleben über Mallorcas faszinierende Kultur bis hin zur göttlichen Schönheit Menorcas bietet jede der Inseln den Besuchern ein Stück des anspruchsvollen mediterranen Lebensstils.

Erkunden Sie die Balearen

Genießen Sie das Nachtleben von Ibiza

Ibiza, die weiße Insel des Mittelmeers, hat ihren Ruf als Sommerparty-Hauptstadt Europas fest gefestigt. Während die Insel neben ihren fantastischen Clubs und Bars noch viel mehr zu bieten hat, ist ein Besuch dieser Insel für diejenigen, die sich einem geschäftigen, blühenden und pulsierenden Nachtleben hingeben möchten, ein Muss. Mit vielen atemberaubenden Ankerplätzen rund um die Insel können Besucher auswählen, welche der legendären Clubs und Bars sie besuchen möchten. Der lebhafte Hafen von San Antonio ist ein idealer Ausgangspunkt, da er die allseits beliebten Strandclubs von Kumharas, Sunset Ashram und Cafe del Mar beherbergt. Für diejenigen, die tanzen möchten, bis die Sonne aufgeht, ist Es Paradís ausgezeichnet Auswahl. Ankern Sie bei Cala Gracioneta und genießen Sie Abendessen und Getränke im El Chiringuito, einem kleinen, aber gemütlichen, authentischen Restaurant, bevor Sie im Es Paradís die Nacht durchtanzen. Der weltberühmte Strandclub Nikki Beach Ibiza in der Nähe von Playa S’argamassa bietet Besuchern viel Platz zum Essen, Trinken, Entspannen und Tanzen am atemberaubenden Mittelmeer.

Begeben Sie sich auf Mallorca auf eine Reise in die Vergangenheit

Mallorca, die größte Insel Spaniens, ist aufgrund ihrer bedeutenden geografischen Lage seit 7000 v. Chr. bewohnt. Die malerische Schönheit der Insel ist die perfekte Insel, um die berühmte spanische Geschichte und Kultur aufzusaugen, und war auch eine Quelle der Inspiration für Kreative von Joan Miró bis Robert Graves. Als Heimat der Hauptstadt der Balearen, Palma, erfahren Besucher alles über die faszinierende Vergangenheit der Insel, während sie durch die wunderschönen Straßen schlendern. Die beeindruckende Kathedrale La Seu ist eine der wichtigsten Kulturerbestätten Mallorcas und wurde an der Stelle einer ehemaligen Moschee errichtet. Der spektakuläre l’Almudaina-Palast ist ein entscheidendes Beispiel für die schöne gotische Architektur der Stadt, während die Altstadt friedliche Innenhöfe, Barockarchitektur und hübsche Renaissance-Plätze bietet.

Erkunden Sie die Balearen

Entfliehen Sie der Natur auf Menorca

Menorca mag im Vergleich zu seinen größeren Schwesterinseln übersehen werden, aber es beherbergt einige der schillerndsten Strände und Landschaften. Mit mehr Stränden als Mallorca und Ibiza zusammen, ist es das ideale Ziel für einen Besuch nach ein paar Tagen voller Partys und Erkundungen, wo Besucher sich in die idyllische Ruhe und Stille der Insel zurückziehen können. Da ein großer Teil der Insel unter dem Schutz der UNESCO steht, bleibt auch die Küste vom Massentourismus weitgehend unberührt und unberührt. Für Besucher, die sich in Abgeschiedenheit entspannen möchten, ist die versteckte Doppelbucht Cala Macarella und Cala Macarelleta der perfekte Ankerplatz. Die Insel beheimatet auch den zweitgrößten natürlichen Hafen der Welt, wo die Besucher zweifellos die magische Aussicht genießen werden, wenn sie in die Hauptstadt Mahon einfahren.


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.