Es braucht ein Dorf, um deine Mähne zu erhalten! Unabhängig von Ihrer Haartextur oder Ihrem Lockenmuster gibt es bestimmte Tools, die wir alle in unserem Vorrat an Tipps und Tricks zur Haarpflege haben sollten. Die üblichen Haarnadeln, Haargummis und Paddelbürsten werden es einfach nicht mehr schneiden. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der Haarpflegetools, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Sprühflasche

Sprühflasche

Alle Haare brauchen Feuchtigkeit, um zu gedeihen. Halten Sie daher am besten eine Sprühflasche bereit. Sprühflaschen eignen sich hervorragend, wenn Ihr Haar Mitte der Woche aufgefrischt werden muss oder wenn Sie Ihren Pre-Poo für den Waschtag beginnen möchten. Sie eignen sich auch hervorragend, wenn Sie nicht alle Haare nass machen und nur bestimmte Bereiche anfeuchten möchten. Sie können auch Ihre eigenen Spritzer herstellen, indem Sie Wasser, Conditioner, Öle und andere natürliche Inhaltsstoffe kombinieren. Sprühflaschen sind ziemlich günstig, also schnappen Sie sich so schnell wie möglich eine!

Pinsel & Kämme

Haarbürste

Eine Bürste passt nicht für alle, wenn es um Ihre Locken geht. Die richtigen Kämme und Bürsten sind der Schlüssel, um Spliss zu vermeiden, Kräuselungen zu minimieren und die allgemeine Gesundheit Ihres Haares zu erhalten. Sie sollten eine Sammlung verschiedener Bürsten in Ihrem Haarpflegebestand haben, da sie alle unterschiedliche Verwendungszwecke haben. Einige Bürsten und Kämme, die Sie Ihrer Sammlung hinzufügen sollten, sind eine Denman-Bürste, eine Entwirrungsbürste, ein Rattenschwanzkamm, ein breiter Zahnkamm, ein Haarpickel und eine Bürste für Ihre Kanten.

Föhn

Föhn

Unabhängig von Ihrer Haartextur ist ein Föhn ein MUSS! Es gibt so viele verschiedene Anwendungen und Vorteile, die Sie durch den Besitz eines Föns erhalten können. In erster Linie ist es ein großartiges Werkzeug, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen, sodass Sie nicht stundenlang warten müssen, bis Ihre Locken getrocknet sind. Sie können Ihrem Föhn auch verschiedene Aufsätze hinzufügen, die bei den Styling-Techniken helfen. Einige Aufsätze umfassen eine Konzentratordüse, einen Diffusoraufsatz und einen Haarpickel. Egal, ob Sie Ihr natürliches Haar, eine Perücke oder Extensions rocken, ein Föhn kann Sie bei jedem Stil unterstützen!

Motorhaube

Motorhaube

Das Tragen einer Motorhaube ist für alle Haartypen von Vorteil. Es hilft dabei, Ihre Locken im Schlaf zu erhalten, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass ein Stil durcheinander kommt oder Ihre Haare beim Aufwachen kraus werden. Motorhauben schützen Ihr Haar hervorragend vor Beschädigungen und Verwicklungen und halten die Feuchtigkeit über Nacht aufrecht. Ihr Haar wird Sie lieben, wenn Sie Ihrer Sammlung von Haarpflegemitteln eine Satin- oder Seidenhaube hinzufügen. Wenn Sie keine Motorhaube besitzen, müssen Sie so schnell wie möglich eine kaufen.

Haar Klammern

Haar Klammern

Arbeiten Sie intelligenter und nicht härter, indem Sie Ihrem Vorrat an Haarpflegemitteln Haarspangen hinzufügen. Langlebige Clips eignen sich hervorragend, wenn Sie Ihre Haare entwirren oder stylen. Sie können Ihre Haare an Ort und Stelle halten, sodass Sie sich jeweils auf einen Abschnitt konzentrieren können. Sie verfangen Ihr Haar nicht wie die meisten Haargummis, daher sind sie eine großartige Alternative zum Schneiden Ihres Haares. Diese werden schnell zu einem Hauptwerkzeug für die Haarpflege, mit dem Sie Ihr Haar schneiden, kontrollieren und stylen können.

Haardampfer

Haardampfer

Wenn Sie keinen Haardampfer (wie den oben von Q-Redew abgebildeten) für Ihre Schlösser verwenden, verpassen Sie so viele feuchtigkeitsspendende Vorteile. Wie bereits erwähnt, benötigt Ihr Haar Feuchtigkeit, um zu gedeihen, und dieses Haarpflegegerät kann dabei helfen. Ein Haardampfer kann die Routinen für Ihre Behandlungen, Tiefenpflegemittel und Reinigungsmittel verbessern, indem er Ihre Nagelhaut öffnet, damit das Produkt effizienter absorbiert und Ihre Kopfhaut mehr Durchblutung erhält. Es ist ideal für alle Haartypen, da es dazu beiträgt, das Haar handlicher und glänzender zu machen und die allgemeine Haargesundheit zu unterstützen. Plus, sie sind so entspannend! Wenn Sie noch keinen Haardampfer haben, schnappen Sie sich noch heute einen.


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.