Worte Alexa Wang

Hinterhofhuhn

Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Aufzucht von Hühnern für Eier und der Aufzucht von Küken. So wie Sie Ihre Kinder im Teenageralter nicht wie Babys behandeln können, können Sie Ihre Hühner nicht für immer im Brutkasten behalten. Sie müssen ausreichend Platz, Nahrung und saubere Umgebungen für Ihre wachsende Herde und Vögel vorbereiten.

Sie sind für das Leben Ihrer Hühner verantwortlich. Sie können Ihren Stall in jedem gewünschten Stil anpassen. Jede Hühnerrasse ist anders, also stellen Sie sicher, dass Sie recherchieren. Sie müssen sicher sein, dass es groß genug ist, um ein Hacken zu verhindern, aber nicht zu groß, um unhandlich zu werden. Sie können Ihren eigenen Hühnerstall bauen oder einen bei meinem Hühnerstall bestellen. Einfallsreichere Hühnerbesitzer bauen „Mobile Coops“. Diese Ställe sind auf einem Fahrgestell aufgebaut und können durch den Hof oder Garten gefahren werden, um unterwegs zu düngen. In jedem Fall erwartet Sie eine unterhaltsame, lehrreiche Erfahrung. Viele Leute kommen, um ihre Hühner als Haustiere zu sehen. Die Eier sind frisch, biologisch und gesünder als jedes im Laden gekaufte Produkt. Aus finanzieller Sicht ist die Aufzucht von Hühnern kostengünstig. Die Anfangsinvestition des Stalls und der Materialien ist schnell amortisiert. Hühner fressen fast alles, was Menschen können. Sie fressen Pflanzen, Insekten oder Speisereste. So reduzieren Sie Abfall und schonen die Umwelt.

Hühner aufzuziehen ist nicht nur Spaß und Spiel. Die Hackordnung ist eine sehr reale Sache. Wenn Sie Ihren Hühnern nicht genug Platz lassen, gibt es Kämpfe und den Tod. Leider wird der neue Stallbesitzer, egal wie vorsichtig Sie sind, sicherlich ein paar Vögel verlieren. Wenn sie sich nicht verletzen, findet ein streunender Vogel einen Cayote, eine Katze oder ein Auto. Es passiert, also seien Sie bereit. Ein weiteres Problem ist das Problem der Hähne. Es ist unglaublich schwierig, das Geschlecht eines Kükens zu bestimmen, daher ist es durchaus möglich, dass eines von Ihnen ein Hahn ist. In vielen städtischen Umgebungen ist es illegal, Hähne zu beherbergen. Wenn Sie feststellen, dass Sie eine haben, müssen Sie entweder ein gutes Zuhause dafür finden oder eine gute Sauce dazu. Wenn es um die Eier geht, ist es wichtig, jeden Tag zu überprüfen. Wenn die Eier nicht kurz nach dem Legen gekühlt werden, beginnen sich die Föten zu entwickeln.

Wenn Sie überhaupt daran interessiert sind, Hühner zu züchten, sollten Sie Ihre Nachforschungen anstellen. Wenn Sie keine Angst vor Hühnerkot und temperamentvollen Hühnern haben, dann probieren Sie es aus. Jede Rasse ist so einzigartig wie ihr Besitzer. Hühner zu züchten ist ein Abenteuer, das darauf wartet, entdeckt zu werden.

Bildquelle – https://unsplash.com/s/photos/backyard-chicken


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.