Der Undercut vs. Das Fade – Was ist der Unterschied?

Unterschnitt verblassen
Quelle

Ein guter Haarschnitt verändert sofort Ihr Aussehen. Sie müssen also sorgfältig eine Frisur auswählen, bevor Sie Ihren Friseur besuchen. Von den zahlreichen Frisuren sind der Undercut und das Fade im 21. sehr beliebt geworden, da ihnen die meisten Prominenten folgen.

In diesem Artikel werden wir sowohl über die Haarschnitte als auch über die Unterschiede zwischen ihnen ausführlich sprechen. Sobald Sie den Unterschied kennen, wird es für Sie viel einfacher zu wissen, welcher am besten zu Ihnen passt.

Was ist ein Undercut?

Der Undercut ist ein neuer Trend, der bei Prominenten auf der ganzen Welt beliebt ist. Es ist im Grunde eine Frisur, bei der die Seiten und der Hinterkopf kurz rasiert sind, während die Oberseite voluminös bleibt.

Es ist ziemlich einfach, einen Hinterschnitt zu Hause zu bekommen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Design, auf das Sie sich verlassen können. Der übliche Trend beim Unterschnitt ist heutzutage, die Haare am oberen Teil des Kopfes länger zu halten als die Haare an den Seiten und am Rücken.

Jeder mit dickem und gesundem Haar kann sich einfach für diesen Haarschnitt entscheiden, da diese Frisur erfordert, dass Sie oben dickes Haar haben. Wenn Sie ein Neuling sind, wäre es klug, für diesen Schnitt zu einem Friseur zu gehen, da er es besser kann, als es selbst zu versuchen. Sobald Sie den grundlegenden Umriss des Schnitts haben, können Sie ihn auch zu Hause leichter wiederholen und in Form bringen.

Vorsicht: Wenn Sie Ihren Hinterschnitt vermasseln, ist ein Buzz-Cut die einzige andere Alternative. Seien Sie also vorbereitet!

Wie schneidet man einen Undercut?

Nachdem Sie sich nun für einen Hinterschnitt entschieden haben, müssen Sie im nächsten Schritt wissen, wie es geht.

Um den perfekten Hinterschnitt zu schneiden, benötigen Sie:

  • Ein Kamm
  • Eine Schere
  • Ein Spiegel
  • Schermaschinen
  • Ein Trimmer

Schritt 1

Versuchen Sie, Ihr Haar in Abschnitte zu unterteilen, solange es feucht ist. Die Haare am Oberkopf müssen dann so gekämmt werden, dass genügend Platz für einen Scheitel bleibt. Diese Trennung zwischen dem oberen Teil und dem Teil, von dem aus der Schnitt tatsächlich beginnt, fällt meistens mit der Schläfenlinie zusammen. Je dünner der Haaranteil oben ist, desto mehr Mohawk wird Ihr Stil aussehen.

Schritt 2

Machen Sie nun einen Teil am Hinterkopf, dieser sollte die gleiche Höhe wie die Seiten haben. Nachdem Sie den Scheitel beschlossen und die Haare seitlich und hinten richtig gescheitelt haben, beginnen Sie mit einem Trimmer, die Haare entlang der Scheitellinie zu entfernen.

Hinweis: Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie der Teillinie folgen, denn ein Fehler und ein Buzz-Cut-Look sind die einzige Alternative für Sie.

Schritt 3

Es ist sehr wichtig, Ihren Hinterschnitt zu detaillieren, nachdem Sie ihn an den Seiten und am Rücken beschnitten haben. Dies bedeutet, dass dort, wo das Haar ursprünglich gescheitelt war, die Kanten schärfer und gut definiert sind. Das unterscheidet ihn von einem normalen Buzz Cut. Wichtig ist hier, dass Sie Ihrem natürlichen Haaransatz so weit wie möglich folgen sollten.

Schritt 4

Um den perfekten Look zu erhalten, ist der letzte Schritt das Haar zu fixieren. Die gebräuchlichste Methode ist die Wahl des Pompadour-Stils. Um dies zu erreichen, besteht die Idee darin, die Haare nach hinten und nach oben zu kämmen. Tragen Sie dann zum Schluss etwas Gel oder Pomade auf, um Ihr Haar zu fixieren und zu stylen. Ihr Look ist komplett.

Alternativ können Sie auch verschiedene Arten und Stile ausprobieren, während Sie sich einen Hinterschnitt geben.

Die 5 besten Undercut-Styles für Männer

Hier sind einige der besten hinterschnittenen Frisuren, die wir für Sie haben, damit Sie sich von ihnen inspirieren lassen und den besten Schnitt für Sie auswählen können. Schau mal!

