• Schlafspray ist ein leichter Duft auf ätherischer Ölbasis, den Sie vor dem Zubettgehen auf das Kissen sprühen.
  • Kissennebel haben eine beruhigende, angstlösende Wirkung und helfen, leicht abzudämpfen.
  • Lavendel ist der am häufigsten gewählte Duft, aber einige Kissensprays enthalten auch Kamille, Bergamotte, Zedernholz, Kräuteröle usw.

Kissensprays sind eine Form der Aromatherapie – es sind Düfte, die du über dein Kissen sprühst, und ihr Duft beruhigt dich und wiegt dich in den Schlaf. Sie sind ein kleiner Luxus, aber ihre Wirkung wird von der Wissenschaft unterstützt, also sind sie einen Versuch wert!

In diesem Artikel,Wir tauchen tief in die Wissenschaft der Aromatherapie ein und wie sie Ihnen helfen kann, nachts einzuschlafen. Wir haben auch einige Tipps enthalten, die Ihnen helfen, jede Nacht einzuschlafen.

In diesem Artikel:

Was ist ein Kissenspray und funktioniert es?

Ein Schlafspray oder Kissenspray ist im Grunde ein leichtes Parfüm, das Sie nachts vor dem Einschlafen auf Ihr Kissen sprühen. Das Spray wird nach den Prinzipien der Aromatherapie hergestellt, mit natürlichen ätherischen Ölen, die für ihre beruhigende Wirkung bekannt sind. Die Düfte haben eine entspannende Wirkung, sodass der Geist leichter einschlafen kann. Auch wenn Sie keine Schlafprobleme haben, können sie Ihre Schlafenszeit auf jeden Fall zu etwas Besonderem machen.

Während Schlafsprays selbst nicht untersucht wurden, gab es einige spannende Forschungen über Aromatherapie als Schlafmittel. Eine japanische Studie aus dem Jahr 2017 ergab, dass ein mit ätherischen Ölen duftendes Handtuch um das Kopfkissen einer Gruppe älterer Menschen mit Demenz besser und länger schlafen konnte. Zuvor, im Jahr 2015, ergab eine Metaanalyse, dass die meisten frühen Forschungen auch darauf hindeuten, dass Aromatherapie beim Schlafen helfen könnte.

Es gibt zwei Mechanismen, die erklären können, wie Schlafsprays den Schlaf verbessern können. Laut einer Studie konnte die Aromatherapie mit Lavendel den Melatoninspiegel (das Schlafhormon) im Körper erhöhen, was mit einem besseren Schlaf korreliert.

Die andere Erklärung ist, dass das Sprühen eines Schlafnebels auf Ihr Kissen dazu beiträgt, ein Schlafritual zu schaffen, das dem Geist sagt, dass es Zeit zum Schlafen ist. Bei regelmäßiger Anwendung assoziieren Sie den Duft Ihres Kissensprays mit der Schlafenszeit und Sie werden sich schnell müder fühlen.

Es ist jedoch sehr wichtig zu beachten, dass die Person, die sich auf sie verlässt, keine Duftempfindlichkeit oder Allergien haben muss, damit Aromatherapie helfen kann. Menschen mit Asthma oder Migräne-Anfälligkeit können feststellen, dass Schlafnebel ihre Symptome auslöst, was das Einschlafen offensichtlich nur erschwert. Wenn du Parfums oder parfümierte Produkte normalerweise nicht vertragen kannst, ist Schlafnebel nichts für dich.

Was ist ein Kissenspray?
@overglowedit

Vorteile der Verwendung eines Schlafsprays

Nun, da wir wissen, dass diese Schlafsprays echte Wirkungen haben können, lassen Sie uns über einige ihrer Vorteile sprechen, auch wenn es offensichtlich erscheinen mag.

  • Das Wichtigste zuerst, Schlaf ist lächerlich wichtig! Alles, was unserem Körper helfen kann, sich wieder aufzuladen, ist wichtig, da wir ohne Schlaf langsam aufhören zu funktionieren.
  • Was Einschlafhilfen angeht, so sind Kissennebel absurd einfach zu verwenden. Am Ende des Artikels geben wir noch ein paar andere Tipps zur Schlafhygiene, und es ist unbestreitbar, dass das Sprühen von Lavendelöl auf Ihr Kissen zu den einfachsten gehört.
  • Schlafnebel sind auch sehr sicher (vorausgesetzt, Sie sind nicht allergisch). Sie sind definitiv einen Versuch wert, bevor Sie zu etwas Intensiverem wie Schlaftabletten greifen.
  • Schließlich sind Schlafsprays sehr angenehm! Auch wenn sie für Sie nicht funktionieren, sind sie dennoch eine angenehme Sache, weil sie Ihr Bett oder Zimmer fantastisch riechen lassen.

Was sind die besten ätherischen Öle für den Schlaf?

Die besten ätherischen Öle für den Schlaf sind diejenigen, von denen bekannt ist, dass sie beruhigende oder angstlösende Wirkungen haben. Das wichtigste Öl in jeder Schlafspray-Formel ist Lavendelöl, das eine lange Geschichte als beruhigendes, schlafförderndes und angstlösendes Mittel hat.

Kamille ist das am zweithäufigsten verwendete ätherische Öl und wie Lavendel auch als Hilfsmittel zur Verringerung von Angstzuständen bekannt. Da Angstzustände das Einschlafen oft erschweren, ist es eine sinnvolle Ergänzung zu jeder schlaffördernden Mischung.

Andere Öle, die hilfreich sein können, sind Kräuteröle aus Pflanzen wie Vetiver und Patschuli, holzige Öle aus Zedernholz und harzige Öle wie Weihrauch.

Darüber hinaus können Blumen- und Zitrusöle helfen, ein Schlafspray abzurunden. Reiner Lavendel oder sogar Lavendel gemischt mit den anderen ätherischen Ölen, die wir erwähnt haben, können ein wenig zu pflanzlich oder medizinisch riechen, so dass das Hinzufügen dieser Öle dazu beitragen kann, den Duft abzurunden und ihn etwas gehobener und spa-artiger riechen zu lassen.

Diese Öle (insbesondere Zitrusöle) können jedoch auch ein wenig anregend sein, daher müssen sie in einem geringen Prozentsatz verwendet werden, um zu vermeiden, dass ihre Wirkung die schlaffördernde Wirkung der anderen Öle überwältigt.


So verwenden Sie ein Schlafspray

Die Verwendung eines Schlafsprays ist so einfach wie möglich, und es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie es für sich arbeiten lassen können.

  • Einfach über das Kopfkissen zu sprühen ist die klassische Technik. Sprühen Sie es direkt beim Zubettgehen auf – ein bis zwei Pumpstöße reichen normalerweise aus, um Ihr Kissen zu bedecken.
  • Wir empfehlen Ihnen, auf dem Rücken zu schlafen, wenn Sie das Spray verwenden, um zu vermeiden, dass der Nebel mit Ihrem Gesicht in Kontakt kommt.
  • Sie können das Spray auch auf Ihre Bettwäsche sprühen, anstatt direkt auf Ihr Kissen, wenn Sie befürchten, dass es mit Ihrer Haut in Kontakt kommt.
  • Einige Kissensprays eignen sich auch gut als Raumsprays. Sprühen Sie den Nebel vor dem Schlafengehen in Ihrem Zimmer oder direkt über Ihrem Bett. Der Duft verfliegt schneller und ist etwas weicher.
  • Schließlich dienen einige Schlafnebel auch als Körpersprays. In diesem Fall können Sie sie nach einer abendlichen Dusche und vor dem Zubettgehen direkt auf Ihre Haut oder Ihr Haar sprühen.
So verwenden Sie ein Schlafspray
@thejeneralist

Weitere Tipps zur Schlafhygiene

Ein Schlafspray ist großartig, aber wir haben ein paar Tipps, die sicherstellen, dass Sie das Beste daraus machen und eine gute Nachtruhe genießen.

  • Versuchen Sie, eine feste Routine einzuhalten, indem Sie jeden Morgen und Abend zur gleichen Zeit ins Bett gehen und aufwachen.
  • Wir empfehlen Ihnen, einen intelligenten Wecker wie Sleep as Android oder Sleep Cycle zu verwenden, um Sie morgens sanft zu wecken.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Bett Ihr ruhiger Ort ist. Versuchen Sie zu vermeiden, im Bett zu arbeiten oder zu lernen.
  • Haben Sie Ihre 30 Minuten vor dem Schlafengehen gerätefreie Zeit. Das bedeutet auch, dass Sie nicht im Bett auf Ihrem Telefon scrollen oder Ihre geschäftlichen E-Mails abrufen müssen!
  • Ein konsequentes Ritual vor dem Zubettgehen ist ebenfalls hilfreich. Es kann bedeuten, dass Sie einen Tee vor dem Schlafengehen trinken, Ihre Hautpflegeroutine durchführen oder natürlich Ihr Kissenspray besprühen.
  • Weißes Rauschen oder Schlafgeräusche im Hintergrund können dir helfen, deinen Geist abzuschalten und dich zu entspannen.
  • Beginnen Sie 30 Minuten bis eine Stunde vor dem Schlafengehen damit, das Licht in Ihrem Haus allmählich zu dimmen, da dies Ihren Geist auf den Schlaf vorbereitet, genau wie bei einem Sonnenuntergang.
  • Sie können auch die Sleep Foundation für weitere Ratschläge besuchen.

Fotos über @hotbeautyhealth, Instagram


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.