Seien wir ehrlich, Schreibtischjobs und eine gute Körperhaltung gehen nicht Hand in Hand. Wenn Sie den ganzen Tag auf einem ergonomischen Stuhl verbringen und immer noch das Gefühl haben, dass Ihr Körper schmerzt, liegt es wahrscheinlich an Ihrer Sitzweise und Ihren alltäglichen Gewohnheiten, die diese Beschwerden verursachen. Anstatt Schmerzmittel und Heilsalben zu nehmen, haben wir etwas, das das Problem heilt und dauerhafte Lösungen ohne Nebenwirkungen bringt. Diese einfachen Posen und Übungen werden Ihre schmerzenden Muskeln beruhigen und Ihre Körperhaltung verbessern. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was sie sind und wie sie in Ihren Alltag integriert werden können.

1. Nackenrollen

Dies ist eine großartige Übung zum Aufwärmen am Schreibtisch. Das Beste daran ist, dass es mitten in Ihrem Arbeitstag erledigt werden kann und keinen besonderen Ort benötigt, um ausgeführt zu werden.

1. Nehmen Sie eine bequeme Sitzposition ein und rollen Sie Ihren Kopf sanft von einer Seite zur anderen.

2. Bewegen Sie Ihren Nacken in einer kreisförmigen Bewegung vor und zurück und erreichen Sie beide Schulterenden.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie es nicht übertreiben, da dies zu einer Verstauchung führen kann.

2. Die Spinal Twist

Indem Sie Ihre Wirbelsäule dehnen, erhöhen Sie die Flexibilität in diesem Bereich.

1. Stellen Sie sicher, dass genügend Bodenfläche vorhanden ist, um sich hinzulegen und zu rollen.

2. Behalten Sie einen geraden Rücken bei und drehen Sie Ihre Wirbelsäule von einer Seite zur anderen. Sobald Ihre Hand das Ende Ihres Stuhls erreicht, halten Sie die Position für ein paar Sekunden und lassen Sie dann Ihre Schultern langsam fallen.

3. Führen Sie die gleiche Pose durch und wenden Sie sich der anderen Seite zu.

4. Wiederholen Sie zwei Sätze und behalten Sie während der Übung einen gleichmäßigen Atemrhythmus bei.

3. Katze/Kuh-Pose

Diese Übung stärkt Ihre Rückenmuskulatur und massiert Ihre Bauchorgane, um Stress abzubauen.

1. Berühre mit Händen und Knien den Boden und nimm die Tischstellung ein.

2. Atmen Sie ein, wenn Sie Ihren Kopf nach oben strecken. Sie können Ihren Bauch in Richtung Boden fallen lassen.

3. Atmen Sie aus und beugen Sie Ihren Rücken, während Sie Ihren Kopf nach unten bewegen.

4. Wiederholen Sie die Pose 4-5 mal.

4. Die stehende Taubenhaltung

Diese Pose kombiniert das Dehnen Ihrer Hüft- und Rückenmuskulatur. Es verbessert Ihre Körperhaltung und hilft Ihnen, sich nach einem langen Arbeitstag zu entspannen.

1. Stellen Sie sich mit den Füßen auf den Boden an Ihren Schreibtisch.

2. Beugen Sie Ihr Knie und bringen Sie Ihren linken Fuß wie ein umgekehrtes L nach vorne.

3. Beugen Sie Ihren Oberkörper in Richtung Schreibtisch.

4. Legen Sie Ihren Kopf auf den Schreibtisch.

5. Halte die Position für 15 Sekunden, dann kannst du es mit deinem rechten Bein versuchen.

6. Sobald Sie damit gründlich sind, können Sie dies ohne die Hilfe eines Schreibtisches durchführen.

5. Gebundene Winkelhaltung

Diese Pose ist vergleichsweise einfach und hilft, die Steifheit der Gelenke zu lockern.

1. Setzen Sie sich auf den Boden und beugen Sie die Knie, sodass sich Ihre Fußsohlen berühren.

2. Bringen Sie Ihre Füße so nah wie möglich, ohne dass Sie sich unwohl fühlen.

3. Setzen Sie sich gerade hin und halten Sie Ihre Füße mit beiden Handflächen.

4. Behalten Sie diese Position bei, indem Sie ruhig ein- und ausatmen.

6. Strecken Sie die Handgelenke

Ihr Handgelenk leistet mehr Arbeit, als Sie ihm zutrauen, was zu Steifheit und Schmerzen in Ihren Händen führt. Hier ist eine einfache Übung, um die Schmerzen zu lindern.

1. Stehen Sie mit dem Gesicht zu einer freien Fläche und drehen Sie Ihre Hände so, dass Ihre Handflächen aufliegen und Ihre Finger zu Ihrem Körper zeigen.

2. Drücken Sie die Finger und lassen Sie die Handfläche lang strecken.

3. Halten Sie die Position und bewegen Sie dann Ihre Handgelenke in eine kreisförmige Position.

7. Die Berghaltung

Die Berghaltung lindert Schmerzen im unteren Rücken und verbessert die Ausrichtung Ihrer Körperhaltung.

1. Stehen Sie mit gespreizten Füßen und den Armen an den Seiten.

2. Heben Sie Ihre Arme langsam an, ohne sie zu beugen.

3. Beugen Sie Oberkörper und Rücken nach hinten, sodass Kopf und Nacken nach oben zeigen.

4. Bleiben Sie so lange in der Position, wie es Ihnen angenehm ist, und lösen Sie sie dann, indem Sie Ihre Hände langsam ablegen.

8. Vorwärtsfalten

Die Vorwärtsfaltung kann Sie von Rückenschmerzen befreien und ist ideal für jemanden, der den halben Tag auf einem Stuhl vor einem grellen Bildschirm sitzt. Hier ist, wie es geht.

1. Stellen Sie sich gerade hin und stützen Sie Ihre Arme an den Seiten ab.

2. Atmen Sie aus und beugen Sie sich, sodass sich Ihr Körper von den Hüften aus faltet.

3. Berühre den Boden mit deiner Handfläche (als Anfänger kannst du deine Knie beugen).

4. Halten Sie die Pose einige Sekunden lang. (Stellen Sie sicher, dass Ihre Wirbelsäule nicht gekrümmt ist, während Sie die Pose halten.)

5. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, indem Sie Ihren Körper langsam anheben.

9. Die Yogi-Kniebeuge

Langes Sitzen führt dazu, dass man sich zusammensackt und sich nicht um die Körperhaltung kümmert. Dies ist, wenn wir die Flexibilität unseres Rückens und unserer Hüften verlieren. Hier ist eine Übung, die sich dehnen wird
Öffnen Sie Ihr Becken und die Innenseiten der Oberschenkel.

1. Stellen Sie sich mit weit auseinander stehenden Füßen hin.

2. Beugen Sie sich und gehen Sie in die Hocke.

3. Halten Sie Ihre Oberarme so, dass Ihre Ellbogen die Innenseite Ihrer Knie berühren.

4. Bringen Sie Ihre Handflächen zusammen und verbinden Sie sie in der Nähe Ihrer Brust.

5. Halten Sie Ihren Kopf entspannt und Ihre Wirbelsäule gerade.

6. Halten Sie diese Position etwa 20 Sekunden lang.

7. Sie können auch ein Kissen tragen, wenn Sie Unterstützung wünschen.

8. Yoga-Posen gehören zu den nützlichsten Tricks, um die Flexibilität Ihres Körpers zu erhalten.

Auch wenn Sie kein Yoga-Profi sind, helfen Ihnen ein paar Übungen, die Sie regelmäßig machen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich Ihrer Körperhaltung bewusst bleiben, bis sie zur Gewohnheit wird. Sie können auch Ihre Kollegen bitten, Ihre Haltung zu überprüfen und Sie daran zu erinnern, wenn sie sehen, dass Sie sich beugen. Also, welche dieser Posen sind deine Favoriten? Lass es uns im Kommentarbereich wissen!

War dieser Artikel hilfreich?

Die folgenden beiden Registerkarten ändern den Inhalt unten.

NEUESTE ARTIKEL

 


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.