Hinter der Marke: Treffen Sie Tyler Ellis, Handtaschen-Designer bei Hollywood-Stars

Hinter der Marke: Treffen Sie Tyler Ellis, Handtaschen-Designer bei Hollywood-Stars

Tyler Ellis ‘Modereise war ein Leben lang in Vorbereitung. Im November 1984 wurde sie in Los Angeles als Tochter des legendären Designers Perry Ellis und seiner guten Freundin Barbara Gallagher, einer NBC-Führungskraft und einer der ursprünglichen Produzenten von Saturday Night Live, geboren. “Der Plan war, dass ich für das Schuljahr in LA lebe und im Sommer mit meinem Vater ins Ausland reise”, erinnert sich Tyler. “Aber die Dinge haben sich geändert.”

Die Modebranche wurde erschüttert, als Perry Ellis im Mai 1986 auf tragische Weise an den Folgen von AIDS starb. Obwohl die Welt eine Ikone verlor, verlor Tyler ihren Vater. “Mein Vater starb, als ich 18 Monate alt war, daher habe ich keine persönlichen Erinnerungen an ihn”, sagt Tyler. „Aber nachdem ich sein Leben recherchiert und persönliche Geschichten von meiner Mutter und seinen Kollegen gehört habe, sehe ich so viele Ähnlichkeiten zwischen mir und meinem Vater.

Er war ein sehr privater Mann, der seine Karriere sehr ernst nahm, groß träumte und nur das Beste anstrebte. Was er jedoch am meisten liebte, war Zeit mit engen Freunden und seiner Familie zu verbringen, lustige Geschichten über leckeres Essen und guten Wein zu erzählen… das Leben zu genießen. Einzigartige Sichtweisen, die mir innewohnen. “

Nach ihrem Abschluss in Kommunikation an der Boston University zog Tyler nach New York City, wo sie begann, sich mit der Modegemeinschaft zu verbinden, die ihren Vater vor so vielen Jahren umarmt hatte. “Ich hatte das Glück, Michael Kors kennenzulernen, und habe direkt bei ihm und seinem Team gearbeitet”, sagt sie. “Sie waren so bodenständig – ein Gefühl, von dem ich vor dieser Erfahrung nicht dachte, dass es in der Mode existiert.”

Tyler entwirft eine wirklich originelle und luxuriöse Kollektion von Handtaschen, Geldbörsen, Tragetaschen und Kupplungen
Tyler entwirft eine wirklich originelle und luxuriöse Kollektion von Handtaschen, Geldbörsen, Tragetaschen und Kupplungen

Schließlich erwies es sich als zu schwierig, dem Zug ihrer Design-DNA zu widerstehen, und sie beschloss, 2011 ihre eigene Handtaschenlinie auf den Markt zu bringen. Sie machte sich daran, eine wirklich originelle und luxuriöse Kollektion von Handtaschen, Geldbörsen, Tragetaschen und Kupplungen zu entwerfen. Die Taschen wurden zuerst in Paris, Frankreich, und heute in Le Sieci, Italien, hergestellt, wo sie weiterhin die besten Leder und seltensten Exoten bezieht.

Nach fünf Jahren der Perfektionierung ihrer Designs und der Entwicklung einer unglaublichen Partnerschaft mit ihrer Fabrik machte Tyler 2017 den nächsten Schritt – sie brachte ihre erste Kollektion „Palm Springs“ unter dem Label Tyler Ellis auf den Markt. “Ich fühlte mich endlich bereit, meinen Nachnamen in der Modewelt anzunehmen”, sagt sie. “Mein Vater ist eine außergewöhnliche amerikanische Modeikone und wird es auch immer sein – aber das bedeutet nicht, dass ich mein eigenes Ellis-Erbe nicht schaffen kann.”

Derzeit leben Tyler und ihr Ehemann Ben mit ihren Welpen in Los Angeles. Tyler hat eine Leidenschaft für Weiterbildung und ist Vorstandsmitglied von Learning Lab Ventures, einer Organisation, die sich darauf konzentriert, das Leben der in Los Angeles lebenden Kinder zu verändern und die Armut der Generationen durch intensive außerschulische Bildung und Programme zur Bereicherung zu zerstören. Sie ist außerdem Gründungsmitglied des InStyle Fashion Trust, einer gemeinnützigen Initiative, die US-amerikanischen Designern durch finanzielle Zuschüsse und strategisches Mentoring geschäftliche Unterstützung bietet.

