Wie bei jedem Make-up-Produkt besteht der Schlüssel, damit etwas wirklich für Sie funktioniert, darin, damit zu experimentieren und es auf verschiedene Arten auszuprobieren. Die Hautchemie ist bei jedem etwas anders, ganz zu schweigen von den gewünschten Ergebnissen und dem gewünschten Anwendungsstil. Im Folgenden erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie Creme Blush perfekt auftragen. Am Ende haben wir ein paar Tipps und Tricks, damit Sie wirklich Spaß daran haben können, mit Ihrer Creme Rouge herumzuspielen!

Wie man Cream Blush aufträgt
@ nikki.cruz

In diesem Artikel:

Cream Blush Tutorial

Während traditionell der beste Weg, Creme Rouge aufzutragen, nach der Grundierung und vor dem Abbinden des Puders ist, stellen Sie möglicherweise fest, dass das bestimmte Creme Rouge, das Sie haben, unter der Grundierung besser aussieht oder sich tatsächlich gut über das Puder mischt.

Wie man Cream Blush verwendet
@ nikki.cruz
  • Beginnen Sie mit einer sauberen, gut befeuchteten Haut. Je hydratisierter Ihre Haut ist, desto länger hält Ihr Make-up und desto leuchtender sieht es aus, während Make-up über trockener Haut eher kuchenartig aussieht.
  • Wenn Sie möchten, tragen Sie eine Schicht Primer auf Ihre Haut auf und glätten Sie sie sanft. Sie können das Auftragen der Grundierung auf Ihre Wangen überspringen, wenn Sie öliges Creme-Rouge auftragen, da Öle und Silikone nicht immer gut funktionieren.
  • Wenn Sie keine Grundierung tragen oder eine möglichst reine Rouge-Anwendung wünschen, ist dies Ihr Moment, um Ihre Creme-Rouge aufzutragen.
  • Für eine gesättigtere Creme-Rouge-Anwendung die Creme oder die flüssige Grundierung als nächstes glatt streichen. Versuchen Sie, die Anwendung so leicht wie möglich zu halten, insbesondere um den Teil der Wangen, an dem Sie Ihr Rouge auftragen möchten.
  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Creme Rouge auftragen können. Wenn Sie ein Creme-Rouge in Form eines Roll-Up-Sticks haben, können Sie entweder ein paar Punkte Creme auf den Äpfeln Ihrer Wangen erröten lassen oder auf einen kleinen Streifen zeichnen. Mischen Sie es in kreisenden Bewegungen mit Ihren Fingern, einem Tupfpinsel oder einem starren Pinsel oder einem feuchten Make-up-Schwamm oder Beauty Blender.
  • Verwenden Sie für ein Creme-Rouge, das in einem Topf geliefert wird, Ihre Finger, einen Tupfpinsel oder das fette Ende eines feuchten Schwamms im Beauty-Mixer-Stil, um ihn aufzutragen. Beginnen Sie zuerst mit Punktier- oder Klopfbewegungen, um die Farbe auf der Haut abzuscheiden.
  • Konzentrieren Sie die Farbe auf die Äpfel Ihrer Wange, nicht zu nahe an der Nase, und arbeiten Sie sich dann langsam nach außen, sodass die Farbe in der Mitte am konzentriertesten ist und in Richtung der Schläfen und des Teils der Wange, der näher liegt, ausgeblendet wird zur Nase.
  • Oft reicht es aus, die Klopfbewegung zu wiederholen, um das Creme-Rouge perfekt auszublenden. Wenn die Creme dadurch nicht ausreichend ausgeblendet wurde, wechseln Sie zu kreisenden Wischbewegungen, bis die Farbe zu Ihrer Zufriedenheit ausgeblendet ist.
  • Wenn Sie nach dem Auftragen Ihrer Creme Rouge das Gefühl haben, dass die Anwendung etwas zu schwer und die Farbe zu undurchsichtig ist, laden Sie alles, was Sie zum Auftragen Ihrer Foundation verwenden, mit etwas Foundation auf und tupfen Sie es über Ihre Creme Blush. Dadurch wird das Rouge deutlich hervorgehoben und gemildert.
  • Vervollständigen Sie Ihr Teint-Make-up nach Bedarf – möglicherweise möchten Sie Concealer, Cremekontur oder Creme-Highlighter auftragen.
  • Wenn nötig, setzen Sie Ihr Gesicht mit dem Puder ein, den Sie normalerweise verwenden würden. Ein durchscheinendes Puder ist am besten geeignet, um die Röte Ihrer Creme erröten zu lassen, während ein festigendes Puder mit Pigment oder einer Pudergrundierung das Rouge bedeckt, wenn Sie feststellen, dass es zu stark aussieht.
  • Jetzt können Sie alle Puder-basierten Teintprodukte wie Bronzer, Kontur, Puder-Highlight sowie Puder-Rouge auftragen, wenn Sie etwas mehr Farbe auf Ihre Wangen wünschen.
  • Beenden Sie Ihr Make-up wie gewohnt und bedecken Sie Augen, Brauen und Lippen nach Belieben. Für einen monochromen Look können Sie Ihr Creme-Rouge mit Ihrem Finger oder einem synthetischen Lidschattenpinsel auf Ihre Augenlider auftragen und mit Ihrem Finger oder einem Lippenpinsel auf Ihre Lippen auftragen.
Was ist Cream Blush?
@glowhappiness_beauty

Andere Cream Blush Makeup Tipps

  • Dies mag mittlerweile eine alte Nachricht sein, aber Sie müssen Creme Blush wirklich nicht nur auf Ihre Wangen auftragen! Viele Formeln sehen auf den Lippen wunderschön aus, während andere gut als Lidschatten dienen. Tragen Sie Ihre Creme Rouge auf Augen, Lippen und Wangen für einen modischen monochromen Look.
  • Matte Creme-Rouge können mit einem Concealer oder einer Grundierung aus ähnlichen Inhaltsstoffen gemischt werden (wenn die Inhaltsstoffe zu unterschiedlich sind, kommt es zu einer unschönen Trennung), um die Farbe weicher zu machen oder der Grundierung einen Farbton zu verleihen. Dies kann viele verschiedene Anwendungen haben!
  • Ein mit einer Grundierung vermischtes, korallen- oder orangefarbenes Creme-Rouge kann zu einem Farbkorrektor für eine blaue Tönung unter den Augen werden.
  • Ein strahlendes oder bronziertes Creme-Rouge, insbesondere ein flüssigeres, kann mit einer Grundierung kombiniert werden, um es leuchtender zu machen.
  • Ihr strahlendes Creme-Rouge kann mit einer Grundierung kombiniert werden (sofern beide auf Silikonbasis sind), um daraus eine Strobe-Creme zu machen.
  • Wenn Sie einen mehrdimensionalen Look wünschen, der stundenlang anhält, können Sie nach dem Auftragen ein wenig Puder Rouge verwenden und das Creme Rouge auftragen. Dies erhöht die Komplexität Ihres Make-up-Looks.
Powder vs. Cream Blush
@kjaerweis

Fotos über Instagram


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.