Rezept der Woche: Schokoladen-Dalgona-Kaffee mit Ahorn und Vanille von Billington’s Sugar und Paul A Young

dalgona coffee

Es scheint, dass sich viele von uns während dieser Sperre auf ihre kulinarischen Seiten einstellen, indem mehr Bananenbrot, Sauerteigbrot und Kuchen gebacken werden als jemals zuvor. Da wir nicht in der Lage sind, in unseren Lieblingscafés vorbeizuschauen, muss der Dalgona-Kaffee eines der beliebtesten Opfer sein, die das Internet im Sturm erobern.

Dieses cremig aussehende koreanische Kaffeegetränk bietet derzeit mehr als 430.000 Hashtag-Hits auf Instagram und Millionen Aufrufe auf YouTube und TikTok, wobei Benutzer ihre Rezepte und Ergebnisse großzügig teilen.

Inspiriert von dieser internationalen Bewegung haben Billington’s Sugar und der Chocolatier Paul A Young mit der Einbeziehung von Schokolade experimentiert. Das Ergebnis ist ein visuell wirkungsvolles, verwöhnendes Schichtdessert.

Paul kommentiert: „Dalgona-Kaffee ist explodiert und als Chocolatier, der Trends betrachtet, verwende ich gerne ein bisschen meiner Schokoladenmagie, um ihn noch aufregender zu machen. Ich habe 70% dunkle Schokolade, Ahornsirup und Vanillemilch enthalten, die beide mit dem typischen Dalgona-Kaffeeschaum übergossen sind – es ist ein Kaffee und ein Dessert in einem. Ich bin gespannt, wie weit dieser Trend vor allem bei so vielen super kreativen Feinschmeckern und Baristas gehen kann. ”

Dalalgona Kaffee

Pauls Schokoladen-Dalgona-Kaffee besteht aus einer Ganache auf Wasserbasis, gefolgt von einem gekühlten Ahornsirup und Vanillemilch. Er wird mit dem charakteristischen Schaum übergossen und mit einem Schokoladenknopf und einer leichten Prise Billingtons Demerara-Zucker abgeschlossen. Alle Zucker von Billington sind unraffiniert und binden die natürliche Melasse des Zuckerrohrs, aus dem sie hergestellt sind, und geben ihnen und diesem Rezept reichhaltige Karamell-Untertöne, die es noch nachgiebiger und schmackhafter machen.

Dieses Kaffee-Dessert kann als Getränk genossen oder als Dessert gegessen werden, wobei alle Schichten gleichzeitig durchgegraben werden. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie dieses köstliche Rezept für zwei Personen erstellen können.

Zutaten

Für die Ganache

200 g dunkle Schokolade, gehackt
150 ml Wasser
1 EL Billington’s Golden Caster oder Light Muscovado Sugar

Für die Milch

100 ml Vollmilch
2 EL Billington’s Very Dark oder Amber Maple Syrup
1 TL Vanilleextrakt

Für den Kaffeeschaum

2 EL Instantkaffee
2 EL Billington’s Golden Caster Sugar
2 EL Wasser

Zum Dekorieren (optional)

Eine Prise Billingtons Zucker für Kaffee
2 Schokoladenknöpfe

Dalgona Kaffee

Methode

Schritt eins: die Ganache

Wasser und Zucker zum Kochen bringen. Nach dem leichten Kochen das gesüßte Wasser in einer Schüssel über die gehackte Schokolade gießen und verquirlen. Die Schokoladenganache auf Wasserbasis in zwei Gläser teilen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Schritt zwei: die Milch

Nehmen Sie einen Messbecher und kombinieren Sie alle Milchzutaten, mischen Sie sie und stellen Sie sie beiseite.

Schritt drei: der Kaffeeschaum

Gießen Sie alle Schaumzutaten in eine Rührschüssel oder einen Standmixer. Mit einem Hand- oder Elektro-Schneebesen leicht dick und schaumig rühren. Um einen weicheren Schaum zu erzeugen, verdoppeln Sie die Wassermenge auf 4 EL.

Um den Schokoladen-Dalgona-Kaffee mit Ahorn und Vanille zuzubereiten, gießen Sie die Milch vorsichtig über die festgelegte Ganache. Nach dem Absetzen den Kaffeeschaum vorsichtig über die Milch geben. Nehmen Sie ein heißes Palettenmesser, glätten Sie den Schaum und bedecken Sie ihn mit Schokoladenspänen oder einem Schokoladenknopf und einer Prise Billington’s Sugar for Coffee.

pinit fg en rect red 28 - Rezept der Woche: Schokoladen-Dalgona-Kaffee mit Ahorn und Vanille von Billington's Sugar und Paul A Young

Views:
12
Article Categories:
Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.