Tyler kreiert wunderschöne Accessoires, mit denen Frauen und Männer begeistert sind, sie zu benutzen und zu tragen, während sie gleichzeitig einem funktionalen Zweck dienen
Tyler kreiert wunderschöne Accessoires, mit denen Frauen und Männer begeistert sind, sie zu benutzen und zu tragen, während sie gleichzeitig einem funktionalen Zweck dienen

Warum haben Sie sich für eine Karriere im Bereich Accessoire-Design entschieden?

Ich liebe es zu reisen, und ich bemerkte Frauen auf der ganzen Welt, die dieselben wenigen Marken von Handtaschen trugen, was mich dazu inspirierte, eine Reihe von Luxusaccessoires mit dem einzigartigen Charme einer Boutique-Marke zu entwerfen. Sie finden mein Tyler Ellis-Logo auf keiner Außenseite meiner Handtaschen. Ich glaube, die Silhouetten, Materialien und Handwerkskunst sprechen für sich.

Was sind für Sie die wichtigsten Facetten der Zubehörindustrie?

Mein Vater (amerikanischer Modedesigner Perry Ellis) war immer der Meinung, dass Mode Spaß machen und unbeschwert sein sollte, nicht zu ernst genommen. Er und seine Models lächelten immer fröhlich, als sie über seine Landebahnen tummelten. Er kreierte Kleidung, die Frauen nicht nur schön aussehen ließ, sondern sich auch wohl fühlte. Ich habe mir seine Grundsätze zu Herzen genommen. Ich liebe, was ich tue, nehme mich nicht zu ernst und bemühe mich, schöne Accessoires zu kreieren, die Frauen und Männer aufgeregt machen, sie zu benutzen und zu tragen, während sie gleichzeitig einem funktionalen Zweck dienen.

Was sind Ihrer Meinung nach die aktuellen und zukünftigen Trends in der Zubehörbranche weltweit?

Die Menschen beginnen, sich wieder dem wahren Luxus zuzuwenden, oder was Luxus früher bedeutete: Qualität, Seltenheit und Exklusivität. Anstelle von lauten Trends und übertriebenen Markenlogos, die das Äußere schmücken, tendiert die Branche zu klassischen, zurückhaltenden Designs, persönlicheren und besonderen Unikaten, die Sie nicht überall finden, wo Sie sich wenden. Meine Sammlungen sind eher nach aussagekräftigen Orten als chronologisch benannt. Ich entwerfe Stücke, die für kommende Generationen relevant bleiben sollen.

Die Kollektionen umfassen klassische, zurückhaltende Designs mit dem einzigartigen Charme einer Boutique-Marke
Die Kollektionen umfassen klassische, zurückhaltende Designs mit dem einzigartigen Charme einer Boutique-Marke

Wie hat Sie Ihre Ausbildung auf Ihre Arbeit in dieser Branche vorbereitet?

Ich ging zur Boston University und schloss mein Studium mit einem Abschluss in Kommunikation ab, der mir bei der Verwaltung des Backends meines Unternehmens sehr geholfen hat. Die wertvollsten Lektionen, die ich als Designer / Geschäftsinhaber gelernt habe, stammen aus tatsächlichen Lebenserfahrungen. Es ist von größter Bedeutung, die richtige Fabrik zu finden und mit ihr zusammenzuarbeiten, die die Welt genauso sieht wie Sie. Ich habe drei bis Jahre gebraucht, um meine aktuelle Fabrik zu finden, was der Wendepunkt für meine Designkarriere war.

Endlich konnte ich mit den Besitzern von Vater und Sohn eins zu eins zusammenarbeiten, um alles anzupassen, was ich mir vorgestellt hatte, von den kleinsten Details wie Hundeklammern und Reißverschlüssen bis hin zu meiner charakteristischen Pinecone-Hardware und dem Thayer Blue-Futter. Hochs und Tiefs sind unvermeidlich, aber wenn Sie gleichgesinnte, respektvolle Beziehungen aufbauen, werden Sie und Ihr Unternehmen wachsen und sich erfolgreich weiterentwickeln.

Wie würden Sie Ihren persönlichen Stil beschreiben?

Ich lebe in Los Angeles, also bin ich eine ziemlich ungezwungene Kommode. Ich trage normalerweise Jeans, T-Shirts und Wohnungen. Ich trage meistens neutrale Farben, weil ich meine dezenten Farbtupfer gerne aus meinen Handtaschen ziehe.

Was war die erste Handtasche, die Sie jemals entworfen haben?

Die erste Tasche, die ich jemals entworfen habe, hieß Winifred, benannt nach meiner Großmutter väterlicherseits. Es war eine burgunderfarbene Umhängetasche mit übertriebenen Flügelkanten und einer dreieckigen Frontklappe. Diese Silhouette hat sich zu meiner aktuellen Rita-Handtasche entwickelt, die nach meiner Großmutter mütterlicherseits benannt ist, und verfügt nun über meinen benutzerdefinierten Spear-Lock-Verschluss und das Thayer-Blau-Futter.

Tylers Luxusdesigns zierten die Arme von Prominenten wie Jennifer Lopez, Renée Zellweger und Oprah
Tylers Luxusdesigns zierten die Arme von Prominenten wie Jennifer Lopez, Renée Zellweger und Oprah

Wann hast du realisiert, dass du Designer werden willst?

Ich war schon immer ein Accessoire-Mädchen, habe aber meine Liebe zum Design erst Mitte 20 verfolgt. Mein Vater war einer der bekanntesten amerikanischen Modedesigner, die je gelebt haben. Ich hatte Angst, in seine Fußstapfen zu treten und von seinen Kollegen beurteilt zu werden. Nachdem ich mit Michael Kors und seinem Ehemann / Kreativdirektor Lance LePere (eine unglaubliche Lernerfahrung) und später für das Unternehmen zusammengearbeitet hatte, beschloss ich, den Sprung zu wagen und meiner DNA nachzugeben.

Wie unterscheidet sich das Entwerfen von Accessoires vom Entwerfen von Kleidung?

Das Entwerfen von Kleidung erfordert die Anpassung an alle Körpertypen. Zum Glück sind Handtaschen eine Größe für alle. Schöne Taschen sind ein Dutzend, aber was das Gute vom Großen ausmacht, ist die Kombination von ästhetisch ansprechenden Designs mit intuitiver Praktikabilität – ein Prinzip, das ich zu meistern versuche. Ich arbeite sehr hart daran, funktionale Luxustaschen zu kreieren.

Jedes meiner Teile wird mit einem Umhängeband oder einer Kette geliefert, die alle auf das große iPhone passen (abgesehen von meinen gezielten Micro-Minis). Ich platziere strategisch Taschen innen und außen. Meine benutzerdefinierten Tannenzapfenfüße sollen die Haut vor Verschmutzung schützen. Alle Taschen sind gewichtsbewusst und mein charakteristisches elektrisches Futter von Thayer Blue ist nicht nur eine wunderschöne Farbe, sondern erleichtert auch das Auffinden von Gegenständen.

Wie lange brauchst du normalerweise, um ein Stück zu konstruieren?

Meine Entwürfe werden in einer Fabrik mit mehreren Generationen in Le Sieci, Italien, handgefertigt. Der komplizierte Produktionsprozess dauert zwischen zwei und drei Tagen, um jedes handgefertigte Stück zu konstruieren, abhängig von den Designdetails und den verwendeten Materialien. Satin und zerquetschter Samt werden manuell gesichert, um zusätzliche Stabilität zu gewährleisten. Leder und Häute werden von Hand geschnitten, um ultimative Präzision zu gewährleisten, und Swarovski-Kristalle werden heißgeprägt, um maximale Haltbarkeit zu erzielen.

Von den wunderschön handgenähten Akzenten über die sorgfältig handbemalten Kanten bis hin zur auffälligen Hardware, die auf jedes Design zugeschnitten ist, setzen die hochqualifizierten einheimischen Handwerker ihre geschliffenen Fähigkeiten ein, um meine Visionen zum Leben zu erwecken. Unsere Partnerschaft basiert auf Grundsätzen des echten Respekts voreinander und der durchdachten Arbeit, die bei der Gestaltung und Herstellung jeder Handtasche anfällt. Es geht nur um die Details.

Jedes der Entwürfe wird in einer Fabrik mit mehreren Generationen in Le Sieci, Italien, handgefertigt
Jedes der Entwürfe wird in einer Fabrik mit mehreren Generationen in Le Sieci, Italien, handgefertigt

Was sind einige Ihrer Leistungen als Designer?

Von Jennifer Lopez über Renée Zellweger bis hin zu Oprah hatte ich auf Hollywoods internationalen roten Teppichen einen wunderbaren Erfolg, der mich immer wieder in Erstaunen versetzt. Diese unglaublich talentierten, starken Frauen zu beobachten, die Zugang zu allem und jedem haben, meine Taschen zu tragen, bedeutet für mich und meine Boutique-Marke die Welt. Ich entwarf eine einzigartige Perry Clutch, benannt nach meinem Vater Perry Ellis, der 1986 an AIDS verstorben war und auf der Oscar Viewing Party der Elton John AIDS Foundation versteigert werden sollte. Es war eine ganz besondere Nacht; Die Kupplung brachte 19.000 Dollar für die Sache ein.

Wer sind einige Ihrer Lieblingsmodedesigner?

Coco Chanel – ihr zeitloses, zurückhaltendes Auge inspiriert meine Ansichten über das Leben und die Designs, die ich entwerfe. Aktuelle Designer – Mein Designer für Cocktailkleider ist Alaïa. Die Passform ist perfekt und die verwendeten Materialien sind so luxuriös und unglaublich bequem.

Wie lange arbeitest du schon als Designer?

Ich habe meine Firma 2011 unter dem Label Tyler Alexandra (mein zweiter Vorname) gegründet und Ellis weggelassen, weil ich das Gefühl hatte, meinen Nachnamen verdienen zu müssen, anstatt ihn nur zu verwenden. Während der Alexandra-Jahre habe ich hart daran gearbeitet, Design und Hardware zu perfektionieren, das richtige Team aufzubauen und sicherzustellen, dass das Backend des Unternehmens wie eine gut geölte Maschine lief. Als ich 2017 zuversichtlich und stolz auf das war, was ich gebaut hatte, änderte ich den Namen in Tyler Ellis, um endlich mein eigenes Ellis-Erbe zu schaffen.

Tylers wunderschönes Design kombiniert Funktionalität und Luxus mit einzigartigen Details
Tylers wunderschönes Design kombiniert Funktionalität und Luxus mit einzigartigen Details

Welchen Rat haben Sie für angehende Designer?

Stellen Sie sicher, dass Sie absolut lieben, was Sie tun werden. Es ist eine hart umkämpfte Welt. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie sich von den anderen abheben, Ihre Marken-DNA definieren und danach leben und verstehen, dass es Zeit braucht, um das Vertrauen der Verbraucher in Ihre Marke aufzubauen. Langfristiger Erfolg wird nicht von einem Vorteil oder einer Verbindung ausgehen, von der Sie glauben, dass Sie sie haben. Es wird langsam mit der Zeit geschehen, während Sie daran arbeiten, jeden Aspekt Ihres Geschäfts zu perfektionieren. Denken Sie immer über den Tellerrand hinaus, um voranzukommen. Und vergiss nie, du bist nichts ohne dein Team. Wie Michael Kors mir einmal sagte: “Umgib dich mit den bestmöglichen Menschen.”

Betrachten Sie sich als Künstler?

Ich betrachte meine Handtaschen als kleine Kunstwerke. Aber ich würde mich als Visionär und die italienischen Handwerker in der Fabrik als wahre Künstler betrachten. Ihre unglaubliche Handwerkskunst ist ein Kunstwerk, das keine Maschine jemals nachahmen kann.

Wo können Leser Ihre Produkte kaufen?

Ich habe gerade ein umfangreiches Update meiner Website tylerellis.com abgeschlossen. Bitte probieren Sie es aus! Ich verkaufe auch auf Farfetch.com und 1stdibs.com, einer wunderschön kuratierten Website, die sich nicht nur der High-End-Mode widmet, sondern auch unglaublichen Möbeln, Kunst und einzigartigen Gegenständen, die Sie sonst nirgendwo finden!

pinit fg en rect red 28 - Hinter der Marke: Treffen Sie Tyler Ellis, Handtaschen-Designer bei Hollywood-Stars

Views:
39
Article Categories:
Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.