Weihnachtsbaum Nagelkunst

Pressproben

Meine Nägel werden für eine Weile die Sargform haben, da mein Rosa kurz vor dieser Maniküre brach, also musste ich meine Nägel noch schmaler machen, um das auszugleichen! Positiv zu vermerken ist, dass ich etwas Zeit habe, um kreativ mit Maniküren zu sein, die diese eher dreieckige Form nutzen. Ich bin diese Woche auf der Zielgeraden, wenn es um die Arbeit geht, da dies die letzte Woche bis Weihnachten ist, das auf einen Sonntag fällt. Ich werde alles alleine verbringen, was mir völlig recht ist, da die längeren Stunden, in denen ich extrovertiert sein muss, im Laufe der Tage immer herausfordernder werden. Ich freue mich darauf, meine introvertierten Batterien für 2023 aufzuladen, da es zum Mondneujahr wieder voll werden wird, was bei meiner Arbeit aufgrund unserer hauptsächlich asiatischen Kundschaft eine große Rolle spielt.

 

Weihnachtsbaum Nagelkunst

Mir gefiel, wie sich diese Weihnachtsbäume herausstellten, mit Ausnahme meiner Wahl von Gelb für den Stern. Ich denke, ich hätte eine subtilere Farbe wählen sollen, da diese Art von Gelb viel karikaturartiger und leuchtender ist, aber ansonsten finde ich die Maniküre süß!

Auf meinen Nägeln:

(Grundlack) Guerlain La Base Nagellift*

(Grundfarbe) CND Vinylux Palm Deko*

(Lametta) OPI Go Big oder Go Chrome*
(Glitter/Ornamente) Sephora by OPI Only Gold for Me Topcoat, Sally Hansen Cherry Delightful*,
OPI Sleigh Bells Bling* und OPI Tealing Festive*

(Stern) Sally Hansen Löwenzahn*

(Decklack) CND Wöchentlicher Vinyl-Decklack*

 

Weihnachtsbaum Nagelkunst

 

 


author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert