So tragen Sie Lippenstift fehlerfrei auf: 4 Möglichkeiten zum Ausprobieren

Sie können Ihren Lippenstift anwenden, um die Lippen nach einer Verlaufstechnik oder einer herkömmlichen Applikationsmethode größer oder kleiner aussehen zu lassen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Lieblingslippenstifte mit dem Rest Ihres Make-ups kombinieren können, und lesen Sie unseren Leitfaden für eine makellose Lippenstiftanwendung sowie einige Tipps und Tricks.

Gradient Lips Tutorial
@ Beautsoup

So tragen Sie Lippenstift auf: Die grundlegende Methode

Es gibt keine beste Methode zum Auftragen von Lippenstift, daher sollten Sie immer das tun, was für Sie am besten funktioniert, aber dies ist unsere Lieblingstechnik. Hoffentlich finden Sie sie hilfreich.

  • Bevor Sie mit dem Make-up beginnen, tragen Sie eine schöne, gesunde Schicht eines feuchtigkeitsspendenden Lippenbalsams auf. Lassen Sie es auf Ihren Lippen sitzen und einweichen, während Sie Ihr Make-up machen.
  • Die beste Zeit, um Lippenstift aufzutragen, ist gegen Ende Ihres Make-ups und sicherlich, nachdem Sie Ihre Grundierung und Ihren Puder aufgetragen haben.
  • Sobald es Zeit ist, Ihren Lippenstift aufzutragen, tupfen Sie überschüssigen Lippenbalsam ab, der noch auf Ihren Lippen sitzt.
  • Sie können Ihren Lippenstift direkt aus der Tube auftragen oder einen Lippenpinsel verwenden, wenn Sie etwas mehr Kontrolle über die Anwendung haben möchten.
  • Besonders für lebendigere oder dunklere Farben sollten Sie zunächst Ihre Lippenlinie entweder mit Ihrem Lippenstift auf einem kleinen Pinsel (insbesondere wenn es sich um einen langlebigen Lippenstift handelt) oder mit einem Lippenstift nachzeichnen.
  • Verwenden Sie kurze Striche und folgen Sie entweder der natürlichen Linie Ihrer Lippen oder ziehen Sie sie leicht über, indem Sie den zinnoberroten Rand nachzeichnen, der die Abgrenzungslinie zwischen den Lippen und dem Rest des Gesichts darstellt.
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Prozess symmetrisch zu halten, empfehlen wir, Ihr Make-up vor einem großen Spiegel anstatt vor einem kleinen zu machen (oder beides zu verwenden), damit Sie das gesamte Bild sehen können, während Sie Ihre Lippen auskleiden. Der andere Vorschlag ist, in kleinen Teilen zu arbeiten, beginnend von der Mitte bis zum Ausweg. Verwenden Sie beispielsweise ein X, um den inneren Teil des Amorbogens zu formen, und zeichnen Sie ihn dann langsam im Wechsel zwischen einer Seite der Lippe und der anderen nach.
  • Sobald Sie Ihre Lippenlinie nachgezeichnet haben, können Sie endlich den Rest Ihrer Lippen mit Lippenstift füllen!
  • Egal, ob Sie einen Bullet-Lippenstift, einen Doe-Foot-Applikator oder einen Pinsel verwenden, tragen Sie den Lippenstift einfach in der Mitte der Lippen auf. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht über die Lippenlinie hinausgehen, die Sie gerade sorgfältig nachgezeichnet haben aus.
  • Mit einem kleinen Pinsel können Sie die Lippenlinie leicht nachzeichnen und ausblenden, damit sie sich nahtloser mit Ihrem Lippenstift verbindet.
  • Schauen Sie sich zum Schluss Ihre Lippen aus der Nähe an, um zu überprüfen, ob die Linien und die gesamte Anwendung makellos sind, und in einem größeren Spiegel, um sicherzustellen, dass alles symmetrisch ist.
  • Wenn Sie Flecken oder Unebenheiten an der Lippenlinie bemerken, können Sie diese entweder mit einem in Foundation oder Concealer getauchten Q-Tip- oder Concealer-Pinsel oder bei größeren Fehlern mit einem in Make-up-Entferner getauchten Q-Tip leicht korrigieren. Verfolgen Sie die Lippenlinie mit der Q-Spitze oder dem Pinsel, der als Radiergummi fungiert, um den fehlerhaften Lippenstift oder Lippenstift zu entfernen. Sie können dann mit Liner, Lippenstift oder Foundation wieder hineingehen, um alles zu perfektionieren.
  • Schließlich können Sie Ihre Lippen mit einem Papiertaschentuch abtupfen und nur eine weitere Schicht Lippenstift oder eine neue Schicht Lipgloss auftragen, was sowohl zur Langlebigkeit als auch zur Glätte beiträgt. Wir haben später in diesem Artikel noch ein paar Tipps zur Langlebigkeit!
Wie man Lippenstift aufträgt, um die Lippen kleiner zu machen
@ Robertavixen

