„Bis man ein Tier geliebt hat, bleibt ein Teil der eigenen Seele unerweckt.“

Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Ihr Hund Sie vor dem Ertrinken retten könnte. Für einige Menschen in Wales ist dies nicht nur eine Vorstellung, sondern Realität! Zehn Jahre bevor er ein Hundeheld wurde, rettete ein schwarzer Retriever namens Swansea Jack das Leben eines kleinen Jungen vor dem Ertrinken in der Nähe des Flusses Tawe. Ein paar Wochen später rettete Swansea Jack einen anderen Schwimmer, diesmal mit anwesenden Zeugen, und er tat es immer wieder. Swansea Jack rettete 27 Menschen das Leben vor dem Ertrinken im Fluss und an den Docks von Wales.

Priyanka mit Hunden

Die Worte „National Pet Day“ zu hören reicht aus, um mein Herz höher schlagen zu lassen. Ich spreche nicht nur von Haustieren, sondern von allen Tieren, die unser Leben und das von so vielen Familien auf der ganzen Welt bereichern! Der vergangene Montag war eine großartige Erinnerung für mich und daran, wie viel Liebe wirklich im Leben eines Menschen sein kann – selbst wenn es sich um ein Tier wie unsere Fellbabys handelt. Ungeachtet dessen, was jemand sagen mag, sie sind wie unsere Kinder oder sogar noch mehr.

Meine Liebe zu Tieren begann schon in jungen Jahren, als ich in Indien aufwuchs. Damals und damals war es ein Luxus, ein Haustier zu haben, und trotz mehrfacher Nachfrage sagten meine Eltern immer „Nein“. Da ich keinen eigenen haben konnte und entschlossen war, mich durchzusetzen (wie wir es oft in diesem Alter tun), fand ich Trost und Freundschaft, indem ich die streunenden Hunde und Katzen in unserer Nachbarschaft fütterte und pflegte, in der Hoffnung, eines Tages selbst welche zu haben .

Ich habe einen langen Weg von Indien zurückgelegt und mein glücklichstes Ich, mein bestes Leben und eine wunderschöne, liebevolle Familie gefunden, zu der heute die entzückendsten Hunde der Welt gehören. Unser Ältester, ein Maltipoo-Hund namens Marvel, ist 4 Jahre alt und er ist beschützend, da er anhänglich ist. Während er seine Massagen liebt und nicht so gerne kuschelt, ist er beim Wandern oder Laufen immer an meiner Seite. Sein Bruder Bruno ist ein Zwergpudel, der 3 Jahre später zu unserer Familie kam und einfach der süßeste Zwergpudel ist, den ich je gesehen habe.

Die Dynamik zwischen Geschwisterhaustieren ist nicht anders als bei Kindern. Als Bruno unserer Familie beitrat, war Marvel nicht glücklich darüber, einen Teil unserer Aufmerksamkeit an ihn zu verlieren, aber bald genug, als er merkte, dass er nicht ersetzt wurde, wurde er ein enger Gefährte von Bruno.

In vielerlei Hinsicht sind Haustiere mit ihrer Lebensfreude und Liebe so direkt und ehrlich wie Kinder, und in gewisser Weise verlieren wir möglicherweise, wenn wir älter werden. Wenn ich nach einem stressigen Tag nach Hause komme, sind meine Haustiere für mich da. Sie wedeln mit dem Schwanz und springen aufgeregt an mir hoch, weil sie wissen, dass das eines bedeutet: Du bist endlich frei von der Arbeit! Ich denke, das ist vielleicht der beständigste Grund, warum wir Haustiere in unserem Leben brauchen. Sie sind unser Spiegel und Mahnung, niemals diese kindliche Freude an einfachen Dingen zu verlieren, uns großartig zu fühlen, am Leben zu sein, die Natur zu respektieren, uns daran zu erinnern, uns die Zeit zu nehmen, Liebe mit freundlichen Taten auszudrücken, und alle Menschen in unserem Leben offen zu lieben Leben.

Und ich fühle das alles. Wenn wir zusammen im Wind laufen, wandern, um etwas zu erkunden, und einem Pfad um die Baumgrenze herum jagen, sind wir im Moment zusammen. Gemeinsam im Bett mit Gautama und mir fernsehen oder eine Seifenlauge anrichten, während ich sie wasche und ihnen ein bisschen die Haare pflege… wir sind eine Familie.

Ein Haus ist immer ein Zuhause, wenn es voller Freude und Liebe ist, und ich bin dankbar für meinen Mann, meine Kinder und sogar unsere vierbeinigen Kinder, die es zu einem solchen machen. Bruno und Wunder


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.