Wenn uns das 21. Jahrhundert etwas gegeben hat, dann ist es die Normalisierung der natürlichen Textur. Nach über einem Jahrhundert voller Locken, Knicke und Wellen wird die Textur von heute auf eine noch nie dagewesene Weise angenommen. Zum ersten Mal rockt jeder, vom durchschnittlichen Mädchen bis zur Hollywood-Elite, lockige Styles oder greift nach lockigen Haarverlängerungen, um ihnen noch mehr Textur zum Spielen zu verleihen! Aber es bringt einige Herausforderungen mit sich, also haben wir unsere Lieblingstipps, Tricks und Haar-Hacks zusammengestellt, damit Ihre lockigen Extensions UND Ihr natürliches Haar das ganze Jahr über fantastisch aussehen!

BEKÄMPFE DAS FRIZZ!

 

 

Es gibt keinen größeren Feind der Textur als Feuchtigkeit. Lockiges Haar (auch Extensions) neigt dazu, sich zu kräuseln, sobald Sie mit dem Duschen fertig sind. Daher beginnt die Bekämpfung von Kräuseln, bevor Sie überhaupt aus der Dusche steigen! Erstens benötigt die Spülung mehrere Minuten, um ihre Wirkung zu entfalten, also lasse sie so lange wie möglich einwirken. Unseren Curl Care Defining Conditioner zum Beispiel empfehlen wir täglich zu verwenden und vor dem Ausspülen 2 bis 3 Minuten einwirken zu lassen. Zweimal pro Woche empfehlen wir eine gute Tiefenpflegemaske wie unseren Deep Conditioner, die Sie mindestens 5 Minuten einwirken lassen sollten.

Minimieren Sie nach dem Duschen die Verwendung des Föhns (auch mit einem Diffusor), da dies Ihr Haar austrocknen und zu Kräuselungen und fliegenden Haaren führen kann. Du solltest das Handtuch auch wegwerfen (da die groben Fasern deine Nagelhaut anheben können) und stattdessen ein Mikrofasertuch oder sogar ein T-Shirt verwenden.

Wenn Sie Ihr Haar bürsten müssen, tun Sie dies, BEVOR Sie Ihr Haar trocknen, oder das Ergebnis ist ein krauses Nest. Denken Sie daran, Ihr Haar von unten nach oben zu kämmen, damit Sie jeden Knoten entwirren können.

An der Unterseite anzufangen ermöglicht es dir, jeden Knoten sanft zu entwirren, anstatt sie alle nach unten zu verbinden und dich mit einem Kamm durchzuziehen.

Wenn Sie ein Glätteisen verwenden möchten, stellen Sie es zwischen 350 und 400 Grad ein, aber nicht höher!

Stylen und beenden Sie das Finish entweder mit einem Leave-in-Conditioner oder sogar Arganöl für zusätzliche Feuchtigkeit. Verwenden Sie einen breitzinkigen Kamm, um Ihre Locken natürlich formen zu lassen. Denken Sie daran, nicht zu viel Stylingprodukt zu verwenden, sondern halten Sie es einfach.

Drehen Sie Ihren Kopf um und verteilen Sie ihn leicht mit einem Fön und beginnen Sie einfach mit dem Knirschen, um eine großartige Sprungkraft und Volumen zu erzeugen.

 

krauses strukturiertes Haar

DIE FORM IST WICHTIG

Es gibt viele verschiedene Arten von Lockenformationen, abhängig von den Genen, mit denen Sie geboren wurden, die sie bestimmen. Ein bekanntes Geheimnis von Hollywood-Promi-Stylisten ist der richtige Haarschnitt, der Ihrer Textur viel federnde Bewegung verleiht, die nicht viel Pflege erfordert. Ein typisches Beispiel ist Tessa Thompsons eckiger Bob, ein voluminöser Wash-and-Go-Stil, der kaum mehr als eine gute Leave-In-Spülung oder Haaröl braucht, um fantastisch auszusehen.

 

Wenn Sie etwas mehr Länge wünschen, bitten Sie Ihren Stylisten, Ihre Extensions schulterlang zu trimmen und zu formen, indem Sie das Gewicht für die Bewegung entfernen, aber die Länge beibehalten.

 

 

Wenn Sie großes, großes Volumen lieben, ist die Zusammenarbeit mit einem Friseur ein zeitloser Sommerlook, um Ihr natürliches Haar und Ihre Haarverlängerungen zu einem atemberaubenden klassischen abgerundeten Look zu schneiden, zu necken und zu formen.

 

 

LERNEN SIE ÖL ZU LIEBEN

Das Auftragen von Öl auf Ihr Haar mag widersinnig erscheinen, aber Haaröle sind eine umfassende Lösung für alles, von leblosen Locken bis hin zu beschädigten Spitzen und die ultimative Geheimwaffe für weicheres, glänzenderes und luxuriöseres Haar. Haarseren wie unser Arganöl eignen sich nicht NUR als tägliche Leave-In, sondern können auch als PRE-Shampoo-Spülung auf trockenem Haar vor dem Duschen verwendet werden. Ähnlich wie beim umgekehrten Haarwaschtrend (Conditioner und dann Shampoo), tragen Sie es vor dem Duschen auf die Haarlängen auf und es wird Schutzschichten vor den Schäden hinzugefügt, die auftreten, wenn das Haar am empfindlichsten ist: wenn es nass ist.

 

 

 


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.