Experten erklären, warum Sie immer noch Sonnenschutzmittel tragen sollten, auch wenn Sie nicht nach draußen gehen

Experten erklären, warum Sie immer noch Sonnenschutzmittel tragen sollten, auch wenn Sie nicht nach draußen gehen

Experten erklären, warum Sie immer noch Sonnenschutzmittel tragen sollten, auch wenn Sie nicht nach draußen gehen


Experten erklären, warum Sie immer noch Sonnenschutzmittel tragen sollten, auch wenn Sie nicht nach draußen gehen

Die meisten von uns wissen, dass wir jeden Tag Sonnencreme tragen sollten, aber um ehrlich zu sein, die meisten von uns entscheiden sich dagegen. Eine neue Studie ergab, dass 40% der Amerikaner sagen, dass sie selten oder nie Sonnenschutzmittel tragen, und mehr als 70% tragen es nur im Sommer. Noch alarmierender ist, dass 77% an Sommertagen Sonnenschutzmittel nur für bestimmte Aktivitäten reservieren. Laut dem Center for Disease Control and Prevention (CDC) ist Hautkrebs die häufigste Krebsart in Amerika. So wie viele von uns bewusst entscheiden, sich vom Rauchen fernzuhalten, sollten wir uns auch anstrengen jeden Tag Sonnenschutzmittel auftragen – auch wenn wir drinnen sind.

Während der größte Teil des Landes im Land bleibt, um die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) zu verhindern, müssen wir uns daran erinnern, dass wir immer noch über Fenster sowie über blaues Licht von unserer mit UV-Licht der Sonne in Kontakt kommen Bildschirme und sogar unsere Glühbirnen. Ja, Glühbirnen – LED-Glühbirnen senden blaues Licht aus. Laut dem Australian Cancer Council werden „ungefähr 99% der Nicht-Melanom-Hautkrebserkrankungen und 95% der Melanome durch zu viel UV-Strahlung von der Sonne oder anderen Quellen verursacht.“ Ellen Marmur, MD, eine Dermatologin in New York, sagt dies Einige ihrer Patienten teilen das bestehende Melanom wird immer schlimmer, obwohl ich drinnen bleibe. “Wir müssen Sonnenschutzmittel in unserem Haus tragen, da die schädlichen UVA / UVB-Strahlen der Sonne nicht durch Glasfenster abgeschirmt werden”, fordert Dr. Marmur. Dies gilt insbesondere für Menschen, die bereits Hautkrebs haben.

Tragen Sie Sonnenschutzmittel in Innenräumen Delta MD
Elta MD

Elta MD erhältlich bei Verfügbar im Dermstore | $ 36

Jetzt einkaufen

 

Wenn Sie noch kein Sonnenschutzmittel kennen oder etwas Neues ausprobieren möchten, sollten Sie Folgendes wissen. Es gibt zwei Arten von Sonnenschutzmitteln: chemische und mineralische. Chemische Sonnenschutzmittel sitzen auf der Haut und absorbieren ultraviolette (UV) Strahlen. Sobald sie diese Strahlen absorbiert haben, erzeugen sie eine chemische Reaktion, die das UV in Wärme umwandelt und von der Haut freisetzt. Andererseits absorbieren mineralische Sonnenschutzmittel die Oberflächenschichten der Haut und reflektieren UV-Strahlen von dieser. Nun gibt es zwei Arten von UV-Licht: UVA und UVB. UVB-Licht ist das, was Sie können Gefühl und es kommt aus natürlichen Quellen wie der Sonne, die Sonnenbrände verursachen und die Hauptquelle für Hautkrebs sind, während UVA-Licht sowohl aus natürlichen Quellen als auch aus LED-Licht stammt und tiefere Hautschichten durchdringen kann und Zeichen des Alterns beschleunigt, ohne es jemals zu fühlen . Ein weiterer großer Unterschied zwischen beiden besteht darin, dass UVA-Licht durch Fenster gehen kann, UVB-Licht jedoch nicht.

Beide Arten von Sonnenschutzmitteln schützen die Haut wirksam vor UVB-Licht, aber mineralische Sonnenschutzmittel schützen die Haut wirksam vor UVA- und UVB-Licht. Michelle Henry, M. D., eine in Manhattan ansässige Dermatologin, empfiehlt die Verwendung eines mineralischen Sonnenschutzmittels bei empfindlicher Haut: „Chemische Sonnenschutzmittel absorbieren Licht und geben es als Wärme ab, weshalb es bereits empfindliche Haut sensibilisiert [and mineral does not]. ” Mineralische Sonnenschutzmittel sind immer beliebter geworden, da Inhaltsstoffe, die üblicherweise in chemischen Sonnenschutzmitteln wie Oxybenzon enthalten sind, von einigen Wissenschaftlern als Hormonstörer eingestuft wurden (die FDA überprüft derzeit ihre Sonnenschutzbestimmungen, hat jedoch noch nichts festgestellt).

CeraVe Sonnencreme drinnen
CeraVe

CeraVe erhältlich bei Verfügbar bei CVS | 15,99 $

Jetzt einkaufen

Dr. Marmur ermutigt die Menschen, auch Ganzkörper-Sonnenschutzmittel zu tragen. „Ich sage meinen Patienten immer, sie sollen niemals die kleinen Körperteile wie Augenlider, Ohren und Zehen vergessen. Sonnenschutzmittel können nur dann wirksam sein, wenn sie richtig angewendet werden “, sagt sie. Außerdem sind nicht alle Kleidungsstücke UV-geschützt, weshalb manche Menschen bei vollständiger Kleidung immer noch Sonnenbrand bekommen können. Um dies zu verhindern, können Sie Ihre Kleidung mit einem UV-Schutzmittel waschen, um die Sonne vor Sonnenschutz zu schützen. Sie sollten jedoch aus Sicherheitsgründen immer noch ein Körper-Sonnenschutzmittel verwenden.

Sonnencreme drinnen sol de janeiro
Sol de Janeiro

Sol de Janeiro erhältlich bei Verfügbar bei Sephora | $ 38

Jetzt einkaufen

 

Dr. Henry weist auch darauf hin, dass wir uns aufgrund der Coronavirus-Pandemie in die Gesichtsmaskenkultur begeben. Daher sollten wir daran denken, Sonnenschutzmittel auf unser gesamtes Gesicht aufzutragen, wenn wir nach draußen gehen müssen, um eine Besorgung durchzuführen. “Einige Leute legen es möglicherweise nur auf den sichtbaren Bereich, aber denken Sie daran, dass nicht alle Masken auf UV-Schutz getestet wurden. Vernachlässigen Sie daher nicht die Bereiche, die wir jetzt abdecken müssen”, sagt sie.

 

pinit fg en rect red 28 - Experten erklären, warum Sie immer noch Sonnenschutzmittel tragen sollten, auch wenn Sie nicht nach draußen gehen

Views:
9
Article Categories:
Frisuren 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.