Wir leben in einer Welt voller Illusionen, die von denen geschaffen wurden, die die Bahnen des Geistes gemeistert haben. Das mag künstlerisch und ziemlich vage klingen, aber sobald Sie anfangen zu verstehen, wie der menschliche Geist funktioniert, können Sie vielleicht auch diese Tricks durchschauen. Nehmen wir zum Beispiel Restaurants. Wann haben Sie das letzte Mal in einem Restaurant mit gleißenden Lichtern gesessen, wo Ihnen das Essen auf blauen Tellern serviert wurde? Nun, das ist schwer zu merken, nicht wahr? Wahrscheinlich, weil Restaurants genau wissen, dass niemand gerne bei hellem Licht in so unappetitlichen Farben wie Blau isst. Hier sind einige der uralten Tricks, die das Lebensmittelgeschäft uns gespielt hat und die zum Aufblühen der Branche beigetragen haben. Lesen Sie weiter, um zu sehen, mit welchen Sie sich verbinden können.

1. Weiß verstärkt den süßen und Schwarz den wohlschmeckenden Geschmack

Farbe beeinflusst die Art und Weise, wie wir den Geschmack von Lebensmitteln wahrnehmen, mehr als wir wissen. Um die Theorie zu testen, wurde einer Gruppe von Freiwilligen ein Nachtisch auf einem weiß-schwarzen Teller serviert. Sie berichteten, dass der auf dem weißen Teller süßer sei. Hingegen schmeckten herzhafte Speisen auf schwarzen Tellern besser. Aus diesem Grund wählen Restaurants schwarze Teller, um scharfes oder bitteres Essen zu servieren (1).

2. Rote Getränke schmecken stärker

In einem Experiment bekamen Menschen Getränke gleicher Süße mit unterschiedlichen Mengen an zusätzlichen Lebensmittelfarbstoffen. Während einige von ihnen mehr Rot enthielten, sahen andere heller aus. Die Leute kamen zu dem Schluss, dass diejenigen mit einer höheren Farbkonzentration stärker schmeckten. Einige sagten sogar, dass es wie ein natürliches Kirschgetränk schmeckte. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum sich die Safthersteller die Freiheit nehmen, so viel Lebensmittelfarbe wie möglich hinzuzufügen.

3. Die Form der Schokolade verändert ihren Geschmack

Die meisten Schokoladenmarken ziehen es vor, ihre eigenen Formen zu verwenden, um ihnen Form zu geben; Sie könnten jedoch dieselbe Schokolade in zwei verschiedenen Formen einfrieren, und sie würden unterschiedlich schmecken (2). Das liegt an der Form. Wenn die Schokolade auf einer großen Oberfläche verteilt wird, legen sich die Moleküle schneller und geben Ihnen sofort den Geschmack. Wenn der Koch dagegen möchte, dass sich der Geschmack langsam im Gericht entfaltet, ist die Form relativ kompakt, wie ein Würfel.

4. Menschen hassen Lebensmittel, die in unnatürlichen Farben gefärbt sind

Sie könnten danach überdenken, künstliche Farbstoffe für Lebensmittel zu verwenden! Sie müssen gesehen haben, wie Köche einen Hauch von Rot und Gelb hinzugefügt haben, um Curry appetitlicher aussehen zu lassen, und das ist in Ordnung. Aber jede andere Farbe als die, die wir gewohnt sind, könnte dazu führen, dass Sie den Teller insgesamt ablehnen. In einem Experiment wurden Menschen bei sehr schwachem Licht Steaks und Pommes serviert. Sie alle mochten den Geschmack und die Textur des Essens. Dann wurden die Lichter aufgehellt, sie sahen, dass die Steaks blau gefärbt waren und die Pommes grün. Obwohl sie dasselbe Essen gekostet hatten, konnten sie keinen weiteren Bissen mehr essen, und einigen wurde sogar schlecht, nachdem sie die Farben gesehen hatten!

5. Orangefarbenes und gelbes Besteck macht hungriger

Das ist ein guter Tipp, wenn Sie ein Lebensmittelunternehmen gründen! Untersuchungen zufolge setzt das Gehirn mehr Serotonin frei, wenn es den Farben Gelb und Orange ausgesetzt wird. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass es sich um eine warme Farbe handelt, die ein optimistisches Signal sendet, um Ihren Appetit anzuregen (3).

6. Die Form Ihrer Tasse kann den Geschmack Ihres Kaffees beeinflussen

Davon abgesehen werden Sie sich das nächste Mal sicher mehr Gedanken über den Kauf von Tassen machen. Studien haben bewiesen, dass Menschen den Geschmack des Kaffees anhand der Form und Farbe der Tasse beurteilen (4). Der in tulpenförmigen Tassen servierte Kaffee war aromatischer. Außerdem ist der Kaffee schwarz und sieht noch dunkler aus, wenn er in einer weißen Tasse serviert wird. Daher nehmen die Leute an, dass es bitter und stark ist.

7. Blaues Besteck unterdrückt Ihren Appetit

Waren Sie schon einmal in einem Restaurant, wo Essen auf blauen Tellern serviert wurde? Nun, wenn sie es taten, ging ihnen sicher das Geschäft aus. Es gibt jedoch einen guten Grund, dem nachzugehen. Menschen haben nicht viel Nahrung, die sie mit der Farbe Blau verbinden können (5). Wenn Sie darüber nachdenken, ist es außer Blaubeeren nahezu unmöglich, ein Lebensmittel mit einem natürlichen blauen Farbton zu finden. Menschen assoziieren die Farbe Blau also mit etwas, das nicht essbar ist. Bekäme man also einen blauen Teller, würde man weniger essen als sonst. Dies ist praktisch, wenn Sie auf Diät sind!

8. Orangenbecher lässt heiße Schokolade besser schmecken

Glauben Sie uns nicht? Versuch es selber! Die Farbe des Bechers, der das Getränk enthält, hat viel damit zu tun, wie er den Geschmack beeinflusst. Studien zeigen, dass Menschen orange- oder cremefarbene Tassen bevorzugen, wenn sie mit heißer Schokolade serviert werden (6). Diese Farben scheinen den Geschmack und die Akzeptanz des Getränks zu verbessern. Die Leute gaben jedoch auch an, dass das Trinken aus einem Orangenbecher ihr Getränk süßer schmeckte. Haben Sie schon einmal versucht, aus verschiedenfarbigen Bechern zu trinken?

Der menschliche Geist ist immer noch ein Mysterium, und je mehr Sie ihn studieren, desto mehr wächst er Ihnen ans Herz. Auch wenn die meisten dieser Tricks mit dem Lebensmittelgeschäft zu tun haben, gibt es uns mehr Anlass, darüber nachzudenken, wie Menschen von Reizen aller Art beeinflusst werden, die unseren Denkprozess beeinflussen. Haben Sie einen dieser Tricks in Restaurants beobachtet? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen. Guten Appetit!

Die folgenden beiden Registerkarten ändern den Inhalt unten.

NEUESTE ARTIKEL


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert