Die Entwicklung der Farbstoffe hat es uns ermöglicht, über unser Haar jenseits der Töne nachzudenken, mit denen wir geboren wurden. Fantasiefarben sind eine Möglichkeit, Ihre eigene Identität auszudrücken. Mit einer Palette, die von Pastell bis Fuchsia reicht, bedeutet rosa Haar laut Farbpsychologie Optimismus, Unschuld, Kindheit, Freundlichkeit und Wärme. Sie sehen, es ist nicht nur eine andere Haarfarbe, sondern eine Botschaft oder eine Flagge an sich.

schulterlanges rosa kurzes Haar

ästhetisches kurzes rosa Haar

Wem stehen rosa Haare gut?

Die Farbe Pink ist an sich ein warmer Ton, der sehr gut mit dem hellen Teint kontrastiert und Licht bringen kann, gleichzeitig aber auch die Gesichtszüge hervorhebt. Die Rosa-Palette ist jedoch umfangreich und umfasst Nuancen von Fuchsia bis Roségold, die bis hin zu Pastellrosa reichen. Wenn Sie die für Sie perfekte auswählen möchten, müssen Sie auf die Farbe Ihrer Haut achten. Wenn Sie warme Untertöne haben, funktionieren warme Rosatöne mit etwas Gelb oder Orange am besten. Wenn Ihr Teint hingegen kalt ist, sind diejenigen, die etwas mehr lila oder blau werfen, diejenigen. Neben den physischen Merkmalen ist es wichtig, dass es für jede Persönlichkeit einen Rosaton gibt.

kurzes rosa Haar mit Pony

Platinrosa Haare

Platinblond ist die perfekte leere Leinwand zum Färben mit Fantasiefarben. In seiner Verlängerung erscheint Rosa als Glasur auf sehr subtile Weise.

dunkelrosa haare

Fuchsia Haare

Dies ist vielleicht die gesättigteste Variante von rosa Haaren … und die kühnste. Fuchsia ist ein lebendiger Farbton, der besondere Pflege erfordert, um seinen Glanz und seine Ausstrahlung zu erhalten.

pastellrosa haare

rosa mit langen haaren

Pastellrosa Haare

Vor einigen Jahren kopierte das Millennial Pink soziale Netzwerke und brach mit dieser ewigen weiblichen Konnotation. Dies ist nichts anderes als ein Pastellrosa, voller Licht, ein Farbton, der seinen Optimismus nicht nur auf den Köpfen beeindruckt.

hellrosa haare

natürliches rosa lockiges Haarombre pastellrosa lockiges haarPixie kurze rosa Haarerosa unterschnittenes Haarroségoldrosa Haarekurzes pastellrosa Haar

Pfirsichrosa Haare

Rosa- und Orangetöne werden kombiniert, um eine sehr frische, fruchtige, warme rosa Haarfarbe mit viel Persönlichkeit zu erzielen. Blonde Frauen, versuchen Sie es auch in Highlights zu tragen, um einen subtileren Effekt zu erzielen.

Pixie kurzes pastellrosa Haar

roségoldenes Haar

Roségoldenes Haar

Die Mischung aus Rot-, Blond- und Rosatönen ergibt einen Farbton, der als . bekannt ist Roségold oder Roségold . Diese Art von rosa Haar passt zu jedem Teint und wie Sie sehen werden, zeigt es sich in allen Extensions.

ombre rosa lockiges haar

dunkelrosa lockiges Haar

Magentarosa Haare

Eine der intensivsten und dunkelsten Möglichkeiten, rosa Haare zu tragen. Magenta kombiniert Rot- und Violetttöne, um diese Tonalität zu erreichen, die nicht unbemerkt bleibt.

rosa neue haare

Rosa Ombré

Die ombré , was auf Französisch „zwei Töne“ bedeutet, ist eine Färbetechnik, die darin besteht, das Haar allmählich aufzuhellen. Von den dunkelsten Wurzeln bis zu den hellsten Spitzen. In diesem Fall wurde diese Arbeit mit einem rosa Farbton durchgeführt.

ombre rosa haare

pastellrosa lockiges haar

Neonrosa Haare

Dieser Ton, der einem Comic-Superhelden würdig ist, spielt maximal mit der Fantasie dieser Farbstoffe. Natürlich müssen die Färbearbeiten gut gemacht sein, um nicht Gefahr zu laufen, wie eine Perücke auszusehen.

kurzes hellrosa Haar



administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.