Das Styling Ihres Haares kann schwierig sein, wenn alles kraus ist, aber Sie können das mit Hilfe von Haarpomade oder Haarpaste loswerden. Diese Haarstyling-Produkte ermöglichen ein glattes Aussehen und eine schöne Textur. Außerdem können Sie sich darauf verlassen, dass Sie dieses Meisterwerk erreichen, um das andere beneiden werden, wenn Sie mit Stil austreten. Für Anfänger finden Sie hier alles, was Sie über Haarpomade, Haarpaste und deren Anwendung wissen müssen.

In diesem Artikel:

Was ist Haarpomade?

Haarpomade gibt es schon seit einiger Zeit. Es war schon immer ein großartiges Produkt, um strukturiertes Haar zu bekommen, ohne viel Styling-Stress zu erleiden. Der Name wird Haarstylingprodukten gegeben, die nicht in den Bereich der Gele oder Fasern fallen.

Haarpomade ist eine auf Öl oder Wasser basierende Substanz, die verwendet wird, um das Haar so zu stylen, dass es glatt und schön bleibt, ohne es zu beschädigen. Die meisten Haarprodukte enthalten leistungsstarke Formeln, die gesunde Ergebnisse liefern und nicht viel kosten.

Eine tolle Sache an Haarpomaden ist, dass sie zum Stylen von Haaren funktionieren, ohne auszutrocknen wie Haarspray oder Haargel. Und weil sie fettig oder wachsartig sind, können sie mehrere Wäschen überstehen, sodass Sie Flexibilität beim Stil schaffen.


Was ist Haarpaste?

Im Gegensatz zu Pomaden ist Haarpaste ausschließlich ein Haarstylingprodukt auf Wasserbasis. Haarpasten sind im Allgemeinen dicker und viel beständiger als Pomaden. Diese Produkte verleihen Ihrem Haar einen festen oder mittleren Halt und verleihen Ihnen ein schönes mattes Finish. Obwohl Pasten möglicherweise nicht so dynamisch sind wie Pomaden, funktionieren sie dennoch für Ihr Haar, unabhängig von Länge oder Typ.

Trotz ihrer Dicke werden Sie keine allzu großen Probleme beim Auftragen haben. Einigen muss Wärme zugeführt werden, während viele andere einfach auf Ihrer Handfläche schmelzen. Haarpaste fügt auch Volumen und subtile Textur hinzu. Das möchten Sie nicht verpassen.

Was ist Haarpomade/Haarpaste?
@lilyytay

Unterschiede zwischen Haarpomade, Haarpaste, Haarton und Haarwachs

Natürlich können Sie mit all diesen herumfliegenden Begriffen etwas verwirrt sein. Während es zusätzlichen Stress bedeuten kann, mit ihren Bedeutungen Schritt zu halten, sollten Sie wissen, dass jedes dieser Haarprodukte einzigartig ist und es wichtig ist, dass Sie die individuelle Funktion jedes einzelnen kennen.

  • Haarpomade ist ein Begriff, der Haarpflegeprodukte beschreibt, die Ihrem Haar ein gepflegtes, glattes und glänzendes Aussehen verleihen. Nachdem Sie das Produkt auf Ihrem Haar angewendet haben, können Sie mit einem Kamm flexible Styles kreieren.
  • Haarpaste ist Haarpomade fast ähnlich, aber diese Produkte sind dicker als Pomaden. Der Glanz und das schöne Finish der Haarpaste verleihen Ihrem Haar eine gleichmäßigere Konsistenz als bei Pomaden. Außerdem werden Pomaden in ölbasierte und wasserbasierte gespalten, während Haarpasten hauptsächlich wasserbasiert sind. Dadurch lässt es sich natürlicher auswaschen als Pomaden.
  • Haartonen sind ganz wie ihr Name vermuten lässt – Haarstylingprodukte auf Tonbasis. Der mit Bentonit-Ton ist üblich, ein pulverförmiges und feines Material, das durch die Verwitterung von Vulkanasche entsteht. Haartonen erscheinen normalerweise dick oder cremig und verleihen Ihrem Haar Fülle. Ton stimuliert das Haar, fügt Nährstoffe hinzu und fördert das Haarwachstum.
  • Das letzte auf der Liste ist Haarwachs, das unter seinen Kollegen als das verwirrendste ausgezeichnet wurde. Haarwachs ist eine Haarpomade mit leichterem Halt, die Ihrem Haar mittleren Glanz verleiht und zum Stylen einen Kamm benötigt (genau wie Pomaden).
Unterschiede zwischen Haarpomade, Haarpaste, Haarton und Haarwachs
@natalieannehair

Vorteile der Verwendung von Haarpomade und Haarpaste

Wir haben bereits einige der Vorteile der Verwendung von Haarpomade und Haarpaste gemäß ihrer Definition aufgelistet, aber es gibt noch mehr Vorteile bei der Verwendung dieser Produkte.

  • Beides steht für eine gesunde Art, Ihr Haar zu stylen: Haarpomaden und -pasten enthalten keinen Alkohol, damit Ihr Haar nicht seine ganze Feuchtigkeit verliert und jegliche Form von Schäden erleidet. Sie können Ihr Haar nach Belieben stylen, ohne trockene Flocken oder Schmerzen zu bekommen.
  • Haarpomade und -paste sind vielseitige Produkte. Egal, ob Ihr Haar trocken oder nass ist, ob Ihr Haartyp glatt, lockig oder gewendelt ist, Sie können immer noch die vollen Vorteile einer Pomade oder einer Paste nutzen.
  • Sie erhalten mehr Stil für Ihr Haar! Ob mit Ihrem Stylingkamm oder mit Stylingtools, um glattes Haar zu kreieren, mit diesen Haarprodukten können Sie jeden Stil erreichen.
  • Diese Haarstyling-Produkte eignen sich auch hervorragend für Kopfhaare. Sie können eine Pomade oder eine Haarpaste verwenden, um die strandige, unordentliche Textur zu erhalten, die Sie mögen.
  • Haarpomade und -paste sind auch hervorragend geeignet, um krauses Haar zu bändigen und Flyaways an Ort und Stelle zu halten, insbesondere im Sommer mit hoher Luftfeuchtigkeit.
Vorteile der Verwendung von Haarpomade und Haarpaste
@natalieannehair

So verwenden Sie Pomade für Haare

Nachdem Sie nun alle großen Vorteile von Haarpomaden gelesen haben, müssen Sie wissen, wie Sie sie richtig anwenden. Einige Dinge sind ziemlich wichtig, um sicherzustellen, dass Sie das beste Ergebnis erzielen.

  • Der erste Schritt zur Verwendung von Haarpomade ist die Auswahl des richtigen Typs. Möglicherweise müssen Sie auch festlegen, welches Ergebnis Sie erzielen möchten. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht ein glänzendes, voluminöses Aussehen und eine feste Textur erhalten. Sie können unseren Artikel über die besten Haarpomaden und Haarpasten lesen, um eine für Ihre Haarbedürfnisse auszuwählen.
  • Bereiten Sie nun Ihre Haare vor. Sie sollten sicherstellen, dass Ihr Haar glatt und sauber ist, bevor Sie die Haarpomade auftragen. Dies liegt daran, dass das Produkt am besten mit frischem und leicht feuchtem Haar funktioniert.
  • Um die Menge an Pomade zu bestimmen, die Sie in Ihr Haar geben möchten, beginnen Sie mit einer Groschengröße und fügen Sie nach und nach mehr hinzu, bis Sie das gewünschte Gefühl erreichen. Reiben Sie die Pomade auf Ihre Hand, um sie etwas warm und geschmeidiger zu machen.
  • Fahren Sie mit dem Finger durch Ihr Haar und massieren Sie es von der Wurzel bis zur Spitze, um es gleichmäßig zu verteilen.
  • Verwenden Sie einen Kamm, um Ihr Haar nach Belieben zu stylen. Dein Aussehen kann unordentlich, glatt oder sogar stachelig sein, wenn du es richtig machst.

Wie man Haarpaste verwendet

Das Auftragen einer Haarpaste auf Ihr Haar erfolgt nach dem gleichen Verfahren wie eine Haarpomade, aber hier sind einige zusätzliche Tipps für Haarpasten.

  • Verwenden Sie Haarpaste auf nassem Haar für festeren Halt.
  • Es verleiht dünner werdendem Haar Volumen, wenn es richtig angewendet wird.
  • Wenn Ihr Haar kurz ist, verwenden Sie es für einen kleinen Halt, während das Haar trocken ist.
  • Die Haarpaste ist flexibel genug, um auf nassem und trockenem Haar verwendet zu werden.
So verwenden Sie Pomade für Haare
@kaliforniengirlglow

Fotos über @natalieannehair, Instagram


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.