Dreadlocks oder Dreadlocks sind eine Frisur aus speziell verfilztem Haar.

Seine Popularität verdankt es der Rastafari-Bewegung. Anfangs wurden Dreadlocks von Kriegern in alten Stämmen getragen: Styling spiegelte Aggression wider, sollte den Feind erschrecken, es war auch praktisch – man konnte seine Haare lange nicht waschen, nicht kämmen und leicht binden, damit die Haare kämmen nicht in den Kampf eingreifen.

Es ist interessant! Es wird vermutet, dass Dreadlocks auf natürliche Weise entstanden sind, weil die Menschen in den Stämmen sich nicht um ihre Haare kümmerten; sie verhedderten sich und fielen in Brötchen.

Dreadlocks eignen sich im Alltag (wenn Ihre Arbeit kein strenges Erscheinungsbild erfordert) und für den Urlaub (mit ihnen können Sie interessante Fantasiefrisuren für eine kreative Party oder einen Abschluss machen).

Moderne Mode kollidiert nicht mit der Frisur: Dreadlocks sehen stilvoll zu einem romantischen Kleid, einem Anzug und Sportkleidung aus.

Um Dreadlocks ranken sich viele Mythen, die von verdorbenem Haar über Rasierkahlheit bis hin zu Kopfläusen reichen. Der Befall mit Kopfläusen hängt übrigens nicht von der Sauberkeit des Haares ab, und es ist verheddert; Läuse können nur an überfüllten Orten und hauptsächlich auf der sauberen Kopfhaut und frischen Wunden aufgenommen werden. Lassen Sie uns nun die wahren Vor- und Nachteile dieser Frisur herausfinden.

Vorteile

  • Sie können Ihre Haare weniger oft waschen: Es reicht aus, dies einmal pro Woche zu tun.
  • Sie müssen Ihr Haar nicht kämmen.
  • Keine Stylingprodukte erforderlich: Erhebliche Einsparungen bei Haarprodukten.
  • Du kannst experimentieren mit Haar Farbe und Länge.
  • Egal wie eng die Dreadlocks sind, sie können immer wieder gelöst werden; es muss nichts abrasiert werden.
  • Dehnen kann dazu führen, dass das Haar schneller wächst, weil das Blut zu den Wurzeln strömt.

Minuspunkte

  • Die Verwendung zusätzlicher Materialien kann Allergien auslösen.
  • Es ist notwendig, die Dreadlocks an den Wurzeln zu flechten.
  • Synthetische Materialien können Ihr Haar beschweren.
  • Nach dem Entfernen der Haare ist eine sorgfältige Pflege erforderlich.

Dreadlocks werden in natürliche und sichere unterteilt, aber Sie können sie auch nach dem Aussehen klassifizieren. Lassen Sie uns über die Haupttypen sprechen.

halslange Loc-Styles für kurzes Haar

einfache dreadlocks frisuren

Dünne Dreadlocks eignen sich für alle, die ein neues Image wollen, aber nicht zu viel Aufmerksamkeit mögen.

Sie ziehen die Augen anderer nicht so sehr auf sich, verändern aber gleichzeitig ihr Aussehen erheblich.

südafrikanische dreadlocks stile

Hochzeit Dreadlocks Stile

Anfänger kurze Dreadlocks Styles für Damen

ausgefallene Dreadlock-Styles

Mehr Volumen! Es ist schwer, mit einer solchen Frisur im Schatten zu bleiben. Obwohl manche Psychologen glauben, dass Dreadlocks die Frisur von introvertierten Menschen sind, kommt man bei voluminösen, dicken Dreadlocks kaum um die Kommunikation herum.

Wenn Ihnen ein extrovertierter Typ nahe steht, ist es sinnvoll, eine solche Webart zu wählen.

kurze Loc-Styles für Frauen

Kurzer Irokesenschnitt fürchtet weiblich

Dreadlocks mit verblassen weiblich

Natürliche Dreadlocks werden aus ihren Haaren hergestellt, aber manchmal werden zusätzliche Materialien für Volumen und Länge gewebt.

Sie können eine solche Frisur zumindest Ihr ganzes Leben lang tragen, müssen sie jedoch regelmäßig an den Wurzeln flechten.

Natürliche Dreadlocks haben erhebliche Nachteile: Sie sind schmerzhaft und das Weben dauert lange. Und wenn Sie sich entschließen, sich von ihnen zu verabschieden, seien Sie bereit, einige der Längen loszuwerden und Ihre Locken dann kräftig wiederherzustellen.

wie man sehr kurze Dreadlocks stylt

Künstliche Dreadlocks (sie sind auch „sicher“) sind Dreadlocks, die aus einem künstlichen Material (Kanekalon) mit Zöpfen geflochten werden, die sich im Inneren der Strähne verstecken. Das Eigenhaar bleibt drin: geschützt und verhedderungsfrei. Solche Dreadlocks leben 2-3,5 Monate; Dann müssen sie miteinander verflochten werden, um die nachgewachsenen Wurzeln nicht zu beschädigen. Sicherheits-Dreadlocks können klassisch oder im „Doppelend“-Format (genannt DE) sein; sie sind mit Achtern befestigt.

Anfänger kurze Dread-Frisuren

Anfänger Short-Loc-Styles für Frauenschwarze frau dreadlocks stileDreadlocks-Styles für Damenweibliche Loc Mohawk Frisuren

Natürliche Dreadlocks können aus Ihrem eigenen gefärbten Haar hergestellt werden oder Sie können synthetische farbige Strähnen weben.

Wir haben für Sie die stylischsten Optionen für die neue Saison zusammengestellt:

  • rot,
  • Grün,
  • Gelb,
  • Blau,
  • Violett,
  • mehrfarbig oder ombre.

loc Blütenblatt Mohawk

mittellange kurze Dreadstyles für Frauen

Anfänger kurze Haare fürchtet Stile

Ein Kurzhaarschnitt lässt sich ganz einfach in eine lange, luxuriöse Mähne verwandeln … mit Hilfe von Dreadlocks!

Bei kurzen Haaren werden meist vorgefertigte Dreadlocks angebracht, die in das eigene Haar eingewebt werden.

Die ideale Länge für verschiedene Experimente.

Das Kanekalon kann mit verschiedenen Farben und Längen gespielt werden.

weibliche Starter-Loc-Stile

Dreadlock Mohawk fürchtet weiblich


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.