Für Jahreszeiten, die oft für ihre kühlen Temperaturen bekannt sind, wäre es nur sinnvoll, dass die Huttrends Herbst/Winter 2021-2022 auftauchen, um uns bei sinkenden Temperaturen schön und gemütlich zu halten. In diesem Sinne wurden alte Trends mit zusätzlichen Accessoires für unser Pandemie-Leben aufgefrischt und andere Hut-Trends, in die wir uns bereits verliebt haben, haben unsere Vorstellungskraft wieder erobert. Sie haben viele Möglichkeiten, was Sie anziehen möchten, von der Rückkehr der Snoods bis hin zur Liebe zu Mützen!

Viele der Huttrends 2021 enthielten Designs, die Sie sicherlich warm halten werden, darunter eine Menge Mützen sowie einige flauschige Pelzmützen. Mützen mit Krempe aus Stoff (inspiriert von der Herrenmode) haben auch eine praktische Anwendung, um den Kopf warm zu halten und das Gesicht vor Regen und Sonne zu schützen, aber mit einer robusten Konstruktion, die mit Winter- oder Herbstästhetik funktioniert.

Wenn es darum geht, deine Outfits in dieser Saison zu stylen, lehne dich also nicht nur in die Taschen, Schuhe und Schals, damit du stilvoll aussiehst und warm bleibst. Stattdessen möchten die Designer, dass wir uns auch auf Hüte konzentrieren, da ihre Kollektionen viele Stile enthalten. Passen Sie auf die Farben, die Drucke und das Fell auf, denn alles ist hier, um es zu lieben!

#1. Pelzmützen

Fuzzy-Materialien sind eine großartige Möglichkeit, warm zu bleiben und gleichzeitig den Wintermützen-Trends zu folgen. Wenn petable Accessoires Ihre Sucht sind, dann ist 2021 Ihr Jahr. Da wir sowohl Schuh- als auch Geldbörsentrends abdecken, haben wir bereits viele pelzige Optionen zum Tragen gesehen, aber es war einigen Designern einfach nicht genug.

Miu Miu und Chanel haben vielleicht mit den passenden Stiefeln und Taschen aufgehört, aber es ist klar, dass Anna Sui einen pelzigen Fischerhut brauchte, um Spaß zu haben. Matthew Williams von Givenchy konnte sich in der Herbst-/Winterkollektion mit weißen und schwarzen Pelzmützen-Optionen einfach nicht helfen. Ich denke, man kann mit Sicherheit sagen, dass dieser Wintermützen-Trend letztendlich stylisch und warm ist!

Herbst/Winter 2021-2022 Mützentrends: Pelzmützen
Herbst/Winter 2021-2022 Mützentrends: Pelzmützen

#2. Die Mütze ist zurück!

Schlicht, lässig, warm, praktisch und ganz zu schweigen von der einfachen Herstellung – es ist nicht verwunderlich, dass Beanies die beliebtesten Wintermützen waren. Schließlich war diese Saison nicht besonders extravagant oder ausgefallen, zumindest nicht im Vergleich zu den Saisons davor. Egal, ob Sie die Mütze als schick ansehen oder nicht, die Mütze ist wieder voll im Trend, von Chanel bis Altuzarra.

Bei Chanel mag eine rosa Kamelienblüte von einer schwarzen Mütze gelächelt haben, und bei Altuzarra haben übergroße Mützen sicherlich das Sagen. Dennoch bemühten sich viele andere Designer, auch kuschelige Hüte in ihre Kollektionen zu integrieren. Ein Teil dieses Grundes könnte die Verehrung sein, die aus seiner Vielseitigkeit kommt, sich auf oder ab zu kleiden. Oder die Tatsache, dass eine Mütze die Fähigkeit hat, selbst die tristen Tage mit so vielen Stilen und Farben zu erhellen!

Hut-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Mützen

#3. Page Boy Hat oder Baker’s Boy?

Diese stilvollen und bequemen Hüte mögen viele Dinge genannt worden sein, von Monmouths während der Regierungszeit von Elizabeth I. bis hin zu der ständigen Debatte im 21. Aber wie auch immer Sie es nennen, sie sind mit Sicherheit zurück.

Während Taylor Swift Anfang des Jahres in einem fotografiert wurde, hat das wenig damit zu tun, warum wir die Rückkehr auf die Seite Boy Hat angeben. Unsere Begründung ergibt sich aus der Tatsache, dass sie auf vielen Herbst- und Winterpisten gespielt wurden, von Courreges über Marine Serre bis Ruslan Baginskiy und vielen mehr.

Hut-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Page Boy Hüte

#4. Verbreitete Hüte

Breitkrempige Hüte aus Filz oder Stoff sind in den letzten Jahren im Streetstyle extrem populär geworden, aber es dauerte eine Weile, bis die High-Fashion-Labels aufholten. Für die Kopfbedeckungstrends im Herbst können Sie zwischen Kronen im Bowler- oder Fedora-Stil mit breiten, aber nicht massigen Sonnenhutkrempen wählen. Verleihen Sie Ihrem Outfit in diesem Herbst und Winter mit einem Hut mit breiter Krempe zusätzliche Eleganz. Es wird Sie so lange stylisch halten, wie Sie es tragen, und wenn es spontan regnet, sollten Sie auch bedeckt sein!

Wenn Sie eine formellere Option wünschen, scheint Alessandro Michele von Gucci eine für Sie geplant zu haben. Wenn Sie jedoch nur eine wasserdichte Wollmütze wollen (ja, die gibt es!), dann hat Virginie Viard Sie (und Ihren Kopf) bei Chanel bedeckt. Es ist also an der Zeit, auf die breitkrempige Hutschleppe in das Land der Boho-Chic-Raffinesse zu steigen.

Huttrends Herbst/ Winter 2021-2022: Hüte mit breiter Krempe
Huttrends Herbst/ Winter 2021-2022: Hüte mit breiter Krempe

#5. Snood-Angriff

Egal, ob Sie es einen Snood oder eine Sturmhaube nennen, diese Mischung aus Mütze und Schal erweist sich als beliebte (und nützliche) Kopfbedeckung des Jahres 2021. Leicht anzuziehen und zu verstecken, wenn Sie sich auf den Weg machen … und, oh nein! Sie haben eine Maske vergessen? Keine Angst! Dieser Hut-Trend kommt zur Rettung, weil Sie den “Schal” einfach etwas höher ziehen können, um Nase und Mund zu bedecken (wenn dies häufig vorkommt, möchten Sie vielleicht in die Miu Miu- oder Ambush-Option investieren, da sie ein bisschen haben von zusätzlichem ‘Schal’).

Aus all diesen Gründen war die Sturmhaube oder der Snood eines der beliebtesten Artikel für Designer auf den Laufstegen. Werfen Sie einfach einen Blick auf die Start- und Landebahnen von Balmain, Moschino, Max Mara, Alyx, Givenchy und Raf Simons!

Hut-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Snood/ Balaclava-Hüte

#6. Eimer

Wer lange gesessen hat und davon ausgeht, dass Bucket Hats einfach ein Frühjahrs-/Sommerhut-Trend sind, der liegt mit Sicherheit falsch! Wir könnten gerade eine Rückkehr der 2000er Jahre ankündigen, aber das scheint diesen Hut der 90er nicht davon abzuhalten, seinen Weg in unsere Schoß zu finden. Von Anna Sui über Dolce & Gabbana bis Jacquemus präsentierte sich dieser Huttrend 2021 in vielerlei Hinsicht auf dem Laufsteg.

Hut-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Bucket Hats
Hut-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Bucket Hats

#7. Baseballmützen

Eine Baseballkappe ist ein zeitloses Accessoire mit maskuliner Note. Es ist nicht die Art von Artikel, die einem sofort in den Sinn kommt, wenn man an die Fashion Week denkt, aber vielleicht ist es deshalb immer faszinierend, diese Caps auf den Laufstegen zu sehen.

Celine hielt die Dinge einfach mit einer schwarzen Baseballkappe mit dem Logo der Marke auf der Vorderseite. Eine lilafarbene Cap bei Marine Serre wurde mit dem minimalistischen Logo-Print der Marke bedruckt und sieht überraschend elegant aus. Schließlich spielte Dolce & Gabbana mit der Idee, der schlichten schwarzen Ballkappe juwelenbesetzte Logodetails hinzuzufügen.

Hut-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Baseballcaps

#8. Trapperhut

Trapperhüte sind eine tolle Möglichkeit, den Kopf sicher zu bedecken, und je nach Trageweise können sie einen ganz anderen Einfluss auf deinen Look haben. Wenn Sie Ihren Hut beispielsweise mit einem Kinnriemen oder einer Krawatte befestigen, können Sie ihn auch bei starkem Fallwind nicht verlieren. Dies war ein ziemlich kurioses Detail, das viele Hüte im Herbst 2021 noch begehrenswerter machte.

Trapperhüte sahen bei Dior besonders cool aus, kamen in Leder und verschiedenen Farben und kontrastierten perfekt mit den präsentierten Outfits. Bei Tod’s sahen Soldatenhüte massiv und gemütlich aus und versprachen, den Träger auch in den härtesten Wintermonaten warm zu halten. Schließlich gab Burberry dem Trapperhut einen futuristischen Touch, indem er einen länglichen Riemen verwendete, der locker gelassen wurde.

Hut-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Trapper-Hüte

#9. Andere einzigartige und exzentrische Formen

Die Huttrends im Herbst 2021 sind vielfältig. Die Kopfbedeckungen, die in dieser Saison auf den Laufstegen präsentiert wurden, reichten von schlicht und praktisch bis hin zu absurd und auffällig, mit einigen harmlosen und schicken Hüten irgendwo in der Mitte.

Was Designs betrifft, bei denen es in erster Linie darum geht, ein Statement zu setzen, beinhalteten die Headwear-Trends im Herbst 2021 auch einige lustige Optionen, wie Reithüte von Elisabetta Franchi, kuschelige Baskenmützen von Philosophy, winzige Fascinators von Moschino und einige massiv übergroße Versionen der legereren. bodenständige Huttrends von Del Core.

Hut-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Einzigartige Hüte
Hut-Trends Herbst/ Winter 2021-2022: Einzigartige Hüte

Fotos über Vogue, Livingly


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.