Worte Al Woods

Seit COVID-19 weltweit verbreitet ist, hat sich viel auf den Arbeitsplatz, die Schule und die Art und Weise ausgewirkt, wie wir unser Leben online führen. Aber für viele Singles hat die Isolation ihre eigenen Herausforderungen, wenn es um Dating geht.

Da soziale Distanzierung auf unbestimmte Zeit unsere Realität bleibt, können wir nur fragen: Wie hat sich die Datierung inmitten von COVID-19 verändert? Und wie wird es nach COVID aussehen? Von virtuellen Daten während der Sperrung bis zum Boom beim Casual Dating beschäftigen wir uns mit dem aktuellen Stand.

Intimität ist kostbarer geworden.

Datierung während COVID

Bildnachweis: Unsplash

Während der Pandemie war es für die meisten Menschen schwierig, jemanden kennenzulernen, geschweige denn einen potenziellen Partner. Schlimmer noch, die Unfähigkeit, während der Sperrung auf der Straße zu gehen oder einen Freund zu umarmen, hat unser Bedürfnis nach sozialer Verbindung in einer Zeit der Isolation nur verstärkt. Dies hat dazu geführt, dass Dating und Beziehungen – ob virtuell oder IRL – wertvoller denn je geworden sind.

So wie die Arbeit vollständig online gegangen ist, ist auch die Datierung vollständig verlaufen. Aber an einem virtuellen Datum gibt es keine der ständigen Stimulationen, die wir an einem physischen Datum gewohnt sind. Entfernen Sie die Rituale der Vorbereitung auf ein Date, das Ambiente im Restaurant, die Wahrscheinlichkeit von Sex und was bleibt Ihnen übrig?

Anstatt uns als Gesprächsstarter auf unsere externe Umgebung zu verlassen, mussten wir uns wirklich darauf konzentrieren, die andere Person ohne Ablenkung kennenzulernen. Wenn wir uns auf ein reines Zoom- oder Skype-Datum einlassen, müssen wir uns auch mehr Mühe geben, um die Dinge interessant zu halten. Und da zwischen den einzelnen Terminen aufgrund von COVID-Einschränkungen eine längere Wartezeit bestand, blieb auch genügend Zeit, um sich mit einem Online-Termin vertraut zu machen, bevor Sie sich schließlich persönlich trafen. Wenn überhaupt, ist der Vorteil davon, dass wir neu lernen mussten, was Intimität und Beziehungen für uns bedeuten, was definitiv eine gute Sache ist.

Virtuelle Daten sind jetzt eine Möglichkeit, ein Datum vorab zu überprüfen.

aus dem Jahr 2021

Bildnachweis: Unsplash

Genauso schnell tauchten virtuelle Daten nicht nur auf, um das Gefühl der Isolation zu lindern, sondern sie wurden auch zu einer Möglichkeit, jemanden vorab zu überprüfen, bevor entschieden wurde, ob er unsere Zeit – und Gesundheitsrisiken – wert war, um sich persönlich zu treffen.

Während virtuelle Daten die Chemie und die Verbindung, die Sie möglicherweise mit einer IRL-Person erfahren, niemals genau wiedergeben können, sind sie eine gute Möglichkeit, um zu beurteilen, ob Sie zumindest über ein gewisses Maß an Chemie verfügen. Sie können auch bei einem virtuellen Date entspannter sein, ohne Ihr Zuhause zu verlassen. Wenn Sie also feststellen, dass Ihr Date völlig inkompatibel ist, haben Sie nicht das Gefühl, Ihre Zeit verschwendet zu haben. Bei virtuellen Terminen, die gut laufen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass das persönliche Datum, wenn Sie sich endlich treffen, auch gut läuft.

Menschen, die jetzt miteinander ausgehen, sind bei ihren Entscheidungen bewusster.

Datierung während COVID

Bildnachweis: Unsplash

Nachdem wir während des Lockdowns viel Zeit alleine verbringen mussten, hatten wir auch Zeit darüber nachzudenken, was wir von Dating und unseren Beziehungen erwarten. Diese Zeit der Selbstbeobachtung und die Unvorhersehbarkeit der Pandemie haben uns veranlasst, gezielter zu datieren. Wenn wir zum Beispiel nicht wissen, wann die nächste Sperrung stattfinden wird, sind wir gezwungen, uns selbst und anderen gegenüber offener zu sein, was unsere Bedürfnisse betrifft. Wir könnten weniger bereit sein, toxisches Dating-Verhalten wie Ghosting oder rote Fahnen wie mangelnden Respekt vor den Quarantäneregeln in Kauf zu nehmen.

Wenn wir dagegen jemanden treffen, an dem wir interessiert sind, sind wir eher darauf bedacht, Interesse zu zeigen. Und während es früher einfacher war, schnell zur nächsten Person überzugehen, mussten wir jetzt lernen, langsam und ernsthafter eine Verbindung aufzubauen. Man kann nur hoffen, dass diese positiven Ergebnisse wie eine bessere Kommunikation und eine gezieltere Datierung über COVID-19 hinaus bleibende Hinterlassenschaften hinterlassen.

Table For Two definiert neu, was es bedeutet, in unserer modernen Dating-Welt sozial zu sein. Als Ihr persönlicher Dating-Kurator verbindet Sie unser Social Matching durch unsere Dating-Erfahrungen wirklich mit Gleichgesinnten.


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.