Bei der Fashion Week geht es vielleicht um Kleidung, aber das Make-up, das Models tragen, wenn sie über die Laufstege laufen, hat wirklich etwas Magisches – virtuell oder anders. Der lustige Lidschatten, die extravaganten Lippenstifte und die kühnen Eyeliner heben die Outfits scheinbar auf und entführen alle weiter in das Märchenland der Mode.

Paris mag für rote Lippen und dunkle Augen bekannt sein, New York für natürliche Erscheinungen, London für Spaß, vielseitige Stile und Mailand für sein zurückhaltendes Make-up, aber in jeder der vier großen Modehauptstädte sieht das Make-up für Herbst/Winter 2021-2022 aus erschrocken und aufgeregt, zog ein und sorgte für ehrfürchtige Atemzüge, als die Regeln verworfen wurden, um zu zeigen, dass die Welt (zumindest) im Land der Kosmetik vereint ist.

Glamouröse, lustige oder kokette Styles könnten im Mittelpunkt gestanden haben. Aber auch minimalistische Make-up-Looks waren beliebt. Bei so vielen aufregenden Make-up-Looks im Trend haben Sie hoffentlich kein Problem damit, Ihre Routine an den Bordstein zu werfen und ein paar Ergänzungen zum Spaß hinzuzufügen, aufregendes Make-up kommt im Herbst!

#1. ‘Kein Make-up’ Make-up

Unkomplizierte Schönheit hält mit Sicherheit wieder Einzug. Und wer möchte es nicht? Sieht toll aus und spart Zeit? Ja bitte! Viele Modehäuser schienen diese Aussage zu wiederholen und sich darauf zu konzentrieren, dass ihre Modelle taufrisches und hoffnungsvolles Aussehen haben, anstatt mit verschiedenen Kosmetika ins Extreme zu gehen.

Für Louis Vuitton spielte Pat McGrath mit der Idee von kaum vorhandenem Make-up, und sowohl Chloe als auch Gonçalo Peixoto folgten der Führung des Make-up-Experten zu „natürlichem“ Hautglanz. Denn schöne Haut liegt immer im Trend! Wenn man sich die Models bei diesen Shows ansieht, ist es jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass ihre Gesichter Make-up haben, auch wenn wir es nicht sehen können, denn so viel Schönheit kommt mit luxuriöser Hautpflege und einer erstaunlichen Foundation!

Herbst/Winter 2021-2022 Make-up-Trends: Kein Make-up-Make-up

#2. Aufkleber-Zeit!

Es ist an der Zeit, Ihre Komfortzone zu verlassen und sich wieder wie ein Fünfjähriger zu fühlen, während Sie aufgeregt Aufkleberpakete untersuchen, um zu entscheiden, mit welchen Sie Ihr Gesicht (oder Ihren Körper) schmücken möchten. Von Fara Homidi bei Coperni, die ein paar Juwelen in die Augenfalten der Models geklebt hat, bis hin zu Isamaya Ffrench bei Burberry, die den Gesichtern der Models „Konstellationen“ hinzufügt, wird dieser Make-up-Trend 2021 ganz sicher Instagram übernehmen. Wenn Sie jedoch etwas Natürlicheres wählen möchten, folgen Sie Bora Aksus Beispiel, wo die Models mit Blumen unter den Augen über die Laufstege liefen – dosieren Sie einfach Ihre Allergiemedikamente vorher!

Und während sich dieser Artikel vielleicht nur auf die Make-up-Trends Herbst/Winter 2021-2022 konzentriert, ist es schwer, Inge Grognards Beitrag bei Blumarine auszulassen, wo sie den Gliedmaßen der Models funkelnde Schmetterlings-Abziehbilder für eine zusätzliche lustige und kindliche Interpretation des entzückender Make-up-Trend.

Make-up-Trends Herbst/Winter 2021-2022: Gesichtsaufkleber

#3. Seifenbrauen

Es scheint, dass der Seifenbrauen-Trend, der auf TikTok populär wurde, diesen Winter nirgendwo hinführt. Aber warum sollte es? Es lässt die Brauen deutlich glatt und mühelos aussehen, wenn auch leicht gebürstet.

Designer lieben diesen Trend mit Sicherheit, wenn man bedenkt, dass sich alle von Jason Wu bis Dior für die glatte strukturierte Braue entschieden haben, die möglicherweise nur mit etwas Seife kreiert wurde! Spielen Sie es diesen Winter auf, schließlich ist es das einzige Make-up, das Sie wirklich brauchen, und wie Supermodel Linda Evangelista sagt: „Niemand wird mit perfekten Augenbrauen geboren“, bis Seife auf den Markt kam? Ich denke, die Zeit wird es zeigen!

Herbst/Winter 2021-2022 Make-up-Trends: Seifenbrauen

#4. Lila Liebe

Da gesättigte Farben in und Lila eine himmlisch satte und luxuriöse Farbe ist, macht es nur Sinn, dass Designer für die Make-up-Trends im Herbst 2021 zu lila Lidschatten tendieren.

Von Giambattista Valli, die mit Veilchen und Flieder für die Lidschatten ihrer Models spielt, bis hin zu Jamal Scott, der eine ausgesprochen euphorische Atmosphäre mit Strasssteinen zum lila Lidschatten bei Christian Cowan bringt, der florale Farbton ist mit Sicherheit in. Natürlich, wenn er von a neutrale Palette ist schon ein Schritt außerhalb deiner Komfortzone, lass uns nicht weiter gehen und einfach dem Beispiel von Versace folgen, wo Lidschatten nur Lidschatten war – aber bunt und lustig mit Flieder inklusive!

Make-up-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Lila Lidschatten

#5. Abstrakte Augen

Lassen Sie Maskenbildner ein Jahr in Ruhe, und sie werden ziemlich kreativ. Von TikTok bis Instagram wurden Lidschatten zu abstrakten Kunstwerken. Vielleicht wollten Designer Gen Z anlocken, oder vielleicht sind sie selbst auf den Trend hereingefallen, aber abstrakter Lidschatten wurde zu einem großen Herbst-Make-up-Trend auf den Laufstegen.

Bei Anna Sui entschied sich Pat McGrath für Mod-Make-up-Looks mit dicken Linien und abstrakten Details, die den negativen Raum nutzten. Zusammen mit dem Make-up bei Anna Sui entschied sich Versace für monochromatischen, farbenfrohen, geflügelten Lidschatten, und N21 wiederholte die Versace-Flügel, tauschte die Farben jedoch gegen ein tintenschwarzes Schwarz. Wenn Sie also während der Quarantäne mit wahnsinnig übertriebenem Make-up erwischt wurden, ist es an der Zeit, die Pinsel herauszuziehen und wieder Spaß mit Make-up-Paletten zu haben!

Herbst/Winter 2021-2022 Make-up-Trends: Abstraktes Augen-Make-up
Herbst/Winter 2021-2022 Make-up-Trends: Abstraktes Augen-Make-up

#6. Schimmernder Lidschatten

Es scheint, dass alle Dinge, die schimmern, in dieser Saison unendlich beliebt sind, und Lidschatten wurde nicht ausgelassen. Wie Pat McGrath über die Prada-Modenschau erklärte (weil sie anscheinend mit Make-up-Trends für alle Designer Hof gehalten hat), war der Make-up-Look eine Verschmelzung von maskulin und feminin, inspiriert von der Idee der Veränderung, bei der sie metallische Lidschatten mit hübschen kombinierte Pastelle. Gianvito Rossi zog es ebenfalls nach und spielte die Augen mit schimmerndem Metallic-Lidschatten, und so kann ich mit Zuversicht sagen, dass dies Ihre Jahreszeit ist, um in Gold, Silber oder Bronze zu erstrahlen!

Make-up-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Schimmernder Lidschatten

#7. Rauchende Augen

Ich glaube nicht, dass wir uns jemals von diesem Augen-Make-up-Stil trennen werden. Wirklich, der Look ist so ikonisch wie die wilden 20er und alte Filme, mit denen er begann! Wenn Sie diesen Stil zum Ausgehen lieben, sind Sie nicht allein, denn viele Designer haben dafür gesorgt, dass ihre Modelle ihn trugen, wenn sie zu den Kollektionen gingen. Also, zum Glück werden dicke Flecken aus schwarzem und braunem Lidschatten, die in einem köstlichen Dunst zusammenwirbeln, immer in sein, wenn man bedenkt, dass die italienischen Labels von Max Mara, Fendi und Alberta Ferretti alle ihren Stempel auf der Mailänder Fashion Week im Herbst / Winter 2021 abgegeben haben .

Make-up-Trends Herbst/Winter 2021-2022: Smokey Eyes
Make-up-Trends Herbst/Winter 2021-2022: Smokey Eyes

#8. Tue es auf

Es scheint, dass es an der Zeit ist, geflügelten Eyeliner für einen tintenschwarzen Grunge-Look zu entfernen. Der typisch Pariser Stil hat sich in einigen Häusern der Stadt wie Chanel, Dior und Givenchy etabliert. Und ob Sie sich für die Smokey Eyes entscheiden, wie Lucia Pica für Chanel, Peter Philips’ Verwendung von Negativraum bei Dior oder Givenchys All-Out-Look, Sie wirken absolut stilvoll.

Wer jedoch glaubt, einen französischen Pass mit sich führen zu müssen, um diesen Look auszuprobieren, liegt mit Sicherheit falsch, denn sowohl Sandy Liang als auch Victoria Beckham griffen zu schwarzem Lidschatten und Eyeliner sowie für ein ausgesprochen jugendliches Gefühl!

Make-up-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Inky Graphic Eyeliner
Make-up-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Inky Graphic Eyeliner
Make-up-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Inky Graphic Eyeliner

#9. Rubinrote Lippen

Wie rote Nägel in diesem Herbst und Winter scheinen die Make-up-Trends 2021-2022 gerade für uns zu sterben, um auch einen kühnen Klassiker für unsere Lippen zu greifen. Wenn wir wieder rausgehen – und die Masken abfallen – scheinen unsere Lippen in leuchtenden Rottönen zu erscheinen, sei es in Lippenstift, Tönung, Balsam oder Gloss. Aber wen interessiert das schon? Sandy Liang entschied sich für pflaumenrote Kontraste zu blasser Haut, und Jonathan Simkhai, Dries Van Noten und Prabal Gurung griffen alle zu tiefen Rubinroten, wenn sie die Lippen ihrer Models für die Shows in dieser Saison bemalten.

Herbst/Winter 2021-2022 Make-up-Trends: Rote Lippen
Herbst/Winter 2021-2022 Make-up-Trends: Rote Lippen

#10. Gedämpfter Mund

Im Gegensatz zu roten Lippen schienen einige Designer den in letzter Zeit so beliebten und erfrischenden Au-Naturel-Look fortführen zu wollen. Von Mark Fast über Elisabetta Franchi bis Etro, dies war zufällig der beliebteste Look, weil nackte Lippen einfach so küssbar sind! Wenn Sie also nur ein bisschen Lippenbalsam auftragen oder ein bisschen neutralen Glanz auftragen möchten, liegen Sie ebenfalls perfekt im Trend. Mode mag wie ein exklusiver Club erscheinen, aber sie ist wirklich inklusiv, wenn sie es versucht!

Herbst/Winter 2021-2022 Make-up-Trends: Nackte Lippen
Herbst/Winter 2021-2022 Make-up-Trends: Nackte Lippen

Fotos über Vogue, Livingly


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.