Die sitzende Lebensweise, die die meisten von uns als Teil unseres Lebens akzeptiert haben, stellt eine ernsthafte Bedrohung für unsere Gesundheit dar. Wir haben uns an die regelmäßigen Late-Night-Partys, das Binge-Watching, die Sucht nach zuckerhaltigen Getränken und die Vernachlässigung des Schlafs gewöhnt. Wenn Sie nach all dem Ihren Kopf hochhalten und wie ein normaler Mensch funktionieren können, können Sie sich glücklich schätzen! Während Gewichtszunahme durch das Sitzen auf dem ergonomischen Stuhl und das Bestellen von Essen am Schreibtisch ein häufiges Problem ist, ist die Reduzierung des Übergewichts vergleichsweise einfach (vorausgesetzt, Sie kennen die richtigen Methoden). Wenn Sie eine Person sind, die nicht für ein intensives Training im Fitnessstudio geschaffen ist oder sich zu einer Diät zwingt, haben wir genau das Richtige für Sie. Hier sind einige einfache Änderungen des Lebensstils, die Ihnen dabei helfen, wieder in Form zu kommen, ohne sich teure Mitgliedschaften im Fitnessstudio oder unappetitliche Diäten gönnen zu müssen. Lesen Sie weiter, um sie alle kennenzulernen!

1. Holen Sie sich ausreichend Ruhe

Ausreichend Schlaf zu bekommen ist der erste Schritt zur Maximierung der Ruhe, die für die Gewichtsreduktion benötigt wird. Ohne ausreichenden Schlaf können keine normalen Hormon- und Immunfunktionen erreicht werden. Ein müder oder schlafloser Geist ist wie ein hungriger Geist. Gewichtszunahme ist eine häufige Nebenwirkung von unzureichendem Schlaf (1).

2. Cardio nicht übertreiben

Die Vorteile von Herz-Kreislauf-Übungen können nicht genug betont werden, aber es sollte nicht öfter als dreimal pro Woche durchgeführt werden. Krafttraining hingegen sollte jeden Tag enthalten sein. Der Grund dafür ist, dass Widerstandstraining Kalorien verbrennt, selbst wenn das Training beendet ist (2). So ist es möglich, mit einfachem Krafttraining die ganze Nacht, auch nach dem Schlafengehen, Kalorien zu verbrennen.

3. Verwenden Sie Ihr eigenes Körpergewicht als Widerstand

Kein Fitnessstudio oder Gewichte zur Verfügung? Ärgern Sie sich nicht; Krafttraining kann mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt werden. Mache zum Beispiel 10 Kniebeugen, gefolgt von einem 30-sekündigen Plank Hold, bevor du schläfst. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Ausfallschritt nach dem anderen zu machen, gefolgt von fünf Minuten Knie-zu-Boden-Liegestützen für 10 Minuten, bevor Sie schlafen gehen.

4. Erwägen Sie die Verwendung von Gewichtsmanschetten

Ein Satz 1- bis 3-Pfund-Gewichte oder Knöchelgewichte kann alles sein, was Sie brauchen, um Ihren täglichen Spaziergang in eine Aerobic-Sitzung zu verwandeln. Gewichtstraining in Ihre Übungen zu integrieren, wann immer es möglich ist, ist eine großartige Methode, um Ihr Kalorienverbrennungspotenzial den ganzen Tag über zu maximieren.

5. Machen Sie eine Vorwärtsfalte

Einige Yoga-Asanas werden Ihnen helfen, Ihren Geist zu beruhigen und Ihre Angst und Ihren Stress zu beruhigen. Alles, was Sie tun müssen, ist aufrecht zu sitzen und Ihre Beine nach vorne zu strecken. Spüren Sie die Spannung in den Muskeln Ihrer Kniesehnen und Ihres Rückens. Atmen Sie dann einige Minuten lang ein und ändern Sie Ihre Position. Sie können die Pose recherchieren, um besser zu verstehen, wie man die Asana effektiv macht. Diese Pose ist ideal für Anfänger und hilft, Ihr Nervensystem zu beruhigen und Ihnen einen besseren Schlaf zu geben.

6. Schlafen Sie in einem dunkleren Raum

Alle schicken Tischlampen, die Sie ins Schlafzimmer gebracht haben, müssen zurück in den Salon! Das Schlafen in einem Raum mit konstanter Temperatur hilft, den Stoffwechsel anzukurbeln und verhindert, dass Sie an Gewicht zunehmen. Auch ein zu heller oder zu warmer Raum kann Sie am Einschlafen hindern. Überschüssiges Licht unterdrückt Melatonin und beeinflusst die zirkadiane Regulation des Stoffwechsels (2). Sie können in Verdunkelungsvorhänge investieren und beruhigende Schlafmusik laufen lassen, wenn Sie Probleme beim Einschlafen haben.

7. Pflegen Sie einen Essensplan

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Essens- und Schlafenszeit im Einklang mit der Aufrechterhaltung Ihrer Gesundheit halten. Unser Körper läuft in einem 24-Stunden-Tagesrhythmus, und die Zeiten, zu denen Sie Ihre Nahrung zu sich nehmen, haben viel damit zu tun, wie Ihr Körper die Energie verwertet. Zum Beispiel verarbeitet Ihr Körper Lebensmittel am besten, wenn sie zwischen 6 und 20 Uhr konsumiert werden. Dies liegt daran, dass es Leptin und Ghrelin produziert und dabei hilft, Nahrung besser aufzunehmen.

8. Essen Sie viel Protein

Die Fütterung des Körpers mit Protein alle paar Stunden hilft, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren. Und das beschleunigt den Stoffwechsel den ganzen Tag (und die ganze Nacht). Protein ist gut für den Muskelaufbau, macht satt und beugt übermäßigem Essen vor.

9. Essen Sie ein leichtes Abendessen

Es gibt ein Sprichwort: „Frühstück wie ein König, zu Mittag wie ein Lord und zu Abend wie ein Bettler“. Dies ist etwas, was Sie befolgen können, wenn Sie die zusätzlichen Kilos verlieren und die Nahrung, die Sie zu sich nehmen, nutzen möchten. Wenn Sie schwere Mahlzeiten zu kurz vor dem Schlafengehen essen, fühlen Sie sich lethargisch und sammeln Fett auf Ihrem Bauch an.

10. Konsumieren Sie keinen Alkohol vor dem Schlafengehen

Behalten Sie Ihren Alkoholkonsum im Auge, da er Ihren Schlafrhythmus beeinflussen kann. Selbst ein einziges alkoholisches Getränk, das zu kurz vor dem Schlafen konsumiert wird, kann die Fähigkeit des Körpers, Kalorien zu verbrennen, beeinträchtigen und das Abnehmen erschweren. Dies liegt daran, dass der Körper versucht, den Alkohol abzubauen, anstatt Fett zu verbrennen. Natürlich können Sie ein Glas Wein trinken, aber übertreiben Sie es nicht.

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie abnehmen können, ohne ins Fitnessstudio zu eilen, wird es einfacher, einen gesunden und fitten Körper zu erhalten. Der Trick besteht darin, darauf zu achten, was Sie essen, und Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden Vorrang vor allem anderen einzuräumen. Gibt es also etwas, das Sie der Liste hinzufügen möchten? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich wissen. Bleib gesund!

Die folgenden beiden Registerkarten ändern den Inhalt unten.

NEUESTE ARTIKEL

 


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.