Scrollen Sie, um weitere Bilder anzuzeigen

 

Wenn “An alle Jungen, die ich zuvor geliebt habe “ ist also eine Geschichte über eine Sammlung gescheiterter Lieben Dies ist eine Geschichte über gescheiterte Versuche, sich gut zu kleiden und Kleidung zu tragen. Bevor die Pandemie letztes Jahr begann, konnte ich mir nie vorstellen, wie sehr meine Kleidung mir geholfen hat, mich glücklich, zusammen und ehrlich gesagt zu fühlen mich selber. Während ich zu Hause feststeckte, versuchte mein Freund unschuldig vorzuschlagen, dass ich meine Outfits nur zu Hause tragen sollte, um mich besser zu fühlen – obwohl es nur wir zwei waren. Aber um ehrlich zu sein, das klang fast deprimierender, als in meinem Schweiß herumzulungern – das Pandemie-Outfit der Wahl.

Als die Pandemie im Laufe des Jahres wütete, hielt ich an meiner Hoffnung fest, dass ich wieder eines meiner geliebten Outfits tragen könnte. Ich investierte stetig in neue Stücke, obwohl Hochzeiten, für die ich mich bereits gemeldet hatte, abgesagt wurden, Pläne für Geburtstagsfeiern vereitelt wurden und wenn der Winter herumrollte, wurden alle meine Kleider von einem sperrigen Puffermantel verdeckt, damit ich konnte Überlebe es, meine Freunde während eines Dates im Freien bei 30 Grad zu sehen.

Ich wusste, dass ich ~ irgendwie ~ einen Weg finden musste, um die Lücke zu füllen und mich auf eine Weise wieder zu inspirieren, die ich seit März 2020 vermisst habe. Nun, da es fast ein Jahr her ist, dass das anfängliche Protokoll der Sperrung und sozialen Distanzierung immer noch fest verankert ist (ganz zu schweigen von der Tatsache, dass wir Ostküstenfahrer auf absehbare Zeit alle eingeschneit sind), dachte ich, ich würde versuchen, etwas Digitales zu spielen Dress-up zu Hause, da IRL-Ausflüge größtenteils immer noch nicht in Frage kommen.

Für diejenigen von uns, die Mode lieben, war es schwierig, keine Entschuldigung (oder keinen Grund dafür) zu haben, sich anzuziehen und sich süß zu fühlen. Auch wenn es nach mehr Ärger klingt, als es wert ist, gab es für mich nichts Schöneres als ein Mini-Fotoshooting und eine Outfit-Styling-Sitzung, um meine Stimmung zu heben, wenn auch nur für eine Stunde. Hier sind alle Outfits, die ich würde getragen haben, und wo ich sie getragen hätte.

Und zu allen Outfits, die ich würde getragen haben, hoffe ich dich eines Tages in der Öffentlichkeit zu rocken. Wir alle werden eines Tages sehr bald geimpft.

Unsere Mission bei STYLECASTER ist es, den Menschen Stil zu verleihen. Wir bieten nur Produkte an, von denen wir glauben, dass Sie sie genauso lieben werden wie wir. Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise eine kleine Provision für den Verkauf erhalten, wenn Sie etwas kaufen, indem Sie auf einen Link in dieser Geschichte klicken.

STYLECASTER | Pandemie-Outfits

Mit freundlicher Genehmigung von Brittany Leitner.

1. Der Mix & Mingle Anzug

Hier ist ein Foto von mir, wie ich vorgebe, mich auf einer Party zu vermischen und ernsthaftes Tee zu verschütten. Ich kann dir nicht sagen, wie sehr ich Fremde vermisse! Ich tat so, als wäre ich 60 Sekunden lang in ein Gespräch vertieft, bevor mir klar wurde, dass ich in meinem Wohnzimmer war und mit meinem Ringlicht sprach (oops!).

Das hätte ich zu einem Hochzeitsprobenessen meines Freundes getragen. Es ist elegant, scharf und nicht weiß, also müsste ich mir keine Sorgen machen, mit der Braut zusammenzustoßen. Dieser abgebildete Anzug stammt von C / MEO, der leider gab das Geschäft auf während der Pandemie. Ich habe unten auf einige ähnliche Stile verlinkt.

Erhalten das Aussehen: ASOS Design Petite Dad Anzug Blazer ($ 74); ASOS Design Petite Dad Anzughose (46 USD); Kitsch x Justine Marjan Haarspangen (9,97 $); Public Desire Afternoon Block Heels (24 US-Dollar).

STYLECASTER | Pandemie-Outfits

Mit freundlicher Genehmigung von Brittany Leitner.

2. Der stilvolle Dinner-Gast

Hallo, meine geliebten (und stark reduzierten) Chloe-Stiefel. Stiefel wie dieser verdienen ein Kleid, das ihnen gerecht wird, weshalb dieses Babydoll-Kleid mit Puffärmeln von Ganni die perfekte Kombination ist. Ich hätte dies zu einem Geschäftsessen mit einem Mitarbeiter meines Freundes oder mit einem Markenvertreter für eine bevorstehende eigene Geschichte getragen. In dieser Fantasie (und in diesem femininen, aber kühnen Look) wäre ich die natürlich geborene Gesprächspartnerin gewesen, die ich bin, und hätte am Ende des Essens den perfekten Ort für uns alle vorgeschlagen, um danach einen Cocktail zu bekommen.

Erhalten das Aussehen: Ganni Checked Organza Minikleid ($ 206); Glamouröse schwarze, ausgeschnittene Stiefeletten (44,80 USD).

STYLECASTER | Pandemie-Outfits

Mit freundlicher Genehmigung von Brittany Leitner.

3. Das coole Mädchen „Komm einfach rüber, um zu hängen“

Dies wäre ein großartiger Blick, um meine Freunde zu täuschen, ich sei ein entspanntes, „cooles Mädchen“ – wenn ich nur in ihre Häuser gehen könnte, ohne befürchten zu müssen, dass wir einen schweren Virus hin und her übertragen. Ich könnte mir auch vorstellen, dies zu tragen, wenn mich jemand im Frühjahr beiläufig zu einem Brunch im Freien einlädt.

Da habe ich buchstäblich noch nie Ich habe es genossen, im Freien zu essen, bis die Pandemie (der Lärm, die Autos, die Chance, dass eine Ratte über deinen Fuß läuft), ich hätte widerwillig Ja gesagt und mich sicher in meinen übergroßen Knopf gekuschelt, um mich wohl zu fühlen. Zum Glück ist dies ein Outfit, das ich gerne im Haus tragen kann, obwohl mich leider niemand darin sehen wird.

Erhalten das Aussehen: Aerie Real Me Leggings mit hoher Taille (44,95 USD); Collusion Mixed Check Mini-Hemdkleid ($ 40); Electric Picks Mini ID Halskette ($ 98); Klobige Stiefeletten der Trüffelsammlung ($ 48).

STYLECASTER | Pandemie-Outfits

Mit freundlicher Genehmigung von Brittany Leitner.

4. Der Teilnehmer der Themenpartei

In meinen Augen bedeutet eine Themenparty „trage, was immer du willst, mach es einfach funky“. Schau dir dieses Outfit an und versuche dein Bestes, um es mir vorzustellen. 90er Thema? Wirf ein Friedenszeichen für Spice Girls in all deine Bilder. Westliches Thema? Fügen Sie einen Cowboyhut hinzu. Luau thematisiert? Fügen Sie eine Lei hinzu, die gerade hell genug ist, um zur Spitze zu passen.

Ich hätte dieses Outfit mit diesem Zara-Halsband für unter 7 Dollar getragen und es einen Tag genannt. Mein Instagram wäre mit diesem flüssigen Neon-Look aufgetaucht – die Farbe wäre sicherlich durch VSCO oder Afterlight verbessert worden -, aber leider muss ich nur die imaginären Vorlieben und Kommentare in meinen Träumen zusammenzählen.

Erhalten das Aussehen: Mia Vesper Neonrosa Tiny Top ($ 150); Levi’s schwarze Röhrenjeans ($ 16.13 +).

StyleCaster Newsletter


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.