Tragen Sie Lippenstift auf, damit die Lippen größer aussehen

Sie können Ihre Lippenstiftanwendung leicht anpassen, damit auch Ihre Lippen größer aussehen. Das Geheimnis besteht darin, die Grundlagen von Glanzlichtern und Konturen zu verstehen, die für Lippenstift gelten. Diese Technik wird im Extremfall auch als „Ombre-Lippen“ bezeichnet.

  • Leichtere, glänzendere oder reflektierendere Lippenstifte lassen die Dinge größer aussehen, allerdings nur, solange sie nicht in Ihre Haut übergehen. Aus diesem Grund kann ein dunklerer und matterer Lippenstift oder Lippenstift helfen, indem er als Kontur fungiert, die sich vom helleren Lippenstift abhebt und als Abgrenzungslinie fungiert.
  • Der einfachste Weg, die Lippen größer aussehen zu lassen, besteht darin, einen leicht dunklen Lippenstift und einen etwas dunkleren Lippenstift zu verwenden, um die Lippen ein wenig zu überdecken, und dann den Lippenstift zu verwenden, um die Ecken der Lippen etwas mehr auszufüllen, und dann um den Liner und den Lippenstift miteinander zu mischen.
  • Für eine intensivere Version ist es möglich, auch einen dunkleren Lippenstift in den äußeren Ecken zu verwenden oder sogar einen sehr hellen Lippenstift in der Mitte der Lippen aufzutragen. Dadurch sieht die Mitte der Lippen voller aus, sodass die Lippen insgesamt größer und schmollender aussehen.
  • Wenn Sie schließlich einen glänzenden Lipgloss oder sogar einen schimmernden Lidschatten in die Mitte der Lippen tupfen, wird der Glanz noch größer.

Tragen Sie Lippenstift auf, damit die Lippen kleiner aussehen

Wenn Sie Ihre Lippen kleiner aussehen lassen möchten, gibt es einige Möglichkeiten.

  • Die beste Methode, die wir vorschlagen würden, ist das Auftragen von Foundation oder Concealer entlang des zinnoberroten Randes der Lippen, wodurch diese sofort minimiert werden, indem sie wie ein umgekehrter Lippenstift wirken.
  • Dann wären die besten Lippenstifte für dicke Lippen matt, da sie die Lippen kleiner und flacher aussehen lassen.
  • Es ist besser, Lip Liner ganz zu vermeiden oder einen zu verwenden, der genau den gleichen Farbton wie der Lippenstift hat.
  • Ein dunklerer Lippenstift auf den Lippen lässt sie oft kleiner erscheinen, aber ein hellerer Lippenstift hilft tatsächlich dabei, sie herunterzuspielen, indem er sie ein wenig in die Haut einblenden lässt.

Gradientenlippen auftragen

Farbverlaufslippen sind wie die Umkehrung von Ombre-Lippen und wurden in Korea und Japan populär gemacht, bevor sie in den Westen übergingen. Das Auftragen von Lippenstift in einem Farbverlauf kann schnell und einfach erfolgen und erfordert keinen Lippenstift! Sie können einen normalen cremigen oder glänzenden Lippenstift verwenden, aber auch leichte Lippenflecken oder reine Balsame reichen aus.

Bei Lippen mit Farbverlauf konzentriert sich der Lippenstift in der Mitte der Lippen und verblasst allmählich in Richtung der Lippenlinie. Dieser Effekt lässt die Lippen gerötet und leicht gebissen aussehen, was sehr verlockend sein kann.

  • Um Farbverlaufslippen zu probieren, tupfen Sie den Lippenstift Ihrer Wahl in der Mitte Ihrer Lippen ab.
  • Wischen Sie es dann mit Ihrem Finger oder einer sauberen Bürste leicht nach außen in Richtung der Kanten und der Lippenlinie.
  • Wenn nötig, tupfen Sie mehr Lippenstift auf oder wenn der Lippenstift zu weit herausgeht oder zu gesättigt ist, können Sie mit einem Papiertaschentuch tupfen und dann die Enden mit einem in die Grundierung getauchten Q-Tip reinigen.
  • Sie können den Look mit einem etwas transparenten Lipgloss für zusätzlichen Glanz abrunden.
Wie man Lippenstift aufträgt, um die Lippen größer zu machen
@annabellefleur

Passen Sie Ihren Lippenstift an Ihr Make-up an

Bei der Auswahl eines Lippenstifts geht es nicht nur darum, Ihre eigene Farbe zu betrachten – ein Lippenstift sieht vielleicht fantastisch aus, wenn Ihr Make-up auf eine Weise gemacht wird, aber völlig umständlich, wenn Sie es auf eine andere Weise machen. Hier ist unser Leitfaden, um sicherzustellen, dass alles, was Sie auswählen, komplementär ist!