1. Geschliffener Unterschnitt

Geschliffener Unterschnitt
Quelle

Dies ist eine klassische Frisur und auch sehr einfach zu erstellen. Sie müssen nur die Haare am Oberkopf lang und nach hinten gekämmt sein lassen. Sie können ein Gel oder eine Pomade verwenden, um sicherzustellen, dass die Haare an Ort und Stelle bleiben. Bei diesem Look werden die Seiten des Hinterschnitts im Vergleich zum Hinterkopf hervorgehoben, da sich auf der Rückseite einige Haare befinden können, die einen Teil des Hinterschnitts bedecken können.

2. Der getrennte Hinterschnitt

Der getrennte Hinterschnitt
Quelle

Diese Frisur ist sehr einfach zu erstellen und verleiht ein funkelndes Aussehen, wenn sie fertig ist. Bei dieser Frisur gibt es einen sichtbaren Unterschied zwischen den Haaren oben am Kopf und den Seiten hinten. Sie können diese Abgrenzung erreichen, indem Sie einfach die Partition richtig definieren.

3. Der seitlich geteilte Hinterschnitt

Der seitlich geteilte Hinterschnitt
Quelle

Der seitlich geteilte Undercut ist funky und steht dir am besten, wenn du etwas Neues ausprobieren möchtest. Dabei sind die Haare am Oberkopf lang und können somit nach Belieben gestylt werden. Wenn Sie einen Seitenscheitel mit den Haaren oben machen, können Sie diesen Look leicht erzielen.

4. Gerader Hinterschnitt

Gerader Hinterschnitt
Quelle

Dies ist ein großartiger Look für Männer, die von Natur aus glattes Haar haben. Für diesen Look müssen Ihre Haare ein wenig feucht sein. Dann müssen Sie nur noch eine Bürste und einen Föhn durch Ihre Haarsträhnen führen. Dadurch wird Ihr Haar richtig fixiert und fällt natürlich auf Ihren Hinterschnitt.

5. Pony mit Unterschnitt

Pony mit Unterschnitt
Quelle

Dies ist eine der trendigsten Frisuren in den Hinterschneidungen. Wenn Sie dickes und langes Haar haben, ist das Schneiden in Pony eine der besten Optionen. Bei dieser Frisur sind die Haare oben lang und werden nach vorne gebürstet, um schöne Fransen zu erzeugen.

Was ist ein verblasster Haarschnitt?

Das Fade ist ein weiterer Stil, der sehr beliebt ist und einem Undercut ähnelt. Es wurde in den 40er und 50er Jahren vom US-Militär im Volksmund getragen. Es feierte ein Comeback in der Popkultur der 90er und rockt es. Der französische Prinz von Bell Air, Will Smith, trägt alle das Fade und sieht toll aus.

Das Besondere an diesem verblassenden Haarschnitt ist, dass er mit fast jeder anderen Frisur kombiniert werden kann. Daher ist es sehr beliebt und wird immer noch von Männern weltweit getragen. Es passt zu allen Männern mit jeder Gesichtsform und Haarstruktur.

Unter all den Fade-Schnitten sind Taper, Low Fades, High Fades, Medium Fades und Skin Fades äußerst beliebt und werden weltweit am meisten bevorzugt.

Wenn unterschiedliche Haarlängen auf irgendeine Weise miteinander vermischt werden, wird dies im Wesentlichen als a . bezeichnet verblassen. Diese unterschiedlichen Längen können in verschiedenen Farben eingefärbt oder auch naturbelassen werden. So oder so, es erzeugt einen tollen Effekt und sieht bei vielen Männern ziemlich fantastisch aus.

Wie schneidet man einen verblassenden Haarschnitt?

Im Gegensatz zum Undercut ist es nicht sehr einfach, ein Fade zu Hause zu erreichen. Daher empfehlen wir, es professionell von einem Stylisten oder Friseur machen zu lassen. Die unterschiedlichen Längen, die die Essenz des verblassten Aussehens ausmachen, können für manche Menschen etwas schwierig zu erreichen sein.

Wenn Sie es dennoch versuchen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

Du wirst brauchen:

  • Ein Kamm
  • Eine Schere
  • Ein Trimmer
  • Ein Clipper

Schritt 1

Beginnen Sie damit, die Oberseite des Kopfes mit einer dünnen Schere zu trimmen. Wenn es einen Pony gibt, schneiden Sie ihn auch ab und machen Sie die Haare auf der Oberseite so gleichmäßig wie möglich.

