Wie trage ich Lidschatten auf? Lidschatten für Anfänger

Perfekter Lidschatten: 5 Tipps zum Auftragen von Lidschatten

Möchten Sie lernen, wie Sie einen perfekten Lidschatten-Look kreieren? Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, werden Lidschatten keine Geheimnisse mehr für Sie haben: wie Sie Ihre Augenlider vorbereiten, welche Pinsel Sie verwenden, Texturen, die unterschiedliche Auftragsmethoden erfordern, wie Sie Farben mischen und wie Sie Ihre Augen betonen, … Sie werden alles in lernen Dieser Artikel!

Lidschatten-für-Anfänger

Foto von Terricks Noah auf Unsplash

Was braucht man zum Auftragen von Lidschatten?

Alles beginnt mit einer guten Basis! Verwenden Sie also eine gute Lidschattenbasis. Ich liebe den Primer Potion von Urban Decay sehr, aber es gibt auch andere und billigere Alternativen.

Einfach loslegen und experimentieren!

Welche Pinsel zum Auftragen von Lidschatten?

Wenn Sie Ihre Finger zum Auftragen von Schatten verwenden, machen Sie sich keine Sorgen, es ist definitiv nicht falsch!

Das Auftragen von Lidschatten mit einem Pinsel macht das Ergebnis jedoch viel perfekter, ist oft praktischer und bequemer zu verblenden.

Wenn Sie Ihre Finger benutzen, waschen Sie Ihre Hände jedes Mal sehr gründlich!

wie man Lidschatten aufträgt

Es gibt verschiedene Arten von Lidschattenpinseln, aber woher weißt du, welche die besten sind? Ich habe einen separaten Artikel darüber geschrieben, gebe Ihnen aber gerne eine kurze Zusammenfassung:

  • einen Pinsel, um deinen Lidschatten sehr dicht aufzutragen (ideal, wenn du viel Farbe und Pigment möchtest) (Pinsel 1)
  • ein Pinsel zum Verblenden oder lockereren Auftragen des Lidschattens (Pinsel 2)
  • ein Bleistiftpinsel zum Auftragen von Lidschatten auf den Wimpernkranz und als Eyeliner (Pinsel 3)
  • ein kleiner Pinsel zum Auftragen von Glanzlichtern und für Detailarbeiten (Pinsel 4)

Wie trage ich Puder-Lidschatten auf?

Lidschatten-Anwendungstipps

Schritt 1: Lidschattenprimer auftragen

Beginnen Sie zunächst mit dem Auftragen einer guten Lidschatten-Grundierung.

Es gibt mehrere auf dem Markt und viele von ihnen sind gut. Ich empfehle Ihnen, mit der Lidschatten-Grundierung von Urban Decay oder Revolution Pro zu beginnen, sie sind sehr erstaunlich.

Tragen Sie etwas Lidschatten-Primer mit Ihren Fingern auf (natürlich mit sauberen Fingern!) und verteilen Sie ihn auf Ihrem sich bewegenden Augenlid und verblenden Sie ihn auch bis zu Ihrem Brauenknochen, wenn Sie dort auch Lidschatten auftragen möchten.

Lassen Sie den Lidschatten-Primer eine Weile trocknen.

Schritt 2: Grundfarbe auftragen

Okay, die Grundlagen sind jetzt vorhanden. Zeit für den nächsten Schritt: Tragen Sie eine Basis-Lidschattenfarbe auf.

Tragen Sie dies mit einem flauschigen Pinsel oder einem Lidschattenpinsel (Pinsel 2 oder Pinsel 1 in der Liste oben) auf, bis Sie mit der Pigmentierung auf Ihrem Augenlid zufrieden sind.

Verblenden Sie den Lidschatten mit einem sauberen, flauschigen Pinsel (Pinsel 1) leicht in Richtung Ihres Brauenbogens.

Lidschatten-Look-für-Anfänger

Schritt 3: Lidschatten im äußeren Augenwinkel auftragen

Sobald die Grundfarbe fertig ist, beginnen Sie mit dem äußeren Augenwinkel.

Dort wählst du eine dunklere Farbe oder eine akzentuierendere Lidschattenfarbe. Mischen Sie diesen Lidschatten auch gut ein, damit Sie keine zu offensichtlichen Übergänge von Farbe zu Farbe sehen.

Sie möchten keine scharfen Linien sehen, außer wenn dies der Look ist, den Sie anstreben.

Schritt 4: Lidschatten in der Lidfalte auftragen

Als nächstes trägst du Lidschatten in der Lidfalte auf, das ist oft die gleiche Farbe wie im äußeren Augenwinkel, kann aber auch eine andere Farbe sein. Es kommt nur darauf an, was dir gefällt.

Mischen Sie dies auch gut und achten Sie darauf, keine zu offensichtlichen Übergänge zu machen.

Schritt 5: Eyeliner auftragen

Der Lidschatten selbst ist fertig, jetzt ist es an der Zeit, Ihren Augenlook zu vollenden.

Sie können Eyeliner auftragen oder sich für Tightlining entscheiden, was immer Ihrer Meinung nach am besten zu Ihrem Augen-Make-up passt.

Lidschatten-für-Anfänger-2

Schritt 6: Mascara auftragen

Als allerletzten Schritt Mascara auftragen. Wählen Sie die richtige Wimperntusche für Ihre Wimpern und Ihren Augenaufschlag und voila, Sie sind fertig!

Schritt 7: Textmarker

Wenn du willst, kannst du das auch Highlighter auftragen als zusätzlicher Step auf dem Brauenbogen oder im inneren Augenwinkel, um die Augen noch mehr hervorzuheben.

Wie trage ich cremigen Lidschatten auf?

Viele Frauen bevorzugen cremigen Lidschatten, weil er super praktisch ist, da man zum Auftragen nicht unbedingt einen Pinsel braucht.

Außerdem sieht Creme-Lidschatten oft auch sehr schön aus und sieht so aus, als hättest du dir viel Mühe mit deinem Augen-Make-up gegeben, wenn es nur um einen ganz schnellen Look geht! Ha!

Die cremige Textur hat aber auch oft einen guten Halt und kann als ideale Basis für Puderlidschatten dienen, wie ich sie selbst oft verwende.

Wenn der Cremelidschatten vor dem Lidschattenpuder aufgetragen wird, verstärkt er die Farbe des darüber aufgetragenen Produkts und lässt die Lidschattenfarbe etwas stärker hervortreten.

Creme-Lidschatten mit den Fingern auftragen

Am einfachsten trägst du cremigen Lidschatten mit den Fingerspitzen auf, weil es so einfacher ist, ihn auf deine Augenlider aufzutragen.

So lässt es sich auch gut in mehreren dünnen Schichten aufbauen, was viel besser funktioniert, damit der Lidschatten besser hält. Also: mehrere dünne Schichten statt einer dicken Schicht.

Cremefarbenen Lidschatten mit einem Pinsel auftragen

Sie können den Creme-Lidschatten auch mit einem flauschigen Pinsel (Pinsel 2) auftragen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Farbe aufbauen: Entscheiden Sie sich für helle Schichten anstelle von einer dicken Schicht Cremeschatten.

Wie trage ich Lidschattenfarben auf?

Basic-Augen-Make-up-für-Anfänger

Foto von Taylor Heery auf Unsplash

Wenn Sie eine Farbkombination wählen, um einen Ombre-Effekt auf Ihren Augen zu erzeugen, verwenden Sie immer die hellste Farbe auf der Innenseite der Augenlider, wie z. B. rosa, beige, braun, hellgelb, weiß oder goldener Lidschatten, je nach Ihrem eigenen Hautton.

Sie werden den inneren Augenwinkel aufhellen, den Bereich betonen und den Eindruck größerer Augen erwecken.

Der dunkelste Lidschatten im äußeren Augenwinkel, wie Braun, Dunkelgrün, Dunkelviolett und Schwarz, verleiht den Wimpern Tiefe und mehr Volumen.

Wie viel und welche Farben von Lidschatten sollten Sie verwenden?

Ein guter Lidschatten-Look kann aus drei, vier, fünf verschiedenen Farben bestehen – oder sogar mehr.

Lernen Sie die richtige Reihenfolge und die beste Art und Weise, sie zu verwenden und anzuwenden, um einen großartigen Make-up-Look zu kreieren.

Grundfarbe

Der erste zu verwendende Farbton sollte Ihrem Hautton am nächsten kommen, da er als Grundlage für Make-up dient.

Im Allgemeinen gehört es zur Familie der Beige, Braun, Champagner oder Hellrosa und Hellgelb. Tragen Sie es auf das gesamte Augenlid auf.

Zwischenfarbe

Nicht zu hell, nicht zu dunkel. Bei den meisten Augen-Looks ist dies normalerweise ein matter, dunkler Farbton.

Vom inneren Augenwinkel bis zur Mitte des Augenlids verblenden. Alles schön verblenden.

Dunklerer Farbton

Reservieren Sie den dunkleren Farbton wie Braun, Schwarz oder Blau für den äußeren Augenwinkel.

Wenn Sie dem Look noch mehr Tiefe verleihen oder einen Smokey-Eye-Look kreieren möchten, wählen Sie einen matten Farbton.

Markieren

Vervollständigen Sie Ihren Look mit etwas Highlighter, der hellsten Farbe Ihrer gewählten Palette. Im Allgemeinen wird oft ein Perlton oder Silber oder Gold ausgewählt.

Sie können sich aber auch für ein mattes Finish entscheiden – eine großartige Option, wenn Sie einen abgeschwächten Effekt wünschen – oder leichte Schimmerpartikel hinzufügen.

Mit einem flauschigen Pinsel ein wenig auf den Brauenbogen und den inneren Augenwinkel auftragen.


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert