So wählen Sie Concealer für Ihren Hautton und -typ

Make-up-Concealer sind der kleine, einfache Schritt, um die perfekte Leinwand für Ihr Make-up zu schaffen. Sie müssen jedoch herausfinden, welche Art von Concealer Sie wählen sollten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. In diesem Artikel erklären wir, welche Arten von Concealern es gibt und machen es Ihnen leicht, den richtigen für Sie auszuwählen, basierend auf Ihrem Hauttyp, Hautton und individuellen Anliegen.

So wählen Sie einen Concealer für Ihren Hauttyp und -ton
@tonipino

In diesem Artikel:

Arten von Make-up-Concealer

Concealer gibt es in verschiedenen Texturen, um auf jeden Hauttyp und jedes Problem abzuzielen, und Sie sollten entsprechend eine auswählen.

Creme Concealer

Creme-Concealer gibt es entweder in Form von Sticks oder in einer kompakten Form. Sie haben eine dicke Konsistenz und neigen dazu, die höchste Deckkraft zu bieten. Nach dem Auftragen sehen Creme-Concealer auf der Haut weder zu trocken noch zu fettig aus und würden für die meisten Hauttypen funktionieren.

Creme zu Puder/ Mattierende Concealer

Diese sehen genauso aus wie normale Creme-Foundations und kommen in den gleichen Formen vor. Sie enthalten jedoch tendenziell weniger erweichende Inhaltsstoffe, so dass sie nach dem Trocknen sehr matt sind und helfen, das Öl zu kontrollieren. Sie haben in der Regel eine ausgezeichnete Langlebigkeit.

Diese Arten von Concealern eignen sich am besten für fettige Haut und sollten im Allgemeinen nicht um die Augen herum verwendet werden. Auch einige flüssige Concealer können diesen mattierenden Effekt haben.

Flüssige Coknealer

Flüssige Concealer sind leichter und flüssiger als Creme-Foundations. Sie kommen normalerweise in kleinen Gläsern mit Applikator oder in Tuben. Ihre Deckkraft ist normalerweise transparenter und taufrischer als die eines Creme-Concealers (obwohl es einige mattierende Formeln gibt). Sie eignen sich am besten für trockene Haut und zum Verstecken unter den Augen.

Puder-Concealer

Puder-Concealer sind wie Puder-Foundations einfach Puder mit viel Deckkraft. Sie sind kein sehr traditioneller Teil einer Make-up-Routine, aber sie können für manche Menschen sehr gut funktionieren, insbesondere für diejenigen, die versuchen, Creme und flüssiges Make-up um jeden Preis zu vermeiden.

Sie haben im Allgemeinen nicht die gleiche hohe Deckkraft wie ein herkömmlicher Concealer. Diese Art von Concealer eignet sich am besten für Menschen mit fettiger Haut.

Aufhellende Concealer

Aufhellende Concealer sind besonders beliebt unter den Augen sowie um Nase und Mund. Sie können auch als Creme-Highlighter dienen.

Diese Concealer, die oft in flüssiger Form vorliegen, enthalten ein wenig reflektierendes Pigment, um Unvollkommenheiten zu zerstreuen und Licht zu reflektieren, wodurch der Bereich, auf den sie aufgetragen werden, heller erscheint. Diese Concealer eignen sich hervorragend zum Auffüllen von eingesunkenen Gesichtspartien und tiefen Falten, da sie den Bereich praller erscheinen lassen.

Aufhellende Concealer müssen jedoch vorsichtig verwendet werden, da sie zu viel aufgetragen werden und zu Rückblenden in Fotos führen können und zu hell aussehen können.

Farbkorrigierende Concealer

Farbkorrigierende Concealer können in jeder Texturform vorliegen. Diese Concealer sind nicht passend zum Hautton gefärbt, sondern in ungewöhnlichen Farben (meist grün, gelb, pfirsich oder lavendel) gefärbt, um eine Farbkorrektur zu ermöglichen.

Wenn Sie Verfärbungen in der Haut haben, wird die Verfärbung durch Schichten der entgegengesetzten Farbe des Farbkreises darüber aufgehoben. Dies bedeutet, dass grüne Concealer Rötungen beseitigen, gelbe Concealer Violetttöne ausgleichen, Pfirsiche das unter den Augen so häufig vorkommende Blau verbergen und Lavendel die Haut aufhellt und fahle Hautpartien bekämpft.

Farbkorrigierende Concealer werden am besten unter der Foundation aufgetragen und sind eine großartige Möglichkeit, Abdeckung zu gewährleisten, ohne zu viel Produkt zu verwenden.

Arten von Make-up Concealern
@thestylevisitor

So wählen Sie den Concealer für Ihren Hauttyp aus

Sobald Sie Ihren Hauttyp herausgefunden haben und alle Arten von Concealer kennen, die es dort gibt, befolgen Sie die folgenden Concealer-Tipps, um den besten für Sie auszuwählen!

Beste Concealer für normale und Mischhaut

Personen mit normaler und Mischhaut können wahrscheinlich von allen Arten von Concealern profitieren. Eine normale Creme oder ein flüssiger Concealer könnte wahrscheinlich für das ganze Gesicht funktionieren, obwohl sie sich auch für einen dewier, flüssigen Concealer unter den Augen und einen mattierenden Concealer für die öligeren Teile des Gesichts entscheiden könnten.

Beste Concealer für fettige Haut

Personen mit fettiger Haut würden am meisten von einem Concealer mit erstaunlicher Haltbarkeit profitieren, da Personen mit fettiger Haut es schwerer haben, die Langlebigkeit ihres Make-ups aufrechtzuerhalten. Dies bedeutet, dass sie entweder einen mattierenden Concealer oder einen Puder-Concealer verwenden möchten.

Beste Concealer für trockene Haut

Zu schwere Concealer neigen dazu, Trockenheit zu betonen, ebenso wie mattierende. Diejenigen mit trockener Haut sollten sich für pflegende flüssige Concealer entscheiden, die ihre Haut taufe und hydratisiert aussehen lassen. Wichtig ist, so wenig Concealer wie möglich zu verwenden und ihn, wenn überhaupt, nicht zu stark zu pudern.

Beste Concealer für reife Haut

Jeder, der versucht, Falten zu tarnen, sollte sich auch von zu schweren Concealern fernhalten. Dicke Concealer mit hoher Deckkraft eignen sich hervorragend zur Bekämpfung von Verfärbungen, betonen jedoch nur die ungleichmäßige Textur der Haut. Entscheide dich stattdessen für leichte, flüssige Concealer.

Ein aufhellender Concealer, der nur auf die eingesunkenen, eingerückten Teile einer Falte aufgetragen wird, hilft tatsächlich dabei, das Licht zu reflektieren und den Bereich praller erscheinen zu lassen und die Falten weniger sichtbar zu machen. Es ist auch möglich, Concealer mit antioxidativen Inhaltsstoffen zu finden, die die Haut sowohl tarnen als auch stärken und vorzeitiger Hautalterung entgegenwirken.

Beste Concealer für empfindliche Haut

Menschen mit empfindlicher Haut sollten immer vorsichtiger sein, wenn sie neue Make-up-Artikel in ihre Routine einführen. Concealer mit kürzeren, einfacheren Inhaltsstofflisten machen es leichter, Irritationen zu vermeiden, aber beginnen Sie immer sparsam damit zu auftragen und zu sehen, wie Ihre Haut reagiert.

Bei empfindlicher Haut treten oft Rötungen oder Flecken auf, die ein Concealer sehr gut abdecken kann. Entscheiden Sie sich für einen Concealer mit cremiger Textur, denn ein mattierender Concealer kann über die Haut ziehen und irritieren.

Eine weitere Option ist ein grüner oder gelber Concealer, um Rötungen der Haut unterhalb der Foundation zu korrigieren.

Beste Concealer für zu Akne neigende Haut

Akne zu vertuschen ist ein heikler Prozess. Du möchtest einen Concealer, der die Pickel nicht verschlimmert, aber trotzdem an Ort und Stelle bleibt und sie ausreichend bedeckt. Creme-Concealer, ob mattierend oder anders, neigen dazu, am besten an Ort und Stelle zu bleiben.

Vermeiden Sie Concealer mit komedogenen Inhaltsstoffen wie Lanolin oder raffiniertem Kokosöl (Mineralöl ist überraschenderweise normalerweise in Ordnung). Es gibt Concealer mit aknebekämpfenden Inhaltsstoffen wie Salicylsäure, sodass Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen können.


So wählen Sie Concealer für Ihren Hautton

Die Farbanpassung eines Concealers ist ein ähnlicher Prozess wie die Farbanpassung einer Grundierung, obwohl es bei Concealern tatsächlich Gründe geben kann, warum Sie einen Concealer haben möchten, der einen etwas anderen Farbton als Ihr Hautton hat.

Finde deinen Unterton heraus

Wenn Sie Zweifel haben oder nur einen Concealer in Einheitsgröße benötigen, entscheiden Sie sich für einen Concealer, der genau zu Ihrem Hautton passt. Im Gegensatz zu Foundations werden Concealer nicht unbedingt nach Untertönen klassifiziert, aber wenn du deinen Unterton kennst, wird es dir trotzdem leichter fallen, den richtigen Concealer-Farbton für dich zu finden.

Der einfachste Weg, Ihren Hautton zu bestimmen, besteht darin, an einer Stelle zu suchen, an der Ihre Haut ziemlich klar ist, wie zum Beispiel am Unterarm. Dies ist am besten, wenn Sie Weiß tragen, da andere Farben die Art und Weise beeinflussen können, wie Sie die Farbe Ihrer Haut wahrnehmen.

  • Untersuche deine Venen. Wenn sie mehr in Richtung Blau tendieren, haben Sie einen überwiegend neutralen Hautton, und der Rest Ihrer Haut würde hauptsächlich beige aussehen, mit vielleicht einem Hauch von Rosa und Gelb.
  • Gelb ist der klassische warme Unterton. Die Adern sehen ein wenig grün aus, während der Rest der Haut in Richtung Gelb tendiert.
  • Ein kühler Hautton ist normalerweise die Bezeichnung für Maskenbildner, die viel Rosa in ihrer Haut haben. Die Adern erscheinen violetter und ihre Haut ist normalerweise blass, wenn auch nicht immer.
  • Ein olivfarbener Hautton neigt ein wenig in Richtung Grün und wird entweder als neutraler oder warmer Hautton angesehen. Die Adern erscheinen extra grün und der Rest der Haut ist entweder beige-oliv oder gelb-oliv.
  • Menschen mit dunklerer Haut haben oft einen warmen, gelben Unterton, obwohl auch ein roter oder oranger Unterton üblich ist.
  • Orangefarbene Untertöne treten auch häufig bei Menschen auf, die sich bräunen, die zu Beginn möglicherweise einen gelben Unterton haben. Da die Haut normalerweise dunkler ist, sind die Adern weniger sichtbar, obwohl sie je nach Gelb-Rot-Balance leicht ins Grüne oder Violett tendieren würden.
  • Schließlich, und fast ausschließlich für diejenigen mit dunklerer Haut reserviert, ist der blaue Unterton, der einfach braune Haut mit einem kühlen Blau- oder Violettton ist. Lupita Nyong’o ist ein großartiges Beispiel für jemanden mit blauen Untertönen auf der Haut.

Die perfekte Übereinstimmung finden

Der Schlüssel zur Farbabstimmung eines Concealers besteht darin, ihn zu testen. Die Chancen, einen passenden Concealer zu finden, ohne ihn vorher auszuprobieren, sind nahezu unmöglich.

Beginnen Sie mit der Auswahl von zwei oder drei Concealern, die zum Unterton Ihrer Haut passen. Trage sie in Wischbewegungen entlang deiner Kinnlinie auf und verblende ihre Kanten ein wenig. Wählen Sie die Farbe, die am besten in Ihre Haut zu verschwinden scheint.

Sie werden vielleicht feststellen, dass eine Farbe (normalerweise eine hellere) besser in Ihren Hals passt, während eine andere (normalerweise eine dunklere Farbe) besser in das Gesicht passt. Dies liegt daran, dass das Gesicht dazu neigt, mehr Sonnenlicht zu bekommen, während der Hals geschützt ist, so dass unser Gesicht dazu neigt, sich ein wenig in Richtung dunkler zu neigen.

Wenn Sie einen Concealer speziell zum Aufhellen wünschen oder Ihre Foundation perfekt an Ihren Hals anpassen möchten, dann entscheiden Sie sich für den etwas helleren Concealer. Auf der anderen Seite, wenn Sie einen Concealer benötigen, um Verfärbungen im Gesicht zu kaschieren, und Sie bevorzugen, dass Ihre Foundation zu Ihrem Gesicht passt (oder Sie möchten Ihre Foundation für einen gebräunten Look im Nacken verblenden), dann entscheiden Sie sich für die dunklere Concealer.

Es gibt natürlich Situationen, in denen Sie nicht nach einem genau passenden Concealer suchen.


So wählen Sie einen Concealer-Farbton für einzigartige Bedürfnisse

Während der Hauptzweck von Concealern darin besteht, Hautunreinheiten zu verbergen, zu verbergen und zu tarnen, werden sie auch für andere Zwecke verwendet.

Wie man Concealer verwendet
@negin_mirsalehi

Hervorheben und Konturieren von Concealern

Concealer eignen sich hervorragend zum Hervorheben und Konturieren von Cremes, da sie gerade genug Farbe liefern und ihr End-Look ziemlich subtil ist, da sie sich leicht verblenden und unter Puder natürlich aussehen. Der Concealer, den Sie zum Hervorheben auswählen, kann einige Mineralpartikel enthalten, die das Licht reflektieren, obwohl der Concealer zum Konturieren nur ein normaler Concealer sein sollte.

Wählen Sie zum Hervorheben einen Concealer, der 3-4 Nuancen heller ist als Ihr Hautton, während der Concealer für die Konturierung 3-4 Nuancen dunkler sein sollte. Es ist am besten, wenn Sie Concealer wählen, die die gleichen Untertöne wie Ihre Haut haben.

Verstecken unter den Augen

Der Bereich unter den Augen unterliegt allen möglichen Problemen, von einfach etwas dunkler bis hin zu ein wenig lila oder blau. Die Haut um die Augen herum ist dünner und empfindlicher als an anderen Stellen des Gesichts, daher können bei manchen Menschen auch Rötungen unter den Augen auftreten. Schließlich gibt es einige, die Schwellungen unter den Augen haben, die zum Abdecken einen Hervorhebungs- und Konturansatz erfordern.

  • Wenn Sie blaue oder violette Verfärbungen haben und einen hellen oder kühlen Hautton haben, wählen Sie einen sehr hellen Pfirsich-Concealer.
  • Entscheiden Sie sich für einen gelben Concealer, wenn Sie einen warmen Hautton und violette Ringe unter den Augen haben, sowie wenn Ihre Augenpartie gereizt ist und sich in Richtung Rot neigt.
  • Ein Orangeton wird besser funktionieren, um Lila und Rot zu kaschieren, wenn Ihre Haut etwas dunkler ist.
  • Diejenigen mit extrem blasser Haut könnten feststellen, dass ein Lavendel-Concealer am besten zum Abdecken ihrer dunklen Ringe geeignet ist, insbesondere wenn ihre Augenringe mehr braun sind als alles andere.
  • Bei Schwellungen unter den Augen möchten Sie einen Concealer verwenden, der perfekt zu Ihrem Hautton passt. Normalerweise befindet sich unterhalb des Tränensacks, direkt über dem Wangenknochen, eine Vertiefung. Sie möchten diese Vertiefung mit einem Concealer hervorheben, der einige Nuancen heller als Ihr Hautton ist, damit die Haut glatter erscheint.

Überdecken von Hautempfindlichkeit, Rötungen und Ausbrüchen

Bei roten oder rosa Verfärbungen, die durch verschiedene Hauterkrankungen verursacht werden können, einschließlich Rosacea und Akne, haben Sie zwei Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist die Farbkorrektur mit einem grünen oder gelben Concealer.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Verwendung eines Concealers, der perfekt zu Ihrem Hautton passt, genauso gut funktioniert.

Fotos über Instagram