Schritt 2

Als nächstes schneiden Sie die Seiten und auch die Haare auf der Rückseite ab. Hier wird der verblasste Look tatsächlich erscheinen. Jetzt mit einem Trimmer die Haare an den Seiten und am Rücken so bürsten, dass die Haare am Oberkopf im Vergleich zu denen in der Nähe des Halses und der Schläfen viel länger sind.

Schritt 3

Jetzt müssen Sie die Haare in Schichten summen. Hier hat die Oberseite des Kopfes eine maximale Menge an Haaren. Danach müssen die Haare, die sich auf dem Scheitel befinden, gesummt, aber etwas länger gehalten werden.

Schritt 4

Der nächste Schritt besteht darin, Schritt für Schritt vorzugehen und die Haare in jeder Schicht zu summen, und diese Schichten müssen entsprechend Ihrer Präferenz für die Länge ausgewählt werden.

Schritt 5

Legen Sie die Haare richtig auf den Oberkopf. Dies muss so sein, wie Sie denken, dass es Ihnen am besten passt. Föhnen Sie dann Ihr Haar trocken, um das gewünschte verblasste Aussehen zu erhalten.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu erfahren, wie Sie jedes Mal einen perfekten Überblendungsschnitt erzielen – https://www.youtube.com/watch?v=w3XRk2KlDJA

5 beste verblasste Frisuren

Neben dem Basic Fade bieten wir Ihnen eine Liste mit einigen der trendigen und einzigartigen Fade-Schnitte, die jeder Mann anprobieren kann.

1. Die verblasste Verjüngung

Der verblasste Kegel
Quelle

Diese Frisur ist eine Kombination aus Taper und Fade. Bei diesem Haarschnitt sind die Haare auf der Oberseite so eingestellt, dass ein kleiner Hauch entsteht. Außerdem neigt das Haar dazu, klein und ordentlich zu werden, wenn der Schnitt den Ausschnitt erreicht. Da dieser Haarschnitt ein schönes Muster hat, eignet sich dieser Look hervorragend für Bürokleidung und professionelle Zwecke.

2. Der niedrig verblasste Look

Low Fade mit Designs
Quelle

Dieser Haarschnitt wird als niedrig bezeichnet, da die Haare an der Seite und am Rücken niedriger als üblich gehalten werden. Dies ist ein weicher Haarschnitt und passt zu den meisten Männern.

3. Der Mid-Faded-Look

Der mittlere verblasste Look
Quelle

Bei diesem Haarschnitt beginnt das Verblassen zwischen den Schläfen. Das bedeutet, dass die Haare direkt nach den Ohren kleiner werden. Unterschiedliche Längen definieren den perfekten verblassten Look.

4. Der High Faded Look

Der hoch verblasste Look
Quelle

Dieser verblasste Look ist genau so, wie es sich anhört. Dabei werden die Haare im Nackenbereich komplett rasiert und anschließend Schichten nach oben gearbeitet. Nach diesem Haarschnitt hat der Oberkopf die meisten Haare, wodurch er voluminös aussieht.

Unterschied zwischen einem Undercut und einem Fade Haircut

Jetzt, da Sie wissen, was genau ein Undercut und ein Fade ist und wie Sie diese erhalten, kennen Sie jetzt den grundlegenden Unterschied zwischen ihnen, sodass Sie nie verwirrt sind.

Der häufigste und sichtbarste Unterschied zwischen einem Undercut und einem Fade liegt darin, dass das Haar bei einem Undercut viel kürzer geschnitten wird als beim Fade Cut.

Es gibt jedoch eine Gemeinsamkeit zwischen den beiden. Beide können jedes Mal auf unterschiedliche Weise und in unterschiedlichen Stilen erstellt werden.

Einige andere Unterschiede:

  • Bei einem Undercut ist das Haar kurz, während bei einem verblassten Schnitt das Haar in Schichten geschnitten wird.
  • Bei einem Hinterschnitt wird das kurze Haar auf die kürzest mögliche Länge gesummt. In einem verblassten Look werden die Schichten in unterschiedlichen Längen summiert, bis Sie den gewünschten Look erhalten.

Fazit:

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, gibt es nicht viele Unterschiede zwischen Undercut- und Fade-Cuts, da beide Stile ziemlich ähnlich aussehen. Sie unterscheiden sich jedoch aufgrund des Effekts, den sie nach dem Haarschnitt erzeugen. Beide Stile sind großartig und sollten von Ihnen ausprobiert werden, wenn Sie nach einer skurrilen und einzigartigen Aussicht suchen. Sag uns im Kommentarbereich, welche Frisur dir am besten gefällt und warum!