Worte Alexa Wang

Gaumen erweitern

Bildnachweis: Kim van Vuuren Via Pexels

Wenn Sie alle Gerichte der Welt auf eine Buffet-Linie legen würden, würde sie wahrscheinlich weit in den Weltraum reichen. Der Durchschnittsmensch interagiert jedoch nur mit einem winzigen Bruchteil dieser Geschmacksrichtungen. Es ist verständlich: Sie finden etwas, das Sie gerne essen, und kehren als Leuchtfeuer von Komfort und Sicherheit dorthin zurück.

Aber die Erweiterung Ihres Gaumens um neue Geschmacksrichtungen und Küchen hat weitreichende Vorteile. Für den Anfang macht es das Leben interessanter (eine wörtliche Interpretation des Sprichworts „Vielfalt ist die Würze des Lebens“). Zweitens diversifiziert es das Nährwertprofil Ihrer Lebensmittel, sodass Sie Vitamine und Nährstoffe aus verschiedenen Quellen gewinnen können.

Und schließlich den Gaumen erweitern verbindet dich mit Menschen. Foodways sind eine Roadmap zum Verständnis von Kulturen auf der ganzen Welt, die Ihnen einen Einblick in das Leben und die Traditionen Ihrer Mitmenschen gibt. Und auf Gemeindeebene stärkt die Bestellung von Essen bei Lieferrestaurants vor Ort die lokalen Unternehmen und bereichert die Gemeinde.

Nun, das ist warum Sie sollten Ihren Gaumen erweitern – aber wie gehen Sie dabei vor? Hier sind ein paar Tipps für das Essen außerhalb der Box.

Legen Sie einen Liefertag der Woche fest

Sie können nicht erwarten, alle kulinarischen Angebote der Welt aus Ihrer heimischen Küche zu erleben. Die meisten Menschen haben einfach nicht die Bandbreite an Techniken und den Zugang zu Zutaten, um beispielsweise äthiopisches und deutsches Essen in derselben Woche zuzubereiten.

Legen Sie stattdessen einen Wochentag als „Liefertag“ fest, an dem Sie sich den Abend zum Kochen gönnen und Essen aus einem neuen Teil der Welt bestellen. Suchen Sie nach einer Lebensmittellieferplattform wie getREEF, die globale Aromen und lokale Restaurants hervorhebt. Sie liefern Essen schnell (30 Minuten oder weniger) ohne die Servicegebühren, die Sie für andere Liefer-Apps zahlen. Wichtig ist, dass sie sich auch der Stärkung der lokalen Gemeinschaften verschrieben haben, was ein entscheidender Teil der Diversifizierung Ihres Gaumens ist.

Ihr Gaumen

Bildnachweis: MART PRODUCTION Via Pexels

Brechen Sie die Weltkarte aus

Sie wissen nicht, wo Sie Ihr großes kulinarisches Abenteuer beginnen sollen? Brechen Sie eine Karte zur Inspiration aus. Jedes einzelne Land auf dieser Karte genießt eine eigene Küche mit einzigartigen Zutatenkombinationen und -techniken. Wählen Sie ein Land aus und recherchieren Sie dann einige ihrer Nationalgerichte.

Streichen Sie mit dem Finger über Südostasien, um auf dem feurigen „Fischamok“ Kambodschas oder dem „Beef Rendang“ Indonesiens zu landen. Werfen Sie einen Dartpfeil nach Südamerika, um venezolanische „Arepas“ oder peruanische „Ceviche“ zu entdecken. Dann bestellen Sie entweder eine schnelle und frische Lieferung bei getREEF oder versuchen Sie sich in der Küche.

Nehmen Sie den „Flug“-Ansatz

Flüge verbinden die Menschen traditionell mit Bier. Sie beziehen sich auf eine Reihe von kleinen Verkostungsgläsern, die Sie in Brauereien oder Kneipen erhalten, die es Ihnen ermöglichen, das Angebot zu probieren, anstatt sich auf einen Stil festzulegen. Warum wenden Sie dieses Prinzip nicht auf Lebensmittel an?

Bestellen Sie mehrere kleine Teller von lokalen Lieferküchen für einen weltweiten Verkostungsflug. Das Probieren mehrerer Küchen in einer Mahlzeit kann eine großartige Möglichkeit sein, verschiedene Geschmacksrichtungen und Techniken zu vergleichen und zu kontrastieren. Wenn Sie sich mutig fühlen (und einen Abend frei haben), können Sie sogar selbst ein Tapas-Menü zubereiten und sich von jedem Kontinent inspirieren lassen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Erweiterung Ihres Gaumens Ihr Leben aufpeppt, Ihre Ernährung abwechslungsreicher macht und Sie mit Ihrer lokalen und globalen Gemeinschaft verbindet. Um Ihren Geschmack zu erweitern, versuchen Sie, lokale Lieferküchen zu unterstützen, globale Küchen zu recherchieren und eine Kostprobe für das Abendessen zu wählen.


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.