Wie jede Gesichtsmaske werden Schlammmasken verwendet, um die Haut zu entgiften, zu reinigen und ein neues strahlendes Aussehen zu erzielen, das Sie verdienen. Wir besprechen alle Unterschiede zwischen Lehm- und Schlammmasken, die Vorteile der letzteren sowie die richtige Verwendung für die besten Ergebnisse. Wir bringen Ihnen auch ein paar DIY-Schlammmasken, die wirklich funktionieren.

In diesem Artikel:

Wie funktionieren Schlammmasken?

Schlammmasken sind Hautpflegemasken aus Schlamm oder seinen Bestandteilen, normalerweise zusammen mit anderen Hautpflegeinhaltsstoffen. Diese Gesichtsmasken haben eine doppelte Funktion, um die Haut sowohl gründlich zu reinigen als auch mit vielen nützlichen Nährstoffen aufzuladen.

Schlammmasken enthalten normalerweise entweder nur Tone wie Kaolin und Bentonit-Ton oder sie können Schlamm aus verschiedenen Orten wie dem Toten Meer (in diesem Fall ist der Schlamm sehr salzreich) oder Mooren in Europa enthalten. Diese Schlämme bestehen aus Ton, Mineralien und zersetztem Pflanzenmaterial. Oft sieht man auch Holzkohle in verschiedenen Schlammmasken.

Schlammmasken sind für ihre Fähigkeit bekannt, die Haut zu reinigen, zu mattieren und tief zu reinigen, normalerweise dank der Tone, die entweder der Maske zugesetzt werden oder als Teil des darin enthaltenen Schlamms vorhanden sind. Da Schlamm natürlich aus vielen verschiedenen Mineralien besteht, können diese Mineralien, wenn sie auf die Haut aufgetragen werden, eine positive Wirkung auf die Haut haben, indem sie ihren Tonus und ihre allgemeine Funktion verbessern.


Lehm- vs. Schlammmasken: Alle Unterschiede, die Sie kennen sollten

Während manchmal selbst die Beauty-Marken den Unterschied zwischen Schlammmasken und Tonmasken nicht wirklich kennen, ist es immer wichtig, dass wir wissen, was wir als Verbraucher auf unsere Haut auftragen.

Wie Gesichtsschlammmasken funktionieren
@havfruen_kbh

Oft werden die Begriffe “Schlammmaske” und “Tonmaske” synonym verwendet, obwohl Sie in Schlammmasken normalerweise eine feuchtigkeitsspendende Formel finden, zusammen mit einer Mischung von Zutaten, die sowohl Ton als auch andere Rohstoffe aus der Erde enthalten, wie Schlick oder Torf. Man könnte sagen, dass alle Tonmasken Schlammmasken sind (auch wenn sie nicht als solche vermarktet werden), während nicht alle Schlammmasken Tonmasken sind.

Neben Tonen wie Kaolin oder Bentonit-Ton werden Sie auch Schlammmasken mit bestimmten Zutaten wie Torf oder Holzkohle sehen. Zu anderen Zeiten können Sie „Schlamm vom Toten Meer“ oder „Ungarischer Schlamm“ sehen. In diesem Fall erhalten Sie eine Mischung aus Erde, die aus diesem bestimmten Gebiet stammt. Diese Schlämme bestehen oft aus einer Mischung aus Sand, Ton und zersetztem Pflanzenmaterial.


Vorteile der Schlammmaske für Ihre Haut

  • Nährend: Natürliche Schlämme sind mit nützlichen Mineralien für die Haut gefüllt, darunter Kalzium und Magnesium. Sie sollen die Heilungsfähigkeit der Haut steigern, indem sie Schäden durch freie Radikale neutralisieren. Dies bedeutet auch, dass sie einige Anti-Aging-Eigenschaften haben.
  • Reinigung: Schlammmasken, insbesondere solche, die mit Holzkohle oder Tonerde verstärkt sind, können Unreinheiten aus der Haut ziehen. Sie reinigen die Haut gründlich und helfen dabei, unsere Mitesser und Talgdrüsen aus den Poren zu entfernen.
  • Adstringierend: Schlammmasken, insbesondere wenn ihre Formel auch Hamamelis enthält, wirken als adstringierende Mittel, um die Poren zu straffen. Nach der Anwendung einer Schlammmaske werden Sie feststellen, dass Ihre Poren nicht nur sauberer, sondern auch weniger sichtbar sind.
  • Mattierend: Schlammmasken mit viel Tonerde wirken mattierend auf die Haut. Tone wie Kaolin und Bentonit sind tief saugfähig, so dass sie überschüssiges Öl von der Haut wegziehen und so helfen, Ausbrüche zu verhindern und Glanz zu nehmen.
  • Andere Zutaten verstärken: Schlammmasken bestehen nie nur aus Schlamm und Ton. Sie enthalten auch andere nützliche Inhaltsstoffe für die Haut. Die Haut kann viel von den Schlammmasken aufnehmen, da sie so lange auf der Haut sitzen, so dass sie ein hervorragendes Liefersystem für alle Arten von Inhaltsstoffen sind.
Schlammmasken vs. Lehmmasken
@pixibeauty

Wie benutzt man eine Gesichtsschlammmaske?

Schlammmasken sind ein toller Muntermacher für die Haut, da sie sie klären und reinigen können und sie gleichzeitig mit dringend benötigten Nährstoffen aufladen. Schlammmasken werden am besten ein- bis dreimal pro Woche verwendet.

Um das Beste aus Ihren Schlammmasken herauszuholen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie sie richtig verwenden. Wenn Sie diese Schritte befolgen, wissen Sie, dass Sie es richtig machen.

  1. Reinigen

    Beginnen Sie damit, Ihre Haut sanft zu reinigen. Wenn du Make-up trägst, solltest du vielleicht zuerst mit Öl reinigen und dann mit einem traditionellen Reinigungsmittel nachziehen. Achte darauf, dass dein Reiniger nicht zu scharf ist und einen niedrigen pH-Wert hat, um die Haut nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen.

  2. Peeling

    Sobald Ihre Haut gereinigt ist, ist es optional, aber dringend empfohlen, Ihre Haut zu peelen, um abgestorbene Hautablagerungen zu entfernen und Ihre Schlammmaske später besser gründlich zu reinigen. Sie können ein sanftes körperliches Peeling wählen oder sich sogar für etwas Stärkeres wie ein Peeling zu Hause entscheiden. Befolgen Sie die Anweisungen für das von Ihnen gewählte Produkt.

  3. Anwenden

    Sie können jetzt Ihre Schlammmaske auftragen! Schlammmasken lassen sich am einfachsten mit einem Maskenpinsel (oder sogar einem sauberen Foundation-Pinsel!) auftragen. Tauchen Sie Ihren Pinsel in Ihren Schlammmaskenbehälter und beginnen Sie, die Maske in Aufwärtsbewegungen auf Ihre Haut aufzutragen. Stellen Sie sicher, dass die Schlammmaske Ihr Gesicht vollständig in einer dünnen, aber gleichmäßigen Schicht bedeckt.

  4. Lass an

    Die meisten Schlammmasken bleiben am besten 10-15 Minuten auf der Haut, aber lesen Sie die Verpackung sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass dies auch für die Maske gilt, die Sie verwenden werden. Lassen Sie es für die erforderliche Zeit ein und versuchen Sie, sich in der Zwischenzeit zu entspannen und das Erlebnis zu genießen.

  5. Entfernen

    Sobald genug Zeit vergangen ist, können Sie Ihre Schlammmaske entfernen. Am einfachsten geht das mit einem feuchten Musselin- oder Mikrofasertuch, du kannst aber auch versuchen, es mit Wasser abzuspülen und dann die Haut mit einem Wattepad abzuwischen. Verwenden Sie unbedingt kühles oder lauwarmes Wasser, da heißes Wasser die Haut schädigen und reizen kann.

  6. Feuchtigkeitsspendende Maske

    Wenn Ihre Schlammmaske eher trocken ist, möchten Sie vielleicht eine feuchtigkeitsspendende Maske nachziehen. Dies ist ein optionaler Schritt.

  7. Hautpflege anwenden

    Nachdem Sie mit der Maskierung fertig sind, ist Ihre Haut bereit für weitere Hautbehandlungen. Dies ist die beste Zeit, um mit Ihrer Hautpflege-Routine aufs Ganze zu gehen. Wischen Sie Ihre Haut mit einem Wattepad mit einem feuchtigkeitsspendenden Toner ab. Verfolgen Sie es mit Ihren Go-to-Seren und beenden Sie es mit einer Feuchtigkeitscreme. Tagsüber auch Sonnenschutz oder eine Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor auftragen. Am Abend können Sie mit einem dicken Balsam abschließen, um all die Feuchtigkeit einzuschließen.

Die Wahl der richtigen Schlammmaske für Ihre Haut
@larlarlee

Ein paar DIY-Schlamm-Gesichtsmasken zum Ausprobieren

Schlammmasken können wirklich Spaß machen und einfach zu Hause zu machen! Sie können alles hineinlegen, was Ihre Haut zu einem bestimmten Zeitpunkt braucht, und wirklich herumspielen und Spaß haben.

Bitte beachten Sie, dass diese DIY-Schlammmaskenrezepte kein Konservierungsmittel enthalten und daher nur für den einmaligen Gebrauch bestimmt sind. Da sie jedoch so einfach herzustellen sind, kann es absolut nicht schaden, jedes Mal, wenn Sie sich eine Gesichtsmaske gönnen, eine brandneue Charge herzustellen.

DIY Schlammmaske für Mischhaut und normale Haut

Dieses DIY-Schlammmaskenrezept kombiniert sanften, aber reinigenden Kaolinton mit nährendem Schlamm aus dem Toten Meer. Ätherisches Lavendelöl hilft, die Haut zu beruhigen und verleiht allem ein herrliches Aroma. Sie können diesem Rezept Zutaten wie Aloe Vera oder Honig hinzufügen, wenn Sie sich trocken fühlen, oder Sie können sich für Teebaumöl anstelle von Lavendelöl entscheiden, wenn Sie ausbrechen.

Zutaten:

  • 2 Teelöffel Kaolinton
  • 1 Teelöffel Schlamm vom Toten Meer (oder ein anderer Hautpflegeschlamm Ihrer Wahl)
  • 1 Löffel Bio-Apfelessig
  • 1-2 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und mit einem Pinsel auf die gereinigte Haut auftragen. Lassen Sie es 10 Minuten auf der Haut einwirken und spülen Sie es dann ab. Folgen Sie dem Rest Ihrer Hautpflegeroutine.

DIY Schlammmaske für fettige Haut und zu Akne neigende Haut

Diese klassische Lehm-Schlammmaske ist perfekt, um fettige Haut zu mattieren und auszugleichen, die Poren zu klären, Mitesser zu beseitigen und Akne zu reduzieren. Es enthält reinigende Tonerden und Teebaumöl zur Bekämpfung von Bakterien.

Zutaten:

  • 1 Löffel Bentonit oder Kaolinton
  • 1 Löffel Bio-Apfelessig
  • 1-2 Tropfen ätherisches Teebaumöl

Alle drei Zutaten in einer Schüssel vermischen und mit einem Pinsel auf die gereinigte Haut auftragen. Lassen Sie es 10 Minuten auf der Haut einwirken und spülen Sie es dann ab. Folgen Sie dem Rest Ihrer Hautpflegeroutine.

Ein paar DIY-Schlamm-Gesichtsmasken zum Ausprobieren
@vivimccoy_

DIY Schlammmaske für trockene Haut

Diese nährende hausgemachte Schlammmaske spendet Feuchtigkeit und gleicht trockene Haut aus und reinigt sie gleichzeitig gründlich. Es enthält feuchtigkeitsspendenden Honig und feuchtigkeitsspendende Aloe Vera sowie hautverjüngendes ätherisches Rosenöl.

Zutaten:

  • 1 Teelöffel Schlamm vom Toten Meer (oder ein anderer Hautpflegeschlamm Ihrer Wahl)
  • 1 Teelöffel Bio-Apfelessig
  • 1 Teelöffel Honig
  • ½ Teelöffel Aloe Vera
  • 1-2 Tropfen ätherisches Rosenöl

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Pinsel auf die gereinigte Haut auftragen. Lassen Sie es 10 Minuten auf der Haut einwirken und spülen Sie es dann ab. Folgen Sie dem Rest Ihrer Hautpflegeroutine.

Fotos über @xkaryy, Instagram


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.