Sie haben vielleicht von oralen Biotin-Ergänzungen für das Haarwachstum gehört, aber wussten Sie, dass Biotin-Shampoo auch einen Unterschied machen kann? Wer dünnes oder schlaffes Haar hat, sollte unbedingt Shampoos mit Biotin für sein Haar suchen.

In diesem Artikel,Wir erklären genau, was Biotin ist, mit einem kurzen Hintergrund seiner Funktionen als Nahrungsergänzungsmittel. Wir konzentrieren uns auf seine Vorteile als Shampoo und beantworten die eigentliche Frage: Kann Biotin-Shampoo wirklich beim Haarwachstum helfen? Zum Abschluss haben wir noch einige wichtige Tipps für Sie, wie Sie Ihr Biotin-Shampoo optimal nutzen können.

In diesem Artikel:

Was ist Biotin?

Biotin ist die am häufigsten verwendete Bezeichnung für Vitamin B7 (manchmal auch als Vitamin H oder Coenzym R bezeichnet). Wie die Website des US National Institutes of Health erklärt, nimmt dieses essentielle Vitamin eine katalytische Rolle im Stoffwechsel unseres Körpers ein, insbesondere wenn es um die Verarbeitung von Fetten, Zuckern und Aminosäuren geht.

Biotin hat auch andere nützliche Rollen. Es ist in einer Vielzahl von Nahrungsquellen enthalten und kann sowohl von Pflanzen als auch von Tieren stammen, heißt es im Factsheet der Regierung weiter.

Obwohl es nur sehr wenige wissenschaftliche Beweise dafür gibt, dass es als Nahrungsergänzungsmittel verwendet wird, gibt es viele positive Bewertungen im gesamten Internet, wobei diejenigen, die Biotin einnehmen, feststellen, dass es ihr Haar stärkt und dessen Wachstumsrate beschleunigt. Viele andere verspotten seine positive Wirkung jedoch als bloßes Placebo. Andere meinen, dass Biotin für das Haarwachstum nur funktioniert, wenn die Person, die es einnimmt, tatsächlich einen Biotinmangel hatte, was selten vorkommt.

Topisch, zum Beispiel in Shampoos oder Spülungen, wird die Wirkung von Biotin noch weniger erforscht. Es scheint, als ob etwas Biotin von der Kopfhaut aufgenommen werden kann, in diesem Fall kann es das Haarwachstum verbessern.


Vorteile von Biotin für das Haar

Der Hauptvorteil von Biotin für das Haar, wenn es in einem Shampoo enthalten ist, ist seine voluminöse Wirkung. Biotin kann sich auf eine Weise an den Haarschaft binden, die ihn stärkt und auffüllt. Deshalb wirken Biotin-Shampoos so schnell volumengebend, auch wenn es auf Dauer nicht unbedingt zur Haargesundheit beiträgt.

Insgesamt machen Biotin-Shampoos das Haar jedoch absolut gesünder! Dies liegt daran, dass Biotin-Shampoos normalerweise sehr gut formuliert sind. Sie sind in der Regel sulfatfrei, was hervorragend ist, um das Haar vor dem Austrocknen zu bewahren und es trotzdem sauber zu halten.

Biotin-Shampoos enthalten normalerweise auch andere B-Vitamine, wie feuchtigkeitsspendendes Panthenol und antioxidatives Niacinamid. Sie können auch Polymere oder Stärken enthalten, die dem Haar noch mehr Volumen verleihen. Wenn Sie brüchiges, trockenes oder dünnes Haar haben, hilft ein Biotin-Shampoo absolut.


Hilft Biotin-Shampoo wirklich beim Haarwachstum?

So sehr ich Biotin für das Haar schätzen kann, habe ich keine überzeugenden Beweise dafür gesehen, dass es das Haarwachstum fördert – zumindest nicht topisch. Ein wenig Biotin kann von Ihrem Shampoo in die Kopfhaut eindringen, in diesem Fall kann es helfen, die Hautfunktion zu verbessern und den Biotinspiegel im Körper etwas zu erhöhen, aber sein Hauptvorteil ist bei weitem seine volumengebende Wirkung, die in der Tat äußerst nützlich ist für diejenigen, die mit dünner werdendem Haar zu tun haben, da es das Haar voller erscheinen lässt.

Vorteile von Biotin für das Haar
@thefreckledlife

So verwenden Sie Biotin-Shampoo

Wenn es um Biotinpräparate sowie andere Nahrungsergänzungsmittel geht, ist es sehr wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie damit beginnen, insbesondere wenn Sie gesundheitliche Probleme haben. Biotin kann laut FDA Labortests stören, weshalb sie 2017 davor gewarnt wurde.

Es ist auch erwähnenswert, dass viele Menschen eine Zunahme von Akneausbrüchen bemerken, sobald sie mit der Einnahme von Biotin-Ergänzungen für das Haarwachstum beginnen.

Topisch jedoch und insbesondere in Rinse-off-Formulierungen wird die Wirkung von Biotin auf den Körper deutlich reduziert, sodass Sie keine ungewöhnlichen oder unerwünschten Reaktionen befürchten müssen. Dadurch eignen sich Biotin-Shampoos hervorragend für die häufige Anwendung!

Im Allgemeinen ist es am besten, die Verwendung von Shampoo so weit wie möglich zu beschränken. Jeder zweite Tag ist ideal für diejenigen mit fettigem Haar, während diejenigen mit eher trockener Kopfhaut nur einmal pro Woche Shampoo verwenden können.

Es ist immer eine gute Idee, Ihrem Biotin-Shampoo eine passende Spülung oder eine pflegende Leave-on-Maske zu folgen. Wenn du alles ausgespült und aus der Dusche gestiegen bist, bewahre die Unversehrtheit deines Haares, indem du es mit einem weichen Handtuch zusammendrückst oder trocken tupfst, anstatt es zu reiben.

Biotin-Shampoo für das Haarwachstum
@veryvannesa

Fotos über @ingridnilsen, Instagram


administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.