  • Dunkle Lippenstifte, helle Lippenstifte und lebendige Lippenstifte werden viel Aufmerksamkeit auf Ihre Lippen lenken. Daher ist es normalerweise besser, sie mit einem neutraleren Make-up zu kombinieren, was eine weichere Kontur, ein gut gemischtes Rouge und ein weiches oder natürlich aussehendes Auge bedeutet bilden. Die Ausnahme bilden eher redaktionelle oder hochmodische Konzept-Looks, bei denen Sie experimenteller werden können.
  • Wenn Sie es wirklich genießen, die Augen mit leuchtenden Farben zu spielen, ist es besser, sich an neutrale oder natürlich aussehende Lippenstiftfarben zu halten, die nicht mit Ihrem Augen-Make-up konkurrieren.
  • Wenn Sie mit einer Lippenstiftfarbe spielen, die nicht von Natur aus mit Ihrem Unterton harmoniert (dh mit einem warmen Lippenstift, wenn Sie kühle Untertöne haben), ist es normalerweise besser, den gesamten Look in derselben Farbfamilie mit einem passenden Rouge und einer analogen Lidschattenfarbe beizubehalten. Ein Beispiel wäre ein pfirsichfarbener Lippenstift, ein pfirsichfarbenes Rouge und ein kupferfarbener Lidschatten oder ein magentafarbener Lippenstift, ein Beerenrot und ein lila Lidschatten.
  • Wenn der Lippenstift Ihrer Wahl jedoch zu Ihrem Hautton passt, haben Sie etwas mehr Raum, um mit einem neutraleren Rouge und Lidschatten in fast jeder Farbfamilie herumzuspielen. Im Allgemeinen empfehlen wir, eine völlige Nichtübereinstimmung von Rouge und Lippenstiftfarbe zu vermeiden, es sei denn, Sie möchten, dass der Kontrast der Hauptinteressenspunkt für Ihren Make-up-Look ist.

Weitere Tipps zur Anwendung von Lippenstiften

  • Wenn Ihre Lippen nach dem Auftragen des Lippenstifts rissig werden oder trocken aussehen, fügen Sie Ihrer Schönheitsroutine ein Lippenpeeling hinzu. Ein Peeling der Lippen jeden zweiten Tag kann dazu beitragen, dass sie glatter aussehen und sich hydratisierter fühlen. Sie können Ihr eigenes Lippenpeeling mit etwas Zucker und Oliven- oder Kokosöl herstellen oder eines online kaufen, wie das Milani Rose Sugar Scrub von Ulta. Nach dem Peeling eine Schicht Lippenbalsam auftragen.
  • Probieren Sie unseren Pudertrick aus, damit Ihr Lippenstift besonders lange hält. Nachdem Sie Ihren Lippenstift aufgetragen haben, tupfen Sie Ihre Lippen mit einem Papiertaschentuch ab. Teilen Sie dann das Gewebe in zwei Hälften, so dass Sie nur eine Lage haben. Drücken Sie die Gewebeschicht gegen Ihre Lippen und tragen Sie mit einem flauschigen Make-up-Pinsel oder einem Make-up-Schwamm durchscheinendes Puder auf. Dies wird dazu beitragen, Ihren Lippenstift zu mattieren und auch seine Langlebigkeit zu erhöhen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Lippenstift matt oder sehr gesättigt aussieht, geben Sie einfach eine weitere Schicht Lippenstift auf das Puder, und er hält noch ewig.
  • Lippenstift kann nicht nur auf die Lippen aufgetragen werden! Sie können ein wenig Lippenstift auf Ihre Wangen tupfen und mischen (nach der Grundierung, aber vor dem Puder), und es funktioniert genau wie ein Creme-Rouge, um Ihnen einen atemberaubenden „von innen beleuchteten“ Flush zu verleihen. Die einzigen Lippenstifte, die dafür nicht funktionieren, sind die lang anhaltenden matten Flüssigkeitstypen.

Fotos über Instagram