Schreikönigin. Über 25 Jahre nachdem er dank zu einer globalen Sensation geworden ist Schrei, Neve Campbells Nettovermögen hat sich weiter entwickelt. Aber ihr Gehalt im Laufe der Jahre für jeden der Schrei Filme könnten Sie überraschen.

Lange vor dem Hauptdarsteller Schrei, Campbell – mit vollem Namen Neve Adrianne Campbell – wurde im Oktober 1973 in Guelph, Ontario, geboren. Sie wuchs zusammen mit ihren drei Brüdern Christian, Alex und Damian in der kanadischen Kleinstadt auf. Ihre Mutter Marnie war Yogalehrerin und Psychologin aus Amsterdam, während ihr Vater Gerry aus Glasgow, Schottland, nach Kanada einwanderte, um Schauspielunterricht an der High School zu geben. Während sich Campbells Eltern scheiden ließen, als sie erst zwei Jahre alt war, war sie immer noch von den kreativen Aktivitäten des Paares inspiriert. Tatsächlich stammte Campbell aus einer langen Reihe von Darstellern: Ihre Großeltern mütterlicherseits besaßen eine Theatergruppe in den Niederlanden, während ihre Großeltern väterlicherseits ebenfalls Schauspieler waren.

Als sie sechs Jahre alt war, erlebte Campbell eine Aufführung von der Nussknacker das würde ihr Leben verändern. Die angehende Künstlerin schrieb sich nach der Aufführung an der Erinvale School of Dance ein, um Ballett zu studieren, bevor sie schließlich an die National Ballet School of Canada wechselte, wo sie in Produktionen von trainierte und auftrat der Nussknacker und Dornröschen. Aber nachdem sie eine Reihe von tanzbedingten Verletzungen erlitten hatte, entschied sich Campbell im Alter von 15 Jahren für einen weiteren karrierebestimmenden Schritt, als sie sich stattdessen der Schauspielerei zuwandte. Anschließend studierte sie Theater am John F. Ross Collegiate Vocational Institute in Guelph, wo sie in lokalen Produktionen von mitwirkte Das Phantom der Oper.

In den frühen 90er Jahren begann Campbell, sich auf Film und Fernsehen zu konzentrieren. Ihr Leinwanddebüt gab sie 1991, nachdem sie an einem Coca-Cola-Werbespot mitgearbeitet hatte. Später in diesem Jahr landete Campbell einen nicht im Abspann aufgeführten Gastauftritt in der Show Meine geheime Identität. Im folgenden Jahr trat sie in einer Folge von als Laura Capelli auf Die Kinder in der Halle bevor sie ihre erste Hauptrolle als Daisy in der kanadischen Dramaserie bekam Laufsteg. Später trat sie als Gast in mehreren kanadischen Fernsehserien auf, darunter 1994 Hast du Angst vor der Dunkelheit? und Kung Fu: Die Legende geht weiter.

Nachdem sie eine Reihe von Rollen in Kanada bekommen hatte, zog Campbell in die Vereinigten Staaten, um ihren großen Durchbruch zu schaffen. 1994 bekam sie die Rolle der verwaisten Teenagerin Julia Salinger in der Fox-Dramaserie Partei von fünf, die bis 2000 ausgestrahlt wurde. Sie ging aus der Serie als Teenager-Idol hervor und erhielt 1996 neben ihrer Besetzung für das beste Drama eine Nominierung für die Teen Choice Awards als beste Fernsehschauspielerin und einen Golden Globe Award. Während sie in der Show war, landete Campbell auch ihren ersten Platz Spielfilmrolle im übernatürlichen Blockbuster, Das Handwerk, die 1996 uraufgeführt wurde.

Aber Campbells bisher größte Rolle muss ihre Rolle als Sidney Prescott in Wes Cravens sein Schrei. Der Film – der nach wie vor der umsatzstärkste Slasher-Film seit Jahrzehnten ist – startete eine ganze Franchise mit Campbell und anderen Originaldarstellern wie Courteney Cox und David Arquette in einer Reihe von Fortsetzungsfilmen, darunter 1997 Schrei 2, 2000er Schrei 3, 2011 Schrei 4 und 2022er Schrei, ansonsten informell bekannt als Schrei 5. Für ihre Rolle in der Filmreihe hat Campbell eine Reihe von Auszeichnungen erhalten – ganz zu schweigen von einer kräftigen Steigerung ihres Nettovermögens.

Also, was ist Neve Campbells Vermögen heute? Für alles, was wir darüber wissen, wie viel Neve Campbell mit ihrer Rolle in der verdient hat Schrei Franchise und mehr, lesen Sie einfach unten weiter.

Wie viel hat Neve Campbell verdient? Schrei?

Schrei 2, Neve Campbell

Bild: © Miramax/mit freundlicher Genehmigung der Everett Collection.

Neve Campbell spielte in jedem Teil der Serie die Scream-Queen Sidney Prescott Schrei Franchise bis heute – und sie hat dabei einen hübschen Cent verdient.

Wann Schrei 1996 uraufgeführt, war der Film ein sofortiger finanzieller und kritischer Triumph. Der erste Film der Reihe spielte an den weltweiten Kinokassen über 173 Millionen US-Dollar ein und war damit der Slasher-Film mit den höchsten Einnahmen bis zur Veröffentlichung von Halloween im Jahr 2018. 1997 wiederholte Campbell ihre Rolle in Schrei 2, der an den Kinokassen über 170 Millionen Dollar einspielte. Schrei 3, im Vergleich dazu, machte bei seiner Premiere im Jahr 2000 etwas weniger. Der Film brachte über 160 Millionen US-Dollar ein und markierte ein vorübergehendes Ende der Saga, bis die Franchise über ein Jahrzehnt später mit 2011 zurückkehrte Schrei 4. Der vierte Film in der Schrei Franchise verdiente an den Kinokassen über 97 Millionen US-Dollar. Gemäß TheRichestCampbells Take-Home-Gehalt aus dem ersten Film der Franchise belief sich am Ende auf rund 1,5 Millionen US-Dollar. In der Zwischenzeit verdiente sie Berichten zufolge eine Gehaltserhöhung auf 3,5 Millionen US-Dollar Schrei 2 und 4 Millionen Dollar für Schrei 3.

Nach vier Schrei Filmen sagte Campbell 2016 gegenüber Entertainment Weekly, dass sie offen dafür sei, ihre Rolle noch einmal zu spielen, aber die Entscheidung wäre „eine schwierige“ nach dem Verlust des Franchise-Regisseurs Wes Craven, der 2015 starb.

„Wes war so verantwortlich für den Erfolg und die Brillanz davon, und er war ein lieber, lieber Freund und Mentor, und ich weiß einfach nicht, wie ich mich im Moment fühlen würde, wenn es wieder so weit wäre“, sagte sie sagte der damaligen Veröffentlichung. „Es müsste etwas ganz Besonderes und wirklich Anderes sein. Sie müssten wirklich überzeugend sein, für wen sie sich als Regisseur entschieden haben, und da müsste ich noch ein bisschen in mich gehen.“

Schrei 5

Bild: © Paramount Pictures / Courtesy Everett Collection.

Fünf Jahre später wurde Campbells Casting als Sidney Prescott zum fünften Mal bestätigt Schrei Film unter der Regie von Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, der im Januar 2022 erscheinen soll. Während sie nach Cravens Tod zunächst zögerte, mitzumachen, wurde sie schließlich überredet. „Die neuen Regisseure kamen mit diesem wunderschönen Brief zu mir und sagten, dass sie wegen dieser Filme und wegen Wes Regisseure geworden sind und den Film lieben, und dass sie seiner Geschichte und seiner Reise mit diesen Filmen wirklich treu bleiben wollen, also ich war wirklich froh, das zu hören“, sagte sie Vielfalt im Jahr 2020.

Obwohl Neve Campbells Schrei 5 Gehalt noch öffentlich gemeldet werden muss, würden wir wetten zu sagen, dass sie einen beträchtlichen Gehaltsscheck verdient, basierend auf den massiven Einnahmen und Gehältern an den Kinokassen aus den vorherigen vier Filmen in der Schrei Franchise bis heute.

Wie hoch ist das Vermögen von Neve Campbell?

Gemäß Promi-VermögenDas Nettovermögen von Neve Campbell beträgt ab 2022 10 Millionen US-Dollar. Dies erklärt Campbells Gehälter von jedem der Schrei Franchise-Filme, darunter ihre 1,5-Millionen-Dollar-, 3,5-Millionen-Dollar- und 4-Millionen-Dollar-Gehaltsschecks Schrei, Schrei 2 und Schrei 3, bzw. Während Campbells Gehalt für Schrei 4 und Schrei 5 unbekannt sind, ist es klar, dass die Flugbahn ihres Einkommens von hier aus nur noch nach oben geht.

Schrei 5 Premieren in den Kinos am 14. Januar 2022. Hier erhalten Sie Tickets für Ihre lokalen Vorstellungen. Außerdem erfahren Sie hier, wie Sie das ansehen können Schrei Filme umsonst.

 


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.