18 Genious Mascara Hacks und Tipps zum Wissen

Abgesehen von der Anwendung von Mascara, damit die Wimpern länger und besser aussehen, denken wir selten darüber nach, wie wir unsere Wimpern täglich pflegen sollen. Im Gegensatz zu anderen Teilen unseres Gesichts und Körpers passen Wimpern normalerweise nicht in unsere täglichen Abläufe, obwohl sie ein wesentlicher Bestandteil unseres allgemeinen Erscheinungsbilds sind. Lassen Sie uns ein paar Mascara-Hacks durchgehen, die wir alle kennen sollten, um diese Wimpern zum Platzen zu bringen und Ihre Anwendung wirklich zu verbessern.

Mascara Hacks und Tipps zu wissen
@ grishina.viktoria, @nikki_makeup

# 1. Eine gute Routine ist von unschätzbarem Wert

Es gibt nichts Besseres, was Sie für Ihr Gesicht und Ihre Wimpern tun können, als einer regelmäßigen Hautpflege zu folgen, die sanfte und pflegende Produkte für Ihre Wimpern enthält. Stellen Sie vor dem Schlafengehen sicher, dass Ihre Routine mit einer gründlichen Gesichtsreinigung und Make-up-Entfernung beginnt. Dies schließt auch die Augen ein. Halten Sie also Ausschau nach sanften Reinigungsmitteln und trocknen Sie die empfindliche Augenpartie nicht aus. Achten Sie beim Abnehmen der Wimperntusche darauf, nicht an den Wimpern zu ziehen oder daran zu ziehen, da dies sie leicht beschädigen kann.

# 2. Wimpernkonditionierendes Serum ist ein Muss

Obwohl die meisten Anzeigen Ihnen sagen, dass Wimpernseren Ihre Wimpern verlängern, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Seren keine Magie sind. Die Produkte halten Ihre Wimpern gesund und hydratisiert, was sich auf ihr Aussehen auswirkt. Falls Sie es noch nie probiert haben, empfehlen wir Ihnen, ein Wimpernserum zu testen. Sie werden überrascht sein, wie effektiv es sein kann, auch wenn Ihre Wimpern nicht länger werden.

Tragen Sie nach dem Entfernen der Wimperntusche einige Tropfen Pflegeserum auf, um Ihre Wimpern zu nähren und zu schützen, wodurch sie gesünder, glatter und länger erscheinen. Ein netter kleiner Tipp ist, dass Sie Ihr Wimpernserum auch für Ihre Augenbrauen verwenden.

#3. Vermeiden Sie gefährliche Inhaltsstoffe in Mascaras

Die Hauptsache, die Sie beim Kauf einer neuen Wimperntusche vermeiden sollten, ist Ethylalkohol. Diese Zutat ist in Schönheitsprodukten sehr verbreitet und die meisten Menschen sind sich nicht bewusst, dass sie extrem trocknend ist. In diesem Fall kann es zu einem Bruch kommen, da die Wimpernstruktur spröde wird. Sie möchten die Wimpern elastisch und glatt halten, damit sie geformt werden können und die Produkte halten, die wir darauf setzen.

Abgesehen von Ethylalkohol sind Phthalate und Parabene die häufigsten Inhaltsstoffe in Mascaras. Dies sind chemische Konservierungsstoffe, die mit einem erhöhten Krebsrisiko in Verbindung gebracht wurden.

Brandneue Mascaras sind oft etwas zu nass, wenn Sie sie zum ersten Mal ausprobieren. Das Trocknen kann länger dauern oder eine Locke nicht so gut halten, wie Sie möchten. Wenn dies der Fall ist, lassen Sie die Wimperntusche etwas trocknen, indem Sie das Röhrchen 20 bis 30 Minuten offen lassen. Ihre nächste Mascara-Anwendung sollte dadurch viel einfacher sein!

# 4. Vermeiden Sie das Pumpen des Zauberstabs

Pumpen Sie niemals Ihren Mascara-Zauberstab! Wenn Sie jemals die Gewohnheit hatten, die Bürste schnell in die Mascara-Tube hinein und heraus zu schieben, als wollten Sie etwas besonders Rohes nachahmen, ist jetzt die Zeit, damit aufzuhören. Diese Bewegung lädt die Bürste mit viel mehr Wimperntusche auf, als tatsächlich notwendig ist, und drückt auch Luft hinein, was dazu führt, dass Ihre Wimperntusche früher austrocknet als nötig.

Warum und wie Sie Ihre Wimpern pflegen
@ grishina.viktoria

# 5. Wackeln Sie, während Sie arbeiten

Umfassen Sie das Wackeln, verstehen Sie das Wackeln und beherrschen Sie das Wackeln. Ich spreche natürlich von der Bewegung von Seite zu Seite, die Sie beim Auftragen von Mascara verwenden sollten, da dadurch sichergestellt wird, dass Ihre Wimpern voluminös und dennoch getrennt aussehen.

# 6. Verwenden Sie es als Eyeliner

Zur Not kann sich Ihre Mascara-Formel auch für flüssigen Eyeliner verdoppeln. Tauchen Sie einen Eyeliner-Pinsel in Ihre Mascara-Tube und tragen Sie ihn wie jeden anderen Liquid-Liner auf – niemand wird den Unterschied erkennen können!

# 7. Ein sauberer Wimperntuschenstab zur Wimpernabtrennung

Ein weiteres erwähnenswertes Detail ist das Festhalten an einer Wimpernbürste oder einem sauberen Mascara-Zauberstab zur Trennung. Nachdem Sie Ihre Wimperntusche aufgetragen haben, während sie noch feucht ist, entfernen Sie Klumpen, indem Sie Ihre Wimpern mit der sauberen Bürste bürsten. Verwenden Sie die Wackelbewegung von Seite zu Seite, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

# 8. Probieren Sie verschiedene Winkel aus

Sie müssen Ihren Mascara-Zauberstab nicht horizontal halten! Experimentieren Sie mit den Winkeln, in denen Sie Ihren Mascara-Zauberstab halten. Möglicherweise stellen Sie fest, dass ein vertikaler Winkel für Ihre unteren Wimpern oder die äußere Ecke gut geeignet ist oder dass ein diagonaler Winkel Ihnen wirklich hilft, in die innere Ecke zu gelangen.

# 9. Denken Sie an Lash Primer

Wenn Sie der Meinung sind, dass selbst die voluminöseste Wimperntusche auf unserer Liste nicht ausreicht, sollten Sie in eine Wimperngrundierung investieren. Sie fügen mehr Volumen unter der Wimperntusche hinzu und verhindern, dass sie den ganzen Tag über abblättert. Seien Sie jedoch vorsichtig, da Wimpernprimer häufig auch dazu führen, dass die Wimpern unnatürlich dick aussehen.

Mascara Makeup Tipps
@ Marianna_hewitt

# 10. Der Powder Hack

Ein weiterer voluminöser Trick, der genauso dramatisch ist wie die Verwendung eines Primers, aber leider genauso anfällig für Überverdickung ist, ist der Puder-Hack.

Nach der ersten Schicht Mascara bestäuben Sie Ihre Wimpern mit etwas Gesichtspuder (oder Babypuder, obwohl wir nicht sicher sind, ob es sicher in der Nähe der Augen ist). Kämmen Sie Ihre Wimpern aus und machen Sie dann ein oder zwei letzte Schichten Mascara. Das Pulver fügt eine signifikante Dicke und ein beträchtliches Volumen hinzu.

# 11. Schlauchwimperntusche entfernen

Wenn Sie bereit sind, sich zu verdoppeln, gibt es einen Trick, mit dem Sie eine Schlauchwimperntusche leicht entfernen können, aber das Volumen einer voluminösen Wimperntusche. Es ist ganz einfach: Beginnen Sie einfach mit einer Schicht Schlauchwimperntusche, lassen Sie sie einige Sekunden trocknen und fügen Sie dann ein oder zwei weitere Schichten voluminöser Wimperntusche hinzu.

# 12. Der Saline Drop Trick

Sie haben vielleicht schon einmal von dem Trick mit Kochsalzlösung gehört – Sie geben einer ausgetrockneten Wimperntusche ein paar Tropfen einer Augenlösung hinzu, um ihre Lebensdauer zu verlängern und sie flüssiger zu machen. Ich werde das jedoch nicht empfehlen.

Es kann Ihnen einige weitere Verwendungsmöglichkeiten für die Wimperntusche geben, aber es wird auch das Gleichgewicht der Konservierungsstoffe in beiden Formeln beeinträchtigen und Ihre Augen verletzen, insbesondere wenn die Wimperntusche bereits ihr Verfallsdatum erreicht hat. Halten Sie sich besser an eine der günstigeren Mascaras, die wir empfohlen haben, und ersetzen Sie sie häufig.

# 13. Verlängern Sie das Leben Ihrer Wimperntusche

Wenn es also noch keine drei Monate sind und Ihre Wimperntusche zu trocken wird, gibt es einen Rückgriff. Ziehen Sie die Kappe von Ihrer Wimperntusche ab und lassen Sie sie einige Minuten in einer Schüssel mit warmem (wenn auch nicht kochendem) Wasser stehen. Die Hitze wird einige dieser Klumpen schmelzen, aber es wird nicht so heiß sein, dass die Konservierungsstoffe in Ihrer Formel beeinträchtigt werden.

Wie oft sollten Sie die Wimperntusche ersetzen?
@ymorbeauty

# 14. Diese Wimpern zusammenrollen

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Wimpern schwer zu kräuseln sind, können Sie Ihren Wimpernzange vor der Verwendung mit einem Föhn erwärmen – dies sollte ihm einen Schub geben und Ihre Wimpern besser kräuseln.

#15. Vermeiden Sie unordentliche Wimperntuschen mit unteren Wimpern

Wenn Sie Probleme mit einer unordentlichen Mascara-Anwendung für die unteren Wimpern haben, verwenden Sie ein Taschentuch als Schutz. Falten Sie das Gewebe ein- oder zweimal und halten Sie es dann entlang Ihrer unteren Wimpernlinie. Tragen Sie Ihre Wimperntusche auf die unteren Wimpern auf, und das Gewebe verhindert eine klumpige Anwendung, während gleichzeitig verhindert wird, dass die Wimperntusche auf Ihre Augenpartie verschmiert.

# 16. Der No-Clump-Trick

Wenn Sie Ihre Wimperntusche von Tag zu Nacht verstärken möchten, aber Angst vor Schuppen oder Verklumpungen haben, probieren Sie den Trick zum Entfernen von Make-up. Gießen Sie ein paar Tropfen eines ölfreien Make-up-Entferners auf einen sauberen Wimpernpinsel und bürsten Sie damit Ihre Wimpern aus. Es befeuchtet Ihre Wimpern wieder, entfernt harte Wimperntuschenklumpen und ermöglicht es Ihnen, mühelos ein paar frische Schichten Wimperntusche aufzutragen.

# 17. Rohr recyceln

Wenn Sie eine Tube Mascara fertig haben, werfen Sie nicht alles weg! Das Röhrchen selbst ist möglicherweise recycelbar, aber Sie können die Bürste definitiv wiederverwenden. Waschen Sie es mit Spülmittel, um alle Wimperntuschenreste zu entfernen, und verwenden Sie es dann zum Kämmen Ihrer Wimpern vor und nach dem Auftragen der Wimperntusche. Sie können auch eine saubere Mascara-Bürste zum Kämmen Ihrer Brauen verwenden!

Einfache Mascara Hacks
@ymorbeauty

# 18. Curling nach der Mascara-Anwendung

Wir sind im Allgemeinen gegen den Vorschlag, die Wimpern nach dem Auftragen der Wimperntusche zu kräuseln. 9 von 10 Mal führt dies nur zu gekräuselten Wimpern und einem schmutzigen Wimpernzange.

Wenn Ihre Wimpern jedoch wirklich kräuselfest sind und Sie diese Technik unbedingt ausprobieren möchten, empfehlen wir, schnell zu arbeiten – tragen Sie Ihre Wimperntusche auf und locken Sie Ihre Wimpern sofort, während die Wimperntusche noch feucht ist. Ihr Lockenwickler wird immer noch schmutzig, aber zumindest bleibt Ihre Locke an Ort und Stelle, ohne dass Ihre Wimpern wackelig oder gekräuselt aussehen.

Fotos über Instagram