Hinter dem erschreckenden Namen verbirgt sich eine sehr spektakuläre und schöne Frisur. Erfunden zu Beginn des letzten Jahrhunderts, ist es in seiner ursprünglichen Form überliefert. Die Achtziger gaben dem Styling neues Leben. Pop- und Filmstars traten oft in der Öffentlichkeit auf und glänzten mit einer bunten „Wölfin“. In der Nähe des Kaskadenstils weist der Haarschnitt „Wölfin“ charakteristische Merkmale auf. Ungleichmäßige, wolfshaarähnliche Strähnen lassen die Herrin des Haarschnitts wie ein auf die Jagd gegangenes Raubtier aussehen. Mutige und selbstbewusste Mädchen stehen sehr im Gesicht.

Wie sieht die Frisur aus?

Populäres Styling kann man nicht nennen, die wenigsten haben davon gehört und Friseure zucken mit den Schultern, wenn sie vom Wunsch der Kundin nach einer „Wölfin“-Frisur hören.

Auf den ersten Blick werden zufällig geschnittene Locken gekonnt zu einer schönen Frisur gestylt. Die vorderen Strähnen umrahmen effektiv das Oval des Gesichts. Die Haare am Hinterkopf werden in Stufen verarbeitet und bestehen aus feinen Strähnen unterschiedlicher Länge. Eine Frisur wird mit und ohne Pony gemacht, die für jeden Gesichtstyp geeignet ist.

wolf haare haare

Wolfsschnitt-Frisur

Allgemeine Beschreibung

Der Haarschnitt erhielt seinen Namen aufgrund der Assoziation mit dem borstigen Kopf eines Wolfes. Das Fell der wütenden Bestie liegt in zerlumpten Zähnen. Die Haare sind zerzaust und stehen in verschiedene Richtungen ab. Die Länge der Wolfshaare nimmt vom Scheitel bis zum Hals allmählich zu.

Die Assoziation mit dem Wolf kommt nicht von ungefähr. Es war dieses Biest mit borstigen Haaren und einem furchterregenden Grinsen, das am häufigsten in Form von Zeichnungen auf den Kleidern und Körpern von Rockern zu sehen war. Die der Wolfsnatur innewohnende Mischung aus Freiheitsliebe und Aggression spiegelte sich im Namen des Haarschnitts wider.

Anfänglich wurde der „Wolf“ in Handarbeit gemacht: Die Rocker schnitten selbstständig oder mit Hilfe von Gleichgesinnten die Haare mit abgerissenen Strähnen ab. Dadurch entstand das Bild der Unachtsamkeit. Später machte der Wunsch, Idole zu imitieren, das Haarschnittformat populär. Sie wandten sich an Friseure, um eine Frisur zu kreieren, die dem Widerrist eines Wolfes ähnelte.

Die professionelle Leistung des Haarschnitts basiert auf der bestehenden Version von Gavroche und Ladder. Der Friseur kürzt den Scheitel stark. Die Länge wird in Schritten hinzugefügt. Mehrschichtige Ränder sind nicht glatt. Im Idealfall sieht die Frisur zerrissen aus.

Styling-Vorteile

Betrachtet man das Foto der „Wölfin“-Frisur, können wir mit Zuversicht sagen, dass diese Frisur großes Potenzial hat:

  • Sie können einen Haarschnitt auf Locken unterschiedlicher Länge erstellen.
  • Sieht gut aus auf gesträhntem Haar.
  • Die Altersspanne ist nicht begrenzt.
  • Auf dieser Grundlage können Sie eine Vielzahl von Typen und Optionen erstellen.
  • Jeder Pony ist geeignet: gerade, lang, asymmetrisch.
  • Erzeugt optisch mehr Haarvolumen.
  • Es betont die schönen Gesichtszüge und korrigiert optisch kleinere Unvollkommenheiten.
  • Das Verlegen dauert nicht lange.

Es gibt einige Nachteile, mit denen Sie sich jedoch vertraut machen müssen:

  • Ein falsch gemachter Haarschnitt kann nicht behoben werden. Sie können eine kürzere Option finden.
  • Es ist schwierig, einen Spezialisten zu finden, der die Wölfin-Haarschnitttechnik besitzt.
  • Die Haarkorrektur sollte alle drei Wochen durchgeführt werden.

Frisur Wolfsschnitt

koreanischer Wolfsschliff weiblich

Muss ich eine „Wolf“ -Frisur machen? Wer ist nicht geeignet?

Nicht sehr beliebt, aber unglaublich effektiver Haarschnitt „Wölfin“ verleiht dem Bild von Mädchen Mut, einen leichten Hauch von Aggression und Individualität. Aber leider können nicht alle Fashionistas ein solches Styling tragen:

  • Lockige Schönheiten müssen alle Anstrengungen unternehmen, um dem Styling das gewünschte Aussehen zu verleihen. Wir müssen hart daran arbeiten, die Locken zu glätten. Aber nicht die Tatsache, dass alles perfekt wird. Es wird zur Gewohnheit, zum Friseur zu gehen, um Ihre Frisur zu korrigieren.
  • Für Mädchen mit einem ovalen Gesicht mit länglicher Form kann ein Haarschnitt nur schaden. Doch wenn die Lust, als „Wölfin“ zu glänzen, nicht verloren geht, kann eine erfahrene Stylistin helfen. Er wird Ihnen raten, die Farbe der Locken zu ändern, an den richtigen Stellen zusätzliches Volumen zu schaffen und das Gesicht mit Strähnen richtig einzurahmen.
  • Auch Frauen mit einem dreieckigen Gesicht wird von dieser Frisur abgeraten. Aber Sie können Kompromisse eingehen und längere Haare wachsen lassen. Am besten unterhalb der Schulterblätter, dann wird die gewünschte Wirkung erzielt.

Wenn es keine Optionen zum Erstellen eines Haarschnitts gibt, können Sie Stile ausprobieren, die der „Wölfin“ nahe kommen – Kaskade oder Rhapsodie.

Fuchshaarschnitt weiblich

schicht wolf geschnittenes haar

Für wen geeignet und für wen nicht

Dieser Haarschnitt passt zu jeder Dame. Einzige Einschränkung ist der Kleidungsstil. „Wölfin“ passt nicht zu schüchternen Frauen und Liebhabern eines klassischen Looks. Am besten kombiniert man das Styling mit Stilen wie Grunge, Punk, Street-Casual. Die Frisur passt gut zu Haaren jeder Länge und Struktur.

Egal wie schön dieser Haarschnitt an sich ist, egal wie er mit dem inneren Weltbild harmoniert, es gibt Fälle, in denen er objektiv nicht zu Ihrem Gesicht passt. Funktioniert nicht unter den folgenden Bedingungen:

Wolf schneidet lange Haare

Wolf geschnittenes Tintenfischspiel

  • Mädchen mit lockigem Haar Sie müssen sich viel Mühe geben, um die Form des Haarschnitts beizubehalten. Vielleicht lohnt es sich für den Anfang, jeden Tag eine Keratin-Haarglättung durchzuführen oder ein Bügeleisen zu verwenden. Aber fein gelockte Locken können nicht den ganzen Charme dieser Frisur widerspiegeln, der sich in scharf hervorstehenden Strähnen ausdrückt. Im Gegenteil, eine große Haarwelle verleiht dem Haarschnitt mehr Ausdruckskraft und Charme;
  • Sehr vorteilhaft wirkt die Frisur, wenn ihre Trägerin eine runde oder eckige Gesichtsform und breite Wangenknochen hat, da durch die voluminöse Spitze optisch fast ovale Konturen entstehen. Deswegen, wenn das Gesicht von Natur aus verlängert ist, die Silhouette eines Haarschnitts kann die Harmonie stören. Aber auch hier hilft ein erfahrener Stylist, einen Kompromiss zu finden: Er schlägt zum Beispiel vor, die Haarfarbe oder -länge zu ändern, das Haarvolumen am Scheitel und am Hinterkopf anzupassen, Farbblendungen zu erzeugen Verwenden von Farben oder Hervorhebungen usw.;
  • Für Mädchen mit einem schmalen dreieckigen Gesicht ist das „Wölfin“ wird nur für langes Haar oder zumindest eine Länge etwas unterhalb des Schlüsselbeins gehen;
  • Offensichtliche Asymmetrie des Gesichts ist auch ein Grund, auf den Stylisten zu hören, wenn er eine andere Frisur mit glatteren Linien empfiehlt.

Wenn die Frisur trotz aller Bemühungen nicht passt, nicht mit dem Gesicht harmoniert und der Seele nicht gefällt, wird es nicht funktionieren, sie für die nahe Silhouette „Kaskade“, „Debüt“ oder „Rhapsody“ neu zu machen Rhapsodythe verkürzte Strähnen in den Wangenknochen, und die Situation wird nur durch einen kurzen Haarschnitt gerettet.

Der Wolfshaarschnitt sieht sowohl auf dickem als auch auf sehr dünnem Haar gut aus, glatt und wellig, üppig und glatt. Es kann sowohl für junges als auch für reifes Alter angepasst werden.

Im Allgemeinen ist die Frisur sehr vielseitig und betont die Individualität ihrer Besitzerin, was sie charmant, attraktiv, ein wenig räuberisch macht und ein stilvolles, freies, entspanntes und feminines Image schafft. Wenn Sie dieses Bild einmal anprobiert haben, werden Sie sich nicht mehr davon trennen wollen.

Wolfsschnitt-Tiktok-Trend

Wolf schneidet welliges Haarwolf haare haare lang


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert