Schellacknägel sind der neue, bevorzugte Maniküre-Trend, und es ist leicht zu verstehen, warum. Eine Schellack-Maniküre hält mindestens zwei Wochen, verliert nicht an Glanz und erfordert keine zusätzliche Trocknungszeit. Für Frauen, die einfach einen guten Nagellack lieben und sich nicht für Nagelverlängerungen interessieren, benötigen Schellacknägel weniger Arbeit und halten länger schön.

Dies ist die nächste Option für Frauen, die schön farbigen Nagellack tragen möchten, ohne sich Gedanken über einen Abplatzer oder eine verblasste Farbe machen zu müssen. Shellac-Nagellack hält länger und hält, bis Sie ihn wieder entfernen möchten. Möchten Sie mehr erfahren? Weiter lesen!

In diesem Artikel:

Was ist Schellack-Nagellack?

Schellack-Nagellack ist ein Hybrid-Look, der zwischen normalem Nagellack und Gelnägeln liegt. Diese Verschmelzung ermöglicht eine tiefpigmentierte Farbe mit eingebauter Schutzschicht. Diese Schutzschicht ist die Zugabe des „Gels“, um die Farbe und die Nägel für eine länger anhaltende und schönere Maniküre zu schützen.

Eine Schellack-Maniküre hält unter anderem so lange und sieht so gut aus, weil die meisten Formeln selbstnivellierend sind, so dass keine Klumpen oder Unebenheiten in der Politur entstehen. Der Decklack ist ein haltbarer Gel-Decklack und trocknet sofort, muss jedoch ausgehärtet werden.

Die Schellack-Maniküre wird mit UV-Licht im gleichen Prozess wie eine Gel-Maniküre ausgehärtet. Eine Schellack-Maniküre ist ein vierstufiger Prozess, der eine lang anhaltende, glänzende und splitterfreie Maniküre erzeugt.

Was ist Schellack-Nagellack und wie funktioniert er?
@cirulnya_sova

Wie lange hält die Shellac-Maniküre?

Eine gute Schellack-Maniküre hält mindestens zwei Wochen, ohne abzusplittern, abzublättern, zu knacken oder zu verblassen. Die kürzeste Dauer einer Schellack-Maniküre beträgt eine Woche.

Schellacknägel halten alltäglichen Dingen wie der Gartenarbeit und den Chemikalien, die bei den meisten Hausarbeiten erforderlich sind, stand. Der normale Alltag beeinträchtigt Schellacknägel nicht; Schellack-Nagellack ist so konzipiert, dass er der normalen Abnutzung standhält und nur mit Absicht entfernt werden kann.


Vor- und Nachteile von Schellack-Nagellack

Wie bei allem hat das Tragen von Schellack-Nagellack Vor- und Nachteile. Bei jeder Option gibt es viele gute und schlechte Dinge, aber die Wahl am Ende des Tages hängt davon ab, was für den Einzelnen funktioniert. Jemand mit gesunden Nagelbetten und einer Vorliebe für glänzende, atemberaubende Farben würde in Schellack-Nagellack eine großartige Verbesserung gegenüber der gewöhnlichen Maniküre finden.
Nachfolgend finden Sie eine Liste der Vor- und Nachteile von Schellacknägeln, um Ihnen bei der Auswahl zu helfen!

Vorteile

  • Sie dauern!
  • Der Bewerbungsprozess ist kürzer.
  • Weniger schädlich als andere Optionen.
  • Schellack ist budgetfreundlicher.
  • Kann zu Hause entfernt werden.
  • Da sie unter UV-Licht ausgehärtet werden, sind sie länger haltbar.
  • Schellacknägel sind während der Schwangerschaft sicher zu bekommen.
  • Schellack-Nagellack ist auch geruchlos.

Nachteile

Die Nachteile beim Tragen von Schellack-Nagellack sind wirklich nur auf die Schäden zurückzuführen, die der Entfernungsprozess verursacht.

  • Die Belastung durch die UV-Lampe kann schädlich sein.
  • Die Schellack-Maniküre schädigt schwache Nagelbetten.
  • Das Entfernen der Acetonverpackung ist hart für Ihre Nägel.
  • Schellack-Nagellack gibt es in weniger Farben.
  • Wenn Schellacknägel herauswachsen, ist es offensichtlich.
  • Schellacknägel halten nicht so lange wie Gel- oder Acrylnägel.
Schellacknägel Vor- und Nachteile
@cirulnya_sova

Unterschiede zwischen Acryl-, Gel-, SNS- und Schellacknägeln

Bei so vielen innovativen Nagelverlängerungs- und Nagelfarbauftragsmethoden ist es manchmal wirklich schwer, die beste Wahl zu treffen. Sind Schellacknägel wirklich das Richtige für Sie oder sollten Sie stattdessen zum Beispiel Acrylnägel in Betracht ziehen? Im Folgenden besprechen wir alle Unterschiede zwischen vier der derzeit beliebtesten Maniküre-Trends – Acryl-, Gel-, SNS- und Schellacknägel.

Acrylnägel

Acrylnägel werden durch die Kombination von flüssigem Acryl und einem speziellen Puder hergestellt, das es seit den 1970er Jahren gibt. Acrylnägel haben bekanntlich ein markantes Aussehen, eine hohe Strapazierfähigkeit und können ohne UV-Lampe ausgehärtet werden. Sie sind nicht ideal für Schwangere, da die Acrylkombination giftig sein kann.

Gelnägel

Gelnägel sind eine weitere Option, mit der die Nägel aufgebaut und geschützt werden können. Gelnägel sind flexibler als Acrylnägel, was sie besser für Menschen macht, die Nagelverlängerungen wünschen, aber beschädigte oder brüchige Nagelbetten haben.

Gelnägel sind während der Schwangerschaft sicher zu verwenden und werden aufgetragen, indem ein flüssiges Gel über die künstliche Spitze und den Naturnagel verteilt wird. Das Gel wird dann mit einer LED- oder UV-Lampe ausgehärtet, um es auszuhärten.

Schellacknägel

Im Gegensatz zu Acryl- und Gelnägeln können Schellacknägel nicht verwendet werden, um die Länge Ihrer Nägel zu verlängern. Schellack- und Gelnägel werden häufiger miteinander verwechselt als Acrylnägel und Schellacknägel. Bei Acryl- und Gelnägeln wird der Nagel aufgebaut und verlängert. Schellacknägel hingegen (Wortspiel beabsichtigt) sollen Farbe und den letzten Schliff verleihen.

Schellack-Nagellack ist die nächste Stufe des Nagellacks. Eine Schellack-Nagelmaniküre verdickt das Aussehen Ihrer Nägel nicht so stark wie Gel oder Acryl.

Unterschiede zwischen Acryl-, Gel-, SNS- und Schellacknägeln
@lebenofleyla_

SNS-Nägel

SNS-Nägel werden auch als Dip-Puder-Nägel bezeichnet und verfügen über eine Gelbasis und eine Puderkonsistenz. Die Idee ist, Ihre Nägel in das Pulver zu tauchen und eine natürliche Farbe zu erhalten, ohne Ihre Nagelbetten zu beschädigen. Dies ist die derzeit innovativste Methode zum Auftragen von Nagellack, die Ihnen die Vorteile der Verwendung geruchsfreier, trendiger Nagelfarben bietet, die keine Aushärtung erfordern.


Wie macht man Schellacknägel zu Hause?

Lieben Sie Ihre Schellacknägel? Möchten Sie sie zu Hause machen können? Sie können!

  1. Forme deine Nägel

    Forme zuerst deine Nägel mit einer Feile. Wenn Sie die gewünschte Form haben, reinigen Sie Ihre Hände, um den Staub zu entfernen.

  2. Nagelhautzeit

    Schieben Sie Ihre Nagelhaut sanft zurück.

  3. Tragen Sie den Basislack auf

    Wenn Ihr Kit einen Basislack hat, tragen Sie den Basislack beginnend an der Nagelhaut auf. Bestreichen Sie die Nagelspitze und lassen Sie zwischen Haut und Unterlack etwas Platz.

  4. Heilen Sie Ihre Nägel

    Welches Gerät Sie auch immer verwenden, sollte eingerichtet werden. Legen Sie Ihre Hände zum Aushärten 30 Sekunden lang unter das Licht. Ihre Nägel werden etwas klebrig sein, aber das ist beabsichtigt, um eine versiegelte Kante zu erzeugen.

  5. Tragen Sie die Schellackpolitur auf

    Tragen Sie die erste Ihrer beiden Schichten Schellack-Nagelfarbe auf. Verwenden Sie breite, einfache Striche, da sich die Farbe von selbst nivelliert. Halten Sie die Schicht so dünn wie möglich und malen Sie nicht über den Basislack hinaus.

  6. Wieder heilen

    Sobald alle Nägel lackiert sind, legen Sie sie zum Aushärten wieder unter das Licht! Stellen Sie sicher, dass Sie die für Ihr Gerät vorgesehenen Zeitanforderungen einhalten.

  7. Wenden Sie die zweite Schicht an

    Tragen Sie die zweite Schicht Schellack-Nagelfarbe nach den gleichen Anweisungen auf.

  8. Wieder heilen

    Heilen Sie Ihre Nägel wieder.

  9. Auftragen des Decklacks

    Tragen Sie den Top Coat auf jeden Nagel auf, aber bedecken Sie den Nagel vollständig, von der Nagelhaut bis zur Spitze, von Ende zu Ende.

  10. Ein letztes Mal heilen

    Härten Sie Ihre Schellacknägel noch einmal aus.

  11. Befreien Sie sich von den Rückständen

    Wischen Sie abschließend die klebrigen Rückstände an Ihren Fingern mit einem Alkoholtupfer ab. Bewundern Sie Ihre Handarbeit!

Wie macht man Schellacknägel zu Hause?
@cndworld

So entfernen Sie Schellack-Nagellack

Das Entfernen von Schellack-Nagellack ist sehr einfach und sauber. Sie müssen es mit Aceton einweichen! Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, und so machen Sie es!

Verpackungsmethode

Die Folie hilft dabei, die Hitze deiner Hände zu halten, sodass das Aceton besser wirken kann.

  • Schneiden Sie fünf Wattepads in zwei Hälften und schneiden Sie 10 große Quadrate aus Alufolie. Sie benötigen außerdem eine Nagelfeile und einen Aceton-Nagellackentferner.
  • Polieren Sie den Schellack-Nagellack vorsichtig mit Ihrer Nagelfeile und tränken Sie dann ein halbes Wattepad in Aceton.
  • Legen Sie das mit Aceton getränkte Wattepad auf den Nagel und wickeln Sie es mit einem Folienquadrat ein, um es an Ort und Stelle zu halten.
  • Lassen Sie das Aceton 15 Minuten einwirken, damit sich der Gellack vom Nagelbett abheben kann.
  • Verwenden Sie ein rundes Wattepad, um alle verbleibenden, klebrigen Polituren abzuwischen. Wenn es mehr zu sein scheint, als das runde Wattepad verträgt, kratzen Sie die Rückstände vorsichtig mit einer Maniküre oder einem Orangenstäbchen von den Nägeln. Du kannst wahrscheinlich auch den restlichen Schellacklack abziehen.

Einweichmethode

Die Einweichmethode verwendet eine Schüssel mit Aceton und taucht zum größten Teil nur Ihre Fingernägel darin ein. Was die Schwierigkeit angeht, ist der besorgniserregendste Teil, die Schüssel mit Aceton nicht umzukippen!

  • Gießen Sie Aceton-Nagellackentferner in eine flache Schüssel, die breit genug ist, um Ihre Nägel auf einmal hineinzustecken (eine Hand nach der anderen oder beide, natürlich was immer Sie bevorzugen).
  • Tragen Sie Nagelhautöl um alle Ihre Nagelhaut auf und wischen Sie den Überschuss ab. Dies hilft, Ihre Nagelhaut vor dem Austrocknen zu schützen.
  • Legen Sie Ihre Nägel in das Aceton und lassen Sie sie etwa 10 Minuten einweichen.
  • Entfernen Sie Ihre Nägel aus dem Aceton und kratzen Sie den Schellack-Nagellack mit der flachen Kante des Orangenstifts ab. Wenn du mit dem Abkratzen beginnen möchtest, während es einweicht, tue dies bei der 8-Minuten-Marke, während deine Nägel noch einweichen.
So entfernen Sie Schellack-Nagellack
@auwki

Unabhängig davon, welche Methode zum Entfernen von Schellack-Nagellack Sie verwenden, waschen Sie Ihre Hände mit warmem Wasser und Seife, um den Rest des Nagellacks zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Haut danach mit Lotion und Nagelhautöl auffrischen, um die Feuchtigkeit wieder aufzufüllen, die das Aceton von der Haut entfernt.


Ist die Schellack-Maniküre sicher?

Schellack-Maniküren sind sicher, aber nicht jedermanns Sache. Die Hauptanliegen sind allergiebedingt, UV-bedingt und chemisch bedingt. Menschen, die an UV-Schäden oder Hautkrebs leiden oder gelitten haben, sind möglicherweise nicht so sehr daran interessiert, ihre Hände unter UV-Licht zu halten. Wenn das Gerät nicht richtig aufgestellt ist, kann das Licht Augen- oder Hautschäden ähnlich denen eines Solariums verursachen.

Solange Sie auf keinen der Inhaltsstoffe allergisch sind oder gegen das UV-Licht sind, sollten Sie loslegen. Achten Sie nur auf die Zeit unter dem UV-Licht. Sie sollten nicht länger als eine festgelegte Zeit unter dem Licht sein. Die meisten Lampen für zu Hause und für den Salongebrauch haben als Sicherheitsmaßnahme einen Timer.

Die Allergieprobleme hängen typischerweise mit Weichmachern zusammen, die in dem Gel enthalten sind, das in den Schellack-Nagellack gemischt wird. Viele der Menschen, die ein Problem haben, können von ihrem Maniküristen Antworten zu den Inhaltsstoffen erhalten. Einige werden keine Duftstoffe enthalten, und viele andere haben eine Neuformulierung, um die härteren Chemikalien zu entfernen.

Die chemische Zusammensetzung des Schellack-Nagellacks bereitet den meisten Sorgen, und Informationen sind Kraft und Gesundheit. Das Wichtigste ist, nachzufragen und die Etiketten zu überprüfen. Wenn Sie auf Acryl- oder Gelnägel reagieren, haben Sie wahrscheinlich auch ein Problem mit Schellacknägeln.


Schellack-Maniküre-Tipps, die Sie kennen sollten

Tipps und Tricks sind immer willkommen, wenn sie Ihre Maniküre und die Gesundheit von Haut und Händen verbessern können. Es gibt zwei Dinge zu beachten – Aceton ist wichtig, um die Schellack-Maniküre zu entfernen, und UV-Licht ist wichtig, um sie auszuhärten. Ihre Hände müssen geschützt und die Feuchtigkeit ersetzt werden.

Hier sind ein paar schnelle Schellack-Nageltipps, die Ihnen helfen!

Beste Schellack-Nagellackfarben
@cndworld
  • Tragen Sie eine Lotion mit Sonnencreme auf Ihren Händen auf. Es verhindert einen Teil der Schäden durch das UV-Licht.
  • Picke nicht an deinem Schellack-Nagellack. Im Gegensatz zu normalem Nagellack nimmst du nicht nur den Nagellack, sondern streifst auch Schichten deiner Nägel ab.
  • Anstelle von Nagelhautöl können Sie Kokosöl oder Olivenöl verwenden, und Kokosöl ist danach eine großartige Feuchtigkeitscreme für Ihre ganze Hand. Tragen Sie das Nagelhautöl Ihrer Wahl zweimal täglich auf.
  • Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl Ihres Heim-Kits, da viele von ihnen nicht die gewünschten Ergebnisse liefern.
  • Lassen Sie Ihre Nägel ein paar Mal im Jahr atmen und wählen Sie eine einfache Maniküre für ein gutes Aussehen und ein angenehmes Gefühl.

Preise für Schellacknägel in Schönheitssalons

Die Preise für Schellack-Maniküren richten sich nach dem Gebietsschema. Einige Leute werden feststellen, dass ihr lokaler Salon 15 Dollar kostet, während andere die Preise eher bei 60 Dollar finden.

Der aufgetragene Schellack-Nagellack kann in Salons mit einem „benutzerdefinierten“ Verfahren, das normalerweise nur eine Handmassage mit einer speziellen Lotion oder ähnlichem ist, teurer sein.

Es hängt wirklich von den angebotenen Dienstleistungen und dem Ort ab, an dem sie angeboten werden, aber zum größten Teil liegt die allgemeine Preisspanne zwischen 15 und 60 US-Dollar für Schellacknägel.

Fotos über @cirulnya_sova


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.