Clubhaus hinter dem Objektiv Fotoshooting

Clubhouse ist eine neue reine Audio-Netzwerk-App. Von dem Moment an, als ich am 1. Januar 2021 „akzeptiert“ wurde, war ich sofort begeistert. Derzeit befindet es sich noch im Beta-Test (daher der Aspekt, der nur auf Einladung erfolgt), aber es wird gemunkelt, dass es in naher Zukunft für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird. Seit ich angefangen habe, verschiedene „Clubs“ oder thematische Audio-Chatrooms zu durchsuchen, gibt es einen Club, von dem ich mich nicht lösen konnte – das Clubhaus hinter der Linse. Die Gruppe besteht aus Fotografen, Videografen, Maskenbildnern, Agenten, Influencern, Content-Erstellern, Bühnenbildnern, Stylisten, Haarkünstlern und Models. Grundsätzlich alle Geschmacksmacher, die „hinter der Linse“ arbeiten, um Magie zu verwirklichen.

Der Behind The Lens Club war für mich eine Rettung. Der „Mutterschiffraum“ des Clubs ist wochenlang rund um die Uhr geöffnet. Moderatoren (Branchenexperten) beraten diejenigen im „Publikum“ und andere auf der „Bühne“. Unsere „kleine“ Moderatorfamilie mit mehr als 50 Personen (ich selbst eingeschlossen) kommt aus den USA, Europa, Australien und anderen Ländern. und wir haben den Raum zu jeder Zeit über Schichten, die wir natürlich genommen haben, basierend auf unseren Zeitplänen am Laufen gehalten. Nachdem ich einige der südkalifornischen „Mods“ kennengelernt hatte, konnte ich eine Fotoshooting-Zusammenarbeit mit dem Thema „Sweet n ‘Spicy“ zusammenstellen, um die Schönheit der Transgender zu feiern und unsere Kraft zu nutzen.

Photo2 Sweet n 'Spicy: Eine Clubhaus-Zusammenarbeit, die Transgender-Schönheit und Selbstliebe feiert

Chelsea Lauren Fotografie.

Mit eindrucksvollen Bildern möchte ich der Welt zeigen, dass Frauen mit Transgender-Erfahrung nicht nur schön sind, sondern sich am Valentinstag und an jedem zweiten Tag des Jahres lieben sollten.

Photo3 Sweet n 'Spicy: Eine Clubhaus-Zusammenarbeit, die Transgender-Schönheit und Selbstliebe feiert

Chelsea Lauren Fotografie.

In den Wochen vor dem Valentinstag ist Selbstliebe zu einem wichtigen Gesprächsthema geworden. Ich habe bereits Artikel darüber geschrieben, wie man sich an diesem Hallmark-Feiertag lieben kann, aber dieses Jahr ist es für mich von entscheidender Bedeutung, der Welt zu zeigen, dass Transgender-Frauen Liebe verdienen – von anderen und von sich selbst.

Photo4 Sweet n 'Spicy: Eine Clubhaus-Zusammenarbeit, die Transgender-Schönheit und Selbstliebe feiert

Chelsea Lauren Fotografie.

Transfrauen sind wunderschön. “Periodt” – wie Gen Z sagt. Durch soziale Medien sind sowohl Cisgender- als auch Transgender-Menschen dazu konditioniert, ihren Lebensstil durch Bilder und Videos zu fördern. Während die reine Video-App TikTok für Highschooler entwickelt wurde, eroberte sie in den letzten anderthalb Jahren aufgrund des Interesses einer wachsenden Bevölkerungsgruppe die ganze Welt. Jetzt explodiert das Clubhaus rund um den Globus. Das Beste daran ist, dass es wirklich nichts Visuelles gibt.

Die Fotografin Chelsea Lauren (die Behind The Lens gründete), die Schmuckdesignerin ONCH, eine Maskenbildnerin der Pout Beauty Bar Jacqueline, Antar, die die Roam Studios in der DTLA leitet, und ich als Model haben beschlossen, zusammenzukommen, um das zu tun, was wir am besten können: Kunst schaffen. Ich gebe zu, dass meine Mutter (eine lizenzierte Kosmetikerin von über 35 Jahren) meine Haare vor dem Shooting gemacht hat. Obwohl sie (noch) nicht Teil von BTL ist, muss ich Kredit geben, wo Kredit definitiv fällig ist (ich liebe dich so sehr, dass es weh tut , Mama!)

Das Clubhaus hat uns vereint, um Transgender zu ehren. In dem Moment, als ich das Studio betrat (und ja, wir haben die Covid-19-Protokolle beibehalten), fühlte ich mich, als wäre ich mit Freunden zusammen, die ich schon immer gekannt habe. Wir haben stundenlang am Tag miteinander über diese App gesprochen, daher ist es keine Überraschung, dass ich mich sofort wohl fühlte. Es fühlte sich erstaunlich an, dass all diese Fachleute zusammenkamen, um zu unterstützen mich, eine Frau mit Transgender-Erfahrung. Ich hätte nie gedacht, dass es einen Tag geben würde, an dem ich mein wahres, authentisches Selbst sein könnte. sich nicht nur geliebt und unterstützt fühlen und akzeptiert – aber auf einmal schön. Dieses Fotoshooting hat mir das Gefühl gegeben alle von diesen ermächtigenden Gefühlen in einem Jahr, in dem ich das Gefühl hatte, zu verdorren und die letzten Jahre meiner 20er Jahre zu verschwenden.

Photo5 Sweet n 'Spicy: Eine Clubhaus-Zusammenarbeit, die Transgender-Schönheit und Selbstliebe feiert

Chelsea Lauren Fotografie.

Eines meiner Hauptziele im Leben ist es, die Mitglieder der Transgender-Gemeinschaft zu erheben, und es ist mir wichtig, meine Brüder und Schwestern der Transgender-Erfahrung zu inspirieren, ihre eigenen Valentinsgrüße zu sein. Meiner Gemeinde sollte gesagt werden, dass sie das ganze Jahr über ihren Mut und ihre Schönheit feiern soll, insbesondere an einem Tag, an dem es um Partner geht und jemand anderen liebt.

Es ist in Ordnung, dein eigener Valentinstag zu sein, es ist in Ordnung, deine Zeit alleine zu lieben. Ich glaube wirklich, dass man sich selbst lieben muss, bevor man einen Partner auf die gesündeste Art und Weise vollständig lieben kann. Ja, ich bin froh, an diesem Tag Single zu sein, denn wenn es darauf ankommt, ist es nur einer von 365. Und ich liebe mich.

Photo6 Sweet n 'Spicy: Eine Clubhaus-Zusammenarbeit, die Transgender-Schönheit und Selbstliebe feiert

Chelsea Lauren Fotografie.

Mir ist klar geworden, dass Menschen mit Trans-Erfahrung nicht oft genug gesagt werden, wie schön, stark und mutig sie wirklich sind, also … hier ist es. An meine Brüder und Schwestern mit Transgender-Erfahrung; du wirst gehört, deine Gefühle sind gültig, ich akzeptiere dich, du bist schön, mutig, stark und geliebt. Verdunkeln Sie Ihr Licht nicht, um andere zum Leuchten zu bringen. Liebe dich heute, liebe dich jeden Tag, weil du es verdienst, dir diese Anmut und Weichheit zu geben. Valentinstag ist nur ein weiterer Tag, denn wenn Geschlecht ein Konstrukt ist, ist es auch Zeit. Aber das ist eine Geschichte für das nächste Mal.

Photo7 Sweet n 'Spicy: Eine Clubhaus-Zusammenarbeit, die Transgender-Schönheit und Selbstliebe feiert

Chelsea Lauren Fotografie.

Finde mich auf Clubhouse @coreyrae und um mehr Fotos von diesem Shooting zu sehen, gehe zu meinem Instagram und gehe zu meinen Story-Highlights.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*