Runway Makeup Looks & Ideen

Die Make-up-Trends Frühjahr / Sommer 2021 erfüllen uns mit so viel Spannung! Die meisten Make-up-Routinen haben sich im letzten Jahr stark verändert. Einige von uns haben sich auf das Nötigste reduziert, um in einem Zoom-Aufruf anständig auszusehen, während andere die Gelegenheit genutzt haben, wild zu werden, zu experimentieren und Spaß mit einem neuen Look für eine neue Situation zu haben.

Make-up-Trends Frühjahr / Sommer 2021

Wir haben auch viele Looks gesehen, die beide Ansätze kombinierten, mit minimalistischem Make-up, das von einem dramatischen Auge oder einer ungewöhnlichen Lippenfarbe unterbrochen wird. Egal, welche Art von Make-up-Routine Sie gerade angenommen haben, die Make-up-Trends im Frühling werden etwas beinhalten, das mit Ihrer Herangehensweise an Schönheit während Pandemiezeiten in Einklang steht!

# 1. “Kein Make-up” Make-up

Es gibt zwei Möglichkeiten, um den Make-up-Trend ohne Make-up zu verfolgen. Erstens können Sie es einfach ruhig angehen lassen und das Make-up ganz überspringen, abgesehen von einem Hauch von Concealer, wo es nötig ist. Dies schien der Ansatz bei Prada zu sein, wo die Haut der Models natürlich sichtbar war.

Wenn die Aussicht, Ihre Grundierung zu werfen, nicht gefällt, können Sie sich stattdessen von den Schönheitslooks von Jacquemus und JW Anderson inspirieren lassen, bei denen die Haut mit weichen Anwendungstechniken subtil perfektioniert wurde.

Schließlich müssen wir unsere Hybris zugeben – wir dachten, künstliche Sommersprossen wären für einen kurzen Moment tot. Die falschen Sommersprossen bei Jason Wu haben uns jedoch das Gegenteil bewiesen. Alle Modelle hatten einen weichen Make-up-Look ohne Make-up, aber für einige wurde dieser Look durch natürlich aussehende Sommersprossen verstärkt, die mit einem langlebigen braunen, matten, flüssigen Lippenstift gezeichnet wurden.

Make-up-Trends Frühjahr / Sommer 2021: Kein Make-up

# 2. Dewy Glow

Die Schönheitstrends im Sommer 2021 haben bewiesen, dass strahlende, feuchte Haut nirgendwohin führt. Vergessen Sie also diese mattierende Grundierung und tanken Sie Feuchtigkeitscreme. Der strahlende Blick war größtenteils zielgerichtet, wobei nur die Höhepunkte des Gesichts leuchteten, obwohl wir hier und da auch einige feuchtere Hautfarben sahen.

Bei Versace ergänzte superfeuchte Haut das Haar, das so gestaltet war, dass es absolut perfekt feucht aussah. Die Haut strahlte vor Gesundheit, während die Haare so aussahen, als wären sie frisch aus dem Meer oder dem Pool.

Der Teint war auch bei David Koma strahlend, aber dieses Mal sollten wir den Glanz der dünnen Schweißschicht nachahmen, die ein Athlet beim Tennisspielen aufbauen könnte, das Spiel, das die gesamte Runway-Show und -Kollektion inspirierte.

Bei Victoria Beckham, Bevza, Sportmax, Alberta Ferretti und Hermès sind uns andere Beispiele für hübsche, feuchte Haut aufgefallen.

Make-up-Trends Frühjahr / Sommer 2021: Dewy Glow

#3. Frühlingsrötung

Ein Hauch von Rouge verleiht einem Look immer einen Hauch von Unschuld, und es ist eine schöne Art, sich besonders frisch und doch farbenfroh zu fühlen. Es passt besonders gut in die Schönheitstrends des Frühlings, weil es schnell und einfach mit einer subtilen, aber gegenwärtigen Wirkung ist.

Die Kombination aus errötenden Wangen und Engpasslocken bei Simone Rocha war jugendlich, harmonisch und absichtlich ein wenig kindisch. Ein mattes, rosa Rouge wurde tief auf die Wangen und näher an der Mitte des Gesichts aufgetragen, um einen Hauch von Weichheit zu verleihen.

Die rosa Wangen bei Erdem waren ähnlich, aber etwas an der diffusen Art und Weise, wie das Rouge aufgetragen wurde, fühlte sich weniger jugendlich und windiger an. Laut der führenden Maskenbildnerin Jane Richardson wurde das natürliche Flush mit einer Kombination aus flüssigem und Puder-Rouge erreicht.

Für einen etwas wärmeren Look genossen wir schließlich den Hauch von Pfirsichrot bei Coperni. Diese Art von Look war etwas sommerlicher, und diejenigen unter Ihnen mit warmen Untertönen finden ihn vielleicht schmeichelhafter!

Make-up-Trends für Frühjahr / Sommer 2021: Erröten

# 4. Rauchende Augen

Wenn alles, was sich zeigt, Ihre Augen sind, warum nicht mit einem rauchigen Auge etwas schwerer werden? Während sich die meisten Trends zu einem weicheren Ort neigten, entdeckten wir unter den Make-up-Trends des Frühjahrs 2021 immer noch einige schwüle und verführerische Smokey-Eye-Looks.

Das kultigste rauchige Auge war das von Lucia Pica für Chanel geschaffene. Das Bemerkenswerteste am rauchigen Auge von Chanel war, dass es sich auf die obere Wimpernlinie und den Deckel konzentrierte, während die untere Wimpernlinie entweder sehr subtil oder überhaupt nicht gefüttert war.

Models rockten alle Arten von Make-up-Looks für dunkle Augen bei Chloè, darunter einige mit schweren, traditionellen rauchigen Augen und viel Liner an der Wasserlinie.

Ein schwüles, rauchiges Auge kann die Augen kleiner aussehen lassen, aber bei Mark Fast war der Blick tatsächlich ziemlich augenöffnend, da die Wasserlinie leer gelassen wurde und sich die schmutzige Mischung aus Schatten und Liner auf den äußeren Augenwinkel konzentrierte.

Make-up-Trends Frühjahr / Sommer 2021: Smokey Eyes
Make-up-Trends Frühjahr / Sommer 2021: Smokey Eyes

# 5. Dicker schwarzer Liner

Wenn es um Drama und Aufprall ging, beherrschte ein dicker schwarzer Liner die Landebahn. Der leicht schmuddelige, schwere Look beruhte auf Bleistiftlinern und dicken Strichen, die nicht übermäßig präzise sein mussten. Es ist ein leicht zu erreichender Augen-Make-up-Stil, der die Augen dramatisch umrahmt und dabei hilft, ein bisschen Aggression auszulassen.

Der schwere Eyeliner bei Christian Dior wurde mit einem einfachen Roll-Up-Eyeliner in einer schweren Schicht rund um das Auge gezeichnet. Die äußere Ecke war für ein dickes, leicht stumpfes Katzenauge leicht verlängert.

Bemerkenswert war auch der Liner-Look von Giambattista Valli. Es war wie eine noch intensivere Version des Liners bei Christian Dior, mit den gleichen stumpfen Kanten, aber mit viel dickeren und längeren Linien.

Bei Chloè und Valentino entdeckten wir weitere Blicke mit einem dicken schwarzen Liner um die Augen.

Make-up-Trends Frühjahr / Sommer 2021: Dicker schwarzer Eyeliner
Make-up-Trends Frühjahr / Sommer 2021: Dicker schwarzer Eyeliner

# 6. Bunte Augen

Die Zeit zum Experimentieren ist jetzt! Im Frühjahr 2021 gab es eine Fülle von Farben für Make-up-Trends, und jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um sie auszuprobieren.

Für etwas Einfaches, aber Ungewöhnliches können Sie mit rotem Eyeliner experimentieren, wie wir bei Salvatore Ferragamo gesehen haben. Der Liner wurde in einem Flügel nur auf die obere Wimpernlinie aufgebracht, während die untere Wimpernlinie sanft mit etwas braunem Schatten verstärkt wurde. Wir haben auch verschiedenfarbige Katzenaugen in Batsheva entdeckt.

Bei Chromat rockten Models aller Geschlechter ein dramatisches und farbenfrohes Augen-Make-up mit zweifarbigem Lidschatten auf den Lidern oder Neon-Negativraumflügeln.

Kenneth Ize, Bibhu Mohapatra und Halpern sahen viel bunter Lidschatten.

Frühjahr / Sommer 2021 Make-up-Trends: Buntes Augen-Make-up

# 7. Freudiger blauer Lidschatten

Blau war für uns eine beliebte Lidschattenfarbe auf vielen Landebahnen und in vielen Lookbooks. Vielleicht liegt es daran, dass klassisches Blau als Pantone-Farbe des Jahres 2020 ausgezeichnet wurde, oder vielleicht an dem jugendlichen Experimentiergeist, der während des Lockdowns für viele auftauchte. In jedem Fall ist der blaue Schatten zurück!

Auf der ultra-spielerischen Seite der Dinge sahen wir die gleiche Art von hellblauem Lidschatten, der sowohl in Zero + Maria Cornejo als auch in Bethany Williams Lookbooks dramatisch in die Falte gemalt war.

Bei Tom Ford fühlten wir uns in den 80er Jahren von einem juwelenfarbenen blauen Lidschatten gepaart mit leuchtend rosa-lila Lippen inspiriert. Wir haben aufregendere blaue Lidschattenblicke auf Tomo Koizumi und Emilio de la Morena gesehen.

Make-up-Trends Frühjahr / Sommer 2021: Blauer Lidschatten

# 8. Rote Lippen

Rote Lippen sind natürlich zeitlos, aber irgendwie waren wir immer noch überrascht, wie allgegenwärtig sie unter den ansonsten entspannten Make-up-Trends waren. Zugegeben, für einige Frauen ist eine rote Lippe eine sehr entspannte Art, einem ansonsten gedämpften Make-up-Look Dramatik zu verleihen. Wenn Ihnen diese Art von Glamour mit geringem Aufwand gefällt, haben Sie viele Inspirationen für den Laufsteg!

Die meisten Modelle bei Balmain schaukelten eine mattrote Lippe, wobei die Lippenlinie nur leicht überzeichnet war, um einen üppigen Schmollmund zu erzeugen. Der Rest des Looks war einfach, mit leicht perfektionierter Haut, wenig bis gar keinem Augen-Make-up und gebürsteten Brauen. Wir haben bei Max Mara, Hermès und sogar bei Versace ähnliche Kombinationen aus nackter Haut und roten Lippen gesehen.

Wenn Sie jedoch einen glamouröseren Look bevorzugen, können Sie sich von Dolce & Gabbana inspirieren lassen, dessen Zeitlosigkeit Saison für Saison bewiesen wurde.

Make-up-Trends Frühjahr / Sommer 2021: Rote Lippen

# 9. Vamp Lips

Während dunkles Make-up immer gut zu Herbstkollektionen passt, fühlte es sich im Rahmen der Make-up-Trends Frühjahr / Sommer 2021 besonders brutal und subversiv an.

Unser Favorit war die matte burgunderrote Lippe bei Olivier Theyskens, die mit einem augenöffnenden Hauch von rauchigem Eyeliner nur entlang der äußeren Hälfte jedes Auges kombiniert wurde.

Es ist jedoch wahrscheinlich die vampy Lippe bei Rodarte, die die größte Begeisterung in der Blogosphäre hervorrief, da sie mit einer sehr blumigen, frühlingshaften Ästhetik und einem ansonsten reduzierten Make-up kombiniert wurde. Wir haben auch Beispiele für dunklen Lippenstift für den Frühling bei Max Mara und Halpern gesehen.

Make-up-Trends Frühling / Sommer 2021: Vampy Dark Lips

# 10. Ungewöhnliche Lippenverläufe

Auf den Landebahnen tauchten verschmierte Lippen, Verlaufslippen und Ombres auf, was beweist, dass Sie von einer traditionellen Lippe auf jede Art und Weise abweichen können, die Sie für den Sommer 2021 mögen.

Beginnen wir mit den superfleckigen rosa Lippen bei Bora Aksu, die wir durch teilweise transparente Stoffmasken sehen konnten, in einem Look, der in der heutigen Zeit ein großes Statement abgegeben hat.

Die Lippen bei Blumarine fühlten sich ähnlich und doch unterschiedlich an, wobei sich die Farbe in der Mitte der Lippen konzentrierte und die Lippenlinie mit Concealer verschwamm.

Für einen lippenvergrößernden Effekt gab es bei einigen Modellen von Valentino die traditionellen Ombre-Lippen und bei Acne Studios den braunen Ombre-Lip-Liner-Look.

Make-up-Trends Frühjahr / Sommer 2021: Ungewöhnliche Lippenverläufe

# 11. Gebleichte Augenbrauen

Gebleichte Brauen sind ein weiterer Sommer-Make-up-Trend, von dem wir glauben, dass er ein großes Comeback erlebt hat. Es ist nicht so, dass wir in den vergangenen Saisons keine gebleichten Brauen gesehen haben, aber diesmal fühlten sie sich viel prominenter.

Bei Giambattista Valli stachen sie am meisten hervor, zum Teil, weil bei fast allen Modellen die Augenbrauen gebleicht waren, aber auch, weil sie sich von dem sehr schwarzen, sehr dicken Eyeliner abhoben, der alle Augen umrandete.

Die meisten anderen Shows, in denen wir Models mit gebleichten Augenbrauen entdeckten, waren ebenfalls exzentrisch, wie Kochè, Rokh, Charlotte Knowles und Art School.

Make-up-Trends Frühjahr / Sommer 2021: Gebleichte Augenbrauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*