Dieses einfache Tutorial ist eine einfache Lösung, wenn Sie zu spät zur Arbeit kommen. Dieses Frisuren-Tutorial ist perfekt für unordentliches Haar und funktioniert in einer Reihe von Haartexturen.

Und wenn Sie feines Haar haben und denken, dass es bei Ihnen nicht funktioniert, vertrauen Sie mir, dass zwei Brötchen dicker aussehen können als ein Brötchen in feinem Haar.

Ein Scherz über “professionelles” Haar

Zu Beginn dieses Videos gehe ich ein bisschen tangential vor. Wenn Sie “professionelle Frisuren” googeln, erhalten Sie ein sehr spezifisches Aussehen und ich denke, es schließt so viele natürliche Haartexturen aus.

Lockiges Haar ist professionell und Sie müssen Ihr Haar für die Arbeit nicht glätten. Solange Ihr Haar nicht im Weg ist, sollte es keine Rolle spielen, welche Farbe oder Textur Ihr Haar hat.

Wenn Sie also das Geschwätz überspringen möchten, können Sie in meinem Video unten zu 3.47 springen, um zum Stil zu gelangen.

Wenn Sie jedoch glattes Haar haben, achten Sie bitte auf Ihre Kollegen, wenn an Ihrem Arbeitsplatz eine diskriminierende Kleiderordnung vorliegt.

https://www.youtube.com/watch?v=/_i7Y6-T1-zA

Das Doppelbrötchen – eine bequeme Frisur, die Sie den ganzen Tag tragen können




Styling-Tipps:

  • Für die bequemsten Pferdeschwänze sind Haarsträhnen die besten. Finden Sie sie hier oder wenn Sie in Australien sind, sind sie auch hier.
  • Befestigen Sie Ihre Babyhaare und Ausreißer mit Haarspray und einer Make-up-Bürste. Der Pinsel ist der Schlüssel, um zu vermeiden, dass zu viel Produkt verwendet wird. Jeder saubere Make-up-Pinsel reicht aus. Ich habe dieses Haarspray benutzt.
  • Meine Lieblingshaarbürste ist meine Mason Pearson Bürste, aber dies ist eine großartige vegane Alternative hier. Ich habe auch hier eine Pinselführung.




Lassen Sie mich wissen, wenn Sie diese Frisur in Ihren Haaren versuchen!

Sie können #hairromance auf Instagram verwenden oder mich mit @hairromance markieren, damit ich Ihren Stil sehen kann.



administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.