Roségold in der Farbgebung ist eine ganze Palette von überwiegend warmen, fast rosafarbenen Farbtönen. Im Gegensatz zu nur Rosa ist die goldene Komponente hier stärker ausgeprägt, was diese Farbpalette vielseitiger und mit verschiedenen Farben und Erscheinungen anwendbar macht. So wie Roségold aus Gold und Kupfer besteht, besteht der Roségold-Haarton neben Rosa selbst aus vielen Nuancen und Untertönen: Es ist blond, korallenrot und der gleiche Kupfer- und Aprikosenton.

Das Färben Ihrer Haare ist nur ein Abschluss, und wir beginnen wie immer mit der Philosophie der Reime. Es wird angenommen, dass die Farbe Roségold auf den Haaren am besten mit dem Aussehen der hellen Farbtypen „Frühling“ und „Sommer“ kombiniert werden kann: ein helles Gesicht, ein weicher Augenton … Tatsächlich gibt es jedoch so viele Goldtöne rosa, dass sowohl „Winter“- als auch „Herbst“-Mädchen passende darunter finden. Zusätzlich können Sie mit Hilfe aufwendiger Colorationen (zum Beispiel Ombre) in Ihrer gewohnten Haarfarbe Akzente im Ton Rose Gold setzen.

Hier ist, welche Art von Aussehen für Roségold-Nuancen am besten geeignet ist:

helle Haut mit neutralen oder warmen Untertönen;
blaue, graue, graugrüne oder braune Augen.
Es ist auch wichtig, nicht zu vergessen, dass der Farbton Roségold im Haar eine treue Kleiderordnung und manchmal eine Überarbeitung der Garderobe erfordert: Nicht alle Outfits passen zu dieser Farbe. Dabei geht es nicht einmal um die Kompatibilität von Tönen, sondern um die allgemeine Stimmung: Roségold erfordert stilvolle und lustige Looks.

Hier ist, welche Art von Aussehen für Roségold-Nuancen am besten geeignet ist:

helle Haut mit neutralen oder warmen Untertönen;
blaue, graue, graugrüne oder braune Augen.
Es ist auch wichtig, nicht zu vergessen, dass der Farbton Roségold im Haar eine treue Kleiderordnung und manchmal eine Überarbeitung der Garderobe erfordert: Nicht alle Outfits passen zu dieser Farbe. Dabei geht es nicht einmal um die Kompatibilität von Tönen, sondern um die allgemeine Stimmung: Roségold erfordert stilvolle und lustige Looks.

So färben Sie Ihr Haar goldrosa: Färbetechnik
Roségold ist ein ziemlich heller Farbton, also ist der einfachste Weg, es zu erreichen, Blondinen – Sie müssen nur Ihr Haar in der richtigen Nuance tönen. Aber der Rest muss auf Verfärbungen zurückgreifen. Übrigens ist es nicht nötig, alle Haare in Rose Gold zu färben. Dieses Sortiment sieht auch in verschiedenen komplexen Highlights wie Balayage oder Status großartig aus.

Natürliche und gefärbte Blondinen färben ihre Haare einfach mit getönter Farbe, um einen goldrosa Farbton zu erhalten. Ton in Ton oder komplexe Technik? Jetzt tendieren Stylisten mehr zu letzterem, aber morgen kann sich alles ändern!

Selbst dunkles Roségold ist auf braunen und schwarzen Strähnen nicht wahrnehmbar, sodass sich ihre Besitzer verfärben müssen, und je stärker der hellere Farbton von Roségold, den sie auf ihren Haaren sehen möchten. Das aggressive Verfahren betrifft jedoch nur die Spitzen: Bei braunhaarigen Frauen und Brünetten ist Roségold als Status- oder Balayage-Komponente vorzuziehen. Und diese wiederum lieben entspannte Locken, Sonne und Wind im Haar …

Selbst dunkles Roségold ist auf braunen und schwarzen Strähnen nicht wahrnehmbar, sodass sich ihre Besitzer verfärben müssen, und je stärker der hellere Farbton von Roségold, den sie auf ihren Haaren sehen möchten. Das aggressive Verfahren betrifft jedoch nur die Spitzen: Bei braunhaarigen Frauen und Brünetten ist Roségold als Status- oder Balayage-Komponente vorzuziehen. Und diese wiederum lieben entspannte Locken, Sonne und Wind im Haar …


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.