Bart ist nicht nur eine Gesichtsbehaarung, die auf Wangen, Kiefer oder Kinn wächst. Es hat sich nun als ein Statement herausgestellt, um Durchsetzungskraft moderner Männer auszuüben. Bärte betonen nicht nur Ihre maskulinen Züge und definieren Ihre Konturen, sondern halten auch Hals und Gesicht bei kaltem Wetter warm.

Der Wunsch, sich einen Bart wachsen zu lassen, ist Ihnen definitiv das eine oder andere Mal in den Sinn gekommen. Ob funky oder cool, es gibt für jede Stimmung den passenden Bartstil.

Wir verstehen die Grundlagen Ihrer Gesichtsform und haben die besten Bartstile für Ihre Eigenschaften klassifiziert!

Was gilt als langes Gesicht?

Langes Gesicht, während im wörtlichen Sinne ein düsterer Blick bedeutet, ist nichts anderes als die Beschreibung eines ovalen Gesichts. Es zeichnet sich durch dünnere Wangen und ein spitzes Kinn aus, was ihm den Namen “langes Gesicht” verleiht.

Bei diesem Schnitt ist es am besten, auf den schmalen Wangen mehr Volumen zu erhalten und am Kinn spärlich zu halten. Aufgrund der “idealen” Eigenschaften des ovalen Gesichts funktioniert alles, von Hammelkoteletts bis hin zu dünnen Stoppeln, gut.

Wir haben die perfekten Bartstile für ovale Gesichter zusammengestellt, in die Sie leicht schlüpfen können!

Beste Bärte für lange Gesichter:

1. Balbo-Bart

Balbo Bart
Quelle

Balbo ist einer der bekanntesten invertierten T-förmigen Bärte. Der Balbo besteht aus sauber rasierten Wangen mit einem Seelenfleckenbart, der in das Kinn übergeht. Es umfasst normalerweise Volumen am Kinn, kurz geschnitten, bevor es sich entlang der Kieferlinie erstreckt.

2. Ankerbart

Ankerbart
Quelle

Diese getrimmte, gepflegte Variante wurde mit Robert Downey Jr.s berüchtigter Rolle des Tony Stark AKA The Iron Man berühmt.

Obwohl es ein Mitglied der Inverter T-Bärte ist, zeichnet es sich durch seine polierte Interpretation des alltäglichen Stils aus. Ankerbart erfordert eine mäßige Haarlänge, die so geschnitten ist, dass sie einen Seelenfleck enthält, der sich in einen kantigen Bart entlang des Kinns erstreckt. Ein glatter, schwebender Schnurrbart wird oft zu diesem Bartstil gesehen.

3. Hoher Boxbart

Hoher Boxbart
Quelle

High Boxed Beard ist die minimalistische Alternative zum Vollbart. Es ist akribisch und stilvoll ohne das überschüssige Volumen.

Der Stil umfasst Haare entlang der natürlichen Gesichtskurven, Kiefer mit einem verbundenen Schnurrbart und saubere Wangen. Dieses pflegeleichte Aussehen kann erreicht werden, indem Sie Ihr natürliches Wachstum eng beschneiden und es für einen geformteren Modus trimmen.

4. Niedriger Boxbart

Niedriger Boxbart
Quelle

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein hoher Boxbart zu viel ist, Sie aber trotzdem Ihr Herz dafür haben, dann entscheiden Sie sich für diesen minimalistischen Look des minimalistischen Highboxed-Barts.

Pflegen Sie den Bart so, dass er nur einen halben Zoll Haar hat, der die Konturen hervorhebt und ihm ein spärliches Aussehen verleiht.

5. Brett Bart

Brett Bart
Quelle

Brett Bart folgt dem Wachstum von einer Seitenverbrennung zur anderen entlang der Kinnlinie mit einem Seelenfleck, der die Unterlippe schmückt. Der freche Look ist unkonventionell und ein unverzichtbarer Stil, wenn Sie die Dinge ändern möchten.

6. Altniederländisch

Altniederländisch
Quelle

Das Wichtigste beim alten Holländer ist, dass es nie einen Schnurrbart gibt. Es ist nur ein gerades Wachstum entlang der Kieferlinie, das die Koteletten verbindet. Es gibt auch keinen Seelenfleck. Stattdessen handelt es sich um ein buschiges Volumen an Kinn und Wangen.

7. Natürlicher Rundbart

Natürlicher Rundbart
Quelle

Mit dem natürlichen Kreisbart bekommen Sie, was Sie hören!

Dieser gängige Stil ist ein Crossover zwischen einem sauber rasierten Look und mittlerer Haarlänge. Der Bleistiftschnurrbart und ein Spitzbart am Kinn sind zu einer Kreisform um den Mund getrimmt. Es ist stilvoll und einfach zu trimmen oder zu formen.

8. Verlängerter Rücken

Verlängerter Rücken
Quelle

Der verlängerte Rücken hält den natürlichen Rundbart intakt, während er die leeren Stellen an der Kieferpartie auffüllt. Es ist entspannter und eine trendige Art, den fleckigen Haarwuchs oder ein unerwünschtes Doppelkinn zu verbergen.

9. Bandholz-Bart

Bandholz-Bart
Quelle

Der Bandholz-Bart wurde durch den Bart-Experten Eric Bandholz populär gemacht. Es verfügt über einen freien Bart und einen gut geschnittenen Schnurrbart, der sich in den Bart einfügt. Sie können es auf jede gewünschte Länge wachsen lassen, solange Sie die Geduld haben.

10. Verdi-Bart

Verdi Bart
Quelle

Der Verdi bringt einen individuellen Schnurrbart mit einem gepflegten Vollbart mit sich. Der verlängerte Schnurrbart verleiht dem Gesamtbild ein raffiniertes Gefühl. Darüber hinaus wird der Bart gepflegt, um ein makelloses Finish zu erzielen, um die sauberen Konturen und Wangenlinien zu betonen.

11. A La Souvarov

A La Souvarov
Quelle

Dieser eher ungewöhnliche Look verbindet die Koteletten entlang des Schnurrbartes. Die Verbrennungen neigen sich nach unten, bevor sie aufsteigen, um den Schnurrbart in der Mitte zu treffen.

Trotzdem ist A La Souvarov originell und mutig.

12. Hammelkoteletts

Hammelkoteletts
Quelle

Der Stil ist nicht nur trendy, sondern klassisch.

Hammelkoteletts beinhalten eine Verlängerung der Seitenverbrennungen, die manchmal mit einem Schnurrbart verschmolzen sind. Dabei wird das Kinn glatt rasiert und die Haare an den Seiten in den Rändern entlang der Wangen gehalten.

13. Hulihee-Bart

Hulihee Bart
Quelle

Der Hulihee ist eine Variation von Hammelkoteletts und verleiht einem bereits kantigen Stil einen Hauch von Raffinesse.

Dieser aus Hawaii stammende luftige Look kommt mit flügelartigem Bartwuchs auf den Wangen und einem offenen Kinn. Dieser Bart wurde in der Vergangenheit von großen Männern mit runden Gesichtszügen bevorzugt. Der Hulihee ist zwar beeindruckend, ist aber grob gehalten und kann nur von einer Handvoll abgezogen werden.

14. Heller Bart

Heller Bart
Quelle

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie ein oder zwei Tage vergessen haben, sich zu rasieren, verwandeln Sie ihn einfach in einen trendigen Bart.

Das Beste an einem hellen Bart ist, dass er leicht ist und sich jedem Gesichtsschnitt anpasst. Ein paar Tage Stoppelbart und du hast einen hellen Bart. Kein Trimmen erforderlich und es ist auch wartungsarm.

15. Schwerer Bart

Schwerer Bart
Quelle

Schwerer Bart umfasst alles, was nicht leicht ist, von schweren Stoppeln bis hin zu einem Vollbart. Obwohl allgemein als 10-Tage-Stoppel bekannt, wird die Länge nicht eingeschränkt.

Dies gilt auch als männlicher und attraktiver!

Der Schlüssel zu jedem Stil ist Geduld und ein hochwertiger Trimmer. Für ein gesundes Aussehen ist es auch wichtig, die Bärte gut gepflegt und genährt zu halten. Warum also das lange Gesicht, wenn du unzählige Looks hast, mit denen du dich stylen kannst!


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.