Mit Meersalzspray können Sie den gleichen Look wie jeden Sommer am Strand erzeugen, auch ohne zum Strand zu gelangen. In unserem heutigen Artikel dreht sich alles um Meersalzspray mit Tipps zur Verwendung und zum Selbermachen Ihres perfekten Strandwellensprays.

In diesem Artikel:

Was ist Meersalzspray und was macht es mit Ihrem Haar?

Auch bekannt als Strandwellenspray oder Surfspray, ist Meersalzspray ein Haarprodukt, das im Allgemeinen aus Salz hergestellt wird, das aus dem Meer gewonnen wird, um Ihrem Haar diese unbeschwerten Strandwellen zu verleihen. Sie sind weithin bekannt für den „gerade-zurück-vom-Strand“-Look, den sie den Menschen verleihen, der eine Mischung aus zerzaustem, welligem und glänzendem Haar ist.

Einige der Strandwellensprays dieser Kategorie werden nicht mit Meersalz, sondern mit Bittersalz hergestellt. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, denn Bittersalz ist ebenso sehr gut für Ihr Haar, da es das Austrocknen verhindert.

Was das Meerspray mit Ihrem Haar macht, ist, als natürlicher Texturgeber zu wirken und Ihrem Haar etwas Körnung zu verleihen. Dies lässt Ihr Haar nass und unordentlich erscheinen und verleiht Ihnen schöne Wellen. Dieser tolle Look entsteht, weil das Salz die Nagelhaut Ihres Haares öffnet und die Strähne aufpolstert, um Haar mit großartiger Textur und Volumen zu kreieren.

Eine weitere tolle Sache an Meersalzspray ist, dass es verschiedene Typen auf dem Markt gibt, die perfekt zu Ihrem Haartyp passen. Selbst wenn Sie schütteres Haar haben, werden Sie sicherlich eines finden, das sich verjüngt und Ihnen üppig aussehende Wellen verleiht.

Was ist Meersalzspray und was macht es mit Ihrem Haar?
@roseannabeauty17

Vor- und Nachteile der Verwendung von Beach Wave Spray

Sie müssen nicht zum Strand gehen, um die Strandwellen für Ihr Haar zu bekommen, die Sie so lieben. Surfsprays können dir das bringen, wenn du die richtigen Anweisungen sorgfältig befolgst.

Inzwischen sind die Vorteile der Verwendung dieses fantastischen Haarprodukts unzählig; aber wie alles, was wir wissen, hat es auch einige Nachteile, die in diesem Artikel ziemlich schrecklich sein werden. Der Hauptbestandteil des Meersalzsprays ist Salz und wirkt bei verschiedenen Haartypen unterschiedlich.

Vorteile von Meersalzsprays

  • Es hält fettiges Haar gezähmt, um die Textur zu erhalten und verlängert die Waschintervalle. Das Salz saugt wie ein Trockenshampoo überschüssiges Öl im Haar auf und lässt es sauber aussehen, ohne es auszutrocknen.
  • Wenn Sie feines oder flaches Haar haben, erscheint Ihr Haar voller und dicker und sieht dabei ganz natürlich aus.
  • Das Salzspray verleiht glattem Haar Textur und Volumen, das mit einem unbeschwerten Beach-Wave-Look anhält.
  • Ihr glattes Haar wird den ganzen Tag länger, lockiger und federnder aussehen, wenn ein Strandspray aufgetragen wird.
  • Verschönern Sie Ihr welliges oder lockiges Haar mit Meersalzspray, das Ihre Locken nach unten zieht, um natürliche Strandwellen zu erzeugen.
  • Sie können Ihr trockenes Haar auch französisch flechten, wenn Sie mit Meersalz darin schlafen möchten. Dies verleiht Ihrem Haar morgens tolle lockere Wellen.

Nachteile von Meersalzsprays

  • Ihr Haar kann sich trockener anfühlen als sonst, wenn Sie das Salzspray übermäßig verwenden. Dies geschieht, weil das Salz dem Haar Feuchtigkeit entzieht.
  • Die tägliche Anwendung von Meersalzspray führt dazu, dass Ihr Haar brüchig wird und dadurch seine Proteine ​​​​verlieren.
  • Haarausfall kann aufgrund von Austrocknungseffekten auftreten.
  • Es ist nicht ratsam, wenn Sie eine Keratinbehandlung haben, da Salz dieses Protein aus dem Haar entfernt und die Dauer der Behandlung verhindert.
  • Die Wahrscheinlichkeit von Haarbruch steigt aufgrund von Verwicklungen durch die Ablagerungen des Salzsprays auf Ihrem Haar.
  • Der Schlüssel zur Verwendung von Strandwellenspray besteht darin, sicherzustellen, dass es nicht zu oft und in geringer Menge aufgetragen wird. Eine vermehrte Anwendung kann dazu führen, dass sich Ihr Haar schwer und klebrig anfühlt.
Vor- und Nachteile der Verwendung von Beach Wave Spray
@herbivorebotanicals

Wie man Meersalzspray verwendet, um Beachy Waves zu bekommen

Meersalzsprays sind absolut fabelhaft, nicht wahr? Sie geben Ihnen bei richtiger Anwendung tolles Haar und können sogar zu einem Teil Ihres Lebensstils werden. Dies ist eine vollständige Anleitung, die Ihnen hilft, mit den Strandhaaren auf Ihrem Kopf ein tolles Aussehen zu erzielen.

So verwenden Sie Meersalzspray, um Wellen im Strandstil zu bekommen:

  • Befeuchte dein Haar und bürste dann alle Knoten mit einem breitzinkigen Kamm aus. Achte darauf, dass das Haar gleichmäßig feucht ist.
  • Verwenden Sie ein feuchtigkeitsspendendes Shampoo oder ein Shampoo und eine Spülung. Der klärende Typ entfernt Öl aus Ihrem Haar und erschwert es Ihnen, die gewünschten Strandwellen zu erzielen, daher ist es besser, sie zu vermeiden.
  • Schütteln Sie die Flasche des Meersalzsprays sehr gut und tragen Sie es dann auf Ihr Haar auf. Achten Sie darauf, dass es gleichmäßig aufgetragen wird (am besten von den Mittelpunkten bis zu den Enden). Vermeide es, es auf die Haarwurzeln aufzutragen, um sicherzustellen, dass es nicht zu viel Textur hinzufügt.
  • Nehmen Sie kleine Haarsträhnen und zerkleinern Sie das Salzspray leicht von unten nach oben in Ihr Haar. Sie können Abschnitte auch verdrehen, um eine Definition hinzuzufügen.
  • Lassen Sie Ihr Haar natürlich trocknen und Sie werden die federnden Strandwellen haben, nach denen Sie sich gesehnt haben. Wenn Sie es eilig haben, können Sie die kühle Einstellung Ihres Haartrockners nutzen; Stellen Sie nur sicher, dass er nicht zu hoch ist, da dies die Textur eher negativ beeinflusst.

Weitere Tipps zum Meersalzspray, die Sie kennen sollten

Sie können das Meersalzspray auch auf verschiedene Arten anwenden, um flaches Haar neu zu stylen, Locken zu lockern und strukturierte Bettköpfe zu kreieren. Es gibt auch einige Dinge, die beim Auftragen von Meersalzspray zum Erzeugen von Strandwellen vermieden werden sollten.

  • Geben Sie nicht zu viel Meersalzspray in Ihre Haarwurzeln.
  • Verwenden Sie während des Vorgangs niemals ein Handtuch, um Ihr Haar zu trocknen.
  • Wählen Sie das richtige Meersalzspray, das für Ihren Haartyp geeignet ist.
  • Trocknen Sie Ihr Haar nicht mit heißer Luft, da es sonst zu Kräuselungen führt.
  • Bevor Sie Ihr Haar shampoonieren und andere Dinge hinzufügen, ist es eine gute Idee, Ihr Haar mit Haarschaum vorzubereiten.
  • Fügen Sie etwas Textur hinzu und zerzausen Sie vorsichtig, während Sie den Prozess durchlaufen.
  • Stellen Sie sicher, dass alles, was Sie verwenden, gleichmäßig zu Ihrem Haar hinzugefügt wird.
  • Locken Sie Ihr Haar für einen sorglosen Look nicht bis zum Schwanz.
  • Drehen Sie Ihr Haar zu Brötchen und lassen Sie es über Nacht stehen. Dadurch erhalten Sie schöne Strandwellen mit einer schönen Textur.
Wie man Meersalzspray verwendet, um Beachy Waves zu bekommen
@verbproducts

Wie man Meersalzspray für weiches, welliges Haar selbst macht

Sie können auch eine Flasche Meersalz-Haarspray für sich selbst aufschlagen. Es ist so einfach, da Sie die meisten Zutaten bereits in Ihrer Speisekammer haben, ohne es zu wissen. Alles, was Sie tun müssen, ist diesem DIY-Rezept für Meersalzspray zu folgen, um dieses erstaunliche Meeresspray für weiches, welliges und federndes Haar herzustellen.

Was du brauchst:

  • Eine Sprühflasche zum Einfüllen Ihres Meersalzsprays
  • 1 Esslöffel Haarspülung (lassen Sie es weg, wenn Sie feines Haar haben)
  • 2 Esslöffel Meersalz
  • 1 Esslöffel Aloe Vera
  • 1 Esslöffel Arganöl oder ein anderes Trägeröl wie Süßmandelöl, Rizinusöl, Avocadoöl oder Kokosöl

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr Strandwellenspray zu Hause herzustellen:

  • Holen Sie sich eine Tasse kochendes Wasser und fügen Sie starken Kamillentee hinzu, um einen dunklen Effekt zu erzielen, wenn Sie das Bedürfnis verspüren. Dieser Schritt ist optional.
  • Gießen Sie das Wasser mit Meersalz, Aloe Vera und Conditioner (falls verwendet) in die Sprühflasche.
  • Verschließen Sie die Flasche und schütteln Sie sie etwa zwei Minuten lang, bis sich das gesamte Salz im Wasser aufgelöst hat.
  • Geben Sie das/die Trägeröl(e) und alle zusätzlichen Zutaten hinzu, die Sie hinzufügen möchten (ja, Sie können zusätzliche Zutaten hinzufügen).
  • Schütteln Sie die Flasche erneut, bis Sie eine gleichmäßige Mischung haben.

Das ist alles. Sie haben jetzt ein DIY-Meersalzspray, um das wellige Haar und den Strandlook zu erhalten.

Fotos über @7intheevening, Instagram


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert