Während unsere Handtaschen im letzten Jahr vielleicht nicht viel getragen wurden, wie Schuhe, konnten wir die Taschentrends Herbst/Winter 2021-2022 nicht vernachlässigen. Außerdem erwies sich der letzte Frühling als das ultimative Frühlingserwachen, als die Menschen begannen, sich impfen zu lassen. Selbst wenn wir 2020 alle noch da wären, wo wir waren, wie könnte das jemals eine Ausrede sein, keine Handtaschen mehr in unserem Schrank haben zu wollen?

Also, Accessoire-Liebhaber, schnappen Sie sich Ihre Kreditkarten und rufen Sie mehrere Registerkarten auf Ihrem Computer oder Telefon auf, denn wir stellen Ihnen gleich die ultimative Liste der Geldbörsentrends für den Herbst 2021 zur Verfügung. Die Sparsameren von uns mögen die alten Trends recyceln und nach den zeitlosen Vintage-Taschen greifen, aber diejenigen, die es lieben, voll im Trend zu sein und sich in neue Artikel zu verlieben, möchten diese Liste vielleicht mit einem Lesezeichen versehen, um stilvoll zu bleiben.

Und wer das Geld einfach nicht ausgeben kann, für den gibt es auch hier einige Upcycling-Ideen. Immerhin erwiesen sich bei Carolina Herrera mit Miniherzen zusätzliche Details als beliebt, und bei Ulla Johnson übernahm die Stickerei die Führung. Auch wenn Sie sich nicht für die glitzernden Trends entscheiden, bietet diese Liste der beliebten Handtaschen-Looks für den Herbst und Winter sicherlich etwas, das Sie unter den Arm stecken können.

Ein großer Allrounder wie Marni vielleicht? Oder vielleicht eine Mikro-Geldbörse, die an einer Kamerakette von Coach aufgereiht ist? Was auch immer Sie lieben, es gibt einen Stil auf dieser Liste, der dazu bestimmt ist, in Ihr Leben zu passen und die Geldbörsenlücke zu füllen, von der Sie nicht einmal wussten, dass Sie sie haben, denn Designer tanzten dieses Jahr auf der Linie zwischen praktisch und lustig.

#1. Je größer desto besser

Gerade als wir dachten, dass Taschen nicht größer werden können, schickten Marni, Fendi, Valentino und Khaite ihre Models mit Taschen über die Laufstege, in die Ihr ganzes Leben passen könnte! Auch bei der Organisation hat Carryall-Taschen nicht gespart: Die meisten der geräumigen rechteckigen Taschen hatten innen viele Fächer, um Ordnung zu halten, und einige zeigten den Geldbörsen-Trend 2021 außen mit Taschen. Seien Sie nur vorsichtig – die XL-Taschen könnten sich als die ultimative Geldbörse für Schwarze Löcher erweisen.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Übergroße Taschen
Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Übergroße Taschen

#2. ‘Pet Me’ Taschen

Kombinieren Sie Ihre Fuzzy-Boots in dieser Saison mit pelzigen Taschen, denn Matching ist zu einem Schlüssellook für alle modebewussten Menschen geworden. Ja, es sieht so aus, als ob die Popularität der pelzigen, umarmbaren Tasche 2015 zurück ist! Natürlich haben Chanel und Miu Miu einige Taschen kreiert, die zu ihren Stiefeln aus den Herbstkollektionen passen. Aber wenn Ihnen das ein bisschen zu in die zierliche Modewelt passt, dann schnappen Sie sich einfach eine pelzige Tasche bei Fendi, Prada oder die pelzige Crossbody-Option aus Marnis Pre-Fall-Kollektion, um in den flauschigen Streifzug dieses Geldbörsen-Trends einzusteigen.

Herbst/Winter 2021-2022 Handtaschen-Trends: Pelztaschen
Herbst/Winter 2021-2022 Handtaschen-Trends: Pelztaschen
Herbst/Winter 2021-2022 Handtaschen-Trends: Pelztaschen

#3. Mini und Freisprechfunktion

Im Gegensatz zu übergroßen Tragetaschen haben sich viele Designer in dieser Saison dafür entschieden, Freisprechoptionen für die Verbraucher zu finden. Ob der Look in Form von Clutches am Handgelenk wie Chanel oder Taschenketten wie Marine Serre, Balmain, Valentino und Simone Rocha kam, der Trend umfasste mehrere Optionen. Zimmermann hat sich zwar für Animal-Print und Coach für klassisches Leder entschieden, aber eines ist sicher – diese Geldbörse ist neben einer Tasche sicherlich auch ein Statement-Schmuckstück.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Mini-Taschen
Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Mini-Taschen
Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Mini-Taschen

#4. Hobo-Stil

Jawohl! Die Hobo Bag ist wieder auf der Liste der Handtaschentrends für Herbst/Winter 2021. Von der klassischen Form bei Versace, Prada, Staud und Simon Miller bis hin zu Halbmond-Versionen bei Louis Vuitton, Chanel und Dior sind Hobo Bags am beliebtesten sicherlich zurück, um den kausalen französischen Mädchen-Chic für einen unbeschwerten Tag in der Welt nach der Pandemie in jedes Outfit zu bringen.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Hobo-Taschen
Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Hobo-Taschen

#5. Lockere Clutches

Wenn eine große Hobo-Tasche nicht dein Ding ist, dann entscheide dich für eine lässige Clutch! Der Look erinnert an die Bottega Veneta Tasche, die Lauren Hutton trug amerikanisch Gigolo. Egal für welche ikonische Wahl der Stilinspiration Sie sich entscheiden, dieser mühelose Look kann von Tag zu Nacht getragen werden. Sowohl Gabriella Hearst als auch Fendi haben den Stil in neutralen Tönen perfektioniert, um die Silhouette zu betonen. Aber auch die gerade erschienene Pre-Fall-Kollektion von Valentino konzentrierte sich auf lässige Clutches aus Strick.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Slouchy Clutches

#6. Kuriertaschen

Funktional, klassisch und einfach zu stylen, ist es wirklich ein Segen, dass die Messenger Bag ein Must-Have für 2021 ist. Das Design ist zweckgebunden, und sowohl Etro als auch Max Mara haben in dieser Saison Optionen für einen einfachen Stil geschaffen. Ob Leder oder Canvas, dieser Look ist eine Anlaufstelle, bei der detaillierte Schnallen und Außentaschen den Look ausmachen.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Messenger Bags

#7. Puffy Taschen

Puffy und wolkenartig scheint dieses Jahr ein Statement-Style zu sein, egal ob in Form eines Mantels oder Taschen! Das Schöne an etwas zusätzlichem Flaum (abgesehen von seiner schieren Anschmiegsamkeit) ist, dass es in allen Stilen verwendet werden kann. Wie bereits erwähnt, verwendete Chanel es für Armmanschetten, aber Tod’s zeigte, wie es in den Hobo-Bag-Trend eintreten konnte, und Prada brachte aufgeblasene übergroße Taschen in den Vordergrund.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Puffy Bags

#8. Monogramm

Habe ich nicht gewarnt, dass Logos im Herbst in aller Munde sind? Ganz klar, es ist wahr. Abgesehen von Chanels jüngster Kreuzfahrtshow, bei der ihre Monogramme in Lippenringen verwendet wurden, spritzten viele Marken ihre Logos auf die Taschen im Herbst 2021, die über ihre Laufstege rollten.

Versace enthüllte in dieser Saison ein neues Monogramm (der 3D-La Greca-Stil, der immer noch das charakteristische griechische Schlüsselmuster der Marke beibehält). Natürlich wäre ein neues Monogramm nicht vollständig, wenn es nicht auf Geldbörsen angebracht wäre, und so wurde das Logo in einem braunen Farbton auf eine Hobo-Tasche mit goldenem Schriftzug gesetzt! Andere Marken, die diesen Look ebenfalls aufwiesen, waren Balmain, Valentino und Prada, die das Monogramm als Muster oder Verschlüsse verwendeten.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Monogramm-Taschen
Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Monogramm-Taschen

#9. Außen Geldbörsen

Ordnung und Schlichtheit sind ein wesentlicher Bestandteil praktischer und stylischer Taschen, und aus diesem Grund macht der Trend der Außentaschen einfach Sinn! Sicher, wertvollere Gegenstände würden am besten im Inneren der Tasche aufbewahrt, aber Lippenstift, Masken und Kaugummi? All diese Notwendigkeiten können dort sein, wo Sie sie brauchen.

Versace hat diesen Stil in seiner Kollektion mit quadratischen und kreisförmigen Taschen in mehreren Farben verwendet. Balmain brachte diese Details in kastenförmige Taschen, Chloe verwendete ein dickes Strickmaterial und Louis Vuitton entwickelte es zu der heute begehrten Multi-Tasche.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Taschen mit Außentaschen
Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Taschen mit Außentaschen

#10. Reisetaschen

Wenn Sie Messenger-Taschen und zusätzliche Taschen noch nicht erkannt haben, brennen die Leute darauf, auf Reisen zu gehen! Aus diesem Grund nutzten viele Designer diese Urlaubshoffnungen für ihre Herbst-/Winterkollektionen 2021. Bei der Kreation von Handtaschen schienen große Duffle Bags für schnelle Reisen eine primäre Liebesbeziehung zu sein. The Row, Courreges und Balenciaga hatten dies alle im Sinn mit den Geldbörsen in ihren Kollektionen. Wenn Sie jedoch einen echten Koffer brauchen, sind Sie bei der eleganten Option von Anna Sui in einem lustigen psychedelischen Druck genau richtig.

Herbst/Winter 2021-2022 Handtaschen-Trends: Reisetaschen

#11. Winzige Details

Die Prognose für die Handtaschen Winter 2021: Je mehr Details, desto besser! In Anlehnung an Betsy Johnson und Kate Spade standen dieses Jahr Applikationen und andere kleine, kokette Details für viele Taschen im Vordergrund.

Es braucht wenig Zeit, um die Carolina Herrera-Show zu sehen, um zu wissen, dass Wes Gordon dieses Jahr ins Herz gefallen ist, und die Tasche war nicht anders. Coach hat entzückende Marienkäfer auf die Leinwand ihrer Taschen gebracht, Staud spielte mit X und O – ob eine spielerische Note zum Elle-King-Song oder eine einfache Möglichkeit, das Spiel mitzunehmen, es ist noch zu früh, um es zu sagen.

Zusammen mit diesen Applikationsdetails kamen Fransen hinzu, die im Herbst 2021 auf den Laufstegen beliebt sind und auf Taschen immer noch beliebt sind. Von Bottega Veneta bis Simon Miller war Fransen der richtige Weg. Wählen Sie Leder oder Lammfell oder Schnur, die Wahl liegt bei Ihnen, aber dieser Look bringt große südwestliche Vibes.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Taschen mit Verzierungen
Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Taschen mit Verzierungen
Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Taschen mit Verzierungen

#12. Asymmetrie

Winkel in der Mode sind erstaunlich, machen Spaß und sind ein klassisches Designelement. Aus diesem Grund trat Asymmetrie auf den Start- und Landebahnen im Herbst 2021 in Form verschiedener Taschen auf. Warum sollten die Winkel bei Handtaschen bei unerwarteten Silhouetten in den letzten Jahren anders sein? Für diesen eleganten und zeitlosen Look besuchen Sie Acne Studios, Nanushka und Jonathan Simkhai.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Asymmetrische Taschen

Brauchen wir noch weitere Anzeichen dafür, dass wir zum Feiern bereit sind? Ich denke nicht, von Silber über Gold bis hin zu anderen schimmernden Farben haben Designer für die Wintersaison 2021 das Metallic auf ihre Handtaschen gespritzt. Verspielte silberne Partytaschen standen bei Paco Rabanne im Mittelpunkt und glänzende, chaotische Geldbörsen passen perfekt in die Dolce & Gabbana-Kollektion. Wenn es jedoch etwas zurückgenommener sein soll, spielte Schiaparelli als extra schickes Detail mit metallischen Accessoires an ihren Geldbörsen.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Metallic-Taschen
Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Metallic-Taschen

#14. Funkeln

Glitzerliebhaber, es ist Zeit, sich zu vereinen! Da sich die COVID-Beschränkungen lockern, wird mit Sicherheit eine Partytüte (oder zwei!) für die in naher Zukunft stattfindenden sozialen Distanzierungsfeiern benötigt. Designer, die beschlossen, die Lücke zu füllen, die durch den Mangel an Farbe und Spaß in unserem normalen Leben entstanden ist, waren Chanel, Tom Ford und Jil Sander, die alle ein Fest aus Glitzer, Pailletten und anderen funkelnden Verzierungen auf ihre Handtaschen warfen.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Glitzer-Taschen
Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Glitzer-Taschen

#fünfzehn. Tierdruck

Ach, hallo nochmal! Von Print-Trends bis hin zu Bademode-Trends hat sich der Animal-Print weiterhin an die Spitze gesetzt. Ist es also ein Schock, dass er auch auf Geldbörsen auftaucht? In diesem Herbst haben sich Designer vom Zebra entfernt, das in den letzten Jahren die Königin der Laufstege gewesen war, um Geparden- und Python-Prints zu integrieren. Also, für eine Dosis Dschungel auf Ihren 2021er Taschen, gehen Sie zu Lanvin, Dior, Valentinos Pre-Fall-Kollektion oder Fendi!

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Taschen mit Animal-Print

# 16. Stickerei & gewebte Details

Wer könnte diesem hausbackenen Touch widerstehen, der von Stickereien kommt? Schon gar nicht Designer, wenn es um die Taschentrends Herbst 2021 ging! Der handwerkliche Touch tauchte in vielen Kollektionen auf, aber diejenigen, die unser Herz am meisten eroberten, waren Gabriela Hearst, die bei ihren Taschen in eine klassische florale Richtung ging, und Ulla Johnson, die das Bedürfnis nach Reisen in ihren bestickten Geldbörsen einfing.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Taschen mit Stickerei und Weberei

#17. Die strukturierte Halbmond-Hobo-Tasche

Und der, auf den wir alle gewartet haben – die Kreuzung zwischen strukturierter Schulter und halbmondförmigem Hobo! Diese Tasche hat in letzter Zeit Instagram erobert und erinnert an Jackie O’s Lieblingstasche von Gucci. Der 2021-Stil hat oft die Form einer kleinen oder mittelgroßen Tasche, die mit einem lässigen Schultergurt unendlich strukturiert ist. Für diejenigen, die von Instagram-Influencern überall geliebt werden, gehen Sie zu By Far. Aber wenn Sie nicht wollen, was alle anderen haben, dann sind Sie bei Coperni, Prada und Gucci genau richtig, um sich gleichzeitig anzupassen und abzuheben.

Handtaschen-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Halbmondförmige strukturierte Hobo-Taschen

Fotos über Vogue, Livingly


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.