Die Geburt der weiblichen Rap-Industrie hat nicht nur Mode- und Schönheitstrends ausgelöst, sondern auch eine Reihe von Haartrends und -stilen in der schwarzen Community. Beliebte Rap-Künstlerinnen der 90er wie Lil Kim und Left Eye waren bekannt für ihre extravaganten Haar-Looks bei Kampagnen und Bühnenauftritten. Lil Kim hat im Wesentlichen einen Trend zu farbigen Perücken gestartet, wobei ihre blaue Perücke mit Pony und dem Chanel-Logo darüber als einer ihrer beliebtesten und kultigsten Haar-Looks bekannt ist. Zusätzlich zu ihrer ikonischen blauen Perücke trug Lil Kim auch eine Reihe von Perücken in verschiedenen Farben wie Pink, Gelb, Grün, Rot und Blond, die sie hauptsächlich als Accessoires verwendete, um sie bei Veranstaltungen auf dem roten Teppich und bei Modeveranstaltungen wie der zu kombinieren Met Gala und Musikvideos.

Left Eye of TLC ist eine weitere Rapperin der 90er Jahre, bekannt für extravagante Haar-Looks, die oft mit Haarschmuck kombiniert wurden und unterschiedliche Formen hatten. Einige ihrer kultigeren Looks sind Bantu-Knoten, hohe Pferdeschwänze mit Haarschmuck und ihr Haar in geflochtenen Ringen, die Cardi B in ihr nachgebildet hat WAP Musikvideo letztes Jahr.

In den frühen 2000er Jahren wurde Nicki Minaj in der Rap-Industrie immer beliebter und bekannter. Während Minaj hauptsächlich für ihre eingängige Musik und ihre Bars bekannt war, erregte die Rapperin auch Aufmerksamkeit für ihr Aussehen, insbesondere ihre Frisuren für Veranstaltungen auf dem roten Teppich und Musikvideos. Minaj war bekannt für ihre kühnen Frisuren, oft mit hellen und farbenfrohen Perücken, zweifarbigen Frisuren und voluminösen und hohen Haaren. Während die Rapperin ihre Frisuren im Laufe der Jahre beruhigt hat und natürlichere und farbigere glatte und lockige Frisuren trägt, besteht kein Zweifel daran, dass Nicki Einfluss darauf hat, was die neuen Mädchen im Rap-Game tragen.

Nachdem Minaj nach über einem Jahrzehnt in der Branche das Rampenlicht verlassen hat, übernimmt derzeit eine neue Generation von Rapperinnen das Ruder. Einige der neuesten It-Girls der Branche haben sich von Lil Kim, Nicki Minaj, Left Eye, Foxy Brown, Queen Latifah und vielen anderen Rapperinnen, die vor ihnen kamen, inspirieren lassen. Rapper wie Megan Thee Stallion, The City Girls, Doja Cat, Rico Nasty, Flo Milli, Latto, Asian Doll, Kash Doll und Cardi B gehören derzeit zu den heißesten Rapperinnen.

Viele dieser Rapperinnen bringen es nicht nur in der Musikindustrie auf den Punkt, sondern rocken auch einige der besten Moden, Beauty-Looks und Frisuren. Sie können oft Künstler wie Doja Cat, Rico Nasty, Cardi B und JT und Yung Miami von den City Girls sehen, die super bunte glatte und lockige Perücken rocken, während Künstler wie Megan, Flo Milli und Asian Doll naturfarbenere Perücken tragen , während Sie es hochschalten und hin und wieder Farbe hinzufügen. Viele dieser Künstler rocken auch bestimmte Frisuren für Musikvideos, Auftritte, Fotoshootings und verschiedene Veranstaltungen, an denen sie teilnehmen. Zöpfe sind auch eine andere Frisur, die sowohl in der Industrie als auch in der realen Welt immer häufiger vorkommt. Künstler wie Asian Doll, Rico Nasty und Coi Leray werden oft gesehen, wie sie Cornrows, Box Braids und knotenlose Zöpfe rocken.

Während sich die Rap-Industrie in den letzten zwei Jahrzehnten ständig verändert hat, haben sich die Frisuren mit ihr verändert. Einige Frisuren sind wieder in Mode gekommen, während andere mehr angenommen wurden. Viele junge schwarze Frauen lassen sich oft von einigen dieser Rapper inspirieren und entscheiden sich dafür, bestimmte Frisuren nachzubilden und verschiedene Farben in ihren Haaren zu verwenden. Die ständige Veränderung der Haare in der Rap-Community hat eine ganz neue Generation schwarzer Jugendlicher inspiriert, die bereit sind, nicht nur kulturelle Frisuren, sondern auch neue Stile und Farben anzunehmen. Unser Haar ist so vielseitig und die Rap-Industrie hat dazu beigetragen, dies ans Licht zu bringen.

Foto: Pinterest

Foto: Pinterest

Foto: Getty Images

Foto: Megan Thee Hengst

Foto: JT

Foto: Rico böse

Foto: Coi Leray

Foto: Asiatische Puppe


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.