Worte Alexa Wang

Steampunk-Schmuck ist im Modebereich im Trend und jeder möchte seinen Anteil an diesem Vintage-, Hardware- und Gadgetry-inspirierten Accessoire. Wie folgt, bedeutet ein Trend in diesem Bereich eine globale Verbreitung dieser unverwechselbaren Stücke. Accessoires sind immer noch ein wesentlicher Bestandteil des eigenen Outfits und das i-Tüpfelchen Ihres gesamten Looks.

Wussten Sie, dass Steampunk-Zubehör auch Pflege und Wartung benötigt? Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dies tun sollen, finden Sie hier Tipps von Experten zur Pflege Ihrer Steampunk-Ohrringe, -Armbänder und mehr.

Steampunk-Schmuck

1. Lagerung bei Temperatur

Der Satz scheint etwas komplex, zu wissenschaftlich, um praktisch zu sein. Im Gegenteil, wenn Sie Ihren Steampunk-Schmuck in Umgebungen mit niedrigen Temperaturen aufbewahren, bedeutet dies einfach, dass Sie ihn vor direkter Hitze und / oder Sonneneinstrahlung schützen. Halten Sie sie von Bereichen fern, die eine hohe Luftfeuchtigkeit aufweisen oder auch Zugluftkonstanten sind.

Wie macht man das? Stellen Sie sie in einen Behälter (oder eine Schmuckschatulle) und lassen Sie den Behälter in einer geschlossenen Armatur sitzen. Zum Beispiel eine Kommode oder ein Schrankregal. Stellen Sie sicher, dass die Armatur nicht in der Nähe von Fenstern ist, um keinen direkten Kontakt mit Hitze und / oder starkem Wind zu haben.

2. Ziehen Sie Ihren Schmuck beim Sport aus (und auch beim Waschen)

Obwohl Steampunk-Schmuck häufig aus strapazierfähigen Materialien besteht, die einem Verschleiß standhalten, können sie dennoch häufig ihre Qualität verlieren, wenn sie häufig bestimmten Elementen ausgesetzt werden. Schweiß ist unter ihnen. Waschmittel sind andere.

Während dort sind Over-the-Counter-Lösungen, die zum Reinigen verwendet werden können. Nehmen Sie unbedingt Ihre Ohrringe ab, wenn Sie auf dem Weg zum Laufen sind oder Ihre Wäsche waschen möchten.

Steampunk-Schmuck

3. Keine harten Chemikalien

In Übereinstimmung mit dem obigen Absatz können Sie eine Reinigungslösung selbst herstellen, falls Ihre baumelnden Ohrringe nicht mehr so ​​glänzend sind wie früher. Mischen Sie eine milde Seife (dh Taube) in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser.

Konzentrieren Sie sich nicht zu sehr auf die Lösung. Entscheidend ist hier das „Wie“ der Reinigung Ihrer Ohrringe, das wir als nächstes besprechen werden.

4. Das „Wie“ der Reinigung

Neben der DIY-Mild-Lösung benötigen Sie zwei weitere Werkzeuge. Dies sind ein fusselfreies Tuch und eine Zahnbürste mit weichen Borsten. Befeuchten Sie die Borsten der Zahnbürste, indem Sie sie in die Lösung einweichen. Bürsten Sie dann vorsichtig die Oberflächen Ihrer Ohrringe.

Es geht nicht darum, Druck auf das Bürsten auszuüben. Hier ist ein wenig Geduld erforderlich. Fahren Sie daher mit sanften, wiederholten Bewegungen fort, bis Sie einen Schimmer auf Ihren Ohrringen sehen.

5. Das Spülen und Trocknen

Spülen Sie anschließend Ihre Ohrringe in sauberem, seifenfreiem lauwarmem Wasser ab. Stellen Sie sicher, dass Seifenlauge und Rückstände vollständig entfernt werden. Zum Schluss mit einem fusselfreien Tuch trocken tupfen.

** Für kompliziertere Designs und ungewöhnliche Materialien und wie in der Bedienungsanleitung empfohlen, wenden Sie sich an Ihren Schmucklieferanten, um Anleitungen zur Pflege und Wartung von Steampunk-Zubehör zu erhalten